Verlängerung

Beiträge zum Thema Verlängerung

Verkehr

Tramanbindung zur Landsberger

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich bei den zuständigen Stellen für eine direkte Straßenbahnanbindung ab der Haltestelle Herzberg-/Siegfriedstraße zur Landsberger Allee einsetzen. Das beschloss die BVV auf Antrag der Linksfraktion nach Beratung im Verkehrsausschuss sowie im Wirtschaftsausschuss. Ab Herzbergstraße/Siegfriedstraße gibt es keine direkte Verbindung zur Landsberger Allee mit der Straßenbahn. Eine entsprechende Anbindung hätte unter anderem den Vorteil, dass im Störungsfall bei...

  • Lichtenberg
  • 15.09.21
  • 37× gelesen
Umwelt

Fotowettbewerb verlängert

Lichtenberg. Das Bezirksamt hat die Abgabefrist für den Fotowettbewerb „Schönster Lichtenberger Kleingarten“ verlängert. Noch bis zum 30. September können Lichtenberger Fotografien einsenden, die ihren Kleingarten von seiner besten Seite zeigen. Teilnehmen kann aber auch, wer keine Parzelle hat und beim Spaziergang ein besonders schönes Foto aufnimmt. In Lichtenberg gibt es 44 Kleingartenanlagen von Wartenberg bis nach Karlshorst. Fotos können in Papierform (mindestens DIN A5) oder digital...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 04.09.21
  • 15× gelesen
Verkehr

Linie 18 bis nach Pankow führen?

Alt-Hohenschönhausen. Das Bezirksamt soll sich an die BVG wenden, um prüfen zu lassen, ob und wie eine Verlängerung der Straßenbahnlinie 18 durch Lichtenberg nach Pankow gelingen kann. Als Vorschlag könnte eine Streckenführung über die Rhin-/Suermondtstraße (Alt-Hohenschönhausen) parallel zur Straßenbahnlinie 27 in den Bezirk Pankow unterbreitet werden. Das beschloss die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Ein attraktiver Nahverkehr in Berlin bedeute nicht nur die Anbindung von Außenbezirken an...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 20.08.21
  • 92× gelesen
Verkehr
Symbolischer Spatenstich (von links): Staatssekretär Ingmar Streese, BVG-Betriebsvorstand Dr. Rolf Erfurt, Stadträtin Sabine Weißler, Senatorin Ramona Pop, STRABAG-Direktionsleiter Tassilo Grenz.
5 Bilder

Auf zwei Kilometern gen Westen
Spatenstich für verlängerte Partytram M10

Vor über 50 Jahren rollte die letzte Straßenbahn durch Moabit. Nun kehrt sie zurück. Die M10 wird vom Hauptbahnhof bis Turmstraße verlängert. Mit dem ersten Spatenstich nimmt das Verkehrsprojekt gen Westen jetzt Fahrt auf. Aber auch der Osten profitiert davon. Großer Auflauf im Hinterhof der BVG-Fahrschule an der Turmstraße. Dort rammten eine Senatorin, ein Staatssekretär, eine Stadträtin und die Verkehrsbetriebe den Spaten in den Rasen. Nur symbolisch, denn fahren wird dort ganz sicher keine...

  • Moabit
  • 12.08.21
  • 123× gelesen
  • 1
Politik

Bürgeramt verlängert Sprechzeiten

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Sprechzeiten in den Bürgerämtern wurden erweitert: Bürgeramt Hohenzollerndamm hat Mo 8-16 Uhr, Di/Do 9.30-18 Uhr, Mi 7.30-14 Uhr, Fr 7.30-13 Uhr; Bürgeramt Heerstraße und Bürgeramt Wilmersdorfer Straße Mo 8-16 Uhr, Di 9-18 Uhr, Mi 8-14 Uhr, Do 9.30-13.30 Uhr und 14.30-18 Uhr, Fr 8-14 Uhr. Die Bürgerämter können weiterhin nur mit einem Termin aufgesucht werden. Für viele Dienstleistungen können schriftliche Anträge gestellt werden. Für zeitliche Notfälle kann...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.08.21
  • 20× gelesen
Bildung

Probe-Ausweis verlängert
Kostenlos digitale Angebote der Bibliothek nutzen

Der kostenlose Probe-Ausweis der Stadtbibliothek geht in die nächste Runde. Das Angebot zum Kennenlernen und Ausleihen der digitalen Medien wird bis zum 30. Juni verlängert. Wer interessiert ist, kann auf der Internetseite der Öffentlichen Bibliotheken Berlin unter https://www.voebb.de/registrieren ein Nutzerkonto anlegen. Anschließend ist es möglich, in den digitalen Angeboten auf Entdeckungsreise zu gehen. Neben Krimis, Romanen & Co. gibt es Lernmedien wie Sprachkurse und Vokabeltrainer sowie...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 10.05.21
  • 9× gelesen
Bauen

Noch länger ein Sanierungsgebiet

Lichtenberg. Auf Vorlage von Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Die Linke) beschloss der Senat, die Geltungsdauer für das Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord um weitere fünf Jahre zu verlängern. Per Rechtsverordnung wurde 2011 für dieses Gebiet eine Laufzeit von zehn Jahren festgelegt. Die Verlängerung ermögliche nun, die noch nötigen Maßnahmen zum Erreichen der festgelegten Sanierungsziele vorzubereiten und umzusetzen, heißt es aus dem Senat. Unter anderem seien noch die...

  • Lichtenberg
  • 23.04.21
  • 52× gelesen
Verkehr
Bisher endet die M10 am U-Bahnhof Warschauer Straße, kurz vor der Oberbaumstraße.

„Party-Tram“ zum Hermannplatz
Senat beschließt, Straßenbahnlinie M10 bis zum Jahre 2028 zu verlängern

Die Straßenbahnlinie M10 wird von der Warschauer Straße bis zum Hermannplatz verlängert. Das hat der Senat bei seiner Sitzung Mitte April beschlossen. Frühestens 2028 sollen die ersten Bahnen fahren, zwei Jahre später als bisher geplant. Diskutiert wird das Projekt schon seit Langem. Mehrere Streckenführungen waren im Gespräch, jetzt scheinen die Würfel gefallen zu sein. Die 2,9 Kilometer lange „Vorzugsvariante“ führt in gerader Linie über die Oberbaumbrücke, durch die Falckensteinstraße, den...

  • Neukölln
  • 19.04.21
  • 368× gelesen
  • 1
  • 1
Bauen
Durch den Görlitzer Park soll künftig eine Straßenbahn fahren – auf grünem Gleisbett.

Straßenbahn durch den Görli
Senat kündigt "stadtgrünschonende" Variante an

Die Senatsverkehrsverwaltung hat die Verlängerung der Tram M10 durch den Görlitzer Park beschlossen. Eine „stadtgrünschonende Verkehrsführung“ soll den Park „weiter aufwerten“. Die Straßenbahnlinie M10 soll 2,9 Kilometer länger werden und künftig Friedrichshain und Neukölln verbinden. Für die Trassenführung wurde nach Angaben der Verkehrsverwaltung eine „Vorzugsvariante“ festgelegt, die auch durch den Görlitzer Park führt. Konkret soll die M10 von ihrem jetzigen Endhaltepunkt am S-Bahnhof...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.04.21
  • 233× gelesen
  • 1
Sport
Auf den Bewegungspfaden können die Teilnehmer nach der Pandemie unter anderem wieder mit Terrabändern trainieren.

Drei weitere Parks kommen hinzu
Bewegungsprojekt BIB wird weiterhin gefördert

Die Bewegungsangebote für Senioren ab dem 65. Lebensjahr im Bezirk werden weiter ausgebaut. Möglich wird das, weil das Projekt „BIB – Kommunale Bewegungsförderung für Ältere im Bezirk Pankow“ für drei weitere Jahre verlängert werden konnte. Der Verein Qualitätsverbund Netzwerk im Alter (QVNIA) legte bereits 2019 ein von Sportwissenschaftlern entwickeltes, auf die Bedürfnisse älterer Menschen hin abgestimmtes Bewegungsprogramm auf. Die Übungen werden von eigens geschulten Trainern durchgeführt....

  • Bezirk Pankow
  • 18.03.21
  • 59× gelesen
Verkehr

Von Rudow bis zum Flughafen
Machbarkeitsstudie zählt Vorteile einer Verlängerung der U-Bahnlinie 7 auf

Die Chancen für die Verlängerung der U-Bahnlinie 7 zum neuen Flughafen stehen nicht schlecht. Das hat Verkehrssenatorin Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen) vor wenigen Tagen mitgeteilt. Kritik an dem Vorhaben kommt vom Berliner Fahrgastverband. Vier Machbarkeitsstudien hatte der Senat im Jahre 2018 in Auftrag gegeben. Es ging unter anderem um den Weiterbau der Linie U8 ins Märkische Viertel, der U6 bis zur „Urban Tech Republic“ auf dem ehemaligen Flughafen Tegel und die Verlängerung der U7...

  • Bezirk Neukölln
  • 19.02.21
  • 102× gelesen
Umwelt

Wettbewerb um den Umweltpreis

Pankow. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) lobte gemeinsam mit dem Bezirksamt vor einem Jahr den Wettbewerb um den Pankower Umweltpreis 2020 aus. Wegen der Corona-Pandemie konnte er im vergangenen Jahr nicht abgeschlossen werden. Deshalb wurde die Bewerbungsfrist um ein Jahr verlängert. Bis zum 3. Mai können Pankower nun noch ihre Wettbewerbsbeiträge zum Thema „Pankow summt und brummt“ einreichen. Der Preis ist mit einer finanziellen Anerkennung in Höhe von insgesamt 3000 Euro dotiert....

  • Bezirk Pankow
  • 18.02.21
  • 14× gelesen
Verkehr

Zusätzliche S-Bahn-Fahrten entlasten mittags nordwestliche Ringbahn
S46 wird temporär von Westend bis Gesundbrunnen verlängert

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bestellt bei der S-Bahn Berlin GmbH von Montag, 22. Februar 2021, bis Freitag, 19. März 2021, wochentags zwischen 11 und 14 Uhr eine Verlängerung der Linie S46 über ihren bisherigen Endpunkt Westend hinaus bis zum Bahnhof Gesundbrunnen. Die kurzfristige Bereitstellung der Verlängerung der S46 soll die Ringbahnzüge der Linien S41 und S42, die bislang während der Mittagszeit nur im 10-Minuten-Takt fahren, auf dem nordwestlichen Ring...

  • Westend
  • 17.02.21
  • 91× gelesen
Verkehr

Verlängerung der Buslinie 179 erwünscht

Buckow. Auf den Buckower Feldern zwischen Gerlinger Straße und Stadtgrenze entsteht in den nächsten Jahren ein neues Wohnviertel. Deshalb möchte der Bezirksverordnete Lars Oeverdieck (SPD) sicherstellen, dass spätestens bei Fertigstellung die Buslinie 179 bis zu einer Haltestelle an der Ecke Ringslebenstraße und Mollnerweg verlängert wird. Nun wird sich der Verkehrsausschuss mit der Angelegenheit beschäftigen. Findet der Antrag Oeverdiecks dort und anschließend in der...

  • Buckow
  • 15.02.21
  • 31× gelesen
Verkehr

Friedrichstraße bleibt gesperrt
Senat und Bezirk wollen bis Ende Oktober weitere Daten erheben

Auf der Friedrichstraße kommen Autos bis Ende Oktober weiterhin nicht durch. Bis dahin sollen weitere Daten zum Pilotprojekt erhoben werden. Die Friedrichstraße bleibt zwischen Französischer und Leipziger Straße bis zum Herbst für Autos tabu. Senatsumweltverwaltung und Bezirksamt haben die Verlängerung des Piloten „Flaniermeile Friedrichstraße“ bis Ende Oktober beschlossen. Bis dahin sollen weitere Daten erhoben werden: zu Verkehrsaufkommen, Luftqualität, Lärmpegel, Aufenthaltsqualität und zur...

  • Mitte
  • 28.01.21
  • 112× gelesen
Verkehr

Genehmigung liegt vor / Baustart noch 2021
Tram fährt bald bis Turmstraße

Die verlängerte Strecke der Tram M10 vom Hauptbahnhof bis zur Turmstraße ist laut Senat jetzt genehmigt. Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein. Für den Straßenbahnausbau vom Hauptbahnhof bis zum U-Bahnhof Turmstraße ist das Planfeststellungsverfahren beendet. Die Baugenehmigung liegt vor. Das teilte jetzt die Senatsverkehrsverwaltung mit. Damit könnten noch in diesem Jahr die ersten Gleisbauarbeiten für die rund zwei Kilometer lange Verlängerung der Tramlinie M10 beginnen. Die führt dann...

  • Moabit
  • 19.01.21
  • 625× gelesen
Kultur
Der Grafiker Christian Badel, frisch gewählter zweiter Vorsitzender der KEP, ist gemeinsam mit seinen Künstlerkolleginnen und -kollegen weiter auf der Suche nach Räumlichkeiten.
2 Bilder

Eine letzte Verlängerung
Die Künstler der KEP dürfen vorerst im Atelierhaus bleiben

Die Künstler der KunstEtagenPankow (KEP) können vorerst ein weiteres Jahr im Atelierhaus an der Prenzlauer Promenade 149-152 bleiben. Darüber wurden sie zu Beginn des Jahres von der Verwalterin des Hauses, der GSE, informiert. Bis Ende 2020 wussten die 13 Künstlerinnen und Künstler nicht, wie es weitergehen soll. Sie begannen schon, ihre Sachen zu packen, um alles in einen Lagercontainer zu deponieren, bis sie neue Räume gefunden haben. Weil ihnen bereits einmal die Nutzung der Räume im...

  • Pankow
  • 16.01.21
  • 245× gelesen
Kultur

Zu wenige sind einsatzbereit

Pankow. Alle acht Standorte der Stadtbibliothek Pankow bleiben bis zum 9. Januar geschlossen. Grund ist die aktuelle Pandemielage, die zu massiven Personalengpässen und Ausfällen der Beschäftigten führte. Die Umsetzung der Hygiene- und Sicherheitskonzepte ist dadurch nicht mehr zu gewährleisten. „Etwa 40 Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind pandemiebedingt nicht da. Die anderen unterstützen die Nachverfolgung von Infektionsketten im Gesundheitsamt“, berichtet Bürgermeister Sören...

  • Bezirk Pankow
  • 15.12.20
  • 100× gelesen
Kultur
Eine zerbombte Melkerei in Berlin.

Echo des Krieges
Ausstellung bis Januar verlängert

Die Ausstellung "Echo des Krieges" mit Fotografien aus dem Zweiten Weltkrieg im Willy-Brandt-Haus ist bis zum 10. Januar verlängert.  Zu sehen sind Fotografien von Kriegsberichterstattern, Soldaten und Privatpersonen. Sie zeigen Aufnahmen aus Flugzeugen, Bilder von öffentlichen Hinrichtungen, Fallschirmspringer kurz vor der Landung, sowjetische und deutsche Kindersoldaten und den Alltag der Nachkriegszeit in den zerbombten Städten. Gesammelt hat die Fotografien die russisch-amerikanische...

  • Kreuzberg
  • 21.10.20
  • 123× gelesen
Kultur

Ausstellung „Mitten in Reinickendorf“ bis 25. Oktober verlängert

Hermsdorf. Die Ausstellung „Mitten in Reinickendorf“ anlässlich des Stadtjubiläums 100 Jahre (Groß)Berlin im Bezirksmuseum, Alt-Hermsdorf 35, wird bis zum 25. Oktober verlängert. Ursprünglich sollte sie nur bis 18. Oktober zu sehen sein. Geöffnet ist Montag bis Freitag und Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.museum-reinickendorf.de. tf

  • Hermsdorf
  • 15.10.20
  • 21× gelesen
  • 1
  • 1
Verkehr

Auslegung wurde verlängert
Pläne für U6-Sanierung liegen im Rathaus aus

Im Rathaus Reinickendorf können derzeit die Planunterlagen für die geplante Dammsanierung auf der U-Bahnlinie 6 zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Borsigwerke angeschaut werden. Die öffentliche Auslegung befindet sich im Stadtentwicklungsamt, Eichborndamm 215, im Raum 219A. Ein Besuch ist ausschließlich nach telefonischer Voranmeldung möglich unter 902 94 30 14. Bürger können dis 18. Dezember Einwände äußernZunächst war die Auslegungsfrist bis 20. Oktober terminiert. Sie wurde inzwischen bis...

  • Wittenau
  • 09.10.20
  • 486× gelesen
  • 1
Verkehr

Frei für Fußgänger
Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße wird für zwei Tage verlängert

Die Wilmersdorfer Straße ist die älteste Fußgängerzone Berlins. Am 9. und 10. Oktober 2020 wird sie probeweise verlängert. Jeweils in der Zeit von 11 bis 19 Uhr wird die Wilmersdorfer Straße zwischen Schillerstraße und Bismarckstraße für den Auto- und Fahrradverkehr gesperrt. Während dieser Zeit werden Passanten befragt, um so Informationen zur Akzeptanz einer dauerhaften Verlängerung der Fußgängerzone und Ideen zu einer möglichen Gestaltung zu erhalten. Mehr Platz zum Flanieren, mehr Raum für...

  • Charlottenburg
  • 05.10.20
  • 231× gelesen
Bauen
Edeka-Geschäftsführer Hüseyin Kiper im Gespräch mit Bürgermeister Martin Hikel.
2 Bilder

„Wir müssen jetzt Druck machen“
Neuköllner Bürgermeister warb bei Geschäftsleuten für die Verlängerung der U7

Einen Kiezspaziergang der etwas anderen Art unternahm kürzlich Bürgermeister Martin Hikel (SPD). Er besuchte Geschäftsleute in Alt-Rudow um sich Meinungen zur Verlängerung der U-Bahnlinie 7 bis zum Flughafen BER anzuhören. So viel vorweg: Alle Befragten, rund 20 Gewerbetreibende im Ortskern, wünschen sich, dass die U-Bahn ausgebaut wird, hatten schon Unterschriftenlisten in ihren Läden ausgelegt oder waren dazu bereit. Kiper Hüseyin, Geschäftsführer des Edeka-Supermarktes Alt-Rudow, ist einer...

  • Rudow
  • 24.09.20
  • 323× gelesen
Kultur

Globe Berlin verlängert die Saison

Charlottenburg. Wegen des hohen Besucherinteresses verlängert das Globe Berlin seine Freilichtsaison an der Sömmeringstraße 15 bis zum 26. September. "The Swingin‘ Hermlins" spielen Zusatzkonzerte und zwar am 17. und 24. September. Die Truppe vom "Theatersport Berlin" steht mit weiteren Shows am 19. und 26. September auf der Open-O-Bühne. Hinzu kommen Gastspiele. So hat am 20. September die Sängerin Sabra Lopes einen Auftritt. Und das witterungsbedingt ausgefallene szenische Konzert zu Dantes...

  • Charlottenburg
  • 05.09.20
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.