Vivantes-Auguste-Viktoria-Klinikum

Beiträge zum Thema Vivantes-Auguste-Viktoria-Klinikum

Sonstiges

Von der Schulter bis zum Fuß

Steglitz. Die Vivantes Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) GmbH hat am 1. Juli eine ambulante Praxis an der Siemensstraße 72 übernommen, die auf orthopädische Erkrankungen und Unfallverletzungen spezialisiert ist. Das neue MVZ Steglitz kooperiert mit dem Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum. Das ermöglicht eine eng ineinandergreifende Behandlung und ist wichtig für Patienten, die langfristig ambulant und stationär betreut werden müssen. Das MVZ Steglitz ist der 13. MVZ-Standort von Vivantes in...

  • Steglitz
  • 18.07.20
  • 29× gelesen
Bildung

Information rund um die Geburt

Schöneberg. Das Krankenhausunternehmen Vivantes bietet an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat um 18 Uhr im Auguste-Viktoria-Klinikum, Rubensstraße 125, Haus 35, einen kostenlosen Informationsabend für werdende Eltern an. Themen sind Geburt, Kursangebote, Stillen und Betreuung. KEN

  • Schöneberg
  • 12.09.19
  • 29× gelesen
Soziales

Alles, was Familie braucht
Zentrum für Familienplanung feiert zehnjähriges Jubiläum

Das Zentrum für Familienplanung Steglitz-Zehlendorf ist eines von fünf Berliner Zentren, die sich mit ihrer medizinischen, sozialen und psychologischen Beratung und Hilfe zu Familienplanung, Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikt oder Verhütungsberatung grundsätzlich an alle Berliner richtet. Auch wenn das Zentrum eine überbezirkliche Anlaufstelle darstellt, sind es vorwiegend Interessenten aus den südwestlichen Teilen der Stadt, die dort um Beratung und Unterstützung ansuchen. Das...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 11.07.18
  • 597× gelesen
Bildung
Sandra Icks (links) und Laura Moser leiten die Patientenbibliothek.

Patientenbibliothek im Klinikum besteht sechs Jahre

Schöneberg. Seit sechs Jahren hat das Vivantes-Auguste-Viktoria-Klinikum (AVK) eine Patientenbibliothek. Wer sich die Langeweile im Krankenhaus vertreiben will, kann dort unter rund 4500 Titeln auswählen.Für genügend Abwechslung sorgen Romane, Krimis und Sachbücher, in kleiner Auswahl auch Literatur in polnischer, russischer und türkischer Sprache sowie Hörbücher. "Die Patienten nehmen unser Angebot dankbar an", sagt Sandra Icks, die die Einrichtung im Erdgeschoss von Haus 18 gemeinsam mit...

  • Schöneberg
  • 21.07.14
  • 710× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.