Anzeige

Alles zum Thema Verletzter

Beiträge zum Thema Verletzter

Blaulicht

Junger Mann erlitt Schussverletzung

Marzahn-Hellersdorf. Im Zusammenhang mit den Schüssen auf Wartehäuschen der BVG am 15. April ist auch ein junger Mann verletzt worden. Der 15-Jährige wurde von einem Geschoss getroffen. Außerdem wurde ein Lkw beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Sie fragt: Wer hat am Sonntag, 15. April, zwischen 4 und 5 Uhr verdächtige Personen gesehen, die in einem lila- und silberfarbenen Pkw der Marke VW im Bezirk unterwegs waren? Hinweise nimmt der...

  • Marzahn
  • 24.04.18
  • 120× gelesen
Blaulicht

Räuber schlug mit Waffe zu

Hellersdorf. Bei einem Raubüberfall in der Nacht zum 16. April in der Hellersdorfer Promenade ist ein Mann schwer verletzt worden. Er war gegen 1 Uhr morgens in der Fußgängerpromenade stehen geblieben, um sich eine Zigarette anzuzünden. Plötzlich standen drei Männer vor ihm. Einer der Unbekannten bedrohte ihn mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Als er sich weigerte, schlug ihn der bewaffnete Täter mit der Schusswaffe gegen den Kopf. Der Mann ging zu Boden und die Täter flüchteten ohne...

  • Hellersdorf
  • 18.04.18
  • 33× gelesen
Blaulicht

Wohnung brannte

Wilhelmstadt. Zu einem Wohnungsbrand musste die Feuerwehr in die Wilhelmstraße ausrücken. Ein Passant hatte Rauchschwaden aus dem Fenster im dritten Obergeschoss eines Wohnhauses aufsteigen sehen und Rettungskräfte alarmiert. Bei dem Feuer am Abend des 20. April wurde ein Mann verletzt. Er stand im stark verqualmten Flur, als die Feuerwehr ihn fand. Die Brandursache ist noch unklar. Das Landeskriminalamt ermittelt. uk

  • Wilhelmstadt
  • 25.04.17
  • 30× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Autos prallen aufeinander

Rummelsburg. Bei einer Kollision zweier Fahrzeuge am 15. April wurde ein Mann schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Auto gegen 18 Uhr auf der Hirschberger Straße in Richtung Schreiberhauer Straße. In einer Rechtskurse kollidierte er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 49-Jährigen. Die Wucht des Aufpralls stieß eines der Fahrzeuge in einen am Fahrbahnrand parkenden Wagen. Rettungskräfte mussten den eingeklemmten 49-Jährigen befreien. Er...

  • Lichtenberg
  • 20.04.17
  • 58× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugen: Kraftfahrer noch nicht ermittelt

Neukölln. Zu einem Unfall, in der Nähe des Kiehlufers, bei dem ein 77-jähriger Mann schwer verletzt wurde, erbittet die Polizei Hinweise. Am Mittwoch, 15. März, verursachte gegen 12.30 Uhr ein noch unbekannter Fahrzeugführer einen Verkehrsunfall in der Onckenstraße 21. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei soll der Fahrer den 77-jährigen Fußgänger, der gerade im Begriff war, die Straße zu überqueren, erfasst haben. Durch den Zusammenstoß wurde der Senior auf eine Bordsteinkante...

  • Neukölln
  • 30.03.17
  • 17× gelesen
Blaulicht

Imbissräuber festgenommen

Neu-Hohenschönhausen. Erfolglos blieb ein Räuber, der am 9. Januar die Kasse eines Imbisses an der Zingster Straße gewaltsam mitnehmen wollte. Gegen 1.20 Uhr lief der 36-Jährige einfach hinter den Tresen des Ladens und schlug dem Verkäufer mit einer Bierflasche auf den Kopf. Dann machte er sich an der Kasse zu schaffen. Der verletzte Verkäufer griff ein, weshalb der Täter die Flucht ergreifen wollte. Ein Zeuge jedoch hielt den Mann fest, bis die Polizei eintraf. Die Beamten stellten fest: Der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.01.17
  • 46× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Flucht endet mit Unfall: Alkoholisierter Fahrer verletzt

Staaken. Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Am Kiesteich. Ein Funkwagen der Polizei hatte den Fahrer in der Nacht zum 12. Juli wegen seines auffälligen Fahrverhaltens kontrollieren wollen. Die Streife folgte dem Auto zunächst und stoppte es im Klosterbuschweg kurz vor der Unterführung in Höhe Spandauer Straße. Als die Polizisten ausstiegen, gab der Fahrer plötzlich Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug...

  • Staaken
  • 13.07.16
  • 77× gelesen
Blaulicht

Messerstich am gelben Container im Kleinen Tiergarten

Moabit. Der gelbe Container im Kleinen Tiergarten ist schon vom Weitem sichtbar. Oft fragen sich Passanten, was dieser zu bedeuten hat. Nun gab es einen tragischen Vorfall. Der gelbe Container Als der Kleine Tiergarten umgestaltet wurde, war wichtig, dass alle Nutzer ihn auch nach der Umgestaltung weiter nutzen können. Eine Gruppe friedlicher Alkoholiker hatte die Bänke neben dem U-Bahneingang im Kleinen Tiergarten seit Jahren belegt. Im Sommer wurde ein Sonnenschirm und ein CD-Player...

  • Moabit
  • 24.06.16
  • 179× gelesen
Blaulicht

Säugling im Bus verletzt

Tegel. Bei einem Verkehrsunfall am 8. Juni ist ein drei Monate alter Säugling verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen musste eine BVG-Busfahrerin gegen 17.20 Uhr auf der Bernauer Straße stark bremsen, da ein Autofahrer, vermutlich ohne auf den Fließverkehr zu achten, vom rechten Fahrbahnrand angefahren war. Durch dieses Bremsmanöver kippte der Kinderwagen einer 19-Jährigen im Bus um und ihr drei Monate alter Säugling fiel aus dem Wagen. Der kleine Junge musste mit mehreren Hämatomen...

  • Tegel
  • 09.06.16
  • 11× gelesen
Blaulicht

Unfall mit hohem Sachschaden

Marzahn. Ein Autofahrer hat am Montag, 4. April, bei einem Unfall in der Bitterfelder Straße eine Kettenreaktion ausgelöst. Der Mann war gegen 20.10 Uhr auf der Bitterfelder von der Gehrenseestraße in Richtung Boxberger Straße unterwegs, kam nach rechts von der Straße ab und stieß zunächst gegen einen geparkten VW. Anschließend fuhr er gegen das Heck eines ebenfalls abgestellten Hyundai, der wiederum durch den Aufprall gegen einen davor stehenden Ford und dieser gegen einen Toyota gestoßen...

  • Marzahn
  • 08.04.16
  • 23× gelesen
Blaulicht

In der Wohnung angegriffen

Britz. Bei einer Messerattacke erlitt in 31-jähriger Mann in der Nacht zum 22. März schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich der Mann gegen 2 Uhr gemeinsam mit einem 28-Jährigen in seiner Wohnung am Buckower Damm auf, als dieser mit einem Cuttermesser auf ihn losgegangen sein soll. Der Tatverdächtige flüchtete anschließend. Nachbarn entdeckten den Schwerverletzten und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Der Tatverdächtige, der auch das Mobiltelefon des Verletzten geraubt...

  • Britz
  • 29.03.16
  • 15× gelesen
Blaulicht

Mit Glassplittern verletzt

Falkenberg. Ein Sicherheitsmitarbeiter der Flüchtlingsunterkunft am Hausvaterweg wurde bei einem Vorfall am 15. Januar mit Glassplittern verletzt. Gegen 21.10 Uhr betraten fünf unbekannte Männer das Grundstück. Drei liefen zu den Unterkünften weiter, wobei sie laut Polizeibericht russisch gesprochen haben. Einer zog einen mitgebrachten Hammer und zertrümmerte eine Glasscheibe an einem der Unterkunft-Container. Die herumfliegenden Glassplitter trafen den Sicherheitsbeamten an der Hand. Die fünf...

  • Falkenberg
  • 25.01.16
  • 124× gelesen
Blaulicht

Maskierte rauben Laden aus

Fennpfuhl. Zwei maskierte Räuber fielen am Morgen zum 26. November in ein Kneipenlokal in der Otto-Marquardt-Straße ein und verletzten einen Mitarbeiter. Gegen 4 Uhr verschafften sich die Täter über den Notausgang gewaltsam Zugang zu dem Gastraum. Einer der Räuber begab sich sofort zu den aufgestellten Spieleautomaten, brach diese auf und steckte das Geld ein. Sein Komplize überraschte den 59-jährigen Mitarbeiter, der den Laden morgens reinigte. Er besprühte ihn mit Pfefferspray und forderte...

  • Fennpfuhl
  • 03.12.15
  • 43× gelesen
Blaulicht

Mann schwer verletzt

Schöneberg. Gäste eines Lokals fanden am 30. November 23.15 Uhr einen schwer verletzten Mann auf dem Gehweg der Martin-Luther-, Ecke Motzstraße. Sie leisteten Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Rettungssanitäter brachten den Passanten mit Stichverletzungen ins Krankenhaus. Nach Aussage der behandelnden Ärzte sind die Verletzungen jedoch nicht lebensgefährlich. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 4 ermittelt. m.k.

  • Schöneberg
  • 02.12.15
  • 33× gelesen
Blaulicht

80-Jähriger schwer verletzt

Zehlendorf. Ein 80-jähriger Radfahrer ist am Dienstag, 6. Oktober, schwer verletzt worden. Er war gegen 16.30 Uhr auf dem Radweg der Riemeisterstraße in Richtung Clayallee unterwegs. Als er die Clayallee überqueren wollte, wurde er vom Pkw eines 84-Jährigen erfasst. Nach Angaben der Polizei fuhr der Radfahrer über die Kreuzung, ohne auf den Verkehr zu achten. Beim Zusammenstoß erlitt er lebensgefährliche Verletzungen und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Der Autofahrer blieb...

  • Zehlendorf
  • 08.10.15
  • 170× gelesen