Vivantes Klinikum im Friedrichshain

Beiträge zum Thema Vivantes Klinikum im Friedrichshain

Soziales

Corona-Tests für Kitaerzieher

Berlin. Kitabeschäftigte ohne Symptome können sich an drei weiteren Teststellen in Prenzlauer Berg (Vivantes Klinikum), Tempelhof-Schöneberg (Vivantes Wenckebach-Klinikum) und Spandau (Vivantes Klinikum) im Rahmen der Berliner Teststrategie auf das Corona-Virus testen lassen. Seit Anfang Juli sind bereits Tests auf dem Charité-Campus Virchow-Klinikum möglich. Wer sich testen lassen möchte, muss vorher einen Termin vereinbaren. Die Tests sind freiwillig und kostenfrei. In der zweiten Julihälfte...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.07.20
  • 142× gelesen
Soziales
Im Medizinischen Versorgungszentrum arbeitet bereits dieses Team, zu dem auch Therapiehund Juno gehört.

Versorgungszentrum wächst
Vivantes baut ambulante Betreuung an der Fröbelstraße aus

Die Filiale des Vivantes-Krankenhauses in der Fröbelstraße 15 gibt es zwar nicht mehr, aber das Klinikunternehmen baut an diesem Standort sein Medizinisches Versorgungszentrum weiter aus. In diesem Gebäudekomplex befand sich jahrzehntelang das Krankenhaus Prenzlauer Berg. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie die Geschäftsführung der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH fassten 2008 den Beschluss, die Klinik zu schließen. Sie zog bis 2018 komplett in einen Neubau am...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.01.20
  • 459× gelesen
  •  1
Blaulicht

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 601× gelesen
Gesundheit und Medizin
Am Modell ist der Gehörgang gut zu erkennen. „Der Blick mit dem Mikroskop ins Ohr bringt schnell Klarheit“, erklärt Chefarzt Dr. Parwis Mir-Salim.

HÖREN
Nervige Geräusche im Ohr: Was tun gegen Tinnitus?

Es rauscht, pfeift, zischt oder rattert im Ohr und im Kopf. Die Töne haben keine äußere Schallquelle und setzen sich hartnäckig fest. Jeder kennt diese nervigen Phantomgeräusche – nach einem Discobesuch etwa. Oft verschwinden sie nach kurzer Zeit, manchmal werden sie jedoch zur Dauerbelastung. Als häufigste Ursache für diesen subjektiven Tinnitus wird Stress vermutet. „Doch die Hektik in unserem Alltag wird als Grund für die Beschwerden vollkommen überbewertet“, klärt Chefarzt Dr. Parwis...

  • Mitte
  • 16.03.17
  • 1.330× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.