Veranstaltungsreihe

Beiträge zum Thema Veranstaltungsreihe

Soziales

Wie wohnen wir im Alter?

Schöneberg. Muss man im Alter wohnen lernen oder braucht Berlin eine Wohnschule? Diesen Fragen geht eine Veranstaltungsreihe im Pestalozzi-Fröbel-Haus nach. Termine sind am 25. September, 9. Oktober sowie am 20. und 27. November und nochmal am 11. Dezember jeweils von 14 bis 18 Uhr. Kulturpädagogin Bettina Held referiert darüber, wie ältere Berliner künftig leben wollen: allein, mit Familie oder in einer größeren Wohngruppe direkt im Kiez. Ort der Veranstaltungen ist der Spiegelsaal im...

  • Schöneberg
  • 15.09.21
  • 9× gelesen
Kultur

Digitale Gespräche im Campus-Forum

Lichtenberg. In ihrer digitalen Veranstaltungsreihe Campus-Forum lädt die Robert-Havemann-Gesellschaft in den nächsten Tagen zu drei Veranstaltungen ein. Ein Podiumsgespräch „Die Revolution hat ein weibliches Gesicht. Emanzipation und Protest in Belarus“ findet am 15. Juni ab 18.30 statt. Unter dem Motto „Veränderung ist möglich – Archive und Menschenrechte“ findet am 16. Juni ab 18.30 Uhr ein weiteres Podiumsgespräch statt. Und am 17. Juni 18.30 Uhr berichten Zeitzeugen unter dem Motto „Jugend...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 09.06.21
  • 9× gelesen
  • 1
Soziales

Hilfreiche Tipps für Eltern

Lichtenberg. „Umgang mit schweren Krisen in der Pubertät“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der der Kieztreff Undine an der Hagenstraße 57 am 20. Mai einlädt. Sie findet im Rahmen einer neuen Online-Veranstaltungsreihe für alle Erziehenden statt, die in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Suchtprävention organisiert wird. Nach Anmeldung über die E-Mail-Adresse kieztreff.undine@sozialwerk-dfb-berlin.de erhalten Interessierte die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung. BW

  • Bezirk Lichtenberg
  • 10.05.21
  • 4× gelesen
Politik

Einladung zum Online-Videogespräch am am Mittwoch, 28. April 2021, 19.00-20.00 Uhr
Becker & Niroomand im Dialog: Polit-Talk mit Lars Klingbeil

Die Wilmersdorfer Abgeordnete Franziska Becker lädt ein zu ihrer Online-Veranstaltungsreihe Becker & Niroomand im Dialog. Dieses Mal spricht sie mit dem SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, Mitglied des Deutschen Bundestages, über das Wahlprogramm der SPD und wie sie "auf Sieg" spielen will. Das Wahlprogramm wird auf dem Bundesparteitag am 9. Mai 2021 verabschiedet. Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt, in Berlin gemeinsam mit der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin....

  • Wilmersdorf
  • 19.04.21
  • 129× gelesen
  • 1
Bildung

Gesellschaft der Mauern

Berlin. Am 13. August jährt sich der Mauerbau zum 60. Mal. Aus diesem Anlass veranstaltet der Berliner Beauftragte zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (BAB) im Senat, Tom Sello, die digitale Diskussionsreihe „Berlin – Gesellschaft der Mauern? 60 Jahre nach dem Mauerbau“. Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik und Medien sprechen mit Zeitzeugen über Grenzen früher und heute, ihre Auswirkungen auf die Lebenswelten der Menschen sowie über Ausgrenzung und Integration in der Metropole Berlin. Am...

  • Mitte
  • 20.03.21
  • 36× gelesen
Kultur

Buchcafé findet digital statt

Weißensee. Das Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee startet eine neue Veranstaltungsreihe: das Buchcafé. Einmal im Monat wird ein literarisches Werk ausgewählt, das die Teilnehmer gemeinsam lesen. Über das Gelesene tauschen sie sich dann jeweils beim nächsten Treffen aus. Das Buchcafé findet üblicherweise jeden dritten Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr in Räumlichkeiten in der Pistoriusstraße 38 statt. Aufgrund der aktuellen Situation treffen sich die Teilnehmer aber am 17. Dezember...

  • Weißensee
  • 04.12.20
  • 44× gelesen
Politik

Online-Diskussion mit Petra Pau

Marzahn-Hellersdorf. Die Partnerschaften für Demokratie Marzahn und Hellersdorf starten eine neue digitale Veranstaltungsreihe „Gesellschaft zwischen Krise und Aufbruch“. Die Auftaktveranstaltung unter dem Titel „Demokratie in der Vertrauenskrise?“ findet am 16. November um 19 Uhr statt. Dazu sprechen die Partnerschaften für Demokratie Marzahn und Hellersdorf mit Menschen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Die Gesprächsgäste an diesem Tag sind unter anderem die...

  • Mahlsdorf
  • 09.11.20
  • 74× gelesen
Kultur

Dienstags barocke Musik erleben

Weißensee. „:lounge gestreamt“ ist der Titel einer Online-Veranstaltungsreihe, die das Theater im Delphi an der Gustav-Adolf-Straße 2 gemeinsam mit der Lautten Compagney Berlin anbietet. An jedem Dienstag, das nächste Mal am 16. Juni, um 20.30 Uhr können Musikliebhaber jeweils ein 30-minütiges Konzert bei freiem Zugang verfolgen. Die lautten compagney ist eines der renommiertesten und kreativsten deutschen Barockensembles. Seit drei Jahrzehnten fasziniert es mit seinen Konzerten unter der...

  • Weißensee
  • 13.06.20
  • 61× gelesen
Soziales

Veranstaltungen zur Pflege

Hellersdorf. Die bezirkliche Kontaktstelle Pflegeengagement will eine Veranstaltungsreihe zur Unterstützung und psychologischen Entlastung von pflegenden Angehörigen starten. Der erste Termin soll am Mittwoch, 29. April, um 15 Uhr im Pflegestützpunkt Hellersdorf, Janusz-Korczak-Straße 17, stattfinden. Das Themenspektrum reicht von der Vorsorgevollmacht bis zum Umgang mit Demenz. Die weiteren sieben Veranstaltungen finden in den folgenden Wochen jeweils mittwochs gleichfalls von 15 bis 17 Uhr...

  • Hellersdorf
  • 10.04.20
  • 29× gelesen
Kultur

Historiker spricht zu Groß-Berlin

Schöneberg. In der Reihe „100 Jahre Groß-Berlin. 1920: Aufbruch aus dem Chaos. Berlin wird Weltstadt“ der Berliner Geschichtswerkstatt ist am 17. Februar um 19 Uhr der Stadthistoriker Andreas Ludwig zu Gast. Der Spezialist vom Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam spricht über die soziale Daseinsvorsorge, die die neu entstandene Weltstadt ganz oben auf ihre Agenda gesetzt hatte. Wohnungen, Bildung und Gesundheitsprävention, Strom, Gas, Wasser und Verkehr sollten für alle zur Verfügung...

  • Schöneberg
  • 10.02.20
  • 142× gelesen
Soziales

Alle Zentren kennenlernen

Pankow. „Durch die Vielfalt der Stadtteilzentren in Pankow“ ist der Titel einer Veranstaltung im Rathaus, Breite Straße 24a-26, am 11. November von 17 bis 20 Uhr. Damit findet die „Pankour – Du und Dein Kiez“ ihren Abschluss. In dieser Reihe stellten sich in den zurückliegenden Monaten alle Stadtteilzentren des Bezirks mit speziellen Aktionen vor. Nun laden sie die Pankower ein, noch einmal kompakt einen Überblick über alle Nachbarschaftshäuser und deren Angebote zu erhalten. Mit dabei sind...

  • Pankow
  • 04.11.19
  • 34× gelesen
Soziales

Fit in jedem Alter
Gesundheitstage in Friedrichsfelde

Nach ein paar Jahren Pause gibt es nun eine Neuauflage: Vom 28. Oktober bis zum 3. November finden wieder die Friedrichsfelder Gesundheitstage statt. In der Veranstaltungsreihe mit dem Motto „Gesund und fit in jedem Alter“ erfahren Friedrichsfelder, wo und wie sie sich rund um die Themen Gesundheit, Bewegung und Ernährung informieren beziehungsweise selbst aktiv werden können. Die Reihe startet am 28. Oktober um 18 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Stadträtin Katrin Framke...

  • Friedrichsfelde
  • 20.10.19
  • 58× gelesen
Kultur

Zeit bis zur Sanierung wird attraktiv gefüllt
Kultur satt im Schoeler-Schlösschen

Hinter den Kulissen schraubt Kulturstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) an der Finanzierung der Schoeler-Schlösschen-Sanierung, parallel laufen die Vorbereitungen der Bauphase. Bis es so weit ist, wird das älteste Haus Wilmersdorfs an der Wilhelmsaue 126 bespielt. „Schoeler.Berlin – Kunsthaus für alle“ lautet der Titel einer Veranstaltungsreihe, zu der auch die Ausstellung „Stadt/Sand/Wasser/Stein/Menschen“ gehört. Die Exponate der Künstler Georg Klein, Meike Kuhnert, Michel Aniol, José...

  • Wilmersdorf
  • 17.10.19
  • 246× gelesen
Kultur

Dialog um Friedenspolitik und gesellschaftspolitische Verantwortung
Interreligiös für Frieden

Charlottenburg-Wilmersdorf. Anlässlich der 10. Weltversammlung der „Religions for Peace“ laden der Interreligiöse Dialog Charlottenburg-Wilmersdorf und das Berliner Forum der Religionen alle Berliner zur Veranstaltungsreihe „Interreligiös für Frieden“ ein. Interreligiöse Friedenspolitik und gesellschaftspolitische Verantwortung – das ist heute eine zentrale Aufgabe von Religionsgemeinschaften. Gesprochen wird über die Frage, ob Religionen tatsächlich ein Schlüssel zum Frieden sind. Es wird...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.08.19
  • 70× gelesen
Kultur

Erinnerungen an einen großen Schriftsteller
Drei Abende zum 200. Fontane-Geburtstag

Vor allem in Berlin und Brandenburg wird in diesem Jahr mit etlichen Veranstaltungen an Theodor Fontane erinnert, der im Dezember vor 200 Jahren das Licht der Welt erblickte. Auch das Bezirksamt Lichtenberg widmet dem Schriftsteller und Dichter anlässlich seines Geburtstags drei Themen-Abende. Bis heute bekannt ist er vor allem für Romane wie „Effi Briest“ oder „Der Stechlin“ und seine einzigartig beschriebenen Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Theodor Fontane hat auch Malchow und...

  • Lichtenberg
  • 14.08.19
  • 174× gelesen
Kultur
3 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Max Schautzer - unser GOTT / GLAUBE beim Jedermann in Potsdam

Max Schautzer wurde in Klagenfurt/Österreich geboren. Er studierte in Wien Wirtschaftswissenschaften und absolvierte am Konservatorium eine Schauspiel- und Sprecherausbildung, die er in Köln im Theater "Der Keller" und bei Prof. W. Pietsch vertiefte. Seit 1965 ist er als Moderator, Reporter, Sprecher und Autor für Hörfunk und Fernsehen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg tätig. Er war Leiter des RTL-Studios in Düsseldorf und Geschäftsführer von BTS-RTL. 1989 gründete er die M.S....

  • Potsdam
  • 03.08.19
  • 834× gelesen
Kultur

Straßenspiele und Kochen

Moabit. Jung und Alt sind für 3. August von 14 bis 18 Uhr zum "Offenen Samstag" ins Nachbarschaftszentrum Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32/32b, eingeladen. In der Veranstaltungsreihe des Moabiter Ratschlags geht es diesmal um Straßenspiele aus Syrien und anderen Ländern und ums gemeinsame Kochen mit „geretteten“ Lebensmitteln. Im Hof wird auch Fußball gespielt, aber vor allem Spiele, die mit einfachen Mitteln wie Murmeln, Bällen und Steinen auf der Straße gespielt werden können. Auf der...

  • Moabit
  • 28.07.19
  • 56× gelesen
Kultur
Jenny Ebner (Mitte), Lilly Granitz (rechts) und Praktikantin Lisa Rinderknecht laden Pankower Frauen auch zum Besuch der Ausstellung mit Bildern der mexikanischen Malerin Rosaana Velasco ein.
3 Bilder

Veranstaltungen über die Wendezeit
Paula Panke und OWEN organisieren neue Reihe

Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 21. Mai 19 Uhr an der Schulstraße 25 zu einer Veranstaltung mit Prof. Rosemarie Will ein. Sie wird zum Thema „Wendezeiten: Wie der Entwurf einer neuen Verfasstheit der DDR und der neuen Bundesrepublik gewonnen und zerronnen wurde“ sprechen und mit den Teilnehmerinnen darüber diskutieren. Prof. Rosemarie Will ist Staatsrechtlerin und war Mitglied der Arbeitsgruppe „Neue Verfassung“ der DDR. Sie leitete seinerzeit...

  • Pankow
  • 13.05.19
  • 397× gelesen
Kultur

Im Gespräch mit Sabine Rennefanz

Pankow. Im Rahmen seiner neuen Veranstaltungsreihe „Vom Ende des Patriachats“ lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 8. Mai zu einem frauenpolitischen Salon ein. Moderiert wird er von der Historikerin Ulrike Rothe. Zum Auftakt ist die Journalistin, Buchautorin und Feministin Sabine Rennefanz zu Gast. Mit ihren Büchern über ihre ostdeutsche Herkunft, ihre Erfahrungen in der Umbruchzeit und das Muttersein hat sie zur Sprache gebracht, was öffentlich und politisch bis dato nicht der Rede wert...

  • Pankow
  • 30.04.19
  • 89× gelesen
Politik

Europa für Kinder und Jugendliche
Aktionen und Diskussionen geplant

Kinder und Jugendliche im Bezirk bereiten sich auf die Europawahl vor. Sie haben die Möglichkeit, sich rund eine Woche vor den Erwachsenen mit einer Stimmabgabe zu positionieren. Das geschieht im Rahmen der U18-Europawahl in hierzu eingerichteten Wahllokalen in Schulen und Freizeiteinrichtungen am Freitag, 17. Mai. Von den bisher dafür gemeldeten insgesamt 175 Wahllokalen in Berlin befinden sich 15 im Bezirk. Darunter sind das Melanchthon-Gymnasium, die Ulmen-Grundschule und die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 24.04.19
  • 49× gelesen
Soziales

Viele Infos in einem Rutsch
26. Lichtenberger Sozialtage zeigen Anlaufstellen für alle Lebenslagen

Zum 26. Mal finden im April die Lichtenberger Sozialtage statt. Das Motto lautet diesmal „Leben in Lichtenberg – sozial, tolerant und mittendrin“. Veranstaltungsort ist das Linden-Center am Prerower Platz 2. Aus allen möglichen Bereichen und aus dem ganzen Bezirk stellen sich am Donnerstag und Freitag, 13. und 14. Juni, jeweils von 9.30 bis 20 Uhr Vereine, Firmen und Einrichtungen vor. „Was viele Menschen nicht wissen: In Lichtenberg gibt es fast für jede Lebenssituation und jedes Problem ein...

  • Lichtenberg
  • 07.04.19
  • 195× gelesen
Soziales

Präsentation mit Kuchen

Friedrichshain. Vereine und Initiativen haben ab April die Möglichkeit, ihre Aktivitäten im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in der Pablo-Neruda-Bibliothek, Frankfurter Allee 14a, knapp vorzustellen und danach mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. "Kiez und Kuchen" heißt dieses neue Format, das immer am ersten Sonnabend im Monat mit jeweils drei Projekten stattfinden soll. Zum Auftakt am 6. April sind "Foodsharing", das "Repair-Café" und der "MenschenskinderGarten" zu Gast, es geht um das...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 25.03.19
  • 48× gelesen
Bildung

Ruheständler im Hörsaal
Seniorenuniversität startet Ende März - mit noch mehr Terminen

So viel Seniorenuniversität war noch nie: Ende März geht die erfolgreiche Vorlesungsreihe in die nächste Runde. Zu zehn Terminen laden die Lichtenberger Hochschulen, das Bezirksamt und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge diesmal ein. Das Angebot richtet sich insbesondere, aber keineswegs nur an Ruheständler. Seit 2010 findet die Lichtenberger Seniorenuniversität jährlich statt. Von Beginn an waren die Vorlesungen beliebt und gut besucht. Ein Blick auf die Themen zeigt, dass die Reihe auch in...

  • Lichtenberg
  • 04.03.19
  • 742× gelesen
Kultur

„70 Jahre Grundgesetz“ als Motto
Frauenmärz im Bezirk mit 36 Veranstaltungen

Mit „Vier Wochen Frauen-Power“ kündigt das Bezirksamt den Frauenmärz an. Zum 34. Mal bietet die Veranstaltungsreihe eine Plattform, um über historische und aktuelle frauenspezifische Themen zu informieren und zu diskutieren. 70 Jahre nach Verabschiedung des Grundgesetzes in der Bundesrepublik Deutschland orientiert sich auch der Frauenmärz 2019 an diesem Jubiläum. Im Fokus stehen Vordenkerinnen, Akteurinnen und Erbinnen. „Die vier weiblichen Mitglieder des damaligen Parlamentarischen Rates...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 24.02.19
  • 193× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 28. September 2021 um 14:00
  • Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
  • Berlin

Leben im Alter- monatliche Veranstaltungsreihe

Monatliche Veranstaltungsreihe zu verschiedene Themen. Am 4. Dienstag im Monat Einfach vorbeikommen! Unter Einhaltung der Corona Abstands–und Hygieneregeln Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Kurmärkische Str. 13, Ecke Zietenstraße Tel. 25797538 Newsletter unter: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: Nollendorfplatz / Bülowstraße Bus: M19/ M48/ M85/ 187/ 106 U-Bahn: 1/ 2 /3 /4

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.