Vereine

Beiträge zum Thema Vereine

Kultur
Nach der Wiedereröffnung Ende 2020 will das Bezirksamt das Kulturforum Hellersdorf selber betreiben.

Aus für den Kulturring nach der Sanierung
Der Bezirk übernimmt das Kulturforum Hellersdorf ab Ende 2020

Noch wird das Kulturforum Hellersdorf bis zum Sommer 2020 saniert. Wie aber geht es nach der Wiedereröffnung weiter, die Ende 2020 geplant ist? Vom Tisch ist die Idee, dass ein freier Träger das Haus übernimmt. Stattdessen will das Bezirksamt das Haus an der Carola-Neher-Straße ab Sommer 2020 nutzen und die Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf hier unterbringen. Damit ist die Ära des Kulturrings in der größten kommunalen Kultureinrichtung in Hellersdorf endgültig vorbei. Dieser hatte das...

  • Hellersdorf
  • 06.12.19
  • 437× gelesen
Soziales

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 274× gelesen
Sport

Finde Deinen Sportverein! Vereine präsentieren sich

Berlin.Für die Programmwoche „Kiez aktiv“ vom 3. bis 10. Juni 2017 anlässlich des Internationalen Deutschen Turnfests präsentieren Berliner Vereine und Verbände schon jetzt mehr als 650 kostenfreie Sportangebote unter www.berlin-turnt-bunt.de/kiez-aktiv. Der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund ruft alle Berliner Sportvereine und -verbände auf, sich an „Kiez aktiv“ im Rahmenprogramm „Berlin turnt bunt!“ zu beteiligen. Wie einfach das geht, zeigt auch ein kleines Video. Berliner...

  • Charlottenburg
  • 03.05.17
  • 287× gelesen
Politik
Fördermittel beantragen und verwalten ist schwer.

Um an Fördergelder zu kommen, müssen Vereine großen bürokratischen Aufwand betreiben

Berlin. Wer mit seiner ehrenamtlichen Arbeit etwas erreichen möchte, sollte früher oder später Fördergelder beantragen. Doch der Weg dorthin ist voller bürokratischer Hürden und auch die Verwaltung der finanziellen Mittel ist alles andere als leicht.Das Problem beginnt damit, dass Fördermittel fürs Ehrenamt in der Regel nur projektbezogen fließen. Davon kann Angela Meyenburg, die Gründerin und Geschäftsführerin von KulturLeben Berlin, ein Lied singen. Ihr Verein vermittelt seit 2010 kostenlose...

  • Friedenau
  • 07.12.16
  • 534× gelesen
Kultur

Geld für Kunstprojekte

Marzahn-Hellersdorf. Künstler und Kulturschaffende und ihre Partner aus Kitas, Schulen sowie Einrichtungen der Bildungs- und Jugendarbeit können sich um Mittel aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung bewerben. Die maximale Förderung für ein Projekt beträgt 3000 Euro. Im Jahr 2017 stehen insgesamt 30 000 Euro zur Verfügung. Einsendeschluss für Anträge ist Mittwoch, 1. Februar 2017. Mehr Infos beim Fachbereich Kultur Marzahn-Hellersdorf, Riesaer Straße 94, 12627 Berlin,  902 93 41 37,...

  • Hellersdorf
  • 05.12.16
  • 37× gelesen
Politik

Engagement für Behinderte

Marzahn. Wer sich für die Probleme von Behinderten interessiert und im Behindertenbeirat des Bezirksamtes mitarbeiten möchte, kann sich bis Freitag, 18. November, bewerben. Die Wahlperiode des aktuellen Beirates ist abgelaufen. Der Beirat muss nach den Berliner Wahlen neu berufen werden. Der Aufruf richtet sich vor allem an soziale Träger, Vereine und Selbsthilfegruppen, die in Marzahn-Hellersdorf in der Behindertenarbeit aktiv sind. Bewerbungen und mehr Informationen gibt es beim...

  • Hellersdorf
  • 31.10.16
  • 22× gelesen
Kultur

Interkulturelle Tage bieten reichhaltiges Programm

Marzahn-Hellersdorf. Anfang September finden im Bezirk wieder interkulturelle Tage statt. Menschen unterschiedlicher Kulturen können sich miteinander vertraut machen. Das Motto der diesjährigen interkulturellen Tage lautet „Vielfalt – Das Beste gegen Einfalt“. Unter diesem Motto gibt es von Sonnabend, 3. September, bis Freitag, 16. September, zahlreiche Veranstaltungen an den unterschiedlichstens Orten. Den Auftakt bildet am 3. September ein buntes Programm „Schöner leben ohne Nazis“ auf...

  • Marzahn
  • 25.08.16
  • 30× gelesen
Soziales

Verbände und Vereine stellen sich vor

Marzahn. Der Bezirk veranstaltet vom 18. bis 20. Februar zum elften Mal die Sozialtage im Einkaufszentrum Eastgate. Sozialstadträtin Dagmar Pohle (Die Linke) und Centermanager Marius Lorbach eröffnen am Donnerstag, 18. Februar, um 13 Uhr die Sozialtage. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom jungen Klavier- und Gitarrenvirtuosen Lukas Natschinski. Der Verein „Mittendrin leben“ stellt an diesem Tag den sogenannten Kiezatlas Marzahn „Zeig mir Deine Welt“ vor. In der Broschüre...

  • Marzahn
  • 12.02.16
  • 75× gelesen
Sport

Feiern mit Rot-Weiß: Stadionfest bietet bunte Unterhaltung

Hellersdorf. Der Fußballverein Rot-Weiß’ 90 Hellersdorf feiert 25-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird mit einem Stadionfest am Sonnabend, 4. Juli, im Stadion Wuhletal begangen. Los geht es ab 10 Uhr mit Fußballspielen von Kinder- und Jugendmannschaften. Höhepunkte werden die Begegnungen der Frauenmannschaft um 15 Uhr gegen Turbine Potsdam III und der Herren um 16.45 Uhr gegen Eintracht Mahlsdorf sein. Rot-Weiß Hellersdorf ist ein junger Verein, dessen Engagement besonders der...

  • Hellersdorf
  • 25.06.15
  • 101× gelesen
Soziales

Stiftung sucht Helfer

Berlin. Das Berliner Spendenparlament, ein Projekt der Stiftung dragondreams, sucht neue Spendenparlamentarier. Die entscheiden zweimal im Jahr über die Vergabe ihrer Mittel an Kitas, Schulen und Vereine in der Kinder- und Jugendarbeit. Die nächste Sitzung findet am 16. April, 18 Uhr, im Café Oase, Schönfließer Straße 7 statt. Gäste sind gern gesehen. Mehr Infos gibt es auf www.dragondreams.de. Helmut Herold / hh

  • Prenzlauer Berg
  • 14.04.15
  • 137× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.