Verlag Berlin Brandenburg

Beiträge zum Thema Verlag Berlin Brandenburg

Kultur
Roland Lampe ist inzwischen ein Fontane-Experte.

Auf Fontanes Spuren
Roland Lampe schrieb zwei neue Bücher über den Dichter

Zwei neue Bücher von Roland Lampe über Theodor Fontane hat der in Pankow beheimatete vbb verlag für berlin-brandenburg zur Freude zahlreicher Literaturfans herausgegeben. Anlass ist der 200. Geburtstag des Schriftstellers, der von 1819 bis 1898 lebte. „Fontane allerorts“ heißt die erste Neuerscheinung aus Roland Lampes Feder. In diesem begibt sich der Autor auf eine Spurensuche in Berlin-Brandenburg. Denn als Theodor Fontane 1898 im Alter von 78 Jahren starb, war er zwar ein bekannter, aber...

  • Pankow
  • 13.08.19
  • 75× gelesen
Leute
Michael Bienert begab sich auf Brechts Spuren.

Brechts Berlin
Michael Bienert legt neuen Band aus der Reihe „Literarische Schauplätze“ vor

„Brechts Berlin. Literarische Schauplätze“ ist der Titel eines Buches, das Anfang November im Verlag Berlin Brandenburg (vbb) erscheint. Der Pankower Autor Michael Bienert begab sich auf eine interessante Spurensuche in der Stadt. Er suchte nach heute noch Vorhandenem aus der Zeit, in der Bertolt Brecht in Berlin lebte. Für diesen war Berlin die „Stadt, die klug macht“. Seit 1920 versuchte Brecht, im Literatur- und Theaterbetrieb der Metropole Fuß zu fassen. Nach etlichen Rückschlägen wurde...

  • Pankow
  • 26.10.18
  • 152× gelesen
Leute
Autor Michael Bienert begab sich auf die Spuren von Alfred Döblin.

In Döblins Berlin unterwegs: Michael Bienert gibt neues Buch über den Autor heraus

„Döblins Berlin. Literarische Schauplätze“ ist der Titel eines Buches, das jetzt im Verlag Berlin Brandenburg (vbb) erschien. Der Pankower Autor Michael Bienert begab sich auf Spurensuche in der Stadt. Er suchte nach heute noch Vorhandenem aus der Zeit, in der Alfred Döblin (1878-1957) in Berlin lebte. Von der Gründerzeit bis zur Vertreibung durch die Nazis war der Schriftsteller und Nervenarzt etwa 40 Jahre lang Augenzeuge des Aufstiegs Berlins zur Metropole. In dieser Zeit hat er das...

  • Pankow
  • 18.01.18
  • 138× gelesen
Kultur

Michael Bienert entdeckt literarische Schauplätze neu

Pankow. "Kästners Berlin. Literarische Schauplätze" ist der Titel eines Buches, das jetzt im Verlag Berlin Brandenburg erschien. Der Pankower Autor Michael Bienert begab sich auf Spurensuche in der Stadt.Wo versteckten sich Emil und seine Detektive? Wo traf Pünktchen ihren Freund Anton? Und wo ging Fabian mit einer Angestellten aus dem Wedding ins Bett? Erich Kästner hatte ganz konkrete Orte vor Augen, als er seine berühmten Berlin-Romane schrieb. Der Schriftsteller ließ sich bei der Wahl der...

  • Pankow
  • 02.01.15
  • 147× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.