Alles zum Thema Verkehrsbehörde

Beiträge zum Thema Verkehrsbehörde

Verkehr
Auf der Danziger Straße ist der Radstreifen noch immer nicht fertig markiert.

Gefährliche Lücken
Arbeiten an der Markierung der Fahrbahn auf der Danziger Straße mussten unterbrochen werden

Kurios, aber vor allem kreuzgefährlich: So lässt sich derzeit die Fahrbahnmarkierung auf dem südöstlichen Teil der Danziger Straße beschreiben. Zwischen der Bötzowstraße und dem SEZ wurde vor einigen Monaten die Fahrbahnmarkierung entfernt. Bis Ende Juni ist sie allerdings nur teilweise neu aufgetragen worden. Das führt dazu, dass ein seltsamer Flickenteppich von markiertem Radweg, Standstreifen und Fahrbahnen entstand. Diese Abschnitte scheinen jeweils völlig unmotiviert zu beginnen und...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.09.18
  • 162× gelesen
Bauen
Die Schönstraße ist seit einigen Wochen gesperrt. Die Bauarbeiten begannen zwar. Aber derzeit ruhen sie.
2 Bilder

Einbahnstraße statt Vollsperrung
Neues Verkehrskonzept soll Belastungen für Anwohner der Schönstraße verringern

Noch vor den Sommerferien begannen Bauarbeiten auf der Schönstraße. Aber dann geschah dort nichts mehr. Schon seit Wochen sei kein Bauarbeiter zu sehen gewesen, berichten Anwohner. Woran liegt das? Das Bezirksamt lässt die Schönstraße in den nächsten drei Jahren neu bauen. In einem ersten Bauabschnitt wird vom Mirbachplatz bis zur Park-Klinik, in einem weiteren von der Park-Klinik bis zur Paul-Oestereich-Straße gearbeitet. Es werden die Fahrbahn und die Gehwege neu gebaut. Weiterhin werden...

  • Weißensee
  • 06.09.18
  • 184× gelesen
Verkehr

Keine Ortsschilder fürs Hansaviertel: Verkehrsbehörde lehnt Vorschlag ab

Hansaviertel. Der örtliche Bürgerverein sah den Ortsteil gegenüber anderen benachteiligt und warb für Ortsschilder für das Hansaviertel. Daraus wird vorerst nichts. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte den Wunsch der Bürger aufgegriffen und im Sommer 2014 das Bezirksamt zum Handeln aufgefordert. Der Haken: Der Bezirk darf anfallende Kosten für die Hinweistafeln nicht selbst tragen. Über das Installieren der Ortsschilder hatte die Verkehrsbehörde der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und...

  • Hansaviertel
  • 20.12.15
  • 67× gelesen
Verkehr

Landsberger Allee: Die Ampeln verhindern eine Freigabe

Marzahn. Die zweite Spur der Landsberger Allee zwischen Eichner Chaussee und Blumberger Damm ist stadteinwärts noch immer gesperrt. Der Bezirk wartet noch immer auf die Freigabegenehmigung durch die Verkehrsbehörde des Senats. Laut der Pressesprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung seien "noch verschiedene Fragen im Zusammenhang mit den Ampeln ungeklärt." Die Fahrspur selbst ist bereits seit Anfang des Jahres fertig. Nur an der Einfahrt zur Ringenwalder Straße und an anderen Punkten...

  • Marzahn
  • 24.04.15
  • 153× gelesen