Ursula Wiemer

Beiträge zum Thema Ursula Wiemer

Kultur
Michael Stern inmitten seiner stählernen Kunstwerke.
4 Bilder

Kunst aus Schrott und Schrauben
Michael Stern zeigt erstmals öffentlich seine Werke

Statt Pinsel nimmt er ein Schweißgerät, statt Farbe große Maschinenschrauben oder Muttern. Jetzt zeigt Michael Stern erstmals, was dabei heraus kommt. „Das hat vor rund zehn Jahren angefangen. Bei Spaziergängen über alte Firmengelände habe ich immer wieder Schrauben, Muttern und anderen Schrott gefunden. Schon beim Zusammenhalten fand ich, dass das menschlichen Figuren recht ähnlich sieht. Mit einem Elektroschweißgerät aus dem Baumarkt habe ich die ersten Figuren zusammengefügt“, erzählt...

  • Oberschöneweide
  • 18.02.19
  • 343× gelesen
Leute
Ursula Wiemer mit der Stranddecke von 1946.

Die Decke aus dem Sommercamp: Ursula Wiemer bewahrt eine besondere Erinnerung auf

Köpenick. Kürzlich berichteten wir von der geplanten Sanierung des Strandbads Müggelsee. Unsere Leserin Ursula Wiemer (84) meldete sich mit einer ganz besonderen Erinnerung bei uns. Die Erinnerung kann man sogar anfassen, es ist eine derbe Wolldecke. „Die bekam mein Bruder 1946, als es die ersten Sommerferien nach dem Krieg gab. Da das Strandbad Müggelsee den Krieg ohne Schäden überstanden hatte, wurden Köpenicker Kinder dort zu den Ferienspielen geschickt“, erzählt Leserin Ursula...

  • Rahnsdorf
  • 06.08.16
  • 129× gelesen
Kultur

Improvisationen zu Kunstwerken

Biesdorf. Die Krankenhauskirche im Wuhlgarten zeigt ab Freitag, 12. Juni, eine Werkschau der Künstlerin und Kunstlehrerin Ursula Wiemer. Zu sehen ist das breite Spektrum der künstlerischen Ausdrucksfähigkeit und der Themen der Künstlerin. Wiemer, Jahrgang 1932, leitete unter anderem Malgruppen in Marzahn-Hellersdorf. Die Vernissage findet am Freitag, 12. Juni, 19 Uhr in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten Brebacher Weg 15, statt. Die Ausstellung ist bis zum 16. August in der Kirche zu sehen:...

  • Biesdorf
  • 05.06.15
  • 65× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.