Alles zum Thema Verfolgungsjagd

Beiträge zum Thema Verfolgungsjagd

Blaulicht

Filmreife Verfolgungsjagd
Autofahrer auf der Flucht

Der Autofahrer fiel einer Zivilstreife am frühen Nachmittag des 27. April auf der Warschauer Straße wegen seiner Fahrweise und lauter Musik auf. Sie forderte ihn deshalb auf, ihr zu folgen. Zunächst machte der Mann das auch. Als die Zivilpolizisten allerdings in die Marchlewskistraße einbogen, um ihn dort zu kontrollieren, raste der Mann geradeaus weiter in Richtung Oberbaumbrücke. Das war der Beginn einer wilden Verfolgungsjagd, bei der der Flüchtende unter anderem mehrfach die Spur...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 29.04.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Flucht vor Polizei endet am Baum

Hellersdorf. Auf der Flucht vor der Polizei ist ein 40-jähriger Autofahrer am 7. Januar gegen einen Baum gerast. Der Fahrer war zuvor schon mehrfach bei Polizeikontrollen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgefallen. Als die Beamten ihn an diesem Tag gegen 17.25 Uhr erneut an der Tollensestraße/Ecke Teterower Ring am Lenkrad eines Fahrzeuges entdeckten, versuchten sie ihn anzuhalten. Der notorische Verkehrssünder ignorierte jedoch die Signale und floh mit hoher Geschwindigkeit durch die Straßen...

  • Hellersdorf
  • 09.01.19
  • 53× gelesen
Blaulicht

Ohne Führerschein, aber mit Messer

Hellersdorf. Ein 25-Jähriger Mann hat sich in der Nacht zum 12. Dezember eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein. Der Mann war gegen 0.25 Uhr von Beamten des Polizeiabschnitts 63 beobachtet worden, wie er mit seinem Fahrzeug ohne Licht von einer Tankstelle auf die Stendaler Straße einbog. Nach einem erfolglosen Versuch, den Mann für eine Kontrolle zu stoppen, begann eine Verfolgungsjagd. Der 25-Jährige überfuhr dabei mehrfach eine Ampel bei...

  • Hellersdorf
  • 12.12.18
  • 66× gelesen
Blaulicht
Mehr als 100 Menschen gedachten am Unfallort der verstorbenen Johanna Hahn. Die junge Frau wurde im Juni von einem Auto erfasst. Am 9. Oktober wäre sie 23 Jahre alt geworden.

Mehr als 100 Menschen versammeln sich am Unfallort
Gedenken an Johanna Hahn

Johanna Hahn wäre am 9. Oktober 23 Jahre alt geworden. Sie schob am 6. Juni 2018 ihr Fahrrad auf dem Gehweg und wurde in der Kantstraße vom Fluchtwagen einer mutmaßlichen Diebesbande tödlich verletzt. An ihrem Geburtstag fand am Unfallort eine Gedenkstunde mit ihrer Familie und ihren Freunden statt, auch Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) war zugegen. "Es hat mich sehr bewegt, wie viele Weggefährten und Bürger sich anlässlich ihrers tragischen Todes versammelt haben", sagte der...

  • Charlottenburg
  • 18.10.18
  • 197× gelesen
Blaulicht

Raser landet im Krankenhaus
Polizei verfolgte ihn fast durch den ganzen Bezirk

Was ein Autofahrer am Abend des 10. September abgeliefert hat, erinnert an einen Actionfilm. Beim Versuch, einen verdächtigen Audi gegen 21.30 Uhr in der Straße An der Wuhlheide zu kontrollieren, entwischte der Fahrer. Er hatte die Anhaltezeichen der Beamten ignoriert und war mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Spindlersfeld weitergefahren. Dabei beging er gleich mehrere Verkehrsverstöße, raste über rote Ampeln. Da das Fahrzeug den Beamten bereits wenige Tage vorher bei einer...

  • Köpenick
  • 12.09.18
  • 361× gelesen
Blaulicht

Verfolgungsjagd nach GPS-Ortung
Autodiebe in der Werkstatt

Autodiebe lieferten sich am 7. August eine dramatische Verfolgungsjagd mit der Polizei.  Nach bisherigen Erkenntnissen hatten sich Unbekannte gegen 1.50 Uhr morgens Zutritt zu einer Werkstatt an der Scharnweberstraße verschafft und zwei Autos entwendet. Als der Besitzer eines der Fahrzeuge von dem Diebstahl erfuhr, nutzte er die Möglichkeit der GPS-Ortung. Gegen 13.50 Uhr alarmierte er die Polizei in die Moabiter Beusselstraße, da er dort sein Fahrzeug ausfindig gemacht hatte....

  • Reinickendorf
  • 08.08.18
  • 127× gelesen
Blaulicht

Wochenende der Verkehrsrowdys
Raser beschäftigten die Polizei

Fahren ohne Führerschein, Flucht nach mehreren Verkehrsunfällen, mit dem Auto im Görlitzer Park unterwegs. Gleich mehrfach hatte es die Polizei am 13. und 14. Juli mit schweren Verkehrsdelikten zu tun. Crashserie eines Dealers: Gegen 18 Uhr am 13. Juli erkannte ein Polizist in der Blücherstraße einen gesuchten mutmaßlichen Drogenhändler in einem Auto. Mit einem Kollegen wollte er den Mann anhalten. Der rammte aber den Einsatzwagen und raste davon. Während der Flucht überfuhr er mehrere rote...

  • Kreuzberg
  • 16.07.18
  • 58× gelesen
Blaulicht
Polizeieinsatzwagen auf dem Weg zur Märkischen Allee in Marzahn / Symbolbild!

Wilde Jagd bei Rot: Polizei verfolgt Raser bis Marzahn!

BERLIN - Er raste von der Landsberger Allee bis zur Märkischen Allee in Marzahn: Mit heulenden Motor und quietschenden Reifen flüchtete ein Mercedes-Fahrer nach einem Rennen vor der Polizei. Als weitere Einsatzkräfte den Raser fassten, wurde es für den Rowdy so richtig bitter! Eine Polizeibeamtin und ihr Kollege hatten am Samstagabend mit dreisten Rasern mächtig zu tun. Gegen 21.15 Uhr bemerkte das Duo der Polizeistreife in der Landsberger Allee einen Mercedes im linken Fahrstreifen, der in...

  • Friedrichshain
  • 14.05.18
  • 301× gelesen
Blaulicht

Unfall bei Verfolgungsjagd

Neukölln. Zwei Polizeibeamte wurden bei einem Unfall, der eine Verfolgungsjagd beendete, verletzt. Am frühen Morgen des 13. Dezember waren sie in der Fuldastraße auf einen Opel aufmerksam geworden und wollten ihn überprüfen. Der Fahrer stoppte jedoch nicht, sondern flüchtete. Das Polizeifahrzeug folgte ihm, kam jedoch am Weichselplatz von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen geparkten VW und dann gegen einen Poller. Beide Polizisten wurden dabei leicht verletzt. Den Opel, der auf seiner Flucht...

  • Neukölln
  • 14.12.17
  • 18× gelesen
Blaulicht

Autodieb nach Raserei geschnappt

Marzahn. Ein Autodieb hat in der Nacht zum Dienstag, 21. November, nur kurze Zeit Freude an den von ihm gestohlenen Transporter gehabt. Er fuhr auf der B1 in Biesdorf zu schnell, sodass der Wagen Beamten des Polizeiaufschnitts auffiel. Sie verfolgten ihn über die Märkische Allee und die Poelchaustraße bis in die Allee der Kosmonauten. Der Dieb ignorierte sämtliche Signale, anzuhalten. In der Allee der Kosmonauten fuhr er den Transporter einige Meter über die Gleise der Straßenbahn, stoppte den...

  • Marzahn
  • 22.11.17
  • 48× gelesen
Blaulicht

Wilde Jagd durch Moabit

Moabit. Ein Streifenwagen der Berliner Polizei hat am 26. Mai gegen Mitternacht einen Motorradfahrer mit Blaulicht und Martinshorn verfolgt. Der Biker war den Beamten des Polizeiabschnitts 24 auf dem Kurfürstendamm aufgefallen, weil er zu schnell fuhr. Als der 26-jährige Kawasaki-Fahrer anhalten sollte, floh er vor der Polizei, die die Verfolgung aufnahm. Sie endete erst in der Döberitzer Straße. Dort bremste der Motorradfahrer plötzlich stark. Der Einsatzwagen prallte auf die Sportmaschine....

  • Moabit
  • 31.05.17
  • 100× gelesen
Blaulicht

Verfolgungsjagd bei den Laubenpiepern

Alt-Hohenschönhausen. Erst ein Paketbote konnte einen mutmaßlichen Einbrecher stellen, nachdem er der Polizei entkommen konnte. Ein Einbruch schreckte am Nachmittag des 4. Mai die Kleingärtner in der Anlage in der Wartenbergerstraße auf. Gegen 12.50 Uhr bemerkten die Laubenpieper einen Unbekannten, der sich in einer Parzelle befand. Die Gärtner stellten den Mann, als er wegzurennen versuchte. Der Verdächtige zeigte sich wehrhaft: Mit gleich zwei Messern fuchtelte und drohte er den...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 11.05.16
  • 47× gelesen
Blaulicht

Verfolgungsjagd durch die Bezirke: Ohne Führerschein, aber mit Haftbefehl

Tegel/Haselhorst. Ein mit Haftbefehl gesuchter 24-jähriger ist am 8. Mai nach einer Verfolgungsjagd durch Reinickendorf und Haselhorst von der Polizei gestoppt worden. Beamte der Autobahnpolizei wollten gegen 20.20 Uhr auf der Stadtautobahn A111 ein Auto kontrollieren, das ihnen im Tunnel Ortskern Tegel wegen offensichtlicher Mängel aufgefallen war. An der Ausfahrt Holzhauser Straße wurde der Fahrer durch das Zeigen der Polizeikelle und das „YELP“-Signal zum Anhalten aufgefordert. Der Mann...

  • Tegel
  • 10.05.16
  • 33× gelesen
Blaulicht

Wilde Verfolgungsjagd

Tempelhof. Zwei polizeibekannte Jugendliche lieferten der Polizei in der Nacht zum 10. Januar eine wilde und höchst gefährliche Verfolgungsjagd durch drei Bezirke. Die Flucht endete in Tempelhof mit Blechschaden. Es hätte viel schlimmer kommen können. Es begann kurz nach 2 Uhr in der Rudower Straße in Neukölln, wo einer Funkwagenstreife ein mit zwei Insassen besetzter Golf mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit entgegenkam. Die Beamten wendeten und verfolgten den Wagen, dessen Fahrer nun erst...

  • Tempelhof
  • 11.01.16
  • 70× gelesen
Blaulicht

Polizist am Auto mitgeschleift

Reinickendorf. Nach einer Verkehrskontrolle am 14. Mai hat ein Autofahrer einen Polizeibeamten rund 150 Meter auf der Pankower Allee mitgeschleift, bevor er festgenommen werden konnte.Den Beamten war der Wagen auf der Residenzstraße aufgefallen, da er in "Schlangenlinien" fuhr. Die Polizisten schalteten das Blaulicht ein, stiegen aus und forderten den heranfahrenden 25-jährigen Autofahrer durch Zeichen auf, anzuhalten. Dieser beschleunigte jedoch sofort und fuhr an der Kontrollstelle vorbei....

  • Reinickendorf
  • 15.05.15
  • 118× gelesen
Blaulicht

Autobrandstifter zündelten im Spreepark

Steglitz. Zivilfahndern des Polizeiabschnitts 45 sind am 11. August vier mutmaßliche Autobrandstifter ins Netz gegangen. Später haben die vier auch die Brandstiftung im Spreepark gestanden.Gegen 3.30 Uhr fielen den Beamten die Männer in der Düppelstraße auf dem Parkplatz unter der Autobahn auf. Weil sie sich auffällig verhielten, beobachteten sie die vier. Die Verdächtigen liefen in die Robert-Lück-Straße, zündeten dort ein Auto an und flüchteten dann mit einem Pkw. Die Fahnder folgten dem...

  • Steglitz
  • 14.08.14
  • 32× gelesen
Blaulicht

40-Jährige verfolgte zwei Räuber

Steglitz. Dem beherzten Eingreifen einer Steglitzerin ist es zu verdanken, dass die Polizei zwei Handtaschendieben das Handwerk legen konnte.In der Nacht zum 19. April hörte sie die Hilferufe einer Frau, der in der Steglitzer Düppelstraße die Handtasche geraubt worden war. Sofort nahm die 40-Jährige mit ihrem Auto die Verfolgung der beiden Räuber auf. Schließlich entdeckte sie die Flüchtenden und versuchte, sie zur Rede zu stellen. Als diese erneut die Flucht ergriffen, alarmierte sie die...

  • Steglitz
  • 14.07.14
  • 28× gelesen