Vorlesen

Beiträge zum Thema Vorlesen

Bildung
Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen (links), Schauspieler Wolfgang Bahro (Mitte), Arche-Gründer Bernd Siggelkow (rechts) und Kinder aus der Freizeiteinrichtung in Hellersdorf bei der Übergabe der Bücherbox.
3 Bilder

Lesestoff mit großer Wirkung
Die Stiftung Lesen schenkte dem Kinderhilfswerk „Die Arche“ 27 Bücherboxen

„Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung.“ Mit diesen Worten beschreibt die Stiftung Lesen, warum es so wichtig ist, dass bereits kleine Kinder mit dem Lesen anfangen beziehungsweise sich vorlesen lassen. Um selbst etwas dazu beizutragen, hat die Stiftung 27 Bücherboxen zusammengestellt. Jede der 27 Einrichtungen des Kinderhilfswerks „Die Arche“ in Deutschland, sechs davon in Berlin, bekam kürzlich...

  • Hellersdorf
  • 01.10.20
  • 86× gelesen
Bildung
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 118× gelesen
Soziales
Tierische Geschichten kommen bei Kindern an.
2 Bilder

Zoo sucht neue Lesepaten

Seit vielen Jahren bietet der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin regelmäßig Märchenstunden für Kinder im Zoo an. Diese werden ehrenamtlich organisiert und finden im oder vor dem Vogelhaus statt. Zur Vergrößerung des Leseteams werden weitere Märchenleser und Lesepaten gesucht. Durch Tiermärchen und Tiergeschichten werden die kleinen Zoobesucher verzaubert und erleben die Tierwelt von einer ganz anderen Seite. „Das Vorlesen von Geschichten hat in der kindlichen Entwicklung...

  • Charlottenburg
  • 11.04.18
  • 823× gelesen
Soziales

Familienzentrum braucht Helfer

Hellersdorf. Das SOS-Familienzentrum, Alte Hellersdorfer Straße 77, sucht weitere Freiwillige für die ehrenamtliche Mitarbeit. Gesucht werden unter anderem Menschen, die Kindern gern etwas vorlesen oder mit ihnen spielen. Wer Interesse daran hat, kann auch Flüchtlingen helfen, die deutsche Sprache zu erlernen. Mehr Infos gibt es bei Sabine Bösch unter  56 89 10 20 oder per E-Mail an Sabine.Boesch@sos-kinderdorf.de oder direkt im SOS-Familienzentrum Berlin an der Alten Hellersdorfer Straße 77....

  • Hellersdorf
  • 22.04.17
  • 39× gelesen
Kultur

Vorlesestunden für Kinder

Hellersdorf. Die Stadtteilbibliothek Kaulsdorf-Nord, Cecilienplatz 12,  563 67 05 erweitert ihr Angebot um Vorlesestunden für Kinder. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 13. April, von 16.30 bis 17.30 Uhr. Vorlesepaten des Vereins „Lesewelt Berlin“ sind zu Gast. Sie wollen bei Kindern von vier bis zwölf Jahren die Freude am Lesen wecken und die Fähigkeit zum Zuhören und den Umgang mit Büchern fördern. Die Veranstaltungen werden von der Deutsche Wohnen AG unterstützt. Die Teilnahme der Kinder...

  • Hellersdorf
  • 06.04.17
  • 34× gelesen
Soziales
Vorlesen ist der beste Einstieg für Kinder in die Bildung. Das ist das Grundkonzept der gemeinnützigen Gesellschaft Librileo.

Librileo betreibt ersten sozialen Pop-up-Store am Boulevard Kastanienallee

Hellersdorf. Im April gibt es für Eltern und Kinder am Boulevard Kastanienallee ein besonderes Angebot. In einem leer stehenden Laden öffnet für zwei Wochen der erste soziale Pop-up-Store im Bezirk. Dahinter steht die Idee, Familien mit sozialen Problemen unter die Arme zu greifen und ihnen im Alltag zu helfen. Das reicht vom Zähneputzen bei den Kindern bis zu Tipps zur Beantragung von Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes. Viele Betroffene wissen davon nichts oder nutzen...

  • Hellersdorf
  • 05.04.17
  • 190× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.