Vernissage

Beiträge zum Thema Vernissage

Kultur

Malerin Franziska Beilfuß stellt im Centre Bagatelle aus

Frohnau. Die neue Werkreihe „Illico“ der Malerin Franziska Beilfuß, wird ab 29. Oktober in einer Ausstellung im Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6, präsentiert. In ihren Bildern setzt sich die Künstlerin, laut Vorankündigung, mit Prinzipien und Prozessen der Transformation auseinander. Auftauchen und Verschwinden, Innen und Außen oder, wie in der Überschrift vermerkt, ein „vibrierendes Jetzt“. Die Vernissage beginnt um 19.30 Uhr. Zu sehen ist die Ausstellung bis 17. Januar 2021....

  • Frohnau
  • 22.10.20
  • 73× gelesen
Kultur

Vera Emmrichs zeigt in "Spiegelungen" Naturaufnahmen von ihren Spaziergängen

Siemensstadt. Naturaufnahmen, die auf Spaziergängen entstanden sind, werden ab 22. Oktober in der Kontaktstelle PflegeEngagement in der Wattstraße 13 gezeigt. Sie stammen von Vera Emmrich. Sie ist Mitglied der Gruppe „Endlich alt“ im Haus und begeisterte Fotografin. Vor allem Motive, bei denen sich das Wasser spiegelt, faszinieren sie. Daher der Titel der Schau: „Spiegelungen“. Die Vernissage findet am 22. Oktober zwischen 18 und 20 Uhr statt. Zu sehen sind die Bilder danach bis Ende Dezember....

  • Siemensstadt
  • 19.10.20
  • 59× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Neu eröffnet
re|space gallery

Vom 9. Oktober bis 9. Dezember präsentiert die neue re|space gallery Werke der Sammlung South.Southwest. Die Vernissage findet am Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr statt. Die Foto-Sammlung wird als Manifesto der lateinamerikanischen Weltanschauung positioniert. Mommsenstraße 71, 10629 Berlin, Di-Sa 10-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 01.10.20
  • 15× gelesen
Kultur

Vernissage bei Epiphanien

Westend. Die evangelische Kirchengemeinde Epiphanien lädt am 5. September zur Eröffnung der Ausstellung "Heimat – wo" mit Bildern von Christine Höppner. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr im Gemeindehaus an der Knobelsdorffstraße 72. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 5. November So 11.30-12.30 Uhr, Mo/Di 11-13 Uhr, Do 15-18 Uhr. uk

  • Charlottenburg
  • 01.09.20
  • 14× gelesen
Kultur

13. Kunstmeile in Baumschulenweg bringt einen Monat Kunst in Geschäfte

Baumschulenweg. Vom 5. September bis 7. Oktober findet die 13. Kunstmeile in Baumschulenweg statt. Wer sich für Kunst interessiert, kann sich einen Monat lang rund um die Baumschulenstraße Kunstwerke vieler Genres ansehen. Zahlreiche Geschäfte und Cafés stellen in diesem Zeitraum ihre Räumlichkeiten zu Ausstellungszwecken zur Verfügung. Vernissage ist am 5. September um 17 Uhr am Springbrunnen vor der Volkshochschule, Baumschulenstraße 79-83. Weitere Infos sowie einen Flyer mit einer Übersicht...

  • Baumschulenweg
  • 28.08.20
  • 159× gelesen
Kultur

Bunte Freiluftgalerie
"Mein Wedding 2020" startet

Die Müllerstraße wird in diesem Sommer wieder zur bunten Kunstmeile. Die Ausstellung „Mein Wedding 2020“ eröffnet Mitte August vor dem Centre Francais. Mehr als 180 Fotos, Gemälde, Collagen und Stoffbilder sind beim Kunstwettbewerb „Mein Wedding 2020“ eingegangen. Eine Jury hat davon die zwölf schönsten Werke ausgesucht. Die werden ab Mitte August als großflächige Plakate auf dem Grünstreifen der Müllerstraße zwischen dem Centre Francais und dem S-Bahnhof Wedding ausgestellt und zwar bis...

  • Wedding
  • 06.08.20
  • 149× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler in der Lancini Kunstgalerie
Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler in der Lancini Kunstgalerie

Einladung Vernissage: Sa., 05. September 2020, 19:00 Uhr Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler Desi Deneva - Malerei(Sofia, Bulgarien) Axel Bunt und Glänzend - Reliefmalerei (Berlin, Deutschland) zu Texten von Anne Fritsche - Lyrik (Berlin, Deutschland) musikalische Begleitung Christian Glaser - Saxophon (Berlin, Deutschland) Ort: Lancini Kunstgalerie & Mode-Boutique Seelingstr. 29 14059 Berlin Email:...

  • Schöneberg
  • 02.08.20
  • 79× gelesen
KulturAnzeige
Kunst gegen Rechts!
Schwarzes Leben zählt!
3 Bilder

KunGu Vernissage am 04.07.2020 um 17:30 Uhr
im Museum der Galiläakirche

Die Künstler*Innengruppe KunGu besteht aus 17 Künstlerinnen Die KunGus freuen sich, einem ebenso vielseitigem Publikum die Werke von 17 Künstlerinnen und Gästen in einer Gemeinschaftsausstellung zu präsentieren. Gelegenheit, diese zu besuchen, gibt es vom 4.7. bis zum 30.8.2020 im Jugend[Widerstands]Museum, in der Galiläakirchen, Rigaer Straße 9, Berlin -Friedrichshain. Zur Vernissage wird am 4.7. um 17.30 eingelassen, so dass das liebevoll vorbereitete Programm ab 18.00 Uhr starten kann....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.06.20
  • 300× gelesen
Kultur

Vernissage in Etappen

Kreuzberg. In der Galerie Salon Halit Art,  Kreuzbergstraße 72, wird am Freitag, 12. Juni, die Ausstellung "Risse und Brüche" des Malers und Schriftstellers Michael Wiedorn eröffnet. Die Vernissage beginnt um 16 Uhr und findet in mehreren Zeitabschnitten statt. Bis 21 Uhr ist jeweils zur vollen Stunde Einlass für neue Besucher. Sie können sich 45 Minuten in den Räumen aufhalten. Es wird um Anmeldung gebeten, damit niemand draußen warten muss, Telefon: 0176 23 76 82 15, E-Mail:...

  • Kreuzberg
  • 08.06.20
  • 111× gelesen
Kultur

"Impressionen" bei Kaynak

Charlottenburg. „Impressionen“ heißt die nächste Ausstellung im Kunstraum Kaynak, Mierendorffplatz 6. Gezeigt werden Malerei, Druck- und Farbkreationen von Christiane Baumgarten und Gisela Timper. Vernissage ist am Donnerstag, 19. März, von 18 bis 21 Uhr. Die Ausstellung ist freitags bis sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet und läuft bis Sonntag, 29. März. Die Finissage an diesem Tag beginnt um 15 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 28× gelesen
  • 1
KulturAnzeige

Kunst Events Berlin: Die Berlin-Achtzig-Galerie präsentiert eine Vernissage vom 13. März 2020 um 19 Uhr
und bietet damit neue interkulturelle Künstler*Innen für Kunstsammler*Innen an

Berlin-Achtzig-Galerie: Kunst Events: Diese Vernissage findet heute wie geplant statt! Die spanisch-schwedische Künstlerin Diana Gier-Rossinelli ist aufgewachsen im mediterranen Spanien und landschaftlich schönen Schweden bei ihrer besonderen künstlerischen Familie. Schon als Schülerin war das Malen eine stark geliebte Beschäftigung, wobei der Einfluss von ihrer Mutter und Großmutter, beides Künstlerinnen, unbestritten ist. Sie war Schülerin von bekannten und renommierten Künstlern wie z.B....

  • Prenzlauer Berg
  • 13.03.20
  • 193× gelesen
Kultur

Ausstellung: Kunst von Frauen aus Südamerika

Karow. „Nosotras luchamos (Wir kämpfen)“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die am 19. März um 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Karow an der Achillesstraße 77 eröffnet. Karne Kunst präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Verein Xochicuicatl in dieser Ausstellung Fotografien, Videos, Stickereien und andere Kunstwerke von 50 lateinamerikanischen Frauen. Diese Ausstellung ist anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus bis zum 14. April zu sehen. Zur Eröffnung werden Kurzfilme...

  • Karow
  • 12.03.20
  • 40× gelesen
KulturAnzeige

Die interkulturelle Berlin-Achtzig-Galerie präsentierte unter dem Titel: „Moderne Malerei und Skulptur“
hochwertige figurative Malerei und abstrakte Bronzen zum 14.02.2020

Ankündigung der Berlin-Achtzig-Galerie: Die neue Vernissage ist am 13.03.2020 um 19 Uhr unter dem Titel: „Abstrakte, figurative Malerei und Fotografie im Lichtschein der Moderne“! www.dianaachtzig.de/vernissagen Die Gäste der Prenzlauer Berg Kunstgalerie sind Professor*Innen, Makler*Innen, SartUp Gründer*Innen und Anwälte. Für Unternehmer*Innen ist es sehr wichtig hochwertige Ölbilder an den Wänden ihrer Firma zeigen zu können. Schon die Familie der Medici wusste, dass es nicht nur zum...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.03.20
  • 164× gelesen
Kultur

Kunstschüler stellen aus

Charlottenburg. Die Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf lädt am Mittwoch, 11. März, um 17 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Stadtgesichter“ ein. Die Werkschau findet in den Räumen der Schule in der Nordhauser Straße statt. Gezeigt werden 25 Bilder von Oberstufenschülern, die sich an einem Wettbewerb der Jugendkunstschule beteiligt haben. Die von einer Jury ausgewählten drei Preisträger werden vorgestellt und erhalten Materialgutscheine, die der Freundeskreis der Jugendkunstschule...

  • Charlottenburg
  • 05.03.20
  • 36× gelesen
Kultur

Künstlergespräch und Installation in der Bernhard-Heiliger-Stiftung
„Es wäre nicht passiert …“

Der Bildhauer Zazzaro Otto lädt am Donnerstag, 5. März, ab 18 Uhr zu einem Künstlergespräch in die Bernhard-Heiliger-Stiftung, Käuzchensteig 8, ein. Das Gespräch, bei dem der Kunsthistoriker Ernst A. Busche zu Gast ein wird, ist die Eröffnung einer Ausstellung, in der Ottos Werke zu sehen sind. Bei der Vernissage wird es auch eine Installation geben, die nur an diesem Abend zu sehen ist. Am vorderen und hinteren Eingang des Hauses wird der Frakturschriftzug „Lore ipsum, dolor sit amet“...

  • Dahlem
  • 04.03.20
  • 103× gelesen
  • 1
Kultur

Vernissage in der Alten Dorfschule

Rudow. „Malen macht Freude“ ist seit drei Jahrzehnten das Motto von Hobbykünstlern, die unter der Anleitung von Roger Servais in der Volkshochschule arbeiten. Nun stellen acht von ihnen ihre Werke in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, aus. Die Eröffnung ist am Freitag, 6. März 2020, um 19 Uhr. Zu sehen sind Öl-, Acryl- und Aquarellbilder. Der Eintritt ist frei. sus

  • Rudow
  • 02.03.20
  • 15× gelesen
Kultur

Finissage in der Alten Dorfschule

Rudow. Die Gemälde-Ausstellung von Peter Schönfeld, alias Pesch, geht zu Ende. Wer die Bilder noch einmal betrachten und dem Künstler Fragen stellen möchte, komme Freitag, 28. Februar, um 17 Uhr in die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60 zur Vernissage. sus

  • Rudow
  • 24.02.20
  • 25× gelesen
Kultur

Vernissage im Körnerpark

Neukölln. In der Galerie im Körnerpark, Schierker Straße 8, wird am Freitag, 21. Februar, um 18 Uhr eine Vernissage gefeiert. Die Künstlergruppe OTTO zeigt die Schau „Unsichtbarkeiten. Panorama des Verschwindens“. Ihre Werke beschäftigen sich mit dem Vergessen und Verblassen von Erinnerungen sowie mit Dingen, die sich im Laufe der Zeit verändern und verschwinden. Die Ausstellung läuft bis zum 9. Mai, geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt. sus

  • Neukölln
  • 22.02.20
  • 26× gelesen
Kultur

Kreative gesucht
Bewerbungsstart für das 13. Kunstfenster in der Bahnhofstraße ist am 1. März

Wenn in den Schaufenstern in der Bahnhofstraße Kunstwerke zu bewundern sind, dann ist wieder Lichtenrader Kunstfenster. In diesem Jahr findet es zum 13. Mal statt. Vom 1. März bis zum 30. April können sich Künstler aus Lichtenrade und Umgebung für die Teilnahme bewerben. Dazu sind ein Bewerbungsbogen, Kontaktdaten, Vita mit Porträtfoto sowie drei Werkabbildungen in DIN A4-Größe und guter Qualität in Klarsichtfolien bei Lederwaren Tiedtke, Bahnhofstraße 39, abzugeben. Alle Informationen...

  • Lichtenrade
  • 22.02.20
  • 69× gelesen
Kultur

Die konkrete Kunst der Farbe

Märkisches Viertel. Der Münchner Maler Thomas P. Kausel hat der Graphothek Berlin im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142C, 40 Arbeiten geschenkt. Eine Ausstellung der geometrischen Farbkompositionen wird in der dortigen Galerie am Donnerstag, 20. Februar, um 18.30 Uhr eröffnet. Sie ist dann bis zum 18. März montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Als Begleitveranstaltung gibt es am Freitag, 6. März, von 11.30 bis 13 Uhr ein „dialogisches Seminar“ in der Graphothek...

  • Märkisches Viertel
  • 13.02.20
  • 64× gelesen
Kultur

Kompositionen aus Holz und Stoff

Charlottenburg. Genähte Bilder, aus Holz Gefügtes, Reliefs wie aus Stoff gemacht, strukturierte Materialien – die kommende Ausstellung im Kunstraum Kaynak, Mierendorffplatz 6, verspricht eine interessante Mischung. Gezeigt werden Exponate von Eva Förster und Anton Demirci. Förster komponiert Fundholz zu filigranen Figuren und näht Bilder aus Stoff, Demirci verarbeitet Papier und Sand zu Reliefs, die wie aus Stoff gemacht scheinen. Die Vernissage findet am Donnerstag, 13. Februar, von 18 bis 21...

  • Charlottenburg
  • 12.02.20
  • 37× gelesen
Kultur

Collagen im Wahlkreisbüro

Hakenfelde. Unter dem Titel "Collage-Kunst" stellen sieben kreative Spandauerinnen ihre Arbeiten der letzten zwei Jahre aus. Zu sehen sind abstraktive und expressive Bilder aus dem Werkstoff Papier. Die Vernissage ist am 15. Februar um 16 Uhr im Wahlkreisbüro der SPD-Abgeordneten Bettina Domer an der Streitstraße 60. Es ist die 7. Ausstellung im Rahmen von "Kunst im Kiez“ in Domers Wahlkreisbüro. Die Künstlerinnen kommen aus der Malgruppe der Volkshochschule und heißen Lotte Aurich, Helga...

  • Hakenfelde
  • 10.02.20
  • 53× gelesen
Kultur

Junge Kunst aus China

Wilmersdorf. Die Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, eröffnet am Sonntag, 26. Januar, um 12 Uhr mit einer Tee- und Trommelperformance die Ausstellung "Vision Code – 33 x junge Kunst aus China". Die Werkschau wird von der Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen kulturellen Austausch präsentiert. Sie zeigt eine beeindruckende Bandbreite an Themen und Medien. Die Auswahl reicht von Tusche- und Ölmalerei über Fotografie, Installation, Video bis hin zur Digitalen Kunst und Gaming. Es sind...

  • Wilmersdorf
  • 19.01.20
  • 135× gelesen
Kultur
Das Mädchen-Porträt von Ulli Beckers aus dem Jahr 2016 gehört zu den neuen Kunstwerken der Graphothek.

Neue Werke in der Graphothek
Porträts und Landschaftsaquarelle

Die Graphothek Berlin eröffnet am Donnerstag, 30. Januar, um 18.30 Uhr in der Rathaus-Galerie Reinickendorf, Eichborndamm 215, die Ausstellung „Neue Kunstwerke der Graphothek Berlin“. Die Ausstellung der Graphothek Berlin präsentiert ausgewählte Kunstwerke, die neu in den Ausleihbestand der Sammlung aufgenommen wurden. Darunter befinden sich freie und geometrische Farbkompositionen, Landschaftsaquarelle und figürliche Darstellungen sowie zahlreiche Arbeiten, die sich komplexer,...

  • Wittenau
  • 19.01.20
  • 102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.