Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht

Fußgängerinnen bei Unfall schwer verletzt

Reinickendorf. Eine 43-jährige Frau und ihre 16-jährige Tochter sind bei einem Unfall am 18. Januar an der Kreuzung Humboldtstraße und Ollenhauer Straße schwer verletzt worden. Eine 45-jährige Autofahrerin war gegen 17 Uhr auf der Humboldtstraße in Richtung Auguste-Viktoria-Allee unterwegs. An der Kreuzung bog sie nach links in die Ollenhauer Straße ab. Dabei erfasste sie die beiden Fußgängerinnen, die laut Polizei bei Grün die Straße überquerten. Durch den Zusammenstoß stürzten beide zu Boden...

  • Reinickendorf
  • 20.01.20
  • 81× gelesen
Blaulicht

Festnahme und Verfolgungsjagd

Reinickendorf. Zivilpolizisten haben am 12. Januar einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher festgenommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 18.50 Uhr einen Wohnungseinbruch an der Holländerstraße und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten sahen mehrere Personen flüchten. Einen 44-Jährigen konnten sie sofort festnehmen, mindestens zwei weitere Männer ergriffen die Flucht mit einem Auto. An der Ecke Teichstraße und Gotthardstraße rammten die Flüchtenden mit ihrem PKW ein Polizeifahrzeug...

  • Reinickendorf
  • 13.01.20
  • 134× gelesen
  •  1
Blaulicht

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Reinickendorf. Bei einem Unfall auf dem Eichborndamm sind am 3. Januar fünf Menschen verletzt worden. Gegen 20 Uhr überquerte ein 53-Jähriger Transporterfahrer aus der Wittestraße kommend den Eichborndamm, nach bisherigen Ermittlungen bei roter Ampel. Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden PKW zusammen, mit dem ein 31-Jähriger den Eichborndamm in Richtung Straße Am Nordgraben befuhr. Bei der Kollision wurden der Transporterfahrer schwer und der Autofahrer sowie ein 28-jähriger Insasse...

  • Reinickendorf
  • 06.01.20
  • 59× gelesen
Blaulicht

Lebensgefährlich verletzt

Reinickendorf. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am 18. November eine Radfahrerin bei einem Unfall auf der Scharnweberstraße. Ein 53-Jähriger LKW-Fahrer war dort gegen 12.40 Uhr in Richtung Seidelstraße unterwegs und bog rechts in den Eichborndamm ab. Dabei erfasste er die 48 Jahre alte Radfahrerin, die in gleicher Richtung unterwegs war. CS

  • Reinickendorf
  • 19.11.19
  • 65× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 934× gelesen
Blaulicht

Seniorin bei Unfall schwer verletzt

Reinickendorf. Am 17. Oktober erlitt eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge stand die 78-Jährige gegen 13.45 Uhr mit ihrem Fahrzeug bei Rot im rechten Fahrstreifen der Lindauer Allee. In der linken Abbiegespur stand ein 36-Jähriger mit seinem Fahrzeug. Als die Seniorin nach rechts in die Roedernallee abbiegen wollte, geriet sie in die Fahrspur des 36-Jährigen und stieß mit dessen Fahrzeug zusammen. Er blieb bei dem Unfall unverletzt....

  • Reinickendorf
  • 18.10.18
  • 65× gelesen
Verkehr

Nur noch mit Helm: Berlin will per Gesetz eine Tragepflicht für Kinder erreichen

Berlin soll für Radfahrer sicherer werden. Eine Helmpflicht könnte helfen.  Wenn ich aufs Rad steige, dann nur mit Helm. Dazu gebracht hat mich die eigene Erfahrung: Ein Unfall mitten auf der Yorkstraße. Mit Schwung den hohen Bordstein hinunter in den fließenden Verkehr. Dann brach die Vordergabel und ich stürzte. Nur ein Ellenbogen, dessen Knochen dann einen ordentlichen Riss hatte, schützte meinen Kopf. Seitdem ist Helm für mich Pflicht – und auch für meine Familie.  Das sehen heute...

  • Charlottenburg
  • 13.03.18
  • 885× gelesen
  •  4
Verkehr

Ab 75 zum Fahrtest: Senioren sollen Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen müssen

Berlin. Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen, die von älteren Autofahrern verursacht werden. Versicherungen fordern nun verpflichtende Fahrtests. Vorfahrt missachtet, von der Fahrbahn abgekommen oder gar ein Herzinfarkt am Steuer: Ab einem bestimmten Alter wird das Autofahren angeblich gefährlicher. Doch die Unfallforschung zeigt, dass ältere Autofahrer weniger Unfälle bauen als Fahranfänger. Allerdings: Wenn es kracht, dann sind die Unfälle von Älteren zu 75 Prozent selbst verursacht....

  • Charlottenburg
  • 31.01.17
  • 1.727× gelesen
  •  14
Blaulicht

Rote Ampel missachtet

Reinickendorf. Zwei Teenager sind am 19. November bei einem Verkehrsunfall in der Holzhauser Straße schwer verletzt worden. Laut Polizei waren die zwölf- und 18-jährigen Mädchen gegen 16.15 Uhr bei Rot über die Fahrbahn gerannt, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Ein 23-jähriger Autofahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und erfasste die Mädchen. Beide erlitten schwere Beinverletzungen und wurden mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. bm

  • Reinickendorf
  • 23.11.16
  • 27× gelesen
Blaulicht

Polizist am Auto mitgeschleift

Reinickendorf. Nach einer Verkehrskontrolle am 14. Mai hat ein Autofahrer einen Polizeibeamten rund 150 Meter auf der Pankower Allee mitgeschleift, bevor er festgenommen werden konnte.Den Beamten war der Wagen auf der Residenzstraße aufgefallen, da er in "Schlangenlinien" fuhr. Die Polizisten schalteten das Blaulicht ein, stiegen aus und forderten den heranfahrenden 25-jährigen Autofahrer durch Zeichen auf, anzuhalten. Dieser beschleunigte jedoch sofort und fuhr an der Kontrollstelle vorbei....

  • Reinickendorf
  • 15.05.15
  • 124× gelesen
Blaulicht

LKW-Fahrer bemerkte offenbar nichts

Reinickendorf. Die Polizei hofft noch immer, mittels Zeugen den genauen Hergang eines tödlichen Verkehrsunfalls am 5. Dezember auf der Ollenhauer Straße aufklären zu können.Bei dem Unfall war eine 22-jährige Fußgängerin von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Da das Fahrzeug weiter fuhr, ermittelte die Polizei wegen Unfallflucht. Am späten 6. Dezember konnten dann der LKW und der Fahrer des Gespanns ermittelt werden. Die Polizei will nicht ausschließen, dass der LKW-Fahrer den...

  • Reinickendorf
  • 11.12.14
  • 64× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.