Veranstaltung

Beiträge zum Thema Veranstaltung

Soziales

Mehr Termine für Familien im Netz

Berlin. Auf dem Berliner Familienportal sind nun auch die Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche des Museumsportals im Online-Kalender zu finden. Damit kommen zu den Veranstaltungen alle Veranstaltungen und Ausstellungen der rund 200 angeschlossenen Berliner Museen und Schlösser. Zusätzlich gibt es immer mehr Online-Angebote für Familien. Bisher sind im Familienportal Veranstaltungen und Termine aus dem Landeskalender, dem Jugendportal jup! Berlin und der Berliner Familiennacht...

  • Mitte
  • 16.06.21
  • 67× gelesen
Kultur

Kummer-Nummer
Ärger mit Rückerstattung

Bernd S. (76) aus Lichtenrade hat Ende 2019 für eine Seniorengruppe sieben Karten für eine Veranstaltung im März 2020 im Ernst-Reuter-Saal gekauft. Wegen der Pandemie wurde sie jedoch vom Bezirksamt Reinickendorf abgesagt. Die Karten sollten ihre Gültigkeit behalten und die Veranstaltung nachgeholt werden. Dies war wegen Corona bis zuletzt jedoch nicht möglich. Im Januar dieses Jahres rief Bernd S. schließlich im Bezirksamt an und bestand auf eine Rückzahlung. Im März erhielt er ein Schreiben...

  • Lichtenrade
  • 09.06.21
  • 52× gelesen
Politik

Zwei wichtige Termine zum Engagement

Berlin. Berlin ist in diesem Jahr Europäische Freiwilligenhauptstadt. Und so drehen sich 2021 auch viele Veranstaltungen um das Thema Ehrenamt. Ein Online-Workshop steht am 10. Juni von 10 bis 15 Uhr auf dem Programm. Thema: „EU-Fördermittel im Bereich freiwilliges Engagement für Projekte in den Bereichen Migration und Diversität“. Referentin Dr. Christin Müller von der EuropaBeratung Berlin richtet sich vor allem an Organisationen und Projekte, die mit Freiwilligen arbeiten oder arbeiten...

  • Weißensee
  • 08.06.21
  • 28× gelesen
Kultur

Neue Website über Friedhöfe

Berlin. Die Senatsumweltverwaltung hat ein eigenes Internetportal mit Suchfunktion zu allen über 200 Friedhöfen veröffentlicht. Unter meinkiez-meinfriedhof.de gibt es umfangreiche Informationen und Pläne rund um das Thema Friedhof sowie Aktuelles wie Veranstaltungen und Führungen. Friedhöfe sind nicht nur Orte der Trauer, sondern auch Geschichtsbücher, Erholungsorte, Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen und grüne Lunge der Stadt. Für die kommenden Monate sind diverse Führungen, Konzerte,...

  • Mitte
  • 05.06.21
  • 122× gelesen
Wirtschaft

Nur geimpft ins Konzert
Tickethändler Eventim befeuert Debatte über mögliche Privilegien

Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, gelten seit Monaten strenge Regeln. Das öffentliche Leben ist so weitestgehend zum Erliegen gekommen: Konzert-, Museums- und Restaurantbesuche – all das ist schon lange nicht mehr möglich. Ob und welche Maßnahmen die richtigen sind, darüber streiten die Menschen seit Monaten. Corona ist nicht nur ein gefährliches Virus, sondern schon lange ein gesellschaftliches Gift. Jetzt, wo wir endlich eine Waffe gegen diese Krankheit haben und impfen können,...

  • Mitte
  • 08.02.21
  • 407× gelesen
  • 3
Kultur
Aktion 3 Bilder

Familienabenteuer für die Region
Gewinnen Sie den Familienpass Brandenburg 2020/21

Bereits zum 15. Mal ist der neue Familienpass Brandenburg 2020/21 zu haben – ein Jahr Rabatte oder freie Eintritte für knapp 480 Familienabenteuer in Brandenburg und Berlin. Brandenburgs Familienministerin Ursula Nonnemacher und Dieter Hütte, Geschäftsführer der Brandenburger Tourismus-Marketing-Gesellschaft (TMB), stellten den neuen Familienpass vor. „Für viele Familien ist in diesem Sommer alles anders, wegen Corona musste der Urlaub umgebucht oder sogar abgesagt werden. Darum freue ich mich,...

  • Charlottenburg
  • 30.06.20
  • 864× gelesen
Wirtschaft

Events, Meetings und kleinere Kongresse in Berlin wieder erlaubt

Berlin. Seit 2. Juni sind in Berlin Veranstaltungen mit bis zu 150 Personen im Innenbereich und mit bis zu 200 Personen im Außenbereich wieder möglich. "Die Entscheidung ist ein wichtiger Impuls für die Stadt und gibt der Kongress-Branche in Berlin wieder eine Perspektive", sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin. „Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen sind der entscheidende Hebel für die Branche. Tagungen und Meetings in dieser Größenordnung machen drei Viertel aller Events in...

  • Charlottenburg
  • 03.06.20
  • 331× gelesen
Kultur

Kultur kommt in die Wohnzimmer
Digitaler Veranstaltungskalender „Berlin (a)live“ gestartet

Berlin. Die kulturelle Vielfalt unserer Stadt und die Existenzen vieler Kulturschaffender sind bedroht. Doch ist Kultur nicht nur auf Geld angewiesen, sie braucht auch Öffentlichkeit. Jetzt startet die digitale Plattform „Berlin (a)live“ als ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Berliner Agentur 3pc. Durch dieses Projekt entsteht eine zentrale Anlaufstelle für alle Berliner Live-Angebote wie Diskussionen, Performances, DJ-Battles, Opern, Konzerte und...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 243× gelesen
Kultur

Namhafte Gäste beim 19 Uhr Gespräch
Förderverein Obersee und Orankesee startet neue Reihe

Der rührige Förderverein Obersee & Orankesee (FOO) hat sich etwas Neues einfallen lassen: Am Donnerstag, 27. Juni, startet der Zusammenschluss eine Gesprächsreihe in den Orankesee-Terrassen, zu der namhafte Leute aus Politik, Kultur, Sport und Wirtschaft eingeladen sind. Los geht’s mit Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Weitere Talkgäste sind unter anderem die Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe Sigrid Nikutta, Linken-Politiker Gregor Gysi und Eisläuferin...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.06.19
  • 213× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 1.026× gelesen
Kultur
8 Bilder

Was ist los in der Stadt? Ihr Terminplaner für 2018

Ferientermine, Messen, Popkonzerte, Klassikevents, Straßenfeste und was sonst noch so los ist: Das neue Jahr beginnt. Und es ist wieder jede Menge los! Wir haben für Sie hier eine Übersicht zusammengestellt, was wann wo stattfindet. Viel Spaß! Schulferien 5.-10. Februar Winterferien 26. März-6. April Osterferien 30. April/11. Mai/22. Mai Pfingstferien 5. Juli-17. August Sommerferien 22. Oktober-2. November Herbstferien 22. Dezember-5. Januar Weihnachtsferien Straßenfeste 1. Mai MyFest 7.-17....

  • Charlottenburg
  • 27.12.17
  • 3.442× gelesen
  • 3
Wirtschaft

5. bis 7. Juli: Infos zu Berufschancen in der Ernährungsindustrie

Berufe mit Geschmack – gerade die Region Berlin-Brandenburg erweist sich als Schlaraffenland: Süßwaren, Kaffee, Erfrischungsgetränke, Fleisch, Backwaren... die Ernährungsindustrie macht auch in Sachen Ausbildung Appetit. Timm strahlt echte Begeisterung aus, wenn es von seinem zukünftigen Beruf berichtet. Timm ist 22 und wird Müller. Genau genommen wird er Verfahrenstechnologe in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft. Nach dem Abi war für ihn erst einmal Leere angesagt. Wo es beruflich...

  • Hansaviertel
  • 19.06.17
  • 110× gelesen
Kultur
Ob Folklore, rockige Sounds oder Jazz - alles steht im russischen Kurs auf dem binationalem Fest.
2 Bilder

Deutsch-Russische Festtage laden zum interkulturellen Dialog

Karlshorst. Vom 10. bis zum 12. Juni findet im digibet Pferdesportpark Deutschlands größtes deutsch-russisches Kulturfest statt. Mit diesem Jahr feiert die Veranstaltungsreihe auch ihr zehnjähriges Bestehen. Hier fließen nicht nur Wodka und wird gutes, und vor allem reichhaltiges Essen gereicht. Vor allem wollen die Initiatoren mit den Deutsch-Russischen Festtagen eine kulturelle Brücke nach Deutschland bauen. Es gibt zahlreiche Bildungsangebote wie etwa Lesungen mit deutschen und russischen...

  • Karlshorst
  • 02.06.16
  • 450× gelesen
Kultur

Dichterbegegnung auf Deutsch und Spanisch

Adlershof. Dichterbegegnungen sind Ereignisse besonderer Art. Individualisten streiten im besten Sinne des Wortes über Allgemeines, Politisches, Kunst und Lebensfragen. Die Dichterbegegnung Cita de la poesia (Lateinamerika-Spanien-Deutschland) erlebt in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum. Ein Anlass für die Organisatoren (José Pablo Quevedo, Peru und Jürgen Polinske, Berlin) nicht nur im Clubrahmen, sondern etwas größer zu denken. Nach der XVII. Cita de la poesia und in Vorbereitung der XX. Cita de...

  • Adlershof
  • 15.05.16
  • 34× gelesen
Sport

Kiez ganz kostenlos mit dem Rad erkunden

Lichtenberg. Der Wandel im Bezirk lässt sich am 8. Mai bei einer Fahrradtour des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) erleben. Wer die gewohnten Wege verlässt, erhöht seine Ortskenntnis. Zur Erkundung des Bezirkes lädt am 8. Mai der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club ein. Mit dem Rad geht es zu Alltags- und Ausflugszielen in Lichtenberg, die versteckt, skurril oder historisch bedeutsam sind. Die rund 25 Kilometer lange Fahrt wird im gemütlichen Tempo auf Nebenrouten absolviert. Los geht es...

  • Fennpfuhl
  • 27.04.16
  • 35× gelesen
Bildung

Seniorenuni startet mit neuen Kursen durch

Lichtenberg. Jedes Jahr halten sich die Senioren im Bezirk über den Stand der Forschung in verschiedenen Bereichen auf dem Laufenden. Die Seniorenuniversität startet nun wieder die beliebte Ringvorlesung. Das gibt es nirgendwo sonst in Berlin: Zum sechsten Mal findet in Lichtenberg die kostenlose Seniorenuniversität statt. Die Veranstaltungsreihe bietet älteren Menschen die Möglichkeit, von Wissenschaftlern der Lichtenberger Hochschulen zu lernen und sich auf den neuesten Stand verschiedenster...

  • Lichtenberg
  • 31.03.16
  • 245× gelesen
Sport
Hans Werner Fuhlroth kann seine Arme und Beine nicht bewegen. Er ist auf die Sportassistentin Carola Fenske angewiesen.
4 Bilder

Behindertensportverein für Hallenboccia lädt ein

Alt-Hohenschönhausen. Hallenboccia ist eine weltweit bei Menschen mit und ohne Einschränkungen beliebte Sportart. Der einzige Berliner Verein lädt im Rahmen der Lichtenberger Inklusionswoche am 11. und am 18. März zu einem Schnuppertraining. "Es ist ein langsames Spiel. Man muss sich schon eine Taktik überlegen", sagt Hans Werner Fuhlroth und nimmt das Spielfeld genau ins Auge. Dann leitet er seine Sportassistentin Carola Fenske an. Sie zieht eine höhenverstellbare Rampe an ihn heran, dreht sie...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.03.16
  • 327× gelesen
Politik
Politische Themen, Führungen, Theater und Musik: Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) lädt kleine und große Bürger zur alljährlichen "Nacht der Politik".

Speed-Dating mit Bürgermeisterin zur "Nacht der Politik"

Lichtenberg. Jedes Jahr lässt das Bezirksamt die Bürger hinter den Vorhang der Macht blicken. Am 4. März findet von 18 Uhr bis Mitternacht die "Nacht der Politik" im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 statt. Zur "Nacht der Politik" erhalten Bürger die Möglichkeit, mal hinter die Fassade der lokalen Politik zu gucken. Und im Rathaus hat man sich etwas einfallen lassen, um auch Politikverdrossene unterhaltsam über die Entwicklungen im Bezirk zu informieren. Einen rasend schnellen...

  • Fennpfuhl
  • 18.02.16
  • 174× gelesen
Soziales
Heidi Schulze (links) besucht den ersten inklusiven Bürgertreff Lichtenbergs. Hier mit der Leiterin der Einrichtung, Kathrin Krug.

Ein ganz normales Leben im Bürgertreff

Alt-Hohenschönhausen. "Gemeinsam im Kiez leben" lautet das Motto des ersten inklusiven Bürgertreffs im Bezirk. In der Schöneicher Straße 10 A treffen Menschen mit und ohne Behinderung aufeinander. Vor sieben Jahren wagte Heidi Schulze den Schritt in die Selbstständigkeit. Zeit ihres Lebens hatte sie bei ihren Eltern gewohnt. Mit 65 Jahren zog es sie in ein eigenes Leben. "Auszuziehen fiel mir wirklich nicht leicht. Das Leben bei meinen Eltern war bis dahin behütet", sagt Schulze. Die heute...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 31.12.15
  • 483× gelesen
Kultur

Lesung zum Advent

Fennpfuhl. Selbstgeschriebene Weihnachtsgeschichten aus der Feder von Elviera Thiedemann gibt es am 21. Dezember im Frauentreff Lichtenberg am Weißenseer Weg 5 zu hören. Ab 14.30 Uhr wird die Hobbyautorin im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Lebendiger Adventskalender" spannende und besinnliche Erzählungen vortragen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter  97 89 85 09. KW

  • Fennpfuhl
  • 12.12.15
  • 44× gelesen
Kultur
Im REWE Kinderland gibt es eine Riesenrollenrutsche, ein Traktorrennen, eine Schminkoase und vieles mehr.
10 Bilder

REWE Family 2015 – Das Familien-Event macht halt auf dem Zentralen Festplatz

Wedding. Am 8. August heißt es wieder „Bühne frei für REWE Family“ auf dem Zentralen Festplatz. Das Familien-Event bietet ein spannendes, informatives, unterhaltsames, leckeres und vor allem kostenloses Programm für Groß und Klein in den fünf Erlebniswelten Genuss-Arena, Music Stage, Beauty-Lounge, Fußballwelt und Kinderland. Ein Besuch bei REWE Family lohnt sich für die ganze Familie: Die Kleinsten toben im REWE Kinderland, junge Ball-Artisten können in der REWE Fußballwelt profiverdächtig...

  • Tegel
  • 05.08.15
  • 746× gelesen
Kultur
Am 14. Juli erobert Panikrocker Udo Lindenberg das Olympiastadion.
2 Bilder

Udo Lindenberg live im Olympiastadion - Jetzt Karten gewinnen!

Westend. Es wird ein Event der Superlative: Am 14. Juli erobert Panikrocker Udo Lindenberg das Olympiastadion. Während die Zehntausenden im Stadion noch zur Bühne gucken, wo der Rockliner gerade durch die Wellen bricht, schwebt der Udonaut hoch über den Köpfen ins Olympiastadion! Aber kein Grund zur Panik: Udo landet punktgenau! Und die aufsehenerregende Mission "Stadiontour" geht weiter: Das Kontrollzentrum ist informiert, der Astronaut und seine Crew steuern am 14. Juli Berlin an. Rund...

  • Westend
  • 24.06.15
  • 1.125× gelesen
  • 1
Kultur
Berit Petsch und Juliane Springsguth zeigen Ansichten der Großsiedlung.

1. Lange Filmnacht Hohenschönhausen schaut zurück auf die 30 Jahre Großsiedlung

Neu-Hohenschönhausen. . Ganz persönliche Einblicke in die Geschichte der 30 Jahre alten Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen gewähren die filmischen Schätze der Anwohner in der 1. Langen Filmnacht Hohenschönhausen, die am 20. Juni stattfindet."Die Idee der Filmnacht ist, die Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen aus ganz verschiedenen Blickwinkeln zu präsentieren", sagt Juliane Springsguth. Mehr als ein halbes Jahr recherchierte die Medienwissenschaftlerin zusammen mit der Ethnologin Berit Petsch und...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.06.15
  • 292× gelesen
Kultur

Am 13. Juni startet die "Gartenparty" im Interkulturellen Garten

Alt-Hohenschönhausen. Die Vielfalt im Kiez feiern, das will die "Gartenparty" im Interkulturellen Garten in der Liebenwalder Straße 12-18 am 13. Juni ab 16 Uhr. Jeder kann dazu beitragen.Wie vielfältig der Kiez in Alt-Hohenschönhausen ist, das zeigt auch der Interkulturellen Garten in der Liebenwalder Straße 12-18. Hier treffen sich Anwohner regelmäßig, um zusammen zu gärtnern, zu plauschen, zu handwerkern oder zu feiern. Bereits zum zweiten Mal findet am 13. Juni die "Gartenparty" statt, bei...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.06.15
  • 72× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.