Vierfelderhof Gatow

Beiträge zum Thema Vierfelderhof Gatow

Umwelt
Welche Pflanzen könnten wohl im nächsten Salat enden? Der Vierfelderhof klärt auf.

Lernen, staunen, helfen
Sommerferien auf dem Vierfelderhof

Der Vierfelderhof lädt alle Kinder zu etwas anderen Sommerferien ein. Immer mittwochs und freitags heißt es dann Mitlernen, Mithelfen und Mitstaunen. Jetzt geht’s los mit den Sommerferien! Wer nicht verreisen kann oder will, der kommt auf den Vierfelderhof in Gatow. Denn der hat ein tolles Kinderferienprogramm auf seinem Bauernhof aufgelegt. In den nächsten sechs Wochen starten immer mittwochs und freitags aufregende Exkursionen. Ob Krabbeltiere, Wiederkäuer, Wildtiere, Kaninchen,...

  • Gatow
  • 26.06.20
  • 68× gelesen
Umwelt
Die Ziege ist ein typisches Bauernhof-Tier. Die lässt sich auch gern füttern und kraulen.

Saisonstart auf dem Vierfelderhof in Gatow
Visite beim lieben Vieh

Der Vierfelderhof startet mit dem Schlachtfest in die Frühjahrs-Saison. Neben gewohnt deftiger Hausmannskost bietet der Hof viel Neues. Der Küchenchef hat angerichtet: zum Schlachtfest am 23. Februar erwartet die Fans deftiger Hausmannskost wieder frisch Geschlachtetes und Gekochtes von hauseigenen Schweinen. Das Buffet in der Hofscheune ist von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Für Kinder und Bastelfreunde geht’s an die „Hobbytheke“. Dort können individuelle Masken für den Fasching gefertigt...

  • Gatow
  • 16.02.20
  • 68× gelesen
Kultur

Ostern auf dem Vierfelderhof

Gatow. Der Vierfelderhof lädt Ostern wieder zum Lämmer schauen, Hühner kieken und Basteln für Kinder ein. Karfreitag bis Ostermontag wird täglich von 10 bis 18 Uhr das Ende der Fastenzeit auf dem Kinder- und Familienbauernhof gefeiert. Dazu gibt es einen Osterspaziergang über das fast 100 Hektar große Areal und für die „Minis unter den Osterhasen“ ein extra Kinderprogramm mit Bastelwerkstatt. Dort können die Kids an allen drei Tagen von 12 bis 16 Uhr zum Beispiel Ostereier mit Naturfarben...

  • Gatow
  • 12.04.19
  • 214× gelesen
Soziales
Die glitzernden riesigen Seifenblasen zogen die Kinder magisch an.
3 Bilder

Unbezahlbares Lächeln: Vierfelderhof lud Flüchtlingskinder zu einer Auszeit ein

Gatow. 35 Flüchtlingskinder haben den Kinder- und Familienbauernhof Vierfelderhof besucht. Der hatte zu einer besonderen „Auszeit“ geladen. „Super, danke schön!“ Diesen Satz hörte das Team des Vierfelderhofes gleich mehrfach. Die Dankesworte kamen von den Müttern und Betreuern der 35 Flüchtlingskinder aus der AWO-Erstaufnahme am Waldschluchtpfad, die der Vierfelderhof kürzlich zu einem besonderen Willkommens-Nachmittag auf sein Gelände am Alt-Glienicker Weg 30 eingeladen hatte. Dank einer...

  • Gatow
  • 30.09.15
  • 378× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.