Anzeige

Alles zum Thema Varziner Platz

Beiträge zum Thema Varziner Platz

Wirtschaft
Gruppenbild mit Kino. Die Teilnehmer der "Kiezverstecke"-Tour mit Senatorin Dilek Kolat (Mitte) vor dem Cosima-Filmtheater.
5 Bilder

Rundgang zu Kiezverstecken am Varziner Platz

Friedenau. „Kiezverstecke“ nennt das Kulturbüro im Wahlkreisbüro von Senatorin Dilek Kolat seine monatliche Entdeckungstouren durch Friedenau. Dieses Mal ging es zum Varziner Platz. Friedenau sei einfach „ein Schatz“ und der Varziner Platz eine „kleine Oase“ und „lebens- und liebenswert“ dank seiner „Supermischung“ an Geschäften, so Dilek Kolat. Kaum vorstellbar, so die SPD-Politikerin weiter, dass hier einmal der Schöneberger Gasometer stehen sollte. Das vor dem S-Bahnhof Bundesplatz...

  • Friedenau
  • 14.06.16
  • 349× gelesen
Wirtschaft

Varziner Platz neu entdecken

Friedenau. In seiner Reihe „Kiezverstecke“ lädt das Wahlkreisbüro von Senatorin Dilek Kolat (SPD) am 11. Juni zu einer zweistündigen Entdeckungstour rund um den Varziner Platz im Wagnerviertel ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der alten Wasserpumpe. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis 4. Juni unter  63 42 93 07, anmeldung@dilek-kolat.com oder persönlich im Wahlkreisbüro in der Schmiljanstraße 17 anmelden. Die Tour ist kostenlos. KEN

  • Friedenau
  • 28.05.16
  • 34× gelesen
Kultur

Fest auf dem Varziner Platz

Friedenau. Bewohner rund um den Cosima-Platz sind zum Kiezfest auf dem Varziner Platz am 27. Juni ab 14 Uhr herzlich eingeladen. Organisiert wird das Fest von Helmuth Pohren-Hartmann, der sich vor allem mit Friedhofsführungen einen Namen gemacht hat. Die Besucher des Festes werden über neue Stolpersteine informiert, die rund um den Cosima-Platz verlegt werden sollen. Für die musikalische Umrahmung sorgen Bands und Gruppen, die auf der Bühne auf dem Wendehammer der Brünnhildestraße auftreten;...

  • Friedenau
  • 12.06.15
  • 159× gelesen
Anzeige
Politik

Varziner Platz umgestalten

Friedenau. Den Anwohnern des Varziner Platzes ist es ein Ärgernis, wenn Menschen und Hunde in und an den Sträuchern ihre Notdurft verrichten. Die Bezirksverordnetenversammlung hat nun das Bezirksamt aufgefordert, sich bei den zuständigen Senatsstellen dafür einzusetzen, dass ein Teil des Platzes umgestaltet wird. Demnach soll vor allem das Grün an der S-Bahn-Mauer westlich des S-Bahn-Eingangs teilweise durch dornige Sträucher und Rankpflanzen ersetzt werden. Auch wünschen sich die Bürger dort...

  • Friedenau
  • 27.04.15
  • 68× gelesen