Anzeige

Alles zum Thema Usedom

Beiträge zum Thema Usedom

Ausflugstipps
Die Seebrücke Heringsdorf gilt mit ihren 508 Metern als die längste in Kontinentaleuropa.
5 Bilder

Wo der Kaiser flanierte: Winterspaziergang im Ostseebad Heringsdorf

In klirrender Kälte liegt die Ostsee oft still wie ein See. Eiszapfen hängen unter der längsten Seebrücke Kontinentaleuropas, im fahlen Licht heben sich die Silhouetten der Hotels vom Winterhimmel ab. Spaziergänger in Heringsdorf haben jetzt die Wahl: Manche schlendern am Strand nach Ahlbeck oder Bansin, um sich zwischendurch an einer die vielen Feuerstellen an den Strandaufgängen mit dampfendem Glühwein, Punsch oder heißem Sanddornsaft aufzuwärmen. Andere wählen geschichtsträchtigere Wege,...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.12.17
  • 558× gelesen
Kultur

Fotografien von Usedom

Lichtenrade. In der Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Briesingstraße 6, wird noch bis Ende Januar die Fotousstellung „Dieter We Hoppe – Usedom 2017 – Impressionen und Interpretationen“ mit Aufnahmen von Dieter Hoppe gezeigt. Montags bis freitags jeweils von 11 bis 19 Uhr ist sie zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen:  902 77 82 86. HDK

  • Lichtenrade
  • 07.11.17
  • 11× gelesen
Ausflugstipps
Brandungsmauern vor dem Strand sollen die Abtragung des Streckelsbergs aufhalten.
4 Bilder

Sagenumwoben, meerumtost: Ausflug auf den Usedomer Streckelsberg

Mit 60 Metern ist der Streckelsberg bei Koserow die höchste Erhebung der Usedomer Ostseeküste. Doch nicht nur wegen der grandiosen Ausblicke nach Polen, Dänemark und in Richtung Peenemünde lohnt ein Ausflug auf die Steilklippen. Auch viele spannende Geschichten ranken sich um den meerumtosten Berg. So vermuten manche das sagenhafte Vineta vor der Küste. Der berüchtigte Klaus Störtebeker soll einst seine Beute am Streckelsberg versteckt haben. Und der Koserower Pfarrer Johann W. Meinhold wurde...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.08.17
  • 351× gelesen
Anzeige
Ausflugstipps
Zu zweit muss der Strandkorb ins Ziel gebracht werden.
4 Bilder

Winterliches Strandkorbfest in Zinnowitz auf der Ostseeinsel Usedom

Was tun, wenn im Januar die Urlaubsquartiere leer bleiben und sich keine Besucher in Bars und Restaurants drängeln? Richtig, man erfindet ein Volksfest. Genau das haben ein paar Zinnowitzer Unternehmer im Winter 2002 getan und erstmals zum „Usedomer Winterstrandkorbfest“ eingeladen. Seitdem kommt immer mehr Publikum, und auch die Teams, die den fast 100 Kilo schweren Strandkorb zu zweit über die 20 Meter-Rennstrecke befördern wollen, werden immer mehr. Neben örtlichen Freiwilligen Feuerwehren,...

  • Köpenick
  • 18.01.17
  • 494× gelesen
Ausflugstipps
Der Naturschutz war die letzte Rettung: 1990 scheiterte der geplante Abriss der Karniner Hubbrücke an brütenden Turmfalken.
2 Bilder

Denkmal im Peenestrom: Die Karniner Hubbrücke begeistert nicht nur Eisenbahnfans

Der Stahlkoloss mitten im Peenestrom vor der Insel Usedom wirkt wie im Dornröschenschlaf. Die Karniner Hubbrücke ist ein Industriedenkmal ersten Ranges – mit bewegter Geschichte und ungewisser Zukunft. Die Herzen von Eisenbahnfans und Historikern lässt der Anblick des ingenieurtechnischen Wunderwerks allemal höher schlagen. 1872 zunächst als zweiarmige Drehbrücke konzipiert, musste das Bauwerk, das auf 360 Meter das pommersche Festland mit der Insel Usedom verband, wegen des gestiegenen...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.10.16
  • 855× gelesen
Ausflugstipps
Bansins schönem Sandstrand schließt sich eine kilometerlange Steilküste an.
3 Bilder

Kaiserbad Bansin: Schöne Natur und mondäne Villen

Der 31. Mai 1911 war ein Datum, das Bansin wohl maßgeblich veränderte. An diesem Tag wurde das kleine Seebad auf Usedom ans Eisenbahnnetz angeschlossen und war fortan von der Hauptstadt aus in weniger als drei Stunden zu erreichen.Der Spitzname „Badewanne für Berliner“ war geboren, in der Folge verfünffachten sich die Besucherzahlen des 1897 gegründeten Kurortes. Die erwachende Badekultur des Kaiserreiches sorgte hier bereits zur Jahrhundertwende für einen Bauboom, der noch heute in der nahezu...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.07.16
  • 469× gelesen
Anzeige
Kultur

Beurteilung des Buches "Unser Haus am Meer"

Hallo, liebe Berliner Woche, nach Erhalt des Gewinnbuches “Unser Haus am Meer“ für meinen kleinen Beitrag „Glück“, bedanke ich mich und will nun, auf Ihren Wunsch hin, berichten, wie es mir gefallen hat: Die Geschichte von Josefine, Marcus und Ben wird sehr fröhlich erzählt. Josefine, die Journalistin mit Hang nach größerer Anerkennung, landet im Auftrag des Chefs nicht in Washington sondern auf Usedom um den Autor eines Glücksratgebers (Marcus) kennenzulernen. Bruder Bens Foto ist aber auf...

  • Charlottenburg
  • 24.06.16
  • 12× gelesen
Ausflugstipps
Blickfang, technisches Denkmal und künstlerische Inspirationsquelle: Die Holländerwindmühle in Benz ist ein wirklich „herausragendes“ Ausflugsziel.

Die Mühle der Maler:  Ein Besuch der Holländerwindmühle Benz auf Usedom

Sicher ist es ihr herausragender Standort, der die Holländerwindmühle in Benz auf Usedom heute zum Anziehungspunkt für Touristen macht. Wer hierhin kommt, sucht abseits der Strände und belebten Kaiserbäder das Besondere, genießt weite Ausblicke ins Hinterland, die „Usedomer Schweiz“. Echte Berühmtheit erfuhr die 1830 erbaute Mühle aber schon rund 100 Jahre zuvor durch den Bauhaus-Künstler und Maler Lyonel Feininger. Er liebte die Insel als Inspiration für seine Bildmotive und schuf 1912 mit...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.04.16
  • 408× gelesen
Ausflugstipps
Das große Vorbild der Swinemünder Engelsburg steht in Rom.
2 Bilder

Auf Entdeckungstour im Ostseebad Swinemünde

Das ehemalige Kaiserbad ist noch heute die größte und quirligste Stadt Usedoms: Swinemünde knüpft an seine traditionsreiche Geschichte an und entwickelt sich spätestens seit dem EU-Beitritt Polens auch für deutsche Touristen wieder zu einem attraktiven Urlaubsziel.Wo einst Stacheldraht quer über den Strand gespannt war, verbindet nun die neue Europapromenade (mit zwölf Kilometern die längste Europas) das deutsche Seebad Ahlbeck mit Swinemünde. Es ist ein interessanter Ausflug in vielerlei...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.08.15
  • 281× gelesen
Kultur

Stadtteilzentrum zeigt Usedom-Film

Biesdorf. Die Insel Usedom steht im Mittelpunkt des "Biesdorfer Dokumentar- und Kurzfilmforums" am Montag, 13. Oktober um 18.30 Uhr.Der Autor und Regisseur Heinz Brinkmann zeigt in seinem 2005 entstandenen Film "Insellicht" die Ostseeinsel von einer anderen Seite als sie die meisten Touristen kennen. Denn Usedom hat mehr zu bieten als Kaiser-Bäder und die prachtvolle Gründerzeit-Architektur oder die kilometerlange Strandpromenade. Heinz Brinkmann nimmt die Zuschauer mit auf eine virtuelle...

  • Biesdorf
  • 01.10.14
  • 150× gelesen
Ausflugstipps
Ein Besuch des winterlichen Achterwassers hat einen ganz besonderen Reiz.

Ein Spaziergang am winterlichen Achterwasser

Es liegt Nebel über der großen Bucht. Dünne Eisschollen treiben auf dem Wasser, leises Knirschen durchbricht zuweilen die Stille. Hinten über dem Schilf lässt sich das Festland erahnen.Dort wo sich auf Usedoms dem Meer abgewandten Seite die Peene mit der Ostsee zum Achterwasser ("achtern": niederdeutsch für hinten) vermischt, haben Meeresströmungen und eiszeitliche Gletscher eine ganz besondere Landschaft geschaffen, die den Besucher unwillkürlich in ihren Bann zieht. Das gilt auch für Flora...

  • Mitte
  • 03.01.13
  • 67× gelesen