Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Blaulicht

Mann bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Wilmersdorf. In der Nacht zum 4. August erlitt ein Mann bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 70-Jähriger gegen 22.30 Uhr mit seinem Fahrrad von der Prinzregentenstraße kommend in Richtung Durlacher Straße unterwegs. An der Kreuzung Wexstraße überquerte der Senior die Fahrbahn, wobei es zum Zusammenstoß mit einem Autofahrer kam, der in Richtung BAB 100 fuhr. Der Zweiradfahrer wurde von der Fahrzeugfront erfasst und stürzte. Rettungskräfte...

  • Wilmersdorf
  • 04.09.20
  • 41× gelesen
Blaulicht

Zusammenstoß zwischen Auto und Roller

Charlottenburg-Nord. Am 31. August ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein 63-Jähriger gegen 11.40 Uhr auf der Goerdelerdammbrücke im linken Fahrstreifen unterwegs, um nach links auf die Anschlussstelle der BAB 100 Richtung Spandauer Damm zu fahren. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem 78-jährigen Rollerfahrer, der die Brücke in entgegengesetzter Richtung befuhr. Dabei zog sich der Senior schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer blieb...

  • Charlottenburg-Nord
  • 01.09.20
  • 24× gelesen
Blaulicht

Fußgänger angefahren und schwer verletzt – Fahrzeugführer flüchtig

Charlottenburg. In der Nacht zum 25. August wurde ein Mann bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge überquerte der 26-Jährige gegen 1 Uhr am Ernst-Reuter-Platz die Marchstraße zu Fuß in Richtung Otto-Suhr-Allee, als er von einer bislang unbekannten Person, die mit einem Fahrzeug in Richtung Einsteinufer unterwegs war, erfasst wurde. Anschließend flüchtete der oder die Unbekannte. Der junge Mann, der bei dem Unfall innere Verletzungen erlitt, begab sich...

  • Charlottenburg
  • 25.08.20
  • 40× gelesen
Blaulicht

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Charlottenburg. Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am 23. August. Bisherigen Erkenntnisse zufolge fuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer auf der Haubachstraße in Richtung Schloßstraße. Kurz vor 18 Uhr bog der Mann nach links in die Kaiser-Friedrich-Straße ab und erfasste hierbei den 15-jährigen Fußgänger, der die Kaiser-Friedrich-Straße überquerte. Der Schüler kam ins Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 führt die weiteren Ermittlungen....

  • Charlottenburg
  • 24.08.20
  • 24× gelesen
Blaulicht

Mofa-Fahrer schwer verletzt

Schmargendorf. Am 12. August wurde ein Mofa-Fahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen soll gegen 9.30 Uhr ein 35-jähriger Lkw-Fahrer von einem Betriebsgelände in der Forckenbeckstraße vom Hof gefahren sei. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem von links kommenden Mofa-Fahrer. Durch die Kollision stürzte der 47-jährige Kleinkradfahrer und verletzte sich schwer. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Direktion 2 übernahm die weiteren...

  • Schmargendorf
  • 13.08.20
  • 22× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Neu-Hohenschönhausen. Ein Motorradfahrer erlitt am 5. August bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 51-Jährige gegen 16.15 Uhr mit seinem Motorrad in der Falkenberger Chaussee in Richtung Vincent-van-Gogh-Straße unterwegs, als der Fahrzeugverkehr vor ihm aufgrund eines Spurwechsels eines unbekannten Autofahrers stockte. Bei dem Versuch des 51-Jährigen zu bremsen, stürzte dieser und zog sich schwere Arm- sowie Beinverletzungen zu.. Die...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.08.20
  • 119× gelesen
Blaulicht

Mann erleidet Schnittverletzungen

Neu-Hohenschönhausen. In der Nacht zum 30. Juli wurde ein Mann verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen gerieten zwei Männer im Alter von 29 und 38 Jahren gegen 0.10 Uhr in der Ribnitzer Straße in einen Streit, in dessen Verlauf der Ältere dem Jüngeren oberflächliche Schnittverletzungen an der Hand und am Oberarm zugefügt haben soll. Von einem Zeugen alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten am Ort. Eine Behandlung im Krankenhaus lehnte er ab. Einsatzkräfte nahmen den Tatverdächtigen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.07.20
  • 146× gelesen
Blaulicht

Fahrradfahrerin schwer verletzt

Marienfelde. Schwer verletzt wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall am 28. Juli. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr die 42-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Nahmitzer Damm in Richtung Motzener Straße. Als sie in Höhe der Hausnummer 18 war, betrat dort ein 19-Jähriger Mann mit seinem mitgeführten Fahrrad die Straße. Beide stießen zusammen und stürzten. Dadurch erlitt die Radfahrerin zum Teil schwere Verletzungen. Der leichtverletzte Fußgänger lehnte eine Behandlung ab. Der...

  • Marienfelde
  • 29.07.20
  • 125× gelesen
Blaulicht

Mit Teleskopschlagstock geschlagen und beraubt

Charlottenburg. In der Nacht zum 29. Juli wurde ein 45-Jähriger bei einem Raub verletzt. Gegen Mitternacht lief der Mann die Joachimsthaler Straße in Richtung Lietzenburger Straße entlang. Ein Unbekannter sprach ihn auf seine hochwertige Armbanduhr an und forderte diese. Als der 45-Jährige daraufhin versuchte, über die Fahrbahn der Joachimsthaler Straße zu flüchten, kamen drei weitere Unbekannte hinzu. Die unbekannten Täter schlugen den 45-Jährigen mit Fäusten und einem Teleskopschlagstock,...

  • Charlottenburg
  • 29.07.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Tiergarten. In der Nacht zum 23. Juli erlitten zwei Männer bei einer Auseinandersetzung schwere Verletzungen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge gab es zwischen einem 37-Jährigen und einem 27 Jahre alten Mann gegen 23.30 Uhr an der Kreuzung Kluck-/Ecke Pohlstraße zunächst eine verbale Auseinandersetzung, in deren Verlauf die beiden mit abgebrochenen Glasflaschen aufeinander losgingen. Anschließend flüchteten die Männer in entgegengesetzte Richtungen. Polizeikräfte der 11. Einsatzhundertschaft...

  • Tiergarten
  • 23.07.20
  • 54× gelesen
Blaulicht

Rentner in Wohnung überfallen und verletzt

Wedding. Am 9. Juli wurde ein Mann in seiner Wohnung überfallen und verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll ein Unbekannter gegen 8.45 Uhr an der Wohnungstür des 85-Jährigen in der Otawistraße geklingelt und ihn nach dem Öffnen unmittelbar zu Boden gebracht und dort festgehalten haben. Im weiteren Verlauf soll der Tatverdächtige zudem versucht haben, dem Senior den Mund zuzukleben. Der Überfallene soll sich minutenlang gegen seinen Angreifer gewehrt haben, bis dieser plötzlich von ihm...

  • Wedding
  • 10.07.20
  • 74× gelesen
Blaulicht

Bei Einbruch verletzt, im Krankenhaus festgenommen

Tegel. ZivilpoIizisten haben am frühen 16. Juni in einem Krankenhaus einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Der 44-Jährige hat sich vermutlich bei dem Versuch, in einen Lebensmitteldiscounter am Titusweg einzubrechen, an einer Hand verletzt. Die Beamten war kurz vor Mitternacht zu dem Geschäft gefahren, in dem die Alarmanlage ausgelöst worden war. Sie fanden eine eingeschlagene Scheibe an der Eingangstür und Blutspuren vor. Im Verlauf der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Mann mit einer...

  • Borsigwalde
  • 16.06.20
  • 48× gelesen
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Charlottenburg. Am 28. Mai flüchtete ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungsstand und Angaben einer Zeugin war ein 58-jähriger Radfahrer gegen 12.15 Uhr in der Schillerstraße in Richtung Hardenbergstraße unterwegs und soll dabei an einem am rechten Fahrbahnrand haltenden Pkw vorbeigefahren sein, als die Fahrertür geöffnet wurde. In der Folge stieß der Radfahrer gegen die Tür und stürzte. Der Fahrer und die Beifahrerin stiegen dann aus dem Wagen und sollen zunächst...

  • Charlottenburg
  • 29.05.20
  • 85× gelesen
Blaulicht

Was ist genau passiert?

Kreuzberg. Zwischen zwei jungen Männern soll es am 11. April in der Görlitzer Straße zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Alarmierte Polizisten trafen dort kurz nach 2 Uhr auf einen 18-Jährigen, bei dem sie eine Platzwunde oberhalb eines Auges sowie mehrere Schnittverletzungen an den Händen feststellten, sowie auf einen 17 Jahre alten Jugendlichen, der sich zum Geschehen nicht äußern wollte. Der Verletzte sprach wiederum kein Deutsch und konnte sich deshalb nicht verständlich machen. Er...

  • Kreuzberg
  • 14.04.20
  • 59× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzter nach Zusammenstoß zwischen Lastwagen und Auto

Charlottenburg. Am 23. März kam es zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 53-Jähriger gegen 11.30 Uhr mit einem Laster rückwärts aus einem Grundstück in den Fließverkehr der Franklinstraße und stieß dabei mit einem Pkw zusammen, mit dem ein 56-Jähriger in der die Franklinstraße in Richtung Marchstraße unterwegs war.  Rettungskräfte brachten den 56-Jährigen, der ein Polytrauma erlitten hatte, in ein Krankenhaus. Der...

  • Charlottenburg
  • 24.03.20
  • 55× gelesen
Blaulicht

Bei Kontrolle verletzt
Ein Einsatz eskalierte

Zwei Polizisten sind am 22. Januar im Rahmen einer Personen- und Fahrzeugkontrolle in der Wrangelstraße angegriffen und verletzt worden. Ausgangspunkt war die Pöbelei der beiden späteren Tatverdächtigen, einem Vater und seinem Sohn, gegenüber zwei Zivilbeamten. Die schauten sich danach das Auto der beiden genauer an. Dabei entdeckten sie vermeintliche Manipulationen am Siegel der Kennzeichen. Die Polizisten folgten daraufhin den Männern in ein Restaurant, gaben sich als Einsatzkräfte zu...

  • Kreuzberg
  • 27.01.20
  • 57× gelesen
Blaulicht

Polizist bei Einsatz schwer verletzt

Neukölln. Bei einem Einsatz vor dem U-Bahnhof Boddinstraße ist ein 45-jähriger Polizist am 16. Januar schwer verletzt worden. Gemeinsam mit anderen Zivilfahndern wurde er gegen 20.30 Uhr auf ein Gerangel zwischen drei Sicherheitsdienst-Mitarbeitern und drei Männern aufmerksam. Die Beamten wollten die Streitenden voneinander trennen. Dabei stürzte der Oberkommissar, zusammen mit einem 18-Jährigen, der in der Gruppe stand. Der Polizist brach sich den Unterschenkel und zog sich eine...

  • Neukölln
  • 23.01.20
  • 91× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Getränkemarkt

Reinickendorf. Zwei Männer haben am 21. Januar einen Getränkemarkt an der Auguste-Viktoria-Allee überfallen. Zunächst betrat ein Maskierter gegen 10.20 Uhr das Geschäft und ging zum Lager, in dem sich ein Mitarbeiter befand. Dort soll er eine Schusswaffe auf den 27-jährigen Angestellten gerichtet haben, führte ihn zu den Kassen und forderte Geld. Der zweite Täter betrat parallel das Geschäft. Sie entnahmen der Kasse einen Teil des Geldes, brachten den Angestellten ins Büro und fesselten ihn an...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 148× gelesen
Blaulicht

Hose angezündet: Obdachloser schwer verletzt

Charlottenburg. Eine schwere Brandverletzung erlitt ein Obdachloser in der Nacht zum 7. Januar in einem Bankvorraum, nachdem sein Hosenbein von einem derzeit noch Unbekannten angezündet worden war. Ein Bankkunde alarmierte kurz nach Mitternacht die Polizei in die Otto-Suhr-Allee, als er einen starken Brandgeruch im Vorraum der Bank wahrnahm und mindestens zwei Obdachlose dort hat schlafen sehen. Alarmierte Einsatzkräfte sahen kurz darauf den 45-Jährigen, der eine Brandverletzung am Bein...

  • Charlottenburg
  • 07.01.20
  • 49× gelesen
Blaulicht

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Reinickendorf. Bei einem Unfall auf dem Eichborndamm sind am 3. Januar fünf Menschen verletzt worden. Gegen 20 Uhr überquerte ein 53-Jähriger Transporterfahrer aus der Wittestraße kommend den Eichborndamm, nach bisherigen Ermittlungen bei roter Ampel. Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden PKW zusammen, mit dem ein 31-Jähriger den Eichborndamm in Richtung Straße Am Nordgraben befuhr. Bei der Kollision wurden der Transporterfahrer schwer und der Autofahrer sowie ein 28-jähriger Insasse...

  • Reinickendorf
  • 06.01.20
  • 64× gelesen
Blaulicht

Bei Raubversuch verletzt

Kreuzberg. Drei Männer sollen am 30. November im U-Bahnhof Kottbusser Tor versucht haben, einen Mann auszurauben. Nach Angaben des Betroffenen sei das Trio gegen 6 Uhr auf ihn zugekommen, einer davon habe ihm sofort einen Schlag ins Gesicht verpasst. Er sei daraufhin auf den Boden gefallen, die Angreifer hätten weiter auf ihn eingeschlagen und -getreten und versucht, an seine Wertsachen zu kommen. Als Zeugen auf die Situation aufmerksam wurden und hinzukamen, flüchteten die Täter ohne Beute. ...

  • Kreuzberg
  • 03.12.19
  • 33× gelesen
Blaulicht

Messerstiche und die Folgen

Kreuzberg. Polizisten wurden am Abend des 11. November in die Lobeckstraße alarmiert. Nach Zeugenaussagen war es dort kurz zuvor zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein Mann durch einen Messerstich verletzt worden sei. Der habe sich aber inzwischen, ebenso wie die möglichen Kontrahenten, in ein Krankenhaus begeben. In der Klinik trafen die Beamten auf zwei Männer mit entsprechenden Verletzungen. Sie machten keine Angaben zur Tat. In der Rettungsstelle sind danach mehrere Angehörige...

  • Kreuzberg
  • 12.11.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Brand an der Ziekowstraße

Tegel. Die Feuerwehr wurde am frühen 23. Oktober zu einem Wohnungsbrand an der Ziekowstraße alarmiert. Um 2.20 Uhr brannte es in einer Wohnung im dritten Stock eines 16-geschossigen Hochhauses. 40 Feuerwehrleute waren vor Ort. Eine Person musste ins Krankenhaus gebracht werden. CS

  • Tegel
  • 23.10.19
  • 54× gelesen
Blaulicht

Handy-Räuberin schlug zu

Reinickendorf. Eine 27-jährige Frau ist am 21. Oktober auf dem U-Bahnhof Paracelsus-Bad von einer Unbekannten zu Boden geschlagen worden. Nach eigenenAngaben betrat sie gegen 19 Uhr den Bahnsteig und verspürte plötzlich einen Schlag gegen den Hinterkopf. Als sie dadurch zu Boden fiel, schlug die Täterin weiterhin mehrmals auf den Kopf ihres Opfers ein. Anschließend entriss die Unbekannte das Handy der 27-Jährigen und flüchtete Richtung Ausgang. Dabei verlor sie das Mobiltelefon und flüchtete in...

  • Reinickendorf
  • 22.10.19
  • 81× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.