Alles zum Thema Ute Kühne-Sironski

Beiträge zum Thema Ute Kühne-Sironski

Sport
Das Springreiten hat auf dem Reiterhof Kühne-Sironski in Lübars eine sehr lange Tradition.
2 Bilder

Ganze Bandbreite des Pferdesports
Ländlicher Reiterverein lädt zum Dressur- und Springreiten

Am Sonnabend, 1., und Sonntag, 2. September, lädt der Ländliche Reiterverein (LRV) Lübars zu seinem mittlerweile 41. Reitturnier im Dressur- und Springreiten. Dieses Turnier ist seit über vier Jahrzehnten ein fester und vor allem beliebter Bestandteil im Veranstaltungskalender der Berliner Reitsportszene. So werden sich auch in diesem Jahr ambitionierte Reiter sowie der Nachwuchs aus Berlin und Brandenburg in 13 Dressur- und Springprüfungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen mit...

  • Lübars
  • 29.08.18
  • 397× gelesen
Politik
Anlage der Berliner Wasserbetriebe: Der Pegel weist einen niedrigen Stand aus.
2 Bilder

Senat sichert Reinigung zu: Wasserstände im Fließ gehen zurück

Nach den Diskussion um die hohen Wasserstände im Tegeler Fließ zeigte der Senat nun doch Flagge: Am 21. Februar stand Umweltstaatsekretär Stefan Tidow (Bündnis 90/Die Grünen) den Bezirksverordneten Rede und Antwort. Unweit der Autobahnauffahrt am Waidmannsluster Damm raschelt ununterbrochen eine kleine, ferngesteuerte Anlage im Wald am Tegeler Fließ. Hier wird das Wasser umgeleitet zur Oberflächenwasser-Aufbereitungsanlage, von wo es dann weiter in den Tegeler See fließt. Ein Pegel zeigt:...

  • Tegel
  • 05.03.18
  • 235× gelesen
Politik

Weiter Land unter im Fließ: Bezirk wird vom Senat allein gelassen

Anwohner des Tegeler Fließes, die unter dessen hohen Pegelständen leiden, könnten bald einen ungewöhnlichen Verbündeten bekommen: Die afrikanische Schweinepest. Der Seuchenerreger, der auch über Wildschweine übertragen wird, könnte Eingriffe ermöglichen, vor denen es nicht nur Naturschützern graust: Den Rückschnitt von Schilf. Diese unbestritten als wertvolle Ufervegetation geltenden Pflanzen haben für Wildschweine eine lebensrettende, für die Seuchenbekämpfung aber nachteilige Wirkung: Sie...

  • Lübars
  • 06.02.18
  • 139× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Mit im Kremser beim Ausflug des Grünausschusses durchs Tegeler Fließtal: Umweltstadtrat Martin Lambert (CDU).
7 Bilder

„Wir wollen kein Museumsdorf“: Landwirtschaft und Landschaftsschutz in Lübars

Lübars. Der malerische Ortsteil gilt nicht nur als Berlins einzig erhaltenes Dorf. Dass auf 250 Hektar rund um die Lübarser Gehöfte Landwirtschaft betrieben wird, hat sich in 150 Jahren auch nicht geändert. Seit 1990 steht das nahegelegene Tegeler Fließ allerdings unter Schutz, was mit Auflagen für die Landwirte verbunden ist. Die Mitglieder im Umweltausschuss der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) konnten während ihrer jüngsten Zusammenkunft mal reichlich frische Luft...

  • Lübars
  • 16.07.16
  • 225× gelesen
Bauen
Auch der zweijährige Fiete packte mit an und räumte in Lübars auf.

Frühjahrsputz in Lübars: Aktion der Landfrauen

Lübars. Die Lübarser Landfrauen haben sich am 9. Mai zum Frühjahrsputz getroffen.Mittlerweile ist der Frühjahrsputz in Lübars ein fester Termin, an dem die Lübarser Landfrauen und viele weitere Helfer das Dorf noch ein wenig schöner machen, als es ohnehin schon ist. "Wir putzen ja eigentlich ohnehin schon das ganze Jahr", sagt Ute Kühne-Sironski, Vorsitzende der Berliner Landfrauen. "Schließlich fühlen wir uns alle für unser Dorf verantwortlich und achten immer darauf, dass kein Müll am...

  • Lübars
  • 13.05.15
  • 99× gelesen