Vögel

Beiträge zum Thema Vögel

Umwelt

Tegeler Heide und Vogelreservat auch nach dem Ende von Tegel schützen

Tegel. Der NABU Berlin fordert, die Tegeler Heide und das Vogelreservat am Flughafensee als Naturschutzgebiet auszuweisen. Wenn der Flughafen Tegel im Herbst endgültig schließe, könnten damit auch diese Biotope verschwinden, befürchtet der Naturschutzbund. Dort seien aber rund 500 Pflanzen- und 204 Vogelarten zu finden. Ebenso wie seltene Amphibien, Schmetterlinge und andere Insekten. Allein 74 Prozent der Berliner Libellenarten wären in diesem Gebiet bodenständig, darunter drei Arten, die...

  • Tegel
  • 29.07.20
  • 61× gelesen
Politik
Die Allee der Bäume auf der Rathauswiese ist schon gut ausgestattet.

Fällungen in der Brutperiode: Rücksicht auf Vögel genommen

Reinickendorf. So mancher Reinickendorfer wunderte sich in den vergangenen Wochen über Fällarbeiten des Bezirksamtes. Zuletzt waren es rund 70 Bäume, die im Steinbergpark verschwanden. Anwohner wunderten sich, dass außerhalb der Brutperiode, die am 1. März begonnen hat, und die bis Anfang September dauert, Firmen im Auftrag des Bezirksamtes die Säge anlegten. Allerdings ist dies in Reinickendorf kaum anders zu handhaben, wie Rüdiger Zech, Leiter des Straßen- und Gartenbauamtes, betont. Bei rund...

  • Wittenau
  • 15.06.17
  • 294× gelesen
Bildung

Wo sind die Vögel? Vogelinventur vom 6. bis 8. Januar 2017

Berlin. Vom 6. bis 8. Januar findet zum siebten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der NABU Berlin hofft auf eine hohe Beteiligung, denn es gilt, den Hinweisen auf das eventuelle Fehlen der Vögel nachzugehen. Seit knapp einem Monat erreichen den NABU Berlin vermehrt Meldungen, dass die zu dieser Jahreszeit üblichen Vögel im Garten und selbst an etablierten Futterstellen vermisst werden. Als Ursache wird dabei oft ein Zusammenhang mit der Vogelgrippe vermutet. Hier kann der NABU...

  • Charlottenburg
  • 27.12.16
  • 99× gelesen
  • 2
Bildung

Vögel zählen für die Wissenschaft

Lübars. Der Naturschutzbund (NABU) Berlin veranstaltet am Sonntag, 8. Januar ab 11 Uhr eine vogelkundliche Führung. Treffpunkt ist die Bushaltestelle Alt-Lübars. Die Führung dauert rund zwei Stunden. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder nichts. Die Führung findet in Zusammenhang mit der großen Zählaktion „Stunde der Wintervögel“ des NABU statt. Vom 6. bis 8. Januar werden Freiwillige gebeten, eine Stunde lang am Futterhäuschen, auf dem Balkon oder im Park, Vögel zu zählen und diese dem NABU bis...

  • Lübars
  • 17.12.16
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.