Anzeige

Alles zum Thema Vorlesen

Beiträge zum Thema Vorlesen

Soziales

Mitmachen ist einfach
Erste Bundesweite Woche der Sprache und des Lesens 2019

Engagierte gesucht Die deutschlandweite Aktionswoche, kurz Sprachwoche genannt, findet vom 18. bis 26.5.2019 statt und lädt alle Einzelpersonen, Vereine, Institutionen ein, sich mit eigenen Veranstaltungen zu beteiligen. Für den Raum Berlin inklusive Umland sucht die zuständige Koordinatorin Tanja Dickert engagierte Einzelpersonen und Organisationen, die sich für das Thema Sprache begeistern und in der Aktionswoche selbstständig Veranstaltungen organisieren wollen. Jede...

  • Neukölln
  • 12.06.18
  • 88× gelesen
Bildung

Universität für alle: Vorlesungen an der TU

Eine Möglichkeit, seinen Wissensdurst zu stillen, bietet die Technische Universität (TU) im Sommersemester. Jeder, der möchte, kann an Vorlesungen, Kolloquien und Seminaren und somit am wissenschaftlichen Diskurs teilnehmen. Die TU hat dazu die Publikation „Universität für alle” herausgebracht. Aus rund 30 vielfältigen Angeboten – von Physik über Kunst bis hin zu Geschichte – ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Vorlesung „Jugendstil“ beschäftigt sich beispielsweise nicht nur mit den...

  • Charlottenburg
  • 25.04.18
  • 120× gelesen
Soziales
Tierische Geschichten kommen bei Kindern an.
2 Bilder

Zoo sucht neue Lesepaten

Seit vielen Jahren bietet der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin regelmäßig Märchenstunden für Kinder im Zoo an. Diese werden ehrenamtlich organisiert und finden im oder vor dem Vogelhaus statt. Zur Vergrößerung des Leseteams werden weitere Märchenleser und Lesepaten gesucht. Durch Tiermärchen und Tiergeschichten werden die kleinen Zoobesucher verzaubert und erleben die Tierwelt von einer ganz anderen Seite. „Das Vorlesen von Geschichten hat in der kindlichen Entwicklung...

  • Charlottenburg
  • 11.04.18
  • 206× gelesen
Anzeige
Kultur

Vorlese-Lounge für Kinder

Gropiusstadt. Eine neue Vorlese-Lounge für Kinder gibt es in den Gropius Passagen an der Johannisthaler Chaussee 317. Jeden Dienstag zwischen 16 bis 18 Uhr können Mädchen und Jungen vor der Buchhandlung Hugendubel Geschichten lauschen. Das kostenlose Angebot wendet sich an Kinder bis acht Jahren, aber auch alle anderen Zuhörer sind willkommen. sus

  • Gropiusstadt
  • 31.03.18
  • 16× gelesen
Bildung

Kuschelzeit mit Bilderbüchern

Neu-Hohenschönhausen. Immer dienstags um 16 Uhr ist in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz Lesekuschelzeit. Mitarbeiter der Bücherei lesen Kindern im Alter ab drei Jahren aus den neuesten und schönsten Bilderbüchern vor. Die Abbildungen erscheinen im Bilderbuchkino oder in dem japanischen Schaukasten Kamishibai. Der Eintritt ist frei. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.03.18
  • 4× gelesen
Bildung

Vorlesen für Familien analog und digital: Geschichten werden kindgerecht erzählt

Tegel. Am Freitag, 6. Oktober, ist es wieder so weit: In der Humboldt-Bibliothek startet die Veranstaltungsreihe „Bilderbuchkino plus App“ in die neue Saison. Jeden Freitag um 16 Uhr werden Geschichten für Kinder ab drei Jahren lebendig. Die Bilderbuchgeschichten werden zuerst vorgelesen und die Illustrationen dazu an der großen Leinwand gezeigt. Anschließend werden altersgerechte und zu den Geschichten passende Bilderbuch-Apps vorgestellt, die Eltern und Kinder gemeinsam auf...

  • Tegel
  • 28.09.17
  • 15× gelesen
Anzeige
Bildung

Vorlesen in den Sommerferien

Reinickendorf. Der Vorlesenachmittag donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West, Auguste-Viktoria-Allee 29-31, findet auch in den Sommerferien statt. Hier können sich Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren kostenlos und ohne Voranmeldung vorlesen lassen. CS

  • Reinickendorf
  • 29.07.17
  • 5× gelesen
Kultur
all meine pfade rangen mit der nacht - jakob van Hoddis | titel katalog zur ausstellung 2001, Irene Stratenwerth und Stiftung "Neue Synagoge Berlin Centrum Judaicum"
4 Bilder

10. Mai 2017: 10 Minuten Vorlesen aus Ihrem Lieblingsbuch in der Ortschronik

In Erinnerung an den 10. Mai 1933 im nationalsozialistischen Deutschland. In einer ‚Aktion wider den undeutschen Geist’ verbrennt die Deutsche Studentenschaft (DSt) öffentlich zehntausende Bücher in ritualisierten Demonstrationen. Nie wieder! Am Mittwoch, 10. Mai 2017: 10 Minuten Vorlesen aus Ihrem Lieblingsbuch Ortschronik von Französisch Buchholz in der Feuerwache Bücher sind unser Kulturgut. Lesen Sie mit uns aus Ihrem Lieblingsbuch vor. Anne Schäfer-Junker...

  • Französisch Buchholz
  • 09.05.17
  • 48× gelesen
Soziales

Familienzentrum braucht Helfer

Hellersdorf. Das SOS-Familienzentrum, Alte Hellersdorfer Straße 77, sucht weitere Freiwillige für die ehrenamtliche Mitarbeit. Gesucht werden unter anderem Menschen, die Kindern gern etwas vorlesen oder mit ihnen spielen. Wer Interesse daran hat, kann auch Flüchtlingen helfen, die deutsche Sprache zu erlernen. Mehr Infos gibt es bei Sabine Bösch unter  56 89 10 20 oder per E-Mail an Sabine.Boesch@sos-kinderdorf.de oder direkt im SOS-Familienzentrum Berlin an der Alten Hellersdorfer Straße 77....

  • Hellersdorf
  • 22.04.17
  • 22× gelesen
Kultur

Vorlesestunden für Kinder

Hellersdorf. Die Stadtteilbibliothek Kaulsdorf-Nord, Cecilienplatz 12,  563 67 05 erweitert ihr Angebot um Vorlesestunden für Kinder. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 13. April, von 16.30 bis 17.30 Uhr. Vorlesepaten des Vereins „Lesewelt Berlin“ sind zu Gast. Sie wollen bei Kindern von vier bis zwölf Jahren die Freude am Lesen wecken und die Fähigkeit zum Zuhören und den Umgang mit Büchern fördern. Die Veranstaltungen werden von der Deutsche Wohnen AG unterstützt. Die Teilnahme der Kinder...

  • Hellersdorf
  • 06.04.17
  • 15× gelesen
Soziales
Vorlesen ist der beste Einstieg für Kinder in die Bildung. Das ist das Grundkonzept der gemeinnützigen Gesellschaft Librileo.

Librileo betreibt ersten sozialen Pop-up-Store am Boulevard Kastanienallee

Hellersdorf. Im April gibt es für Eltern und Kinder am Boulevard Kastanienallee ein besonderes Angebot. In einem leer stehenden Laden öffnet für zwei Wochen der erste soziale Pop-up-Store im Bezirk. Dahinter steht die Idee, Familien mit sozialen Problemen unter die Arme zu greifen und ihnen im Alltag zu helfen. Das reicht vom Zähneputzen bei den Kindern bis zu Tipps zur Beantragung von Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes. Viele Betroffene wissen davon nichts oder nutzen...

  • Hellersdorf
  • 05.04.17
  • 145× gelesen
Bildung
VorleseBus auf dem Stephanplatz am 19.7. ab 16 Uhr mit Power 21 in Kooperation mit Librileo

Vorlesebus auf dem Stephanplatz

Moabit. Seit Jahren wird der Stephanplatz vom Kinder- und Jugendteam Power 21 und dem Bürste e.V. betreut. Regelmäßig finden Aktionstage mit abwechslungsreichen Angeboten statt. Erstmalig nun der Vorlesebus auf dem Stephanplatz Vorlesen für die Kleinsten Im Rahmen des Projektes "Stephanplatz&Nachbarschaft" ist Power 21 im Dialog mit den Platznutzern und Anwohnern. Ein Wunsch war "Vorlesen für die Kleinsten". Diesen Wunsch umzusetzen war nicht so einfach, denn auf dem Stephanplatz ist viel...

  • Moabit
  • 15.07.16
  • 26× gelesen
Soziales

Lesepaten gesucht

Wedding. Die Gottfried-Röhl-Schule in der Ungarnstraße 75 sucht dringend ehrenamtliche Lesepaten, die den Kindern vorlesen oder mit ihnen das Lesen üben. Bisher gibt es vier Lesepaten, die einmal pro Woche nachmittags in die Schule kommen. Wer Lesepate werden möchte, kann sich bei der Gottfried-Röhl-Schule melden:  45 08 11 10. DJ

  • Wedding
  • 15.06.16
  • 34× gelesen
Bildung

Vorleseaktionen für Kinder

Schöneberg. Es ist wieder Leseaktion in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40. Am 10., 17., 24. und 31. Mai heißt es von 16.30 bis 17.30 Uhr „Wir lesen vor!“. Die Aktion für Kinder ab vier Jahre ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und des Vereins „Lesewelt Berlin“. Der Eintritt ist frei. KEN

  • Schöneberg
  • 29.04.16
  • 5× gelesen
Bildung

Leseaktion für Kinder

Schöneberg. Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und der Verein „Lesewelt Berlin“ bieten am 19. und 26. April in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, wieder eine kostenlose Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahre an. „Wir lesen vor“ beginnt jeweils um 16.30 Uhr. KEN

  • Schöneberg
  • 08.04.16
  • 7× gelesen
Bildung
Die Fernsehmoderatorin Miriam Pielhau las den Kindern vor.
2 Bilder

Lesen für kleine Flüchtlingskinder dank Spende

Alt-Hohenschönhausen. Bücher stillen Bildungshunger. Deshalb hat die Stiftung Lesen eine große Box voller Bücher an die Kinder der Flüchtlingsunterkunft in der Konrad-Wolf-Straße übergeben. Mehr als 455 Flüchtlinge aus 23 Nationen leben derzeit in der Gemeinschaftsunterkunft in der Konrad-Wolf-Straße. Viele davon sind Kinder, denn fast zwei Hundert der Bewohner sind unter 18 Jahre alt. Bislang gab es in der Einrichtung zwar ein Spielzimmer, wo sie ihre Freizeit verbringen konnten. Doch Bücher,...

  • Lichtenberg
  • 06.04.16
  • 102× gelesen
Kultur

Für Leseratten: Büchertrödel und Leseaktion

Schöneberg. Noch bis zum 3. Mai können Bücherfreunde beim Trödelmarkt in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, zu den Öffnungszeiten, montags bis freitags, 11 bis 20 Uhr, sowie sonnabends, 11 bis 16 Uhr, bibliophile Funde machen. Am 12., 19. und 26. April jeweils von 16.30 bis 17.30 Uhr heißt es in der Bibliothek „Wir lesen vor“. Die Teilnahme an der Leseaktion der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg und des Vereins Lesewelt Berlin für Kinder ab vier Jahre ist kostenlos....

  • Schöneberg
  • 04.04.16
  • 8× gelesen
Bildung
Jan-Marco Luczak hat in der Lichtenrader Stadtteilbibliothek Kita-Knirpsen die Geschichte „Gute Nacht, Karlchen!“ vorgelesen.

Prominenter Vorleseonkel in der Bibliothek

Lichtenrade. Ein bundesweites Leseförderprogramm will Eltern motivieren, ihren Kindern vorzulesen. Die „Stiftung Lesen“ wirbt mit prominenten Vertretern dafür – auch in Lichtenrade. Zum Beispiel mit dem Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak aus Lichtenrade. „Kinder sollen möglichst früh die Erfahrung machen, das Vorlesen und später auch das eigene Lesen Spaß machen“, spricht der Politiker aus eigener Erfahrung und fügt hinzu: „Wer selber liest und seinen Kindern...

  • Lichtenrade
  • 07.10.15
  • 156× gelesen
Kultur

Vorlesen für kleine Zuhörer

Schmargendorf. Zur Lesewelt-Vorlesestunde am Dienstag, 30. Juni, und am 7. Juli können Kinder aufregende Geschichten hören. Sie findet jeweils von 16 bis 17 Uhr in der Adolf-Reichwein-Bibliothek am Berkaer Platz 1 statt und steht Neugierigen bei freiem Eintritt offen. Besonders geeignet ist die Lesestunde für Kinder von vier bis zwölf Jahren. tsc

  • Charlottenburg
  • 19.06.15
  • 30× gelesen
Tipps und Service

Geschichten für Kinder

Dem Räuber eine tiefe Stimme verleihen, dem jungen Mädchen eine hohe: Kinder lieben es, wenn Erwachsene beim Vorlesen die Stimme verstellen. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrer Seite kindergesundheit-info.de hin. Denn umso leichter fällt es dem Nachwuchs, in die Geschichte einzutauchen und spielerisch eine neue Welt kennenzulernen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 11× gelesen
Soziales
Zoe (5) zeigt zusammen mit ihrer Mutter Laurencja Schekahn eines ihrer selbst gefertigten Bücher.
2 Bilder

In der Bibliothek lesen Ehrenamtliche Kindern vor

Falkenhagener Feld. In unserer neuen Kiez-Serie erscheint heute der dritte Teil "Rund um die Westerwaldstraße". Volksblatt-Reporter Christian Schindler hat die Vorlesestunde in der Stadtteilbibliothek besucht und mit Kindern, Vorlesern und Eltern gesprochen.Immer donnerstags verändert sich der Lärmpegel in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld an der Westerwaldstraße 9. Die Ruhe, in der Leseratten in Büchern schmökern und nach interessanter Lektüre, CDs oder DVDs suchen, wandelt sich in...

  • Falkenhagener Feld
  • 01.04.14
  • 71× gelesen