Anzeige

Alles zum Thema Vernissage

Beiträge zum Thema Vernissage

Kultur

Glathe-Werke im Café Wahlkreis

Wilmersdorf. Auf Initiative von Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Mitglied des Bundestages, ist ab Freitag, 1. Juni, eine Ausstellung mit Gemälden der Künstlerfamilie Glathe in seinem Bürgerbüro Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33, zu sehen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Die Künstlerfamilie Glathe ist seit den 20er-Jahren in Berlin kreativ unterwegs. Heute führen Vater Dieter W. Glathe und Tochter Sabine Langer die künstlerische Tradition fort. Die Bilder zeigen sommerliche Wannsee-Motive....

  • Wilmersdorf
  • 30.05.18
  • 10× gelesen
Kultur

Richter-Egidy stellt aus

Wilmersdorf. Die Malerin Susanne Richter-Egidy stellt vom 25. bis zum 30. Mai in der Galerie Siegi 34, Sigmaringer Straße 34, ihre gegenständliche und experimentelle Kunst aus. Ihre Werke sind als Aquarelle und in Mischtechniken erstellt. Die Vernissage findet am Freitag, 25. Mai, um 19 Uhr statt, danach ist die Ausstellung täglich von 16 bis 19 Uhr geöffnet. maz

  • Wilmersdorf
  • 18.05.18
  • 12× gelesen
Kultur

Siegfried Kürschners Werke

Charlottenburg. Im Haus am Mierendorffplatz ist ab Freitag, 4. Mai, die Ausstellung "faces & places – Begegnungen" von Siegfried Kürschner zu sehen. Ausgestellt werden Fotografien und Texte. Die Vernissage findet am 4. Mai um 19 Uhr statt. Zu sehen ist die Ausstellung bis 29. Mai dienstags von 10 bis 15 Uhr, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr und donnerstags von 12 bis 18 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 25.04.18
  • 12× gelesen
Anzeige
Kultur
Der Deutsch-Däne Bo Larsen bei der Arbeit. Seine aktuellen Werke sind nun im Hotel Waldorf Astoria zu sehen.

Ausstellung von Bo Larsen

Bo Larsen, Berliner Künstler mit dänischen Wurzeln, nennt seine Werkschau „Dänische Südsee“. Inspirieren ließ er sich bei seinen Gemälden von der Ostsee und thematisierte seine jeweiligen Gefühle, Emotionen und Empfindungen. Seine großformatigen Gemälde beeindrucken durch ihre facettenreiche Farb- und Formgestaltung, die dem abstrakten Expressionismus zuzuordnen sind. Anlässlich des Gallery Weekend Berlin 2018 vom 27. bis 29. April eröffnet Larsen seine Ausstellung im Hotel Waldorf Astoria,...

  • Charlottenburg
  • 23.04.18
  • 121× gelesen
Kultur

Stilwerk zeigt Hartmut Hornungs Werke

Charlottenburg. Der Kunsthändler Wilfried Karger hat in der dritten Etage des Stilwerks, Kantstraße 17, eine Ausstellung der Werke des Künstlers Hartmut Hornung organisiert. Mit seinem expressiven Zyklus von Kaltnadelradierungen zur Schiffskatastrophe der Andrea Doria von 1956 wurde Hornung bekannt, erstmals zu sehen 1985 in der Ausstellung "100 ausgewählte Grafiken der DDR". Dann wandte Hornung sich der Holzskulptur zu, die er mitunter farbig fasste. So kam er schließlich auch zur Malerei. Zur...

  • Charlottenburg
  • 10.04.18
  • 36× gelesen
Kultur
Agathe Leselust trägt Gedichte vor
4 Bilder

Ausstellungsreihe eröffnet

Am 27.03.2018 wurde im Kompass, das Haus im Stadtteil, die Ausstellungsreihe „... - ins Bild gesetzt“ eröffnet. In der ersten Ausstellung „Verwurzelt – ins Bild gesetzt“ sind die Kunstwerke von elf Künstlerinnen und drei Künstlern aus 4 Nationen noch bis zum 24.04.2018 während der Öffnungszeiten zu bewundern. Die Bilder in unterschiedlichen Techniken, von der Fotografie bis zur Assemblage, vom Aquarell bis zur Ölmalerei werden von Menschen im Alter von 6 Jahren bis 82 Jahren präsentiert....

  • Hellersdorf
  • 01.04.18
  • 37× gelesen
Anzeige
Kultur

Kuriose Kreaturen

Sie zeichnet winzige Wesen und verwickelt sie in Geschichten: Freitag, 23. März, um 18 Uhr wird Helena Fernández’ Ausstellung „Crossing the Line“ in der Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Straße 141 eröffnet. Mit ihrem humorvollen Stil spricht sie große Themen wie Überleben und Migration an. Das Leitmotiv ist das Ziehen einer Linie und deren Überwindung. Für die Ausstellung hat Fernández auf lange Papierbahnen gezeichnet, die von vielen kuriosen Akteuren bevölkert sind. Die Schau ist bis zum 27. Mai...

  • Neukölln
  • 22.03.18
  • 11× gelesen
Kultur
Seit 30 Jahren um die Verbindung aller Künste an einem Ort bemüht: Brigitte Arndt.
3 Bilder

Brigitte Arndt baut Künstlerhof "Lietzow 12" nach ihrer Fasson

Es ist die kleine Änderung im Namen, hinter der sich die Konzepterweiterung und die Eröffnung der neuen Galerie verbirgt. Brigitte Arndt hat die Vorsilbe „Alt“ gestrichen, ihr Künstlerhof heißt jetzt nur "Lietzow 12". Seit 30 Jahren residiert die Bildende Künstlerin, Kulturpädagogin und gebürtige Berlinerin in der ehemaligen Likörfabrik neben der Rückseite des Rathauses. Den Künstlerhof hat sie vor 20 Jahren gegründet, hat hier eine Anlaufstelle für alle Kreativen etabliert: Videofilmer,...

  • Charlottenburg
  • 05.03.18
  • 334× gelesen
Kultur

Ausstellung: "Berliner Stadtbahnbögen"

Charlottenburg. Im Haus am Mierendorffplatz, Hausnummer 19, eröffnet die Ausstellung von Petra Dönselmann im Sande "Berliner Stadtbahnbögen – Die Viadukt-Strecke von Friedrichshain bis Charlottenburg" mit Fotografien 2016-2018. Die Vernissage findet am 4. März von 17 bis 19 Uhr statt, die Exponate können dann bis zum 29. März besichtigt werden: Di 10-15 Uhr, Mi 13-18 Uhr, Do 12-19 Uhr, Fr 10-18 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 01.03.18
  • 12× gelesen
Kultur
„Die Wesenhaften“ malte Eleonore Lignau-Kluge 1991.

Werke von Eleonore Klingnau-Kluge in der Galerie Mutter Fourage

Sehr kräftige Farben und das ganze Bild durchziehende Linien sind typisch für die Werke der Künstlerin Eleonore Klingnau-Kluge (1913-2003). Die Galerie Mutter Fourage widmet der Malerin jetzt eine Ausstellung. In über 50 Jahren hat Eleonore Klingnau-Kluge mehr als 450 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen geschaffen, es entstanden aber auch Skizzen, Holzplastiken und Gedichte. Ihre Bilder fordern die Fantasie, regen zum Nachdenken an. Immer wieder sind beim Betrachten neue Formen, Figuren und...

  • Wannsee
  • 20.02.18
  • 32× gelesen
Leute
In ihrem Atelier malt Anna Schiller mit Acrylfarben.
3 Bilder

Abstrakte Kunst: Anna Schillers erste Ausstellung

Wer ihre Werke sieht, soll eintauchen in eine Welt der Farben und Formen. Dafür, sagt Anna Schiller, braucht es Offenheit gegenüber Neuem. Abstrakte Kunst ist nicht jedermanns Sache. „Meine Bilder sehen ein bisschen nach Chaos aus, dennoch beinhalten alle eine Harmonie und Ästhetik“, so Schiller. Auf diese Weise will sie den Betrachter berühren. Anna Schiller hat nie eine Kunsthochschule besucht und ist eher durch Zufall Künstlerin geworden. Die 30-Jährige wuchs in Almaty, der größten...

  • Tempelhof
  • 11.02.18
  • 321× gelesen
Kultur

Die Beine der Hohenzollern

Charlottenburg. "Die Beine der Hohenzollern und andere Berliner Denkmäler" lautet der Titel einer Ausstellung in der Epiphanienkirche, Knobelsdorffstraße 72, mit der die Künstlerin Ilka A. Lörke ihr Denkmäler-Projekt der Öffentlichkeit zugängig macht. Die Vernissage findet am Sonnabend, 10. Februar, um 19 Uhr statt. Informationen zur Künstlerin und ihrem Schaffen finden sich im Internet auf epiphanien.de. maz

  • Charlottenburg
  • 05.02.18
  • 5× gelesen
Kultur

Zukunft von Keramik: Ausstellung im Bröhan-Museum

Im Bröhan-Museum, Schloßstraße 1a, kann vom 30. Januar bis zum 22. April die Ausstellung "Ceramics and its Dimensions. Shaping the Future" besucht werden. Keramik spielt traditionell eine wichtige Rolle im alltäglichen Leben: Ob im privaten oder öffentlichen Raum, Keramik umgibt uns überall und wird täglich von uns genutzt. Doch wie sieht die Zukunft aus? Wie stehen industrielle und handwerkliche Produktion zueinander, wo liegt das Potenzial digitaler Techniken und unter welchen...

  • Charlottenburg
  • 27.01.18
  • 169× gelesen
Kultur

„Zanders frische Fische“ - Ausstellung 10.12. - 24.12.2017 - Kurzbericht.

Am 09.12.2017 um 17 Uhr fuhr ich zur Ausstellung „Zanders frische Fische“ im „Kunsthaus am Roten Rathaus“ in der Rathausstraße 21 in 10178 Berlin – Nikolaiviertel, um dort der Eröffnung ein Besuch abzustatten. Frank Zander, welcher hauptsächlich durch seine Lieder und TV-Formate bekannt ist, ist auch seit langem ein leidenschaftlicher Kunstmaler. So wie Otto Walkes bekannt ist für seine „Ottifanten“, ist Frank Zander's Lieblingsmotiv der Zander Fisch, welcher auch in seinen Werken in...

  • Mitte
  • 11.12.17
  • 54× gelesen
Kultur

Kunstausstellung im Kungerkiez

Alt-Treptow. In der Galerie Kungerkiez, Karl-Kunger-Straße 15, wird am 9. Dezember um 19 Uhr mit einer Vernissage eine neue Kunstausstellung eröffnet. „Art Exhibition“ zeigt verschiedene Werke der französischen Künstlerin Anne-Bénédicte Girot, die seit drei Jahren in Berlin lebt. Girot zeichnet, malt und fotografiert. In ihren Werken setzt sie sich mit esoterischen und organischen Landschaften sowie verschiedenen Stillleben auseinander. Die Ausstellung ist bis zum 31. Dezember immer donnerstags...

  • Alt-Treptow
  • 02.12.17
  • 4× gelesen
Kultur

Ausstellung über Slowenien

Charlottenburg. In der Epiphanienkirche, Knobelsdorffstraße 72, kann vom 18. November bis zum 31. Dezember die Ausstellung "Brücken über die Ljubljanica" besichtigt werden. Präsentiert werden Zeichnungen über Slowenien und seinen Nationaldichter France Preseren, der Eintritt ist frei. Die Vernissage findet am Sonnabend, 18. November, um 19 Uhr statt. Infos auf epiphanien-charlottenburg.kw01.net/event/3250422. maz

  • Charlottenburg
  • 13.11.17
  • 4× gelesen
Kultur

Zehn Berliner Künstler im Rathaus Friedrichshagen

Friedrichshagen. Ausstellungen gab es im Rathaus Friedrichshagen bisher nur gelegentlich. Ab November sollen sie zur regelmäßigen Selbstverständlichkeit werden. Den Auftakt macht die Kunstschau einer freundschaftlich verbundenen Gruppe von Künstlern, teils mit internationalem Hintergrund, die überwiegend in Berlin arbeiten: Sigi Anders, David Baldwin, Olivia Berger, Antje Burr, Franziska Gußmann, Manfred Heimann, Doris Junker, Uschi Krempel, Miguel Mothes, Jürgen Oppermann. Sie zeigen...

  • Friedrichshagen
  • 31.10.17
  • 78× gelesen
Kultur
Die Hertha-Fahne in der "Westend-Klause" war Anlass, Henning Barwigs Fußballbilder dorthin zu vermitteln. So wird die Kunst sportlich.
3 Bilder

Kunst im Fenster: Reichsstraße verschmilzt zur großen Galerie

Westend. Unter dem Titel „Kunst im Fenster – die Reichsstraße wird zur Galerie“ avanciert die Straße vom 3. November bis zum 1. Dezember zur temporären Kunstmeile. Mehr als 50 Geschäfte, Banken und Institutionen nehmen teil. Zwischen Theodor-Heuss-Platz und Brixplatz, vorbei am Wiener Kaffeehaus und der Künstlerkneipe „Westend-Klause“ werden Gewerbetreibende in ihren Räumlichkeiten und Schaufenstern vier Wochen lang präsentieren, was der Bezirk künstlerisch zu bieten hat. Exponate aus der...

  • Westend
  • 30.10.17
  • 236× gelesen
Kultur

Vernissage: Von Tokio bis Hiroshima

Von Tokio bis Hiroshima - lassen Sie sich von dem Fotografen Erik Eisenfeldt auf eine aufregende, herausfordernde und überwältigende Reise nach Japan mitnehmen. Nach der erfolgreichen Namibia-Ausstellung im November letzten Jahres kehrt Erik Eisenfeldt mit Bildern zurück, die das moderne und das alte Japan einfangen. Eindrücke aus einer Welt mit inspirierenden Menschen, fremder Kultur und besonderen Sehnsüchten sowie atemberaubenden Figuren und Formen bekommen Sie bei der Vernissage am...

  • Halensee
  • 18.10.17
  • 13× gelesen
Kultur
Unter Wasser
4 Bilder

Manche Träume erfüllt man sich selbst

Für die Berliner Künstlerin Sabine Helbing wird am kommenden Freitag ein Traum wahr, denn der 20. Oktober 2017 ist der Tag, an dem die Autodidaktin mit einer Vernissage bei Kunst40 in Schmargendorf ihre selbst organisierte Ausstellung "Aquarelle mal anders" eröffnet.  Ausgestellt hat die sympathische Künstlerin, die bisher ausschließlich mit Aquarellfarbe arbeitet, schon in mehreren Gruppenausstellungen, sowie in einer Einzelausstellung. Diesmal allerdings ist die Künstlerin in den...

  • Schmargendorf
  • 15.10.17
  • 44× gelesen
Kultur Anzeige
3 Bilder

Stuttgarter Kunstsammler kaufen Erotikbilder von Diana Achtzig
Moderne und erotische Kunst in der Achtzig-Galerie

Die „Beziehungs- und Paarbilder“ der Künstlerin Diana Achtzig Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Isolation des Einzelnen immer größer wird. Der technologische Fortschritt vollzieht sich in rasender Schnelligkeit und modernste Geräte, die entwickelt wurden, um besser zu kommunizieren, um zu verbinden, separieren und trennen die Menschen immer mehr. Statt miteinander zu reden, sitzt man sich schweigend gegenüber und starrt auf den Bildschirm des eigenen Smartphones, die Realität wird...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.09.17
  • 357× gelesen
Kultur

Weibliche Enthüllungen

Charlottenburg. Die Berliner Kunstmalerin Sabine Glathe und der Digitalkünstler Georg Grell haben die historische Skulpturenlandschaft Berlins ins Auge gefasst und ideenreich in der Ausstellung „Weibliche Enthüllungen“ umgesetzt. Im Zentrum stehen malerisch und fotografisch gestaltete Kunstwerke, die klassische Skulpturen zum Leben erwecken. Am Mittwoch, 13. September, beginnt um 19 Uhr die Vernissage bei freiem Eintritt in der Galerie „Kunst & Grün“ am Walter-Benjamin-Platz. Die Exponate sind...

  • Charlottenburg
  • 09.09.17
  • 14× gelesen
Kultur

Kunstakademie öffnet ihre Türen

Charlottenburg. Die Akademie für Malerei in der Hardenbergstraße 9 öffnet von Donnerstag, 7., bis Sonntag, 10. September, für die Öffentlichkeit ihre Pforten. An den Tagen der offenen Tür können sich die Besucher bei zwei Ausstellungen einen Eindruck von dem künstlerischen Niveau an dieser Bildungsstätte verschaffen: „Andernorts“ zeigt außer den figürlichen Bronzeskulpturen des spanischen Bildhauers Jesús Curía neuste Bilder der Akademieabsolventin Isabelle Lafeuille und in der Ausstellung...

  • Charlottenburg
  • 05.09.17
  • 13× gelesen
Kultur

Gebäude und Gesichter: Zwei neue Ausstellungen im Kulturhaus

Karlshorst. Mit zwei neuen Ausstellungen startet das Kulturhaus Karlshorst in den Spätsommer. Beide feiern in den kommenden Tagen Eröffnung. Acrylmalerei zeigt der Berliner Maler Dieter Duschek in der Galerie im Kulturhaus Karlshorst. Die Ausstellung hat den Titel „Rendezvous mit Menschen und Gebäuden“. Der Maler schöpft die ganze Bandbreite der Acrylmalerei mit all ihren Farbspielen und Techniken aus, er zeigt Stadtlandschaften und figürliche Darstellungen. Die Schau wird am Freitag, 1....

  • Karlshorst
  • 29.08.17
  • 33× gelesen