Anzeige

Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Kultur

Tag der Archive am 3. März 2018

Berlin. Am 3. März laden zehn Berliner Archive anlässlich des „Tags der Archive“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ steht, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Ein Programm mit Vorträgen, Filmen und Gesprächen sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten offenbart Geheimnisse des Forschens und Sammelns. Beteiligt sind unter anderem das Archiv des Katholischen Militärbischofs in Mitte, das Baukunstarchiv in...

  • Charlottenburg
  • 27.02.18
  • 207× gelesen
Soziales

Vortrag zum Gesichtsschmerz

Charlottenburg. Die Trigeminusneuralgie-Selbsthilfegruppe Berlin veranstaltet am Montag, 11. September, einen Vortrag. Professor Dr. Jan Vesper von der Uni-Klinik Düsseldorf spricht um 16 Uhr bei SEKIS, Bismarckstraße 101, über "Hirnschrittmacher bei Kopf und Gesichtsschmerzen". Der Eintritt ist frei. Die Selbsthilfegruppe für von Gesichtsschmerz Betroffene trifft sich jeden 2. Montag und 4. Mittwoch im Monat ab 16 Uhr in den Räumen von SEKIS. Infos unter www.tshg.org und www.tn-deutschland.de....

  • Charlottenburg
  • 04.09.17
  • 26× gelesen
Wirtschaft
Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion.
21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters Ernährungswirtschaft machen Verbände und Institutionen wichtige Grundlagen...

  • Weißensee
  • 05.07.17
  • 187× gelesen
Anzeige
Soziales

Von der Würde des Menschen

Berlin. „Von der Würde des Menschen“ lautet das Schwerpunktthema der 7. Berliner Stiftungswoche vom 19. bis zum 29. April. In dieser Zeit veranstalten Stiftungen und gemeinnützige Organisationen Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden in ganz Berlin. Mehr Informationen zum Veranstaltungsprogramm gibt es auf www.berlinerstiftungswoche.eu. hh

  • Mitte
  • 19.04.16
  • 26× gelesen
Wirtschaft
Gut geschlafen? Am Wochenende kann man sich informieren, welche Techniken dabei helfen können, dass man erholsam schläft.

„sleep for fit“: Deutschlands erste Schlafmesse informiert

Neukölln. Am 18. März war Weltschlaftag unter dem Motto „Guter Schlaf ist ein erreichbarer Traum“. Die Frage wie dieser Traum wahr werden kann, stellen sich immer mehr Menschen. Insbesondere in Großstädten steigt die Sehnsucht nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung. Doch wie findet man diese? Die „sleep for fit – Die Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben“, die vom 15. bis 17. April im Estrel Berlin Premiere feiert, will Antworten und Lösungsvorschläge liefern. Das Thema der...

  • Neukölln
  • 06.04.16
  • 243× gelesen
Kultur

Erfinder des Rübenzuckers

Marzahn. Mit Franz Carl Achard (1753-1821) beschäftigt sich das nächste Marzahn-Hellersdorfer Gespräch zur Geschichte im Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, am Mittwoch, 9. September, um 18 Uhr. Die Historikerin Christa Hübner berichtet in einem Vortag mit Powerpoint-Präsentation über das Leben des preußischen Wissenschaftlers. Achard erfand die Methode zur Herstellung von Zucker aus Rüben. Seine ersten Versuche zur Züchtung der Zuckerrübe führte er im damaligen Freigut Kaulsdorf durch....

  • Marzahn
  • 28.08.15
  • 51× gelesen
Anzeige
Bildung

Vortrag über die Naturheilkunde

Marzahn. Die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle, Alt-Marzahn 59 A, lädt am Mittwoch, 10. Juni, um 17 Uhr zu einem Vortrag über naturheilkundliche Schmerztherapie ein. Altbewährte Behandlungsweisen wie die Blutegelbehandlung und das Schröpfen werden auch in der Schulmedizin immer häufiger genutzt, unter anderem bei Gelenkverschleiß. Referentin ist die Heilpraktikerin Brigitte Noe. Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine kleine Spende wird aber gebeten. Harald Ritter / hari

  • Marzahn
  • 28.05.15
  • 62× gelesen
Wirtschaft

Workshops zum Engagement

Marzahn. Die Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf startet eine Workshop-Reihe zum bürgerschaftlichen Engagement. Unter dem Titel "Wirtschaftliche Rationalität und bürgerschaftliches Engagement - ein Widerspruch?" werden im Einführungs-Seminar am Freitag und Sonnabend, 29. und 30. Mai, die Themen Organisationsstruktur und Management von Projekten aufgegriffen. Bis Ende November finden weitere sieben Seminare statt. Sie bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln besucht werden. Die...

  • Marzahn
  • 07.05.15
  • 51× gelesen
Kultur

Historiker erinnert an letzte Kriegstage

Marzahn. Das Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf lädt am Mittwoch, 13. Mai, um 18 Uhr zu einem Gespräch über die letzten Kriegstage im April und Mai 1945 ein.Der Historiker Dr. Manfred Teresiak spricht zur Befreiung 1945 und den Neuanfang. Im Mittelpunkt des Vortrages steht der 21. April 1945. An diesem Tag hatten die Einheiten der Roten Armee die Berliner Stadtgrenze in Marzahn erreicht. In den folgenden zwei Tagen erreichten die Soldaten Biesdorf, Hellersdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf. Während...

  • Marzahn
  • 30.04.15
  • 84× gelesen
Kultur

Geschichten über die Mühle

Marzahn. Einen vergnüglichen Blick hinter die Kulissen der Marzahner Mühle bietet Jürgen Wolf am Mittwoch, 4. März, im Bezirksmuseum. Der Marzahner Müller erzählt anhand von Filmausschnitten und Power-Point-Präsentationen von den verschiedenen Phasen des Umbaus der Mühle in den zurückliegenden 20 Jahren. Außerdem liest er aus seinen Mühlen- und Müllergeschichten. Die Veranstaltung im Haus 1 des Bezirksmuseums, Alt-Marzahn 51, beginnt um 18 Uhr. Sie ist Bestandteil der Reihe...

  • Marzahn
  • 19.02.15
  • 158× gelesen