Verkehrslenkung Berlin

Beiträge zum Thema Verkehrslenkung Berlin

Verkehr

Umstrukturierung reduziert Schnittstellen
Neue Abteilung für Verkehrsmanagement startet am 1. Januar 2020

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz erhält ab dem 1. Januar 2020 eine neue Abteilung: die Abteilung Verkehrsmanagement. Die Abteilung übernimmt im Zuge der Neustrukturierung künftig die Aufgaben der bisher nachgeordneten Behörde Verkehrslenkung Berlin (VLB) und zugleich die der obersten Straßenverkehrsbehörde, die bisher in der Abteilung IV (Verkehr) angesiedelt war. Dieser neue Aufbau reduziert Schnittstellen und ermöglicht schnellere Abstimmungen etwa mit den Bezirken und...

  • Charlottenburg
  • 30.12.19
  • 723× gelesen
  • 1
Sport
Termin und Strecke für das Formel-E-Spektakel stehen bereits im Rennkalender.

Formel-E-Autorennen auf der Karl-Marx-Allee? Senat dafür - Bezirk dagegen

Mitte. Die 800 Meter lange Karl-Marx-Allee zwischen Alexanderplatz und Strausberger Platz soll am 21. Mai zur Rennstrecke werden. Die Veranstalter der FIA Formula-e Championship wollen Hightech-Boliden von neun Zweier-Teams durch Mitte brettern lassen. Kein Benzingestank und ohrenbetäubender Lärm – nur qualmende Reifen. Am 21. Mai soll die Karl-Marx-Allee zur Rennstrecke werden. Nach Mexico City am 12. März, Long Beach (USA) am 2. April und Paris am 23. April macht der Rennzirkus der 2014 ins...

  • Mitte
  • 15.02.16
  • 524× gelesen
Verkehr

Bahnhofstraße: Verkehrslenkung lehnt Forderung nach Tempo 30 ab

Karow. Der Wunsch nach einem leichteren Überqueren der Bahnhofstraße beibt unerfüllt. Der Berliner Senat lehnt ein Tempolimit ab. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte Ende vergangenen Jahres gefordert, dass die Geschwindigkeit auf der viel befahrenen Straße auf 30 Stundenkilometer beschränkt wird. An der Bahnhofstraße befinden sich viele Geschäfte, Restaurants, Praxen, aber auch Kitas und die Alt-Karower Grundschule.Zwar gibt es Tempo 30-Bereiche zu bestimmten Tageszeiten. Laut BVV...

  • Karow
  • 17.04.15
  • 97× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.