Alles zum Thema Verbraucherzentrale

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale

Soziales

SERVICE
Kostenlose Hilfe bei Energiesperre

Berliner, die Schwierigkeiten haben, ihre Strom- oder Gasrechnung zu bezahlen oder sogar von einer Energiesperre bedroht sind, können sich an die Energieschuldenberatung der Verbraucherzentrale wenden. Diese vermittelt zwischen den betroffenen Personen, den Versorgungsunternehmen, Netzbetreibern, Jobcentern und Sozialämtern und strebt individuelle und möglichst kurzfristige Lösungen an, um eine Energiesperre abzuwenden oder aufheben zu lassen. Kostenlose Beratungstermine...

  • Mitte
  • 16.10.18
  • 17× gelesen
Umwelt

Energieberatung an neuem Ort

Lichtenrade. In den Räumen des Grundeigentümervereins Lichtenrade, Rehagener Straße 34, hat die Verbraucherzentrale Berlin eine neue Energieberatung eingerichtet. Ab sofort können sich dort Ratsuchende an jedem dritten Freitag im Monat von 17 bis 19.15 Uhr zu ihrem privaten Energieverbrauch Tipps geben lassen. Erster Termin ist am 17. August, Anmeldung unter Telefon 0800/809 80 24 00. Alternativ zur Beratung in der Geschäftsstelle können Sie sich auch einen Energieexperten nach Hause bestellen....

  • Lichtenrade
  • 08.08.18
  • 8× gelesen
Wirtschaft
Die neue Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Energieberatung befindet sich in der Jugendfreizeiteinrichtung Balzerplatz.

Hilfe beim Energiesparen: Experten der Verbraucherzentrale beraten auch zu Hause

Die Verbraucherzentrale Energieberatung hat einen neuen Stützpunkt in der Jugendfreizeiteinrichtung Balzerplatz eröffnet. Dieser soll vor allem Einfamilienhausbesitzer in den Siedlungsgebieten beraten. Damit steht im Bezirk ein zweiter Stützpunkt für die Energieberatung zur Verfügung. Ein erste wurde im Juni vergangenen Jahres im „Baukasten“ am U-Bahnhof Hellersdorf eingerichtet, also im Zentrum einer der Großsiedlungen. Der zweite Beratungsstützpunkt hat seinen Platz in der JFE...

  • Biesdorf
  • 04.05.18
  • 23× gelesen
Wirtschaft

40 Jahre Energieberatung der Verbraucherzentrale

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Auch für die Charlottenburger Filiale am Hardenbergplatz 2 Anlass, auf ihre Arbeit und Angebote hinzuweisen. Mit bundesweit 550 Energieberatern und mehr als 800 Beratungsstandorten macht die Energieberatung das größte anbieterneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie sparen in Deutschland. Damit nimmt sie eine zentrale Rolle beim Erreichen der Energieeffizienzziele der Bundesregierung ein. Bereits seit...

  • Charlottenburg
  • 31.03.18
  • 31× gelesen
Bildung

Nehring-Schule ausgezeichnet

Charlottenburg. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat erstmals in Berlin die Auszeichnung „Verbraucherschule“ verliehen. Die Nehring-Grundschule in der Nehringstraße 9-10 erhielt den Titel in Silber, weil sie Verbraucherbildung praxisnah und individuell vermittelt. Im Projekt „Regional und Saisonal“ haben die Schüler Beete und Kräuterspiralen angelegt und sich über den Zusammenhang von Klimawandel und exportierten Lebensmitteln informiert. „Die Auszeichnung zeigt, dass...

  • Charlottenburg
  • 16.03.18
  • 473× gelesen
Bildung

Für das Leben lernen: Eine der ersten Berliner „Verbraucherschulen“ ist in Buckow

Lernen fürs Leben: Darum geht es bei der Preisvergabe des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv). Zum ersten Mal hat er am 2. März zwei Berliner Schulen ausgezeichnet – darunter die Schule am Bienwaldring, Breitunger Weg 1. Knapp 190 Kinder und Jugendliche besuchen das Förderzentrum mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“. Dort sollen sie neben dem normalen Schulstoff lernen, sich verantwortungsvoll den Herausforderungen des Alltags zu stellen, mündige und kritische Verbraucher zu...

  • Buckow
  • 08.03.18
  • 40× gelesen
Bildung

Klimaschutz-Kampagne ausgeweitet: Kostenlose Beratung für alle

Gemeinsam für mehr Klimaschutz – Anlässlich der Kampagne "Klimaschutz bei dir und mir" können sich alle Einwohner von Charlottenburg-Wilmersdorf bis einschließlich Juni 2018 kostenlos und in ihrer Wohnung von Experten der Verbraucherzentrale und des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) zu den Themen Energiesparen und Abfallvermeidung beraten lassen. Das teilt die Verbraucherzentrale Berlin mit. Wer Umwelt und Geldbeutel schonen möchte, kann sich zunächst telefonisch unter 78 79 00 60...

  • Charlottenburg
  • 13.01.18
  • 41× gelesen
Bauen

Machen Sie den Heiz-Check!

Heiz-Check für Hausbesitzerinnen und -besitzer Funkzioniert die Heizung ordentlich? Der Winter steht vor der Tür. Jetzt ist die richtige Zeit, an die Heizung zu denken. Schon die ersten kühlen Tage machen oft deutlich, ob die Heizung ordentlich funktioniert und nicht etwa merkwürdige Geräusche von sich gibt oder gar kalt bleibt. Manchmal kommt das böse Erwachen aber auch erst im Frühjahr, wenn sich herausstellt, dass die Heizung viel mehr Geld verschlungen hat als ursprünglich...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.11.17
  • 108× gelesen
Wirtschaft

Tipps für den Kauf von Haushaltsgeräten: Verbraucherzentrale berät kostenlos

Mitte. Checkpoint Energie nennt der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. die Energieberatung in seinen Räumen in der Markgrafenstraße 66. Jeden Dienstag und Mittwoch von 12 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 18 Uhr stehen Energieberater für kostenfreie Beratungen zur Verfügung. Bis zum 31. August erklären sie, worauf man unbedingt beim Kauf von stromintensiven Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, Kühlschränken oder Trocknern achten sollte. Zudem geben sie Tipps, wie man Stromfressern...

  • Mitte
  • 21.07.17
  • 45× gelesen
Wirtschaft

Sparen bei Strom und Gas: Verbraucherzentrale berät vor Ort

Hellersdorf. Die Verbraucherzentrale Berlin eröffnet im „Baukasten“, Riesaer Straße 2, den ersten Beratungsstützpunkt zum Thema Energie in Marzahn-Hellersdorf. Zweimal im Monat bietet sie ab sofort eine Sprechstunde an. Die Energieberater der Verbraucherzentrale beantworten Fragen zum Thema Energieverbrauch im Haushalt und geben Tipps zu Einsparungen bei Elektroenergie und Wärme. Erstmals findet die Beratung am Mittwoch, 14. Juni, von 17 bis 19 Uhr statt. Die nächste zur gleichen Zeit am...

  • Hellersdorf
  • 07.06.17
  • 50× gelesen
Sonstiges

Paketannahme in der Nachbarschaft: Wie ist die Haftung geregelt?

Wer für Nachbarn von Paketdiensten Päckchen oder Pakete annimmt stellt sich mitunter die Frage, was passiert, wenn das Paket vom eigentlichen Empfänger nicht abgeholt oder durch eine Unachtsamkeit in meinem Haushalt beschädigt wird. Ohne nachbarschaftliches Engagement wäre der Alltag oft schwieriger zu meistern. Dabei ergeben sich mitunter Tücken, die es bei der Nachbarschaftshilfe zu berücksichtigen gilt. Zum Beispiel bei der Paketannahme. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der...

  • Lichtenberg
  • 29.03.17
  • 265× gelesen
Wirtschaft

Energieberater auf Hausbesuch

Charlottenburg. Mit welchen Lampen lässt sich wie viel Strom sparen? Wie viel Saft brauchen Kühlschrank, Waschmaschine und Fernseher wirklich? Und wie heizt man am günstigsten? Solche Frage können sich Anwohner im Klausenerplatz-Kiez jetzt wieder von Energieberatern beantworten lassen. Bis Ende Juni entsenden die Verbraucherzentrale und der BUND Fachleute in die Haushalte, um dort Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Kosten dafür teilen sich das Bezirksamt, die...

  • Charlottenburg
  • 12.03.17
  • 30× gelesen
Soziales

Energieberater gibt Tipps: im Haushalt Kosten sparen

Lichtenberg. Der Energieberater der Verbraucherzentrale Berlin, Dr. Andreas Schmeller, bietet im Bezirk regelmäßig Sprechstunden an. Er informiert über Strom- und Heizungskostenabrechnung und berät über richtiges Heizen und Lüften. Auch mit den Förderprogrammen zur energetischen Sanierung kennt er sich aus. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat ist er von 16 bis 18 Uhr im Rathaus Lichtenberg, Möllendorfstraße 6, und jeden dritten Montag im Monat von 16 bis 19 Uhr im Nachbarschaftshaus im...

  • Lichtenberg
  • 22.02.17
  • 20× gelesen
Bildung
Der Ratgeber "Clever studieren" ist auch als E-Book erhältlich.

Studium finanziell stemmen: Ratgeber gibt wertvolle Infos und Tipps

Ein Studium ist eine teure Angelegenheit. Etwa 56 000 Euro verschlingt ein sechsjähriges Studium an einer deutschen Universität. Ein Ratgeber der Verbraucherzentrale verrät Geldquellen fürs Studium. Ein Fachhochschulstudium von viereinhalb Jahren schlägt mit knapp 43 000 Euro zu Buche. Meist sind Studenten gezwungen, nebenbei zu jobben. Doch das Geld fürs Studieren muss nicht aus eigener Tasche aufgewendet werden. Oft stehen Eltern und Großeltern hilfreich zur Seite. Wer allerdings zur Deckung...

  • Lichtenberg
  • 03.11.16
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Neuer Energieberater

Zehlendorf. Am Standort Onkel Toms Hütte der Verbraucherzentrale Berlin gibt es einen neuen Ansprechpartner. Ab sofort ist Karl-Heinz Dubrow für die Energieberatung zuständig. Das Büro ist im Kiezladen in der Bruno Taut Galerie, Ladenstraße 36, im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte untergebracht. Beratungszeiten sind jeden ersten und dritten Donnerstag von 16 bis 18 Uhr. Verbraucher, die Fragen zu den Themen Energie sparen, energetische Sanierung oder erneuerbare Energien haben, können unter...

  • Zehlendorf
  • 31.05.16
  • 12× gelesen
Wirtschaft

Kritik an Geheimhaltung: Freihandelsabkommen TTIP verändert viele Lebensbereiche

Berlin. Seit 2013 verhandeln die EU und die USA das Freihandelsabkommen TTIP. Die Berliner Wirtschaft sieht große Chancen für heimische Betriebe. Immer wieder wird jedoch die mangelnde Transparenz kritisiert. Umwelt- und Verbraucherschutz, Hygienestandards, die Kennzeichnung von Lebensmitteln, Finanzmarktregeln, Investitionsschutz und vieles mehr steht auf dem Verhandlungsprogramm von TTIP. Wenn das Handels- und Investitionsabkommen in Kraft tritt, wird es unser Leben in vielen Bereichen...

  • Charlottenburg
  • 23.02.16
  • 273× gelesen
  •  2
  •  1
Wirtschaft

Teures Nass: Verband der Grundstücksnutzer verklagt Berliner Wasserbetriebe

Berlin. Das Bundeskartellamt sorgte dafür, dass in Berlin die Trinkwasserpreise gesenkt wurden. Seit 2014 gehören die Wasserbetriebe wieder dem Land Berlin. Dadurch sank auch der Abwasserpreis. Doch nach Ansicht des Verbands Deutscher Grundstücksnutzer sind die Wasserpreise noch immer zu hoch. Einen Grund dafür sieht der Verband darin, dass der Senat eine sehr hohe Rendite kassiert. Diese fließe in den Haushalt und werde nicht an die Berliner weitergegeben. Im Jahr 2014 hatten die...

  • Charlottenburg
  • 09.02.16
  • 235× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Energieberatung in der Bibliothek

Steglitz. Die Verbraucherzentrale Berlin berät ab 8. Februar Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer regelmäßig zum Thema Energiesparen in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. An jedem 2. und 4. Montag des Monats stehen die Energieberater der Verbraucherzentrale für individuelle Beratungen zur Verfügung. Je nach Dauer des Gesprächs von 30 bis 45 Minuten kosten die Beratungen fünf Euro bis 7,50 Euro. Anmeldung unter  0800/809 80 24 00. KM

  • Steglitz
  • 30.01.16
  • 43× gelesen
Blaulicht

Betrüger am Telefon

Berlin. Die Verbraucherzentrale Berlin warnt vor Anrufern, die sich als ihre Mitarbeiter ausgeben. „In den vergangenen Wochen haben sich bei uns viele Bürger gemeldet, die solche betrügerischen Anrufe erhalten haben“, erklärt Jana Brockfeld, Juristin bei der Verbraucherzentrale. Einige der ominösen Anrufer weisen auf hohe Gas- und Energiepreise hin und bieten einen angeblich kostenlosen Preisvergleich an. „Kriminelle scheuen sich nicht, den guten Namen der Verbraucherzentrale Berlin zu...

  • Köpenick
  • 22.01.16
  • 61× gelesen
Bauen

Energie-Experten vor Ort: Verbraucherzentrale mit neuem Angebot

Steglitz. Ist es sinnvoll, mit Holz zu heizen? Wie dämme ich mein Haus am besten? Welche Elektrogeräte sind besonders sparsam? Diese und andere Fragen beantworten Experten der Verbraucherzentrale Berlin ab sofort zwei Mal im Monat in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. Im Rahmen des neuen Angebots für Mieter und private Haus- oder Wohnungseigentümer wird auch über Solarenergie oder Wärmepumpen informiert. Ebenfalls im Angebot sind Anleitungen zu einem „Zähler-Check“, damit sich...

  • Steglitz
  • 08.01.16
  • 56× gelesen
Bildung

Verbraucherzentrale berät in Spandau

Spandau. Spandauer, die Auskünfte zu Energiethemen suchen, berät Andreas Henning von der Verbraucherzentrale Berlin. Er ist immer am letzten Donnerstag im Monat von 16 bis 19 Uhr vor Ort – in der "Klima Werkstatt" in der Mönchstraße 8. Die kommenden Beratungstermine sind am 24. September, 29. Oktober und 26. November. Termine können unter der kostenfreien Rufnummer  0800 809 802 400 oder in der Klima Werkstatt vereinbart werden; geöffnet ist dienstags von 15 bis 18 sowie donnerstags von 10...

  • Haselhorst
  • 18.09.15
  • 276× gelesen
Tipps und Service

Mahnkosten oftmals zu hoch

Mahnkosten dürfen nicht zu hoch sein. Fünf Euro sind für einen entsprechenden Kostenbescheid nach Ansicht des Landgerichts Frankenthal aber zu viel (Az.: 6 O 2281/12). Ein Unternehmen kann sich Material- und Versandkosten ersetzen lassen, Personal- und IT-Kosten aber nicht. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin. Nachdem Rechtsmittel gegen das Urteil über zwei Instanzen erfolglos geblieben sind, ist das Urteil jetzt rechtskräftig. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 17.07.15
  • 82× gelesen
Tipps und Service

Konsumträume mit Ratenzahlung erfüllen: Vor- und Nachteile im Überblick

Heute kaufen, in einem Jahr bezahlen. Ratenzahlung ist bei den Deutschen nach wie vor sehr beliebt. Elektromärkte, Autohändler und Möbelhäuser locken mit Null-Prozent-Finanzierungen und verleiten zu Spontankäufen, der allerdings Risiken bergen. „Auch ‘Null-Prozent-Finanzierungen‘ sollten wie jede Form der Schuldenaufnahme auf notwendige Anschaffungen beschränkt werden, zum Beispiel auf das Auto, mit dem Sie zur Arbeit fahren, oder auf den Ersatz der defekten Waschmaschine", warnt die...

  • Mitte
  • 09.06.15
  • 202× gelesen
Soziales

Kostenlose Energieberatung

Zehlendorf. Noch bis 12. Juni können Hauseigentümer sich kostenlos zum Heizen mit erneuerbaren Energien in der Verbraucherzentrale in der Ladenstraße-Nord im U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte, in der Bruno-Taut-Galerie beraten lassen. Umweltstadträtin Christa Markl-Vieto (B’90/Grüne) rät: "Informieren Sie sich bei neutralen Beratungsstellen, welche Lösung zu Ihrem Haus passt. Für besonders energiesparende und CO2-vermeidende Anlagen, können Sie auch Fördergelder beantragen." Mehr...

  • Zehlendorf
  • 08.06.15
  • 82× gelesen