Alles zum Thema Verkehrserziehung

Beiträge zum Thema Verkehrserziehung

Bildung
Die Viertklässler dürfen den Verkehrsgarten auf dem Dach ihrer Schule einweihen.
7 Bilder

Radfahren auf dem Schuldach
Athene-Grundschule hat jetzt einen eigenen Verkehrsgarten

„Fahr doch weiter!“, ruft ein Mädchen, aber Dimos rührt sich mit seinem Kettcar nicht von der Stelle. „Hier steht ein Stoppschild. Da muss ich warten“, erklärt der Junge knapp. Die Viertklässler testen ihr Wissen im neuen Verkehrsgarten, der jetzt auf dem Dach der Athene-Grundschule eingeweiht wurde. Dimos weiß Bescheid. Immerhin hat er vor Kurzem seine Fahrradprüfung erfolgreich abgelegt. „Ich hatte null Fehler“, sagt er stolz. Das ist nicht selbstverständlich. Die Kinder der...

  • Lichterfelde
  • 15.06.18
  • 193× gelesen
Leute
Die Kitaleiterin Silvia Scheduikat in der Spielecke des Familienzentrums in der Kita an der Busonistraße.
2 Bilder

Erzieherin aus Leidenschaft: Silvia Scheduikat verabschiedet sich in den Ruhestand

Sie hat sich nicht nur für ihre Kita, sondern auch für Familien in ganz Karow engagiert: Silvia Scheduikat. Am 6. April verabschiedet sich die Kitaleiterin in den Ruhestand. Neben vielen Kindern und Eltern werden auch zahlreiche Vertreter von Karower Einrichtungen bei der Verabschiedung von Silvia Scheduikat dabei sein. Denn sie hat nicht nur als Kaitaleiterin einen guten Job gemacht, sondern auch mit kreativen Ideen immer wieder neue Projekte in Karow angestoßen. „Ich wollte schon immer mit...

  • Karow
  • 31.03.18
  • 293× gelesen
Verkehr
Frank Cardinal von Widdern von der G.U.T. Consult GmbH bereitet den Parkcours für Verkehrsübungen vor.
3 Bilder

Jugendverkehrsgarten erstmals mit Jahresvertrag

Marzahn. Der Jugendverkehrsgarten an der Borkheider Straße 30 ergänzt das Angebot der Jugendverkehrsschule des Bezirks. Nach Jahren des Bangens um seine Existenz deutet sich eine Wende an. Das hat mit den wachsenden Schülerzahlen zu tun. Entsprechend wächst der Bedarf an der Verkehrsausbildung für Kinder. „Wir merken das auch an unserem Jugendverkehrsgarten“, sagt Bernd Schönitz, Geschäftsführer der G.U.T. Consult GmbH. Die G.U.T. betreut sowohl die Jugendverkehrsschule an der...

  • Marzahn
  • 25.05.17
  • 238× gelesen
Verkehr

Aktion toter Winkel

Schöneberg. „Wissen kann lebensrettend sein“, sagt Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) über die „Aktion toter Winkel“ auf dem John-F.-Kennedy-Platz. An zwei Tagen Ende April nahmen 22 Schulklassen aus Tempelhof-Schöneberg und Neukölln an der Veranstaltung teil. Detlef Haake, Schulberater für Mobilitäts- und Verkehrserziehung, und die Polizei demonstrierten gemeinsam mit Fuhrunternehmern, wie es zu Unfällen kommen und wie man sie verhindern kann. In der jüngsten Vergangenheit erlitten in Berlin...

  • Schöneberg
  • 26.04.17
  • 24× gelesen
Verkehr
Der Verkehrsgarten an der Borkheider Straße ist in den Wintermonaten geschlossen. Das Gelände wurde 2011 an die BIM zur Vermarktung übertragen.

Bangen um den Marzahner Verkehrsgarten

Marzahn. Der Verkehrsgarten an der Borkheider Straße soll den Betrieb im April kommenden Jahres wieder aufnehmen. Ob er langfristig bestehen bleiben kann, ist allerdings ungewiss. Der Verkehrsgarten in der Borkheider Straße 30 wird ausschließlich im Sommerhalbjahr von der G.U.T. Consult GmbH als zweiter Standort der Jugendverkehrsschule Marzahn-Hellersdorf betrieben. In den Wintermonaten übergibt die Gesellschaft den Platz samt dem Gebäude an den Eigentümer. Das ist das Berliner...

  • Marzahn
  • 24.12.16
  • 346× gelesen
Verkehr
Karosse gegen Drahtesel: Polizeioberkommissarin Andrea Barthels versucht die Rechte der Radfahrer durchzusetzen.
5 Bilder

Polizei erteilt Ahnungslosen auf der Prinzregentenstraße eine Lektion

Wilmersdorf. Ein Schild, eine einfache Botschaft, aber viele Missverständnisse: Was das Verkehrszeichen "Fahrradstraße" zu bedeuten hat, kann ein Großteil der Verkehrsteilnehmer nur raten. Damit sie es lernen, holten Polizisten jetzt ihre Kellen heraus. Ein Anliegen haben? Tempo 30 beachten müssen? Radfahrern Vorrang geben? Fragen, die sich Autofahrern in der Prinzregentstraße meist erst dann stellen, wenn ein Polizist sie stoppt. „Wusste ich nicht“, ist schon eine der einsichtigsten...

  • Wilmersdorf
  • 04.11.16
  • 2.344× gelesen
  •  1
  •  1
Verkehr

Neues Berliner Schulgesetz macht Jugendverkehrsschulen zur Pflicht in den Bezirken

Moabit. Die Moabiter Jugendverkehrsschule (JVS) scheint gesichert. Dank einer Änderung im Berliner Schulgesetz. Die JVS in der Bremer Straße stand schon vor der Schließung. Das Areal sollte für den Wohnungsbau an das Land abgeben werden. Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) sah keinen Bedarf mehr für den Standort. Verkehrserziehung könne auch auf dem Schulhof oder anderswo stattfinden, eine Jugendverkehrsschule, die im Wedding, reiche in Mitte aus. Nun hat sich das Blatt aber gewendet. Das...

  • Moabit
  • 11.08.16
  • 129× gelesen
Verkehr

Stadler hilft Verkehrsschulen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit die Jugendverkehrsschule in der Loschmidtstraße 6-10 ihren Bildungsauftrag weiterhin erfüllen kann, hat sie nun einen neuen Partner an ihrer Seite. Zukünftig wird die Firma Zweirad-Center Stadler GmbH als unterstützender Partner den Jugendverkehrsschulen zur Seite stehen. Durch die vor einiger Zeit geschlossene Kooperation mit der Landesverkehrswacht Berlin e.V. ist diese Unterstützung nunmehr möglich geworden. tsc

  • Charlottenburg
  • 22.06.16
  • 30× gelesen
Bildung

SPD ergreift Initiative zum Verkehrsgarten

Marzahn. Die SPD-Fraktion sorgt sich um den Jugendverkehrsgarten an der Borkheider Straße. Sie möchte ihn langfristig erhalten. Dazu müsste das Grundstück vom Berliner Immobilienmanagement rückübertragen werden. Seit April findet an der Borkheider Straße wieder die Radfahrausbildung für Kinder statt. Der Jugendverkehrsgarten ergänzt das Angebot der ganzjährig geöffneten Jugendverkehrsschule Marzahn-Hellersdorf an der Erich-Kästner-Straße bis zum Okotber. Auf der großen Außenanlage haben...

  • Marzahn
  • 07.05.16
  • 47× gelesen
Verkehr

Verkehrsschule wird saniert

Charlottenburg. Nachdem die Arbeiten zur Ertüchtigung der Jugendverkehrsschule des Bezirks im März begannen, ist nun ein Abschluss der Sanierung in Sicht. Zum Ende der Sommerferien erhalten weitere Fahrbahnen der Anlage in der Lohschmidtstraße 6-10 frischen Asphalt, so dass der Parcours wieder nutzbar wird. Möglich wurde die Instandsetzung der Einrichtung mit Fördergeldern des Senats in Höhe von 90 000 Euro – aus Sicht des Bezirks eine Investition in die Sicherheit junger Radfahrer....

  • Charlottenburg
  • 28.04.16
  • 17× gelesen
Verkehr

Saisonstart in der Verkehrsschule Steglitz

Steglitz. Die Verkehrsschule Steglitz, Albrechtstraße 42, hat wieder geöffnet. Sie bietet für alle Altersgruppen ein breites Programm an. Allen voran stehen die festen Trainingszeiten außerhalb der Ferien zur Vorbereitung auf die Radfahrprüfung. Geübt werden kann montags und dienstags in der Zeit von 13.30 bis 18 Uhr. Das „Freie Fahren“ ist in diesem Jahr nur an den anderen Wochentagen, also mittwochs bis freitags von 13.30 bis 18 Uhr, möglich. Sonnabends bleibt die Verkehrsschule in diesem...

  • Lankwitz
  • 22.03.16
  • 49× gelesen
Verkehr
Vor den Schule viel Blech: Der Weg ins Klassenzimmer ist von parkenden Karossen gesäumt.
2 Bilder

Grüne wollen Eltern das Chauffieren zur Schule verleiden

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kurz vor Schulbeginn: Eltern-Taxis im Stau. Dass Schüler morgens massenhaft im Auto vorfahren, sieht die Grünen-BVV-Fraktion als Problem an. Ist es an der Zeit zum Umerziehen von Vater und Mutter? Der Schulweg – eine Welt, die Kinder durch Seitenscheiben sehen. Auf der Rückbank von Familienkutschen überbrücken sie selbst kurze Wege zwischen Wohnungstür und Schulhof, obwohl das lange dauern kann. Wegen der Staus. Längst hat der Bringservice vor...

  • Charlottenburg
  • 03.03.16
  • 177× gelesen
  •  1
Bildung
Wolfgang Fiedler übt mit den Erstklässlern an der Fahrbahn das Links-Rechts-Links gucken.
10 Bilder

Schulwegtraining mit Kroko Konrad: Kinder und das richtige Verhalten im Straßenverkehr

Siemensstadt. Alle Eltern möchten, dass ihre Kinder sicher zur Schule gelangen. Mit gutem Gewissen können sie ihre Kleinen auf den Weg schicken, wenn die schon ein Training bei den Verkehrserziehern der Berliner Polizei absolviert haben. „Nein, keinen Entenpopo machen!“ Bestimmt zum zehnten Mal wiederholt Wolfgang Fiedler das Gebot – aber keine Spur weniger gut gelaunt als zu Beginn. Mit Engelsgeduld erklärt der Polizist seinen Schützlingen dann noch einmal ganz genau, warum sie sich unbedingt...

  • Siemensstadt
  • 23.02.16
  • 301× gelesen
Blaulicht
Uniformierte mit Sinn für Drama: Astrid Wickert, Luise Günther und Heike Salmani besuchen Grundschulen im Direktionsgebiet.

Wenn Kinder Bühnenhelden retten: Puppentheater der Polizeidirektion 2 erklärt Verkehrsregeln

Charlottenburg-Wilmersdorf. Lerneffekt beim Lachen: Mit Theaterstücken vermitteln Astrid Wickert und ihre Kolleginnen auf spielerische Weise das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Der Klassiker, den alle Grundschüler früher oder später zu Gesicht bekommen: „Die verzauberte Ampel“. Spannung, Spiel und Spaß versprach Familien einst der Hersteller von Schokoladeneiern. Und wenn Astrid Wickert Puppen über ihre Hände stülpt, bekommen diese Schlagworte eine weitere Ergänzung: den Lerneffekt....

  • Charlottenburg
  • 19.10.15
  • 547× gelesen
Auto und Verkehr
Dabei sein: Bevor die ABC-Schützen alleine zur Schule gehen, sollten Eltern den Weg dorthin mit ihnen üben.

Den Schulweg üben: So bereiten Eltern ihre Kinder vor

Den Schulweg zu meistern, gehört zu einer der ersten wichtigen Übungen im Straßenverkehr. Deshalb sollten Eltern schon Erstklässler nicht mit dem Auto zur Schule chauffieren. Was gut gemeint ist, birgt sogar Risiken für die Kinder. "Leider sind es oft die Eltern selbst, die Probleme verursachen", sagt Ronald Winkler, Fachreferent für Stadtverkehr beim ADAC. Unmittelbar vor dem Schultor sei es am gefährlichsten. Dort treffen Kinder, die mit dem Auto gebracht werden, auf diejenigen, die zu Fuß...

  • Mitte
  • 10.08.15
  • 82× gelesen
Auto und Verkehr

Sicherer Weg zur Schule

Mit Schulbeginn muss sich das Kind auf neue ungewohnte Verkehrssituationen einstellen. Eltern können auf die selbstständige Bewältigung des Schulweges vorbereiten, indem sie sich selbst einen Überblick an schwierigen Übergangsstellen verschaffen. In den ersten Tagen sollten Eltern ihre Kinder begleiten und die Kleinen, zuerst an der Hand, dann selbstständig, üben lassen. Mancherorts haben Elternvertretungen in Zusammenarbeit mit Polizeibehörden Schulwegpläne erarbeitet, aus denen der günstigste...

  • Mitte
  • 10.08.15
  • 29× gelesen
Auto und Verkehr

Augen auf an der Haltestelle

Kinder, die allein mit dem Bus zur Schule fahren, müssen sich nicht nur merken, an welcher Haltestelle sie aussteigen. Vor allem beim Ein- und Aussteigen gibt es einiges zu beachten.• Für den Fußweg zur Haltestelle soviel Zeit einplanen, dass das Kind rechtzeitig dort ist. Um den Bus nicht zu verpassen, laufen Kinder sonst unaufmerksam über die Straße. • Augen auf an der Haltestelle: Die Wartezeit vertreiben sich Kinder dort gern mit Spielen und Rangeleien. • Erst an den Bus herantreten, wenn...

  • Mitte
  • 10.08.15
  • 37× gelesen
Soziales
Als einer der Gewinner der Radio Teddy-Aktion "Kita Cool 2015" wurde die Kita "Am Flughafen Gatow" ausgelost. Neben 500 Euro gab es eine ungewöhnlichen Verkehrssicherheitsstunde mit dem Vogel Adacus.

Kita Am Flughafen Gatow hat 500 Euro bei Radio-Teddy-Aktion gewonnen

Kladow. Überraschenden Besuch hatten am 27. April die Kinder der Tagesstätte "Am Flughafen Gatow" am Kladower Damm 182. Radio Teddy-Reporter Olli stand plötzlich vor der Tür. Und sein Besuch zahlte sich für die Kita richtig aus. Belohnte doch der unerwartete Gast die Gewinner der Radio Teddy-Aktion "Kita Cool 2015" mit einem Scheck über 500 Euro und einer ungewöhnlichen "Verkehrssicherheitsstunde".Bei der Aktion "Kita Cool 2015" sind Kitas in Berlin und Brandenburg noch bis zum 8. Mai...

  • Gatow
  • 29.04.15
  • 261× gelesen
Verkehr

Im Verkehr zurecht finden

Gropiusstadt. Zu einer spielerischen Verkehrserziehung lädt die "Spielwerkstatt Berlin" am Mittwoch, 4. März, um 10.30 Uhr in den Kleinen Saal des Gemeinschaftshauses Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, ein. In dem Programm "Straßenknirpse" geht es um richtiges Verhalten im Straßenverkehr in der Großstadt. Eintritt: 5,50 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter 625 25 88, www.spielwerkstatt-berlin.de. Klaus Tessmann / KT

  • Gropiusstadt
  • 19.02.15
  • 30× gelesen
Soziales
Der als Schulhof genutzte Garten soll erhalten bleiben, wenn hier die Jugendverkehrsschule gebaut wird.

Neuer Standort wird ein Gelände an der Otzenstraße

Schöneberg. Die Jugendverkehrsschule in Schöneberg wird auf ein Schulgrundstück verlegt.Bisher übten die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf einem Gelände zwischen A 100, Sachsen- und Vorarlberger Damm. Das Areal der früheren Radrennbahn Schöneberg war vor Jahren an das Möbelunternehmen Krieger verkauft worden. Eine Vereinbarung zwischen dem Bezirk und dem Möbelhaus von 2005 gestattete es dem Bezirk, das Grundstück weiterhin für die Jugendverkehrsschule (JVS) zu nutzen. Im...

  • Schöneberg
  • 09.01.15
  • 41× gelesen
Bildung
Der Viertklässler Maxim erklärt den Politikern Hendrikje Klein und Ole Kreins und die Ausrüstung seines Fahrrads.

Verkehrsschule auf Vordermann gebracht

Friedrichsfelde. Mit der Hilfe vieler Ehrenamtlicher und Spenden wurde die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Baikalstraße 4 auf Vordermann gebracht.Rund 14 000 Mädchen und Jungen erhalten in der Baikalstraße das richtige Training für ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr. So auch die Schüler der vierten Klasse der Lew-Tolstoi-Grundschule. Die kleinen Fahrradfahrer üben auf dem großen Straßenparcours mit Kreisverkehr, Fußgängerüberwegen, Verkehrszeichen und Kreuzungen. Ganz praktisch...

  • Friedrichsfelde
  • 16.10.14
  • 142× gelesen
Bildung
An der Bordsteinkante stehen bleiben. Dann nach links, danach nach rechts und wieder nach links schauen, ob die Straße frei ist. Dann zügig gehen.
2 Bilder

Verkehrserziehung in der Kita Waldfriede

Zehlendorf. Spannung in der Kita Waldfriede, Wilskistraße 55, Verkehrssicherheitsberater Lutz Klemke - ein echter Polizist - macht heute mit den fünf- bis sechsjährigen Mädchen und Jungen Verkehrserziehung.Zur Einstimmung erfahren die Kinder viel über die Polizei, die in Uniform zu Fuß, mit einem Polizeihund, dem Fahrrad, beritten, einem Auto, einem Boot oder dem Hubschrauber unterwegs ist, den Verkehr regelt und auch Bösewichte einfängt. Und Lutz Klemke staunt nicht schlecht über die...

  • Zehlendorf
  • 19.05.14
  • 142× gelesen