Videos

Beiträge zum Thema Videos

Bildung

Neu eröffnet
LOGISCOOL BERLIN PANKOW

Logiscool Berlin Pankow: In der Programmierschule können Kids ab sechs Jahre Coding lernen und eigene Apps oder Videos produzieren. Lessingstraße 79, 13158 Berlin, Telefon: 0151/42 04 81 53, www.logiscool.com/de/ost/locations Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Pankow
  • 23.06.22
  • 35× gelesen
Soziales
Der Vorstand der bisherigen Reinickendorfer Seniorenvertretung zusammen mit Sozialstadträtin Emine Demirbüken-Wegner (CDU, zweite von rechts).

Zehn Stimmen, 18 Kandidaten
Die Berliner Woche beantwortet die wichtigsten Fragen zur Wahl der Seniorenvertretung

Vom 14. bis 18. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen neu gewählt. Das passiert alle fünf Jahre. Wahlberechtigt sind alle Einwohner, die an den Wahltagen mindestens 60 Jahre alt sind. Unabhängig von ihrer Nationalität. Wer per Briefwahl seine Stimme abgeben wollte, der musste die entsprechenden Unterlagen bis zum 28. Februar anfordern und hat bis 11. März Zeit, sie ausgefüllt zurückzuschicken. Während der Wahlwoche gibt es im Bezirk ein täglich wechselndes Wahllokal. Am Montag, 14....

  • Reinickendorf
  • 08.03.22
  • 85× gelesen
Politik

Kandidaten näher kennenlernen

Pankow. In der Woche vom 14. bis 18. März findet die Wahl zur neuen Pankow Seniorenvertretung statt. Geplant war, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten in unterschiedlichen Begegnungsstätten des Bezirks ihren Wählern vorstellen. Wahlberechtigt sind alle Pankowerinnen und Pankower im Alter ab 60 Jahre. Diese erhielten bereits eine amtliche Wahlbenachrichtigung. Aufgrund der pandemischen Situation ist eine Kandidatenvorstellung in Präsenzveranstaltungen allerdings nicht möglich. Das...

  • Bezirk Pankow
  • 03.03.22
  • 29× gelesen
Soziales

Kandidaten näher kennenlernen

Lichtenberg. In der Woche vom 14. bis 18. März findet die Wahl zur neuen Seniorenvertretung statt. Geplant war, dass sich die Kandidatinnen und Kandidaten in Begegnungsstätten vorstellen. Wahlberechtigt sind alle rund 80 000 Lichtenbergerinnen und Lichtenberger ab 60 Jahre. Diese erhielten bereits eine amtliche Wahlbenachrichtigung. Aufgrund der pandemischen Situation ist eine Kandidatenvorstellung in Präsenz allerdings nicht möglich. Das Bezirksamt entschied, dass die 19 Kandidierenden in...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 23.02.22
  • 31× gelesen
Soziales

Die Kandidaten stellen sich vor

Reinickendorf. Von den 19 Bewerbern für die Wahl zur bezirklichen Seniorenvertretung vom 14. bis 18. März sind Vorstellungsvideos produziert worden. Sie sind ab Freitag, 18. Februar, auf https://bwurl.de/17pt zu sehen. Ebenso kann dort die Broschüre zu den Kandidaten abgerufen werden. Sie wird auch bei Anträgen auf Briefwahlunterlagen mitgeschickt. Persönliche Vorstellungsrunden finden am Dienstag, 15. Februar, 10 bis 14 Uhr im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142 c, am Donnerstag, 17. Februar,...

  • Reinickendorf
  • 14.02.22
  • 34× gelesen
Soziales

Kandidaten nur online zu erleben

Spandau. Wegen der aktuellen Pandemielage wurden die geplanten Veranstaltungen zur Präsentation der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zur Seniorenvertretung abgesagt. Das betrifft die Termine am 10. und 22. Februar sowie am 1. März, die in verschiedenen Seniorenklubs hätten stattfinden sollen. Informationen finden sich aber im Internet auf www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/aemter/amt-fuer-soziales/artikel.1112277.php. Dort stellen sich zum Beispiel alle Bewerber...

  • Spandau
  • 06.02.22
  • 41× gelesen
Jobs und Karriere
In der ersten Folge von „MINT auf Mission“ war Reporterin Anna (15) bei der Feuerwehr zu Besuch.
2 Bilder

MULTIMEDIA
„MINT auf Mission“: YouTube-Filmreihe des Bundesbildungsministeriums zeigt vielfältige Berufe

Süßwarentechnologin, Data Analyst, Polarforscherin, VR/AR-Entwickler, Brandoberinspektorin: Die 24-teilige YouTube-Filmreihe des Bundesbildungsministeriums zeigt vielfältige Berufe mit MINT-Bezug, schafft Vorbilder und räumt mit vielen Vorurteilen auf. „Wir müssen innerhalb von 90 Sekunden bereit sein – vom Alarm bis zum Rausfahren“, erzählt Brandmeister Michael. Er arbeitet seit vier Jahren bei der Berliner Feuerwehr. Sein Beruf und der seiner Kollegin Beatrice wird in der ersten Folge der...

  • Mitte
  • 25.12.21
  • 82× gelesen
Umwelt
Die Brücke am Karpfenteich zählt zu Derk Ehlerts Lieblingsplätzen im Park.
2 Bilder

Audienz im Schlosspark
Neue Folge von "Wildes Berlin" abgedreht

Die neue Folge der Videoserie "Wildes Berlin" ist jetzt online. Diesmal wandelte Wildtierexperte Derk Ehlert unter Königen im herbstlichen Schlosspark Charlottenburg. Der Schlosspark hat viele Könige. Der letzte Hausherr lebt zwar schon lange nicht mehr, doch im herrschaftlichen Schlossgarten wohnen immer noch echte Könige – Zaunkönige, um genau zu sein. Die kleinen Vögel haben sich diesen historischen Ort als Bühne für ihren großen Gesang ausgesucht. Grund genug also für Berlins...

  • Charlottenburg
  • 13.12.21
  • 64× gelesen
Kultur
Jugendliche können bei einem YouTube-Projekt mitmachen.

Jugendliche filmen

Neukölln. Filmproduktion, Schnitt und Videodreh: Der Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin sucht Neuköllner Jugendliche, die eine YouTube-Redaktion aufbauen möchten. Treff ist donnerstags von 15 bis 18 Uhr im Haus an der Lessinghöhe, Mittelweg 30. Das Angebot ist kostenlos. Das Anmeldeformular und weitere Einzelheiten sind zu finden auf www.kijufi.de/termin/youtube-redaktion/. Weitere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt armin.beber@kijufi.de oder unter Tel. 60 95 13 69....

  • Neukölln
  • 02.09.21
  • 25× gelesen
Kultur

Coronare Erzählungen
Stadtbibliothek veröffentlicht Pandemie-Erzählprojekt auf YouTube

Aus einer Idee der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf und Hoer-Schau Berlin entstand ein bewegendes und lebendiges digitales Erzählprojekt: die coronaren Erzählungen. Sechs Erzähler erzählen Geschichten und wollen damit während der Pandemie Mut machen. Entstanden sind zwölf Videos mit Weisheitsgeschichten und Schwänken, ergänzt mit Alltagserlebnissen. Manche der Geschichten sind mehrsprachig, manche mit Musik. Die Erzähler Suse Weisse, Silvia Freund, Hamid Saneiy, Sven Tjaben, Naomie...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.07.21
  • 18× gelesen
Kultur
Die Museumswohnung an der Heynstraße 8 können Interessierte jetzt auch virtuell erkunden.
6 Bilder

Museum ist auch wieder für Besucher geöffnet
Virtueller Rundgang durch Fritz Heyns Wohnung

Das Museum Pankow an der Heynstraße 8 ist wieder geöffnet. Dort erhalten Besucher einen Einblick in das Leben der Familie des Unternehmers Fritz Heyn um das Jahr 1900. Seit 1974 können zwei Räume in ihrer originalen Ausstattung mit Stuck, Bemalung und Möblierung besichtigt werden. Ebenso sind weitere Räume, das Treppenhaus, der Vorgarten und Hof sowie die idyllische Gartenanlage zugänglich. Auf seinem Grundstück ließ Fritz Heyn 1893 vom Berliner Architekten Ernst Fröhlich ein repräsentatives...

  • Pankow
  • 02.07.21
  • 177× gelesen
Soziales

Videos klären über Impfung auf

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt hat mehrsprachige Informationsvideos zur Corona-Impfung produzieren lassen. Die sollen Bürger mit Migrationshintergrund zum Impfen animieren. In den Videos klären Ärzte über die Impfung, die verschiedenen Vakzine und über Impfmythen auf. Die Filme sind in Arabisch, Französisch, Englisch, Russisch, Rumänisch, Polnisch und Türkisch verfasst. In Berlin ist dieses Videoprojekt bisher einzigartig. Zu sehen sind die Videos auf Youtube. uk

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 01.07.21
  • 22× gelesen
Soziales

Videos zum Frauenmärz

Charlottenburg-Wilmersdorf. Noch bis Ende März sind Interviews zum Frauenmärz auf Youtube zu sehen. Die Themen drehen sich unter anderem um den Equal Pay Day, den Internationalen Frauentag, die Ausstellung „Blickwinkel“ und um die Solidarität mit polnischen Frauen im Zusammenhang mit sexueller Selbstbestimmung. Die Idee zu dem Projekt hatte Katrin Lück, die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks. Mit dem Angebot soll trotz der coronabedingten Restriktionen der Frauenmärz Gestalt annehmen....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.03.21
  • 21× gelesen
Kultur

Sieben Frauen im Videoporträt

Tempelhof-Schöneberg. Der diesjährige Frauenmärz steht unter dem Motto „Netzwerkerinnen – Visionärinnen – Macherinnen“ und genauso vielfältig sind die Frauen, deren Videoporträts noch bis Ende des Monats zu sehen sind. Es geht um eine Jazz-Musikerin, eine Köchin und Autorin, eine Künstlerin, eine Professorin, eine Unternehmensberaterin, eine Aktivistin und Schriftstellerin und eine Kostümdesignerin. Sieben Filmemacherinnen gewähren Einblicke in die Berufs- und Lebenswelt der Frauen und...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.03.21
  • 13× gelesen
Politik

Filme über Opfer rechter Gewalt

Neukölln. Zum Jahrestag der Morde von Hanau hat das Bezirksamt acht zwei- bis dreiminütige Filme veröffentlicht, in der einige Neuköllner Opfer rechtsextremer Gewalt porträtiert werden. Sie erzählen von Angriffen auf ihr Eigentum und ihr Leben, aber auch von der Solidarität vieler Mitbürger. Zu Wort kommen unter anderem der Politiker Ferat Kocak, der Rudower Buchhändler Heinz Ostermann und der Schulleiter Tilmann Kötterheinrich-Wedekind. Zu finden sind die Videos auf der Bezirksamtsseite...

  • Bezirk Neukölln
  • 23.02.21
  • 27× gelesen
Soziales
Eva-Marie Schoenthal ist mit 90 Jahren die älteste Bezirksverordnete und Vorsitzende des Sozialausschusses.
2 Bilder

Werbung für den Pikser
Information und Aufklärung in mehreren Sprachen

Das Bezirksamt hat eine Videoreihe veröffentlicht, um für die Corona-Schutzimpfung zu werben. In mehreren Sprachen warnen Neuköllner vor Verschwörungstheorien und appellieren an ihre Mitbürger, die Pandemie ernst zu nehmen und sich zu schützen. In jedem Kurzfilm äußert sich eine Person in ihrer Muttersprache. Mit dabei sind Kazim Erdogan vom Verein Aufbruch Neukölln (türkisch) sowie Nader Khalil vom deutsch-arabischen Zentrum und Taha Sabri von der Dar-assalam-Moschee (arabisch). Grasiela...

  • Bezirk Neukölln
  • 22.02.21
  • 39× gelesen
Bildung

Schule stellt sich mit Videos vor

Tempelhof. Weil in diesem Jahr der Tag der offenen Tür für Schüler der sechsten Klassen ausfallen muss, hat sich das Luise-Henriette-Gymnasium etwas Besonderes ausgedacht. Fast alle Fachbereiche haben kleine YouTube-Videos gedreht, in denen sie sich vorstellen. Das Gymnasium hat momentan seinen Sitz an der Kurfürstenstraße 53, wird aber aller Voraussicht nach in anderthalb Jahren in sein grundsaniertes, denkmalgeschütztes Stammhaus an der Germaniastraße 4 zurückkehren. Die Filme sind zu finden...

  • Tempelhof
  • 11.02.21
  • 69× gelesen
Bildung
Birte Lahl und Domenico Janz beantworten im Videoprojekt „Pausengeflüster“ Fragen von jungen Leuten zu den Themen Liebe, Beziehungen, Sex und Co.

Keine Angst vor „peinlichen“ Fragen
Familienplanungszentrum startet sexualpädagogisches Videoprojekt „Pausengeflüster“

„Pausengeflüster“ heißt das neue sexualpädagogische Videoprojekt des Familienplanungszentrums „Balance“. Es bietet Kindern und Jugendlichen Antworten auf ihre Fragen zu den Themen Liebe, Beziehungen, Sex. Das Lichtenberger Familienplanungszentrum bietet bereits seit 1992 sexualpädagogische Gruppenberatungen für Kinder und Jugendliche an. Zur Arbeit von „Balance“ an der Mauritiuskirchstraße 3 gehört auch die Ausarbeitung zeitgemäßer Bildungskonzepte und -formate, einschließlich entsprechender...

  • Lichtenberg
  • 04.02.21
  • 181× gelesen
Bildung

Ungewöhnliches Märchenprojekt
Siegerland-Grundschule gewinnt das eTwinning-Qualitätssiegel

Die Siegerland-Grundschule am Hermann-Schmidt-Weg erhält für ihr europäisches Märchenprojekt „Baba Yaga meets Froschkönig“ das eTwinning-Qualitätssiegel für beispielhafte Internetprojekte. Bereits in der Vergangenheit war die Schule mehrfach mit diesem Preis ausgezeichnet worden. Bei ihrem Wettbewerbsbeitrag haben sich die Schüler zwischen zwölf und 15 Jahren mit Märchen aus mehreren Ländern beschäftigt, zum Beispiel mit denen über die slawische Sagengestalt Baba Yaga. Das machten sie...

  • Falkenhagener Feld
  • 29.11.20
  • 54× gelesen
Bildung

Schulprojekt ausgezeichnet

Wittenau. Das Romain-Rolland-Gymnasium ist für sein europäisches Schulprojekt über Erzählkulturen mit dem eTwinning-Qualitätssiegel 2020 für beispielhafte Internetvorhaben ausgezeichnet worden. Unter dem Titel „La morale de l’histoire“ („Die Moral von der Geschicht(e)“) beschäftigten sich Schüler zwischen zwölf und 15 Jahren mit Sagen und Fabeln aus unterschiedlichen Epochen. Aber auch das Ausdenken eigener Geschichten und vor allem ihre Präsentation zum Beispiel als Video oder Audiodatei...

  • Wittenau
  • 27.11.20
  • 57× gelesen
Soziales
Im Gebäude des Stadtteilzentrums findet im Advent kaum etwas statt. Aber online können sich Nachbarn Videos anschauen und sich digital überraschen lassen.

Videos und kleine Überraschungen
Mit dem Stadtteilzentrum digital durch den Advent

Im Stadtteilzentrum Pankow in der Schönholzer Straße 10 finden normalerweise in der Adventszeit jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt. Doch in diesem Jahr ist alles etwas anders. Die traditionelle Weihnachtsbäckerei, das Weihnachtsbasteln und das alljährliches Nikolausfeuer können coronabedingt nicht stattfinden. „Deshalb hat sich das Stadtteilzentrum Pankow etwas anderes überlegt“, informiert Katrin Holland-Letz vom Nachbarschafts- und Familienzentrum im Stadtteilzentrum. „An jedem...

  • Pankow
  • 18.11.20
  • 125× gelesen
Kultur
Künstlerin Christine Klemke und ihr Sohn Gregor haben gerade ihr 14. YouTube-Video mit einer Zeichenanleitung für Kinder veröffentlicht.
3 Bilder

Mutter und Sohn beschreiten einen neuen Weg
Malen lernen mit Videos aus dem Atelier Klemke

Christine Klemke ist Grafikerin und Malerin mit Leib und Seele. Seit vielen Jahren gibt sie ihr Wissen und Können im Kunstunterricht an Grundschulen sowie in Kursen und Workshops im "Atelier Prof. Werner Klemke" weiter. Nun ist sie auch auf einem eigenen YouTube-Kanal zu erleben. Auf diesem gibt sie Kindern per Video unterhaltsam und humorvoll Anleitungen zum Zeichnen von Motiven wie Pferden, Piraten, Schatzkisten, Baggern oder auch von Gesichtern. Damit die Videos auch ihre Zielgruppe...

  • Weißensee
  • 01.08.20
  • 1.231× gelesen
  • 1
Kultur
Die Skulptur „The Day the Wall Came Down“, ein Geschenk der Amerikaner, erinnert an den Tag des Mauerfalls.

Besuch im Museum und spannende Online-Touren
Outpost-Theater wieder geöffnet

Seit Kurzem ist neben dem Freigelände auch das Outpost-Theater des Alliierten-Museums in der Clayallee 135 wieder geöffnet. Besucher können dort dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr unter Einhaltung der Abstands- und Hygiene-Regeln einen Teil der Dauerausstellung besichtigen. Der zweite Teil in der Nicholson-Bibliothek ist wegen Bauarbeiten noch nicht zugänglich. Nach wie vor sind aber Online-Angebote verfügbar. So werden beispielsweise Lieblingsobjekte von Museumsmitarbeitern vorgestellt....

  • Dahlem
  • 27.06.20
  • 91× gelesen
Umwelt
Schlaue Tipps und Informationen stellt das Freilandlabor Britz zur Verfügung - auch zum Fuchs.

Naturinteressierte kommen auf ihre Kosten

Britz. Normalerweise bietet das Freilandlabor Britz Führungen für alle Tier- und Pflanzeninteressierte an. Das ist noch nicht möglich. Da der Botanische Garten am 5. Mai wieder eröffnet hat, bietet der Verein über seine Webseite Freilandlabor-Notizen für die Besucher an, mit Informationen über Pflanzen und Tiere, die im Garten gerade zu beobachten sind und mit Tipps für den Natur- und Umweltschutz zu Hause. Außerdem gibt es auch Videobeiträge des Teams, die zeigen, was gerade im Britzer...

  • Britz
  • 08.05.20
  • 50× gelesen
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.