Verkauf

Beiträge zum Thema Verkauf

Bauen
Das neue Quartier an der Liebermannstraße in Berlin-Weißensee soll mit viel Grün ausgestattet werden.
3 Bilder

Bereits entwickeltes Projekt verkauft
An der Liebermannstraße baut nun die Quaterback AG

Die Skyland Gruppe hat ihr bereits projektiertes Wohn- und Geschäftsensemble an der Liebermannstraße 27-37 an den Projektentwickler Quaterback Immobilien AG verkauft. Für dieses Vorhaben erhielt der Projektentwickler Skyland Gruppe vor einigen Wochen bereits die Baugenehmigung. Geplant ist, dass zirka einhundert Wohnungen sowie Gewerbeflächen entstehen. Die Bruttogeschossfläche umfasst insgesamt rund 22 500 Quadratmeter. Unter den Gebäuden entstehen außerdem zwei voneinander getrennte...

  • Weißensee
  • 22.06.22
  • 138× gelesen
Soziales

Bilderverkauf zugunsten ukrainischer Flüchtlinge

Heiligensee. Roswitha Moritz hat als Schülerin eines Volkshochschulkurses in Bayern zahlreiche Bilder gemalt. Die Werke (Acrylmalerei, Mischtechniken oder Collagen) bietet sie jetzt zum Verkauf. Die Einnahmen sollen Geflüchteten aus der Ukraine zugute kommen. Die Bilder können jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr in der Dorfkirche Heiligensee, Alt-Heiligensee 43, angeschaut und erworben werden. Gerahmte Arbeiten kosten zwischen 30 und 50 Euro, ohne Rahmen zehn Euro. tf

  • Heiligensee
  • 27.05.22
  • 17× gelesen
Bauen

Hotel „Sylter Hof“ wird abgerissen

Schöneberg. Der Immobilienkonzert SORAVIA hat an der Kurfürstenstraße 114-116 das in den 60er-Jahren errichtete Hotel-Ensemble „Sylter Hof“, das anliegende Büro- sowie das Wohngebäude im Innenhof von privaten Verkäufern erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Hotel „Sylter Hof“ hat Ende März 2022 geschlossen. SORAVIA wird das Objekt im Herbst übernehmen und plant den Abriss des straßenseitigen Hotelgebäudes und die Entwicklung eines "zeitgemäßen und architektonisch...

  • Schöneberg
  • 06.04.22
  • 622× gelesen
  • 1
  • 1
Jobs und Karriere
In der dualen Ausbildung lernen Veranstaltungskaufleute die kaufmännischen Aspekte von Events aller Art. Sie erstellen Angebote, kalkulieren Budgets und kennen sich mit Marketing aus.

BERUFSBILD Veranstaltungskaufleute
Zwischen Backstage und Budgetplanung

Hinter den Kulissen gibt es viel zu tun. Häufig sind das Veranstaltungskaufleute, die in Eventagenturen, in der Gastronomie, bei Konzertveranstaltern oder Messeunternehmen arbeiten. Das Popkonzert, die Manga-Convention oder die Präsentation des neuen Smartphones: Für die meisten Leute sind das Freizeitevents. Und dann gibt es diejenigen, die sich um Fluchtwege und Tontechnik, Catering und Personal kümmern und am Veranstaltungstag mit ausgeklügelten Ablaufplänen hantieren. Die duale Ausbildung...

  • Mitte
  • 31.03.22
  • 34× gelesen
Soziales
Das Mosaik-Gebäude am Askanierring steht vor dem Verkauf.

Spandauer Zweigwerkstatt in Gefahr
Betriebsstätte des Sozialträgers Mosaik am Askanierring soll verkauft werden

In den vergangenen Wochen berichtete auch das Spandauer Volksblatt von der Strickaktion von Mandy zugunsten von Obdachlosen. Mandy besucht das Förderprogramm für Menschen mit Beeinträchtigungen des Trägers Mosaik. Aber nicht nur das ist zumindest mittelfristig gefährdet. Der Hauptstandort von Mosaik im Bezirk am Askanierring 154/155 soll verkauft werden. Das Areal gehört der Bundesimmobilienverwaltung BImA. Sie hat es zum Höchspreisverfahren ausgeschrieben. Mosaik hatte sich nach eigenen...

  • Spandau
  • 27.03.22
  • 118× gelesen
Wirtschaft
Verkauft: Das Quartier 207 mit dem Ankermieter Galeries Lafayette gehört jetzt einem Immobilienunternehmen aus den USA.

Quartier 207 hat neuen Besitzer
US-Unternehmen kauft Immobilie an der Friedrichstraße

Das Quartier 207 an der Friedrichstraße gehört jetzt US-Amerikanern. Gekauft hat es das Immobilienunternehmen Tishman Speyer, dem auch das Rockefeller Center in New York gehört. Das französische Modekaufhaus Galeries Lafayette ist der bekannteste Mieter im Quartier 207. Jetzt hat der Block zwischen Friedrichstraße und Gendarmenmarkt mit dem US-amerikanischen Immobilienunternehmen Tishman Speyer einen neuen Besitzer. Laut Medienberichten wurde der Immobilienverkauf kürzlich abgeschlossen....

  • Mitte
  • 20.02.22
  • 68× gelesen
Wirtschaft

Siedlung in der Hand der Howoge

Neukölln. Nach der Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen hat das Land Berlin im vergangenen Herbst mit dem Wohnungsunternehmen vereinbart, Tausende ehemals kommunale Wohnungen zurückzukaufen. Dazu gehört auch die High-Deck-Siedlung an der südlichen Sonnenallee. Die Häuser werden nun von der Howoge verwaltet. Der tatsächliche Eigentumsübergang finde in diesem Monat statt, teilte Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann (Bündnis 90/Die Grünen) kürzlich mit. Das Bezirksamt unterstütze die...

  • Neukölln
  • 15.02.22
  • 176× gelesen
Kultur
Protest vor dem Kino: Das symbolische Grab ist mittlerweile abgeräumt.

"Die Bürger wollen Kultur vor Ort"
Colosseum wird doch an privaten Investor verkauft

Eigentlich soll das Colosseum als eines der ältesten Kinos Berlins als Kulturstandort im Kiez erhalten bleiben. So ist es im Koalitionsvertrag des Landes festgeschrieben. Nun aber wird das Traditionshaus offenbar doch an privat verkauft. Die Genossenschaft „Colosseum – Unser Kino“ stemmt sich dagegen. Das Schicksal des Colosseums scheint besiegelt. Laut Medienberichten soll der Verkauf des Kinos im Bötzow-Viertel an einen privaten Hamburger Investor vor dem Abschluss stehen. Die Values Real...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.02.22
  • 151× gelesen
Bauen
Die Neues Berlin-Vorstände Thomas Fleck (links) und Stefan Krause (rechts) erklärten gemeinsam mit Ulrich Kasper (2. von links) und Rüdiger Schwarz vom Förderverein, wie es weitergehen soll.
6 Bilder

Denkmalgerechte Sanierung in Planung
Bürgerschloss soll möglichst ab 2025 komplett nutzbar sein

Welche Perspektive gibt es für das denkmalgeschützte Gutshaus an der Hauptstraße 44? Immer wieder melden sich Kiezbewohner bei der Berliner Woche, die Näheres wissen möchten. Seit Monaten finden keine Veranstaltungen im Gebäude, das viele inzwischen Bürgerschloss Hohenschönhausen nennen statt. Auch Ausstellungen können nicht besucht werden. Die Ruhe hat ihren Grund. Der langjährige Eigentümer der Immobilie, der Förderverein Schloss Hohenschönhausen, begab sich vor etwas mehr als einem Jahr auf...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.01.22
  • 131× gelesen
Wirtschaft
Das Einkaufszentrum Boulevard Berlin hat neue Eigentümer.

Einkaufszentrum in der Schloßstraße soll umgebaut werden
Boulevard Berlin ist verkauft

Das Einkaufszentrum „Boulevard Berlin“ hat neue Eigentümer. Bereits Ende vergangenen Jahres wechselte die Immobilie seine Besitzer. Das französische Immobilienunternehmen Klépierre verkaufte die Shopping-Mall an ein Konsortium aus drei Unternehmen. Laut dem Informationsportal Thomas Daily sind die neuen Eigentümer die York Capital Management aus New York, die Dunman Capital Partners GmbH aus Frankfurt am Main sowie die Castlelake aus Minneapolis. Das Boulevard Berlin gehört mit rund 76 000...

  • Steglitz
  • 11.01.22
  • 439× gelesen
Wirtschaft

Wein im Museumsshop

Kreuzberg. Der Wein vom Kreuzberg ist abgefüllt. Gegen eine Spende von zehn Euro ist er ab sofort im Shop des „FHXB-Museums“ am Kottbusser Tor zu haben. Der Rotwein und der Weißwein werden im Kreuzberger Viktoriapark angebaut. Einen neuen Namen hat der Wein aber noch nicht. Bis Ende Dezember konnten die Friedrichshainer und Kreuzberger ihre Ideen abgeben. Eine Jury wählt nun den originellsten Namen aus. Wie berichtet war ein neuer Name aus rechtlichen Gründen nötig geworden. So darf der neue...

  • Kreuzberg
  • 09.01.22
  • 15× gelesen
Wirtschaft

Werksverkauf in der Brauerei

Neukölln. Bier, Gläser, Fairtrade-T-Shirts und mehr gibt es beim weihnachtlichen Werksverkauf der Berliner-Berg-Brauerei in der Teupitzer Straße 39. Wer vorbestellt, kann sogar ein ganzes Fass mitnehmen. Geöffnet ist am Mittwoch und Donnerstag, 22. und 23. Dezember, von 14 bis 16 Uhr. Weitere Informationen unter berlinerberg.com. sus

  • Neukölln
  • 15.12.21
  • 20× gelesen
Kultur
Künstler präsentieren ihre Werke in 30 mal 40 Zentimeter großen recycelten Obst- und Gemüsekartons und nutzen sie als originellen Präsentationsrahmen für ihre Kunstwerke.

Kunst im Karton
Kleine Kunstmesse in den Gerichtshöfen

Die Künstler der Gerichtshöfe Wedding laden am 6. und 7. Dezember jeweils von 17 bis 23 Uhr wieder zu "Kunst im Karton", der kleinen, kurzen und günstigen Kunstmesse in Wedding ein. Diese entstand 2019 als Nachfolgerin der langjährigen und beliebten Nikolaus-Vernissage MoKuzuMimi mit Kunst in (Plastik-)Tüten. 20 Künstler präsentieren ihre Werke in 30 mal 40 Zentimeter großen recycelten Obst- und Gemüsekartons und nutzen sie als originellen Präsentationsrahmen für ihre Kunstwerke. Malerei,...

  • Wedding
  • 02.12.21
  • 57× gelesen
Kultur
Die Vorstände der Wohnungsbaugenossenschaft Neues Berlin, Stefan-Krause und Thomas-Fleck, im Gebäude an der Hauptstraße 44. Die Genossenschaft will das Bürgerschloss sanieren und ihm gemeinsam mit dem Förderverein wieder mehr Leben einhauchen.
5 Bilder

Das alte Gutshaus geht an Neues Berlin
Genossenschaft kauft Bürgerschloss und plant weitere Sanierung

Um das Bürgerschloss an der Hauptstraße 44 zukunftsfähig zu machen, begab sich der Förderverein Schloss Hohenschönhausen vor einem Jahr auf die Suche nach einer strategischen Partnerschaft. Die Entscheidung war dem Verein keinesfalls leicht gefallen. Aber es gab vielschichtige Gründe. So fehlen die finanziellen Mittel und auch die Manpower, um die Sanierung fortzusetzen und zum Abschluss zu bringen. Gespräche mit dem Bezirksamt und mit der Lotto-Stiftung zur Übernahme des ehemaligen Guthauses...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 20.11.21
  • 157× gelesen
WirtschaftAnzeige

Exklusiv in Berlin
Verkauf der ALDI Nord Fashion-Kollektion in Prenzlauer Berg

ALDI Nord bringt seine zweite Mode-Kollektion auf den Markt. Nach dem Erfolg der ersten Kollektion im vergangenen Jahr können sich Fans nun auf weitere Fashion Pieces im kultigen ALDI Design freuen. Das Besondere: Die zweite „ALDI Original“ Kollektion ist erstmals im Handel erhältlich und wird am 22. Oktober 2021 für einen Tag vor dem ALDI Markt in Prenzlauer Berg verkauft. Ab 12 Uhr haben Kunden vor dem ALDI Markt in der Schwedter Straße 83 die Gelegenheit, die Teile der begehrten ALDI...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.10.21
  • 525× gelesen
Politik
Protest mit Ansage: Mieter der Schönhauser Allee 135. Hier leben Künstler, Freiberufler, Rentner und Familien.
2 Bilder

"Wir sind kein Betongold"
Mieter an der Schönhauser Allee protestieren gegen Hausverkauf

Überall in Berlin kaufen private Investoren Mietshäuser samt Bewohnern auf. Jüngstes Beispiel im Prenzlauer Berg ist die Schönhauser Allee 135. Dort wehren sich die Mieter mit Protest, Demo und ungeschminkten Worten. Vor dem schlichten Altbau wird fleißig gepinselt. Die Farbe ist noch feucht, aber die ersten Slogans sind schon lesbar. „Wir sind kein Betongold“, „Ausverkauf oder Vorkauf für nicht kapitale Mieter“ oder „Aufstand der Würde“ steht auf den Plakaten. Die Mieter tun ihren Protest auch...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.06.21
  • 1.352× gelesen
WirtschaftAnzeige
Köstlichen Fisch kaufen Kenner und Genießer bei "Der Geideck" in der Heinsestraße.

DER GEIDECK
Ahoi, Matrosen und Genießer!

Willkommen in unserer kleinen Kombüse am nördlichen Rande der Hauptstadt. Das Leben, da ist es wieder und bleibt hoffentlich! Es hat sich einiges getan bei uns und wir wollen mit Ihnen das Thema Süßwasser-Fisch ins richtige Licht rücken. „25 Teiche" aus Rottstock ist unser neuer Forellen- und Stör-Lieferant. Wann haben sie schon mal eine Bachforelle genießen dürfen!? Es gibt Gegenden, da sagt der Berliner zum Fuchs und Hasen „gute Nacht“ oder „wo is dit?“. Solch eine Stelle in mitten vom...

  • Frohnau
  • 25.05.21
  • 419× gelesen
Kultur

Brotverkauf in der Britzer Mühle

Britz. Die Mühlensaison am Britzer Damm 130 hat begonnen, das traditionelle Eröffnungsfest musste allerdings ausfallen. Doch immerhin startet der Brotverkauf wieder. Freitags und sonnabends von 11 bis 16 Uhr sind mehrere Vollkornsorten im Angebot. Wann wieder Führungen stattfinden, darüber kann man sich auf der Internetseite britzer-muellerei.de informieren. sus

  • Britz
  • 27.03.21
  • 25× gelesen
  • 2
Wirtschaft
Das markanteste Gebäude der Siedlung ist das Seniorenwohnhaus an der Ecke Buckower Damm 288 und Gerlinger Straße.

Mieten sollen stabil bleiben
Die Hans-Martin-Helbich-Siedlung ist nun in der Hand einer Genossenschaft

Die Hans-Martin-Helbich-Siedlung hat eine neue Eigentümerin. Die evangelischen Kirchengemeinden Alt-Buckow und Neu-Buckow haben Mitte Dezember die 643 Wohnungen an die gemeinnützige Baugenossenschaft Steglitz verkauft. Errichtet wurde die Siedlung in den Jahren 1974 und 1975. Die Häuser liegen zwischen der Straße An den Achterhöfen und der Gerlinger Straße. Allein 189 der Wohnungen befinden sich im „Haus Köln“ am Buckower Damm, in dem Senioren leben. Auch 18 Gewerbeeinheiten und 370 Parklätze...

  • Buckow
  • 31.12.20
  • 531× gelesen
Kultur

Statt Kunstauktion nun ein Verkauf

Pankow. Die für den 6. November geplante Kunstauktion des Vereins Kunst und Literatur Forum Amalienpark in seiner Galerie an der Breiten Straße 23 musste abgesagt werden. Aus der Auktion ist nun eine „Aktion Verkauf“ geworden. Die Kunstwerke, die ursprünglich versteigert werden sollten, finden sich bis zum 21. November in einem Online-Katalog auf https://amalienpark.de/. Dort können die Werke von Kunstfreunden nun direkt gekauft werden. Der Kauf kann über die Rufnummer 33 02 80 95 oder per...

  • Pankow
  • 12.11.20
  • 45× gelesen
Kultur

Kunstverkauf im Kungerkiez

Alt-Treptow. Seit dem 11. November und noch bis zum 23. Dezember fungiert die Galerie Kungerkiez, Karl-Kunger-Straße 15, als temporäre Verkaufsstation. „Wir vermieten Regalfächer, in denen Ihr Eure Werke ausstellen und kostengünstig der Öffentlichkeit präsentieren und verkaufen könnt. Auch gepflegte Flohmarktartikel nehmen wir gerne“, informiert die Galerie auf ihrer Facebook-Seite. Öffnungszeiten sind mittwochs bis sonnabends jeweils 15 bis 19 Uhr. Ansprechpartnerin bei Interesse ist Diana...

  • Alt-Treptow
  • 12.11.20
  • 64× gelesen
Wirtschaft

Kino Union verkauft Sessel

Friedrichshagen. Das Kino Union, Bölschestraße 69, verkauft derzeit seine Kinosessel im Alten Saal. „Alles neu macht der Herbst!“, heißt es dazu auf der Internetseite. Die Sitze können sowohl direkt an der Kasse als auch online zum Stückpreis von 29,50 Euro gekauft werden. „Wir empfehlen vor dem Kauf eine Besichtigung der Sitze“, teilt das Kino mit. Denn: „Sie sind nicht grundgereinigt und können nicht zurückgegeben werden.“ Die Abholung der Sitze im Rang findet am 23. Dezember statt. Kontakt...

  • Friedrichshagen
  • 08.11.20
  • 265× gelesen
Kultur
Der Vorstand des Fördervereins, Ulrich Kasper, Rüdiger Schwarz und Andreas Gogolin (von links), ist auf der Suche nach einem strategischen Partner.
2 Bilder

Suche nach einem strategischen Partner
Förderverein will den Teil- oder Gesamtverkauf von Schloss Hohenschönhausen erreichen

Um das Bürgerschloss an der Hauptstraße 44 zukunftsfähig zu machen, hat sich der Förderverein Schloss Hohenschönhausen auf die Suche nach einer strategischen Partnerschaft gemacht. „Wir streben einen Teil- oder Gesamtverkauf von Haus und Grundstück an“, erklärt Rüdiger Schwarz, der Vorsitzende des Vereins. Seit Anfang Oktober läuft die Suche nach Interessenten. Die Entscheidung sei dem Förderverein keinesfalls leicht gefallen, so Schwarz. Aber es gibt vielschichtige Gründe, die zu diesem...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 05.11.20
  • 575× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Retouren-Lager

Retouren-Lager: In Marienfelde werden jetzt die Rückläufer direkt an Privatpersonen verkauft. Dabei wird alles von Fernsehern, Kaffeeautomaten, Sport, Camping, Spielzeugen, Haushaltsgeräten, Gartenartikeln, Tierbedarf bis hin zu Auto- und Fahrradzubehör verkauft. Malteserstraße 160, 12277 Berlin, Mo-Sa 9-19 Uhr, Telefon: 88 66 99 07, www.retouren-lager.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Marienfelde
  • 04.11.20
  • 9.087× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.