Anzeige

Alles zum Thema Vivantes Klinikum Spandau

Beiträge zum Thema Vivantes Klinikum Spandau

Kultur
Vom Pavillon des Koeltzeparks aus ist der Blick eine Einladung zum Spaziergang.
12 Bilder

Das inoffizielle Kleinod: Die Spandauer Neustadt hat viel zu bieten

Spandau. Sie ist kein offizieller Ortsteil Berlins, und doch in Spandau vielen ein Begriff: die Neustadt. Wer am Sonnabend über den Gesundheitstag im Centrovital hinaus etwas für seine Gesundheit tun und dabei auch noch Geschichte kennenlernen will, braucht eigentlich nur über die Neuendorfer Straße zu gehen. In der Jagowstraße 28 betreibt Ulrich Feick seit 1983 „Ulis Fahrradladen“, der seit neun Jahren ein besonders Anhängsel hat: Ein Fahrradmuseum, das mit rund 40 Rädern und zahlreichem...

  • Spandau
  • 08.10.17
  • 311× gelesen
Wirtschaft
Das Ritual soll Glück bringen: Die "Zeitkapsel" verschwindet im Grundstein.
3 Bilder

Mehr Betten, mehr Komfort: Vivantes legt Grundstein für neuen Klinikbau

Spandau. Das Vivantes Klinikum Spandau baut ein neues Bettenhaus. Mehr als 20 Millionen Euro gibt der Konzern dafür aus. Jetzt wurde der Grundstein für den Neubau gelegt. Das Vivantes Klinikum an der Neuen Bergstraße hat den Grundstein für ein komfortables Bettenhaus gelegt. Nach altem Brauch versenkten die Bauherren ein Metallhülse mit Bauplänen, zeitgeschichtlichen Dokumenten und etwas Kleingeld. Das Ritual markierte den Beginn der Rohbauarbeiten und soll dem künftigen Bauwerk Glück...

  • Spandau
  • 17.07.17
  • 405× gelesen
Soziales
Dr. Georg Walter leitet den Medpunkt.

„Wie bei 1001 Nacht“: Interview mit Georg Walter vom Medpunkt in Wilhelmstadt

Wilhelmstadt. Dr. Georg Walter leitet nicht nur die Rettungsstelle des Vivantes Klinikum Spandau, sondern auch den Medpunkt für Geflüchtete in der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne. Im Gespräch mit Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert erzählt er über "1001 Nacht" im Behandlungszimmer, fehlende Lotsen und warum das Helfen auch für die Helfer zur Gefahr werden kann. Sie haben im November 2015 den Medpunkt in der Flüchtlingsunterkunft Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne übernommen. Welche Erfahrungen haben...

  • Wilhelmstadt
  • 19.01.17
  • 248× gelesen
Anzeige
Soziales
Prof. Dr. Jörg Müller, Chefarzt der Neurologie, erklärt Swen Schulz und Bürgermeister Helmut Kleebank den Bewegungsroboter.
3 Bilder

Mehr Betten und neue Technik: Vivantes Klinikum will kräftig investieren

Spandau. Mehr Betten, modernste Geräte, bessere Infrastruktur: Am Vivantes Klinikum Spandau wird in den nächsten Jahren kräftig investiert. Möglich machen das auch Sondermittel vom Bund. Los gehen soll es am Vivantes Klinikum Spandau schon im März mit einem Neubau. Der bringt 110 zusätzliche Betten und erweitert die Kapazitäten für eine komfortable Unterbringung. Denn die Zahl der Betten für gesetzlich und privat versicherte Patienten steigt damit auf 708 an. Die Summe von immerhin knapp 24...

  • Spandau
  • 16.01.17
  • 570× gelesen
  • 1
Soziales
1991 wurde die Palliativstation am heutigen Vivantes-Klinikum Spandau eröfffnet.

Auf dem letzten Weg: Palliativstation am Vivantes wird 25 Jahre alt

Spandau. Berlins erste Palliativstation wird 25 Jahre alt. Eröffnet im heutigen Vivantes Klinikum Spandau versorgte sie bisher mehr als 5000 Patienten. Mit einer Palliativstation verbinden viele ein Hospiz für unheilbar Kranke. Hier werden Patienten behandelt und betreut, die schwerstkrank sind und deren Grunderkrankung nicht mehr heilbar ist. Entgegen landläufiger Meinung ist die Palliativstation eines Krankenhauses jedoch keine Sterbestation. Denn nicht jede Krankheit muss in absehbarer...

  • Spandau
  • 09.12.16
  • 88× gelesen
Soziales
Besiegelten den Vertrag über einen neuen Bistro-Standort: Prof. Dr. Ernst Späth-Schwalbe (2. von links) mit Frank Bewig (Mitte) und Tina Lindemann (FID).

Klinik-Bistro bleibt erhalten: Vivantes und Betreiber einigen sich auf neuen Standort

Hakenfelde. Das Bistro für psychisch Kranke am Vivantes Klinikum Spandau, Neue Bergstraße 6, bleibt doch erhalten. Darauf haben sich jetzt Klinik und Betreiber vertraglich geeinigt. Schon Ende August wurde der Vertrag besiegelt. Das Vivantes Klinikum Spandau und der Freundeskreis Integrative Dienste gGmbH (FID) einigten sich darauf, das Bistro an einem anderen Standort auf dem Klinik-Gelände wiederzueröffnen. Damit bleibt der beliebte Treffpunkt für Patienten und Besucher erhalten. Auch 18...

  • Spandau
  • 19.09.16
  • 295× gelesen
Anzeige
Soziales

Neue Krebstherapien: Vivantes eröffnete Krebs-Immuntherapie-Zentrum

Spandau. Das Vivantes Klinikum Spandau an der Neuen Bergstraße 6 hat jetzt ein Krebs-Immuntherapie-Zentrum eingerichtet. Hier arbeiten Onkologen, Dermatologen, Gastroenterologen und Pneumologen zusammen. Ziel der Krebs-Immuntherapie ist es, das Immunsystem des Patienten zur Bekämpfung seiner Tumorerkrankung zu mobilisieren. Durch die so genannten Immun-Checkpoint-Hemmer (PD-1, PD-L-1 und CTLA-4 Hemmer) kann das körpereigene Immunsystem bei der Bekämpfung einer Krebserkrankung unterstützt...

  • Spandau
  • 11.08.15
  • 1082× gelesen
Soziales

Vortrag zu Parkinson

Spandau. Die medizinische Informationsreihe "Spezialisten informieren" wird fortgesetzt. Am 7. Mai geht es um das Thema Parkinson. Es referiert Prof. Dr. med. Jörg Müller, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Vivantes Klinikum Spandau. Der Vortrag beginnt um 18.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Spandau, Carl-Schurz-Straße 2-6. Seit 30 Jahren geben die Referenten dieser kostenlosen Vortragsreihe ihr Wissen und ihre praktischen Erfahrungen weiter. Die Vortragsreihe umfasst Themen aus allen...

  • Haselhorst
  • 22.04.15
  • 26× gelesen
Soziales Anzeige
Chefarzt Prof. Dr. Carsten Bünger

Patientenseminar am 12. Januar

Spandau. Wenn es zu einer Arterienverkalkung (Arteriosklerose) kommt, kann diese krankhafte Veränderung auch zur punktuellen Erweiterung von Blutgefäßen führen. In der Medizin sprechen wir dann von einem Aneurysma. Zunächst bereitet das Aneurysma keine Beschwerden und wird daher auch nicht erkannt. Ein Aneurysma kann sich aber im Lauf der Zeit vergrößern, so dass die Gefahr besteht, dass die erkrankte Schlagader irgendwann reißt. In diesem Fall sind die Überlebenschancen des Patienten nur...

  • Spandau
  • 29.12.14
  • 83× gelesen
Wirtschaft

Klinische Studie untersucht weltweit neues Medikament

Spandau. Das Vivantes Klinikum Spandau an der Neuen Bergstraße beteiligt sich seit Mitte Oktober an der weltweiten klinischen Studie eines neuartigen Medikaments. Das soll dabei helfen, dass das Immunsystem Krebs selbst bekämpfen kann.Das neuartige Medikament erhielten die ersten Lungenkrebs-Patientin Mitte Oktober im Vivantes Klinikum. Dessen onkologische Klinik nimmt als einzige in Berlin an einer weltweiten klinischen Studie teil, bei der die Medikamentenwirksamkeit in einer der letzten...

  • Spandau
  • 05.11.14
  • 49× gelesen