Vogelbeobachtung

Beiträge zum Thema Vogelbeobachtung

Umwelt
Auch in den Schneelandschaften Armeniens sind verschiedenste Vogelarten beheimatet.
4 Bilder

Einblick in die Welt der Vögel
Biologin Elke Brüser rückt mit ihrem Blog Vögel ins Bewusstsein von Stadt- und Landbewohnern

Elke Brüser hatte in ihrem Berufsleben viel mit unseren nächsten Verwandten zu tun: Als Verhaltensbiologin forschte sie etwa in Afrika zur Kommunikation unter Affen. Seit drei Jahren pflegt sie jedoch einen Vogel-Blog, der online zahlreiche Naturfreunde begeistert. Der Steglitzerin geht es dabei vor allem darum, Menschen zu mehr Ruhe zu animieren. Elke Brüser ist ein geduldiger Mensch. Vögel zu beobachten und dann noch zu fotografieren, kann seine Zeit dauern. Hilfreich, wer da gut mit sich...

  • Steglitz
  • 17.09.19
  • 170× gelesen
Umwelt

An den Teichen Vögel beobachten

Karow. Eine Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche veranstaltet das Umweltbüro Pankow am 30. August. Treffpunkt für diesen Ausflug in die Natur ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Karow. Ferngläser werden den Teilnehmern bereitgestellt. Festes Schuhwerk und bei Bedarf wetterfeste Kleidung werden empfohlen. Der Veranstalter bittet um drei Euro Kostenbeitrag. Ansprechpartner vor Ort ist Bernd Rolle. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Rufnummer 92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 18.08.19
  • 8× gelesen
Umwelt

An den Teichen Vögel beobachten

Karow. Zu einer „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ lädt das Umweltbüro Pankow am Freitag, 17. Mai ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Karow. Ferngläser werden bereitgestellt. Die Teilnahme kostet drei Euro. Anmeldung unter Telefon 92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 06.05.19
  • 8× gelesen
Umwelt

Exkursion zu Karower Teichen

Karow. „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ ist das Thema einer Exkursion, die das Umweltbüro am 22. März veranstaltet. Treffpunkt ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Karow. Ferngläser werden bereitgestellt. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Ansprechpartner ist Bernd Rolle. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 14.03.19
  • 12× gelesen
Umwelt

Unterwegs im Volkspark

Blankenfelde. Das Umweltbüro veranstaltet am 19. März um 10 Uhr eine Führung durch den Volkspark Blankenfelde. Die Teilnehmer können das Gewächshaus, das Arboretum und die Geologische Wand kennenlernen. Treffpunkt ist am Mittelteil des Gewächshauses in der Blankenfelder Chaussee 5. Um 13 Uhr findet außerdem eine Vogelbeobachtung im Volkspark statt. Treffpunkt dafür ist am Westeingang des Gewächshauses. Die Teilnahme an beiden Führungen ist kostenfrei. Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80....

  • Blankenfelde
  • 07.03.19
  • 9× gelesen
Umwelt

An den Teichen Vögel beobachten

Karow. Zu einer „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ lädt das Umweltbüro am 3. März ein. Treffpunkt für diesen Ausflug in die Natur ist um 11 Uhr vor dem Haupteingang des S-Bahnhofs Karow. Ferngläser werden bereitgestellt. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Ansprechpartner ist Bernd Rolle. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 23.02.19
  • 12× gelesen
Umwelt

Exkursion mit dem NABU

Gatow. Der NABU Spandau lädt am Sonntag, 10. Februar, zur nächsten Exkursion ein. Dieses Mal geht es zur Wintervogelbeobachtung nach Gatow. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr an der Bushaltestelle „Am Graben“ der Linie 134 in Richtung Hottengrund. Ferngläser sollten mitgebracht werden. Die Exkursion endet gegen 11.15 Uhr. Bei Regen fällt sie aus. uk

  • Gatow
  • 30.01.19
  • 8× gelesen
Umwelt

An den Teichen Vögel beobachten

Karow. Eine „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ veranstaltet das Umweltbüro am 7. Dezember. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Haupteingang des S-Bahnhofs Karow. Ferngläser werden bereitgestellt. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Ansprechpartner ist Bernd Rolle. Weitere Informationen unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 30.11.18
  • 7× gelesen
Umwelt

Die Vögel an den Karower Teichen

Karow. Eine Exkursion „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ veranstaltet das Umweltbüro am 21. September. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Haupteingang des S-Bahnhofs Karow. Ferngläser werden bereitgestellt. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Ansprechpartner ist Bernd Rolle. Weitere Informationen unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 14.09.18
  • 28× gelesen
Umwelt

Vögel beobachten

Neukölln. Auf dem Tempelhofer Feld sammeln sich wieder Vögel vor ihrem Abflug in den Süden. Ansgar Poloczek vom Freilandlabor Britz möchte Besucher zur Vogelbeobachtung einladen. Treffpunkt ist am Sonnabend, 15. September, um 18 Uhr am Haupteingang am Columbiadamm. Kosten drei, ermäßigt zwei Euro. Um die Stimmen der Singvögel geht es bei einer Führung durch den herbstlichen Britzer Garten am Sonntag, 16. September, Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkeingang Buckower Damm. Bernd Steinbrecher lädt zu...

  • Britz
  • 12.09.18
  • 38× gelesen
Bildung

Bobachtung an den Karower Teichen

Karow. Eine Exkursion „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ veranstaltet das Umweltbüro Pankow am 18. Mai. Treffpunkt für diesen Ausflug durch die Natur ist um 13 Uhr vor dem Haupteingang des S-Bahnhofs Karow. Um drei Euro Teilnahmegebühr wird gebeten. Weitere Informationen: 92 09 04 80 und auf www.agrar-boerse-ev.de. BW

  • Karow
  • 09.05.18
  • 44× gelesen
Bildung

Ornithologie für Einsteiger

Grunewald. Hobby-Ornithologen aller Altersstufen kommen am Sonnabend, 14. April, beim Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, auf ihre Kosten. Auf einem Spaziergang von 7.30 bis 9.30 Uhr rund um das Ökowerk werden die bunte Vogelwelt des Grunewaldes erkundet und die Lebensweise der Vögel in Erfahrung gebracht. Treffpunkt ist vor dem Haupttor des Ökowerks. Die Teilnahme kostet vier Euro für Erwachsene, drei Euro für Kinder und zehn Euro für Familien, Ökowerk-Mitglieder müssen nichts...

  • Grunewald
  • 07.04.18
  • 79× gelesen
Kultur

Vogelzug und Höhlenmalerei

Britz. Das Freilandlabor im Britzer Garten lädt am Sonntag, 4. März, zu zwei Veranstaltungen ein. Um 10 Uhr trifft sich Bernd Steinbrecher mit Interessierten, die Vögel beobachten möchten. Es sind die ersten in diesem Jahr, die auf dem Weg zurück in ihre nördlichen Brutgebiete Rast im Britzer Garten machen, um nach Futter zu suchen. Zu bezahlen sind drei, ermäßigt zwei Euro. Am Nachmittag, von 14 bis 16.30 Uhr, geht es kreativ zu. Karin Rosenberg zeigt, wie Steinzeitmenschen aus...

  • Britz
  • 22.02.18
  • 29× gelesen
Soziales

Vögel beobachten an den Teichen

Karow. Eine Exkursion „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ veranstaltet das Umweltbüro am 11. November. Treffpunkt ist um 12 Uhr am S-Bahnhof Karow unter der S-Bahnbrücke. Wer ein Fernglas besitzt, sollte es mitbringen. Die Teilnahme kostet drei Euro. Ansprechpartner ist Stefan Grenz. Weitere Informationen unter  92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 02.11.17
  • 29× gelesen
Kultur

Vogelzug am Dörferblick

Rudow. Vogelexperte Bernd Steinbrecher vom Freilandlabor Britz hofft, am Sonntag, 20. August, vom Rudower Dörferblick aus die ersten Durchzügler wie Greifvögel, Störche und einige Singvögel beobachten zu können. Wer dabei sein möchte, finde sich um 8.45 Uhr an der Bushaltestelle des 271ers an der Groß Ziethener Chaussee ein. Das Entgelt beträgt drei, ermäßigt zwei Euro. Infos unter  703 30 20. sus

  • Rudow
  • 15.08.17
  • 10× gelesen
Kultur

Beobachtung an den Teichen

Karow. Eine Exkursion „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ veranstaltet das Umweltbüro am 20. Juli. Treffpunkt ist um 11 Uhr am S-Bahnhof Karow unter der S-Bahnbrücke. Wer ein Fernglas besitzt, sollte es mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Ansprechpartner ist Stefan Grenz. Weitere Informationen unter  92 09 04 80. BW

  • Karow
  • 06.07.17
  • 25× gelesen
Kultur

Vögel am Faulen See beobachten

Weißensee. Eine Exkursion „Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Fauler See“ veranstaltet das Umweltbüro am 29. Juni. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Umweltbüro in der Hansastraße 182a. Wer ein Fernglas daheim hat, wird gebeten, es mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung unter  92 09 04 80. BW

  • Weißensee
  • 17.06.17
  • 29× gelesen
Kultur

Vögel beobachten am Faulen See

Weißensee. Zu einer Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet „Fauler See“ lädt das Umweltbüro am 28. März ein. Treffpunkt für diesen Spaziergang ist um 11 Uhr am Eingang Stadion Buschallee an der Suermondtstraße. Wer ein Fernglas besitzt, bringt dieses mit. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung unter  92 09 04 80. BW

  • Weißensee
  • 19.03.17
  • 26× gelesen
Ausflugstipps
Morgennebel über dem Unteren Odertal, Deutschlands einzigem Flussauen-Nationalpark.
6 Bilder

Verzauberte Natur: Singschwan-Tage im Nationalpark Unteres Odertal

Wer im Winter am frühen Morgen zu einer Wanderung in den Nationalpark Unteres Odertal im Nordosten Brandenburgs aufbricht, wird von weißen Nebelschleiern über den Wiesen empfangen. Die Landschaft ist ein Paradies für Vögel und ihre Beobachter. Schemenhaft und mystisch ragen die Bäume in den feuchtkalten Morgenhimmel, Tautropfen glitzern an den Ästen, erste Vogelstimmen erklingen in der watteweichen Stille. Dann steigt die Sonne empor und taucht die verwunschene Flussaue in ein leuchtendes...

  • Mitte
  • 01.02.17
  • 760× gelesen
Bildung

Kurioses und Kriminelles: Experten informieren über die Vogelwelt

Grunewald. Wer sich für die Vogelwelt interessiert, kommt am Sonntag, 24. April, im Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22 auf seine Kosten. Zwei ausgewiesene Experten laden zu Entdeckungsreisen ein. „Wer setzt sich denn da ins gemachte Nest?“, fragt Cordula Herwig und berichtet auf spielerische Art Alltägliches, Kurioses und Kriminelles von den gefiederten Gesellen. Sie lädt Erwachsene, Jugendliche und Kinder dazu ein. Die anderthalbstündigen Veranstaltungen beginnen um 12.30, 14.30 und 16.30...

  • Grunewald
  • 18.04.16
  • 19× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.