Verletzte

Beiträge zum Thema Verletzte

Blaulicht

Streit führt zu Reizgas-Einsatz

Friedrichsfelde. Drei U-Bahn-Passagiere wurden am Nachmittag des 30. März während der Fahrt in der U5 durch Reizgas verletzt. Laut Polizei waren gegen 14.15 Uhr in einem Wagon der Linie zwei Männer aneinander geraten. Dabei soll einer von beiden ein Pfefferspray gezogen und es seinem 56-jährigen Gegenüber in die Augen gesprüht haben. Der Mann stürzte, erlitt Augenverletzungen und brach sich den Knöchel. Ein neunjähriger Junge und ein 16-Jähriger erlitten durch den Sprühnebel Augenreizungen. An...

  • Friedrichsfelde
  • 02.04.20
  • 50× gelesen
Blaulicht

Verletzte bei Auffahrunfall

Friedrichsfelde. Bei einem Unfall am Nachmittag des 22. März sind in Friedrichsfelde zwei Männer, eine Frau und zwei kleine Kinder verletzt worden. Nach Polizeiangaben war ein 80-jähriger Mann gegen 17.55 Uhr mit seinem Suzuki in der Straße Alt-Friedrichsfelde Richtung Rhinstraße unterwegs. In Höhe eines Schnellrestaurants fuhr er auf einen Mitsubishi auf, der auf dem rechten Fahrstreifen im Halteverbot stand. Beim Aufprall wurden die vier Insassen des Mitsubishis, ein 26-Jähriger, eine...

  • Friedrichsfelde
  • 26.03.20
  • 84× gelesen
Blaulicht

Rentnerin überfallen

Friedrichsfelde. Eine 82-jährige Rentnerin brach sich bei einem Raubüberfall den Oberschenkel. Der Raub ereignete sich am 23. Februar in einer Parkanlage in der Rummelsburger Straße. Die Seniorin war gegen 12.35 Uhr unterwegs, als zwei Unbekannte an ihr vorbeigingen. Plötzlich griff einer der Männer nach ihrer Handtasche. Bei dem Versuch, die Tasche festzuhalten, fiel die Frau zu Boden und wurde von dem Räuber einige Meter mitgeschleift. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute in...

  • Friedrichsfelde
  • 01.03.17
  • 34× gelesen
Blaulicht

Polizisten wollen im U-Bahnhof Friedrichsfelde Streit schlichten und werden attackiert

Friedrichsfelde. Zu einer Attacke auf Polizeibeamte ist es in der Nacht zum 11. Februar im U-Bahnhof Friedrichsfelde gekommen. Die Polizei wurde wegen Streitigkeiten zwischen mehreren Personen gerufen. Als die Beamten gegen 1.10 Uhr im Bahnhof den Sachverhalt aufnahmen und die Personen befragen wollten, schlug eine betrunkene 16-Jährige unvermittelt auf eine Polizisten ein und verletzte sie an den Beinen und am Kopf. Der Begleiter des Mädchens versuchte gleichzeitig, an die Dienstwaffe des so...

  • Friedrichsfelde
  • 15.02.17
  • 41× gelesen
Blaulicht

Taschenraub mitten am Tag

Friedrichsfelde. Überfall am helllichten Tag: Eine 87-jährige Frau erlitt am 12. Dezember schwere Verletzungen bei einem Handtaschenraub. Nach Polizeiangaben war die Seniorin in der Straße Alt-Friedrichsfelde gegen 13 Uhr von einem Unbekannten überfallen worden, der ihr die Tasche entriss. Die Frau versuchte noch, den Mann festzuhalten, stürzte dabei und zog sich einen Beckenbruch zu. Der Täter konnte mit seiner Beute entkommen. bm

  • Friedrichsfelde
  • 14.12.16
  • 27× gelesen
Blaulicht

Lebensgefahr mit Stich in die Lunge

Lichtenberg. Mit einer Stichverletzung erschien ein 26-Jähriger und sein Begleiter gegen 20.45 Uhr am 31. Juli in einem Krankenhaus in Lichtenberg. Dort stellten die Ärzte fest: Die Lunge war verletzt, der junge Mann in Lebensgefahr. Er wurde sofort operiert, gleichzeitig alarmierte die Klinik die Polizei. Denn wie es zur Verletzung kam, die offenbar durch einen Messerstich verursacht wurde, war unklar. Der 26-Jährige konnte nicht befragt werden. Jetzt ermittelt die Kripo. KW

  • Lichtenberg
  • 04.08.16
  • 58× gelesen
Verkehr

An der Frankfurter und Landsberger Allee kracht es am häufigsten

Lichtenberg. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bezirk ist besorgniserregend: Bis Juli zählte die Polizei vier Tote und 55 Schwerverletzte. Zu den meisten Unglücken kommt es an der Kreuzung Frankfurter Allee, Gürtel- und Möllendorffstraße. Im vergangenem Jahr wurde die Berliner Polizei im Schnitt alle vier Minuten zu einem Verkehrsunfall gerufen. In diesem Jahr wird es wahrscheinlich nicht besser werden – zumindest nicht in Lichtenberg. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der Abgeordneten...

  • Lichtenberg
  • 28.11.15
  • 173× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin stürzt

Friedrichsfelde. Verletzungen am Arm und einen Beinbruch zog sich eine Fahrradfahrerin bei einem Sturz zu, der sich am 10. September in der Sewanstraße ereignete. Ursache für den Sturz war mutmaßlich ein Autofahrer, der gegen 18.30 Uhr in eine Tankstelle in der Sewanstraße einbog und dabei die 55-jährige Radfahrerin übersah. Die versuchte den Zusammenstoß mit dem Wagen zu entgehen und bremste kräftig, worauf sie stürzte. Sie musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden....

  • Friedrichsfelde
  • 16.09.15
  • 80× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.