Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Bildung

Abnehmen - aber mit Prinzip

Neu-Hohenschönhausen. Es ist die Zeit der guten Vorsätze: Ums Abnehmen nach dem Energiedichte-Prinzip geht es im ExpertenRat am Mittwoch, 22. Januar, um 18 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Auf die Energiedichte von Lebensmitteln zu achten, kann helfen, das Körpergewicht dauerhaft zu regulieren und den unerwünschten Jo-Jo-Effekt von Diäten zu vermeiden. Sabine Meyer führt eine Praxis für Ernährungsberatung und Diättherapie und erklärt, wie es funktioniert. Der Eintritt zur...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.01.20
  • 23× gelesen
Soziales

Vortrag über Epilepsie

Neu-Hohenschönhausen. Ein interaktiver Vortrag zum Thema Epilepsie steht am Donnerstag, 12. Dezember, um 18 Uhr auf dem Programm der Selbsthilfekontaktstelle Horizont in der Ahrenshooper Straße 5. Epilepsie ist ein komplexes Krankheitsbild, dessen Symptome sehr unterschiedlich sein können. Fachleute geben daher einen Einblick in dieses Krankheitsbild, und sie berichten anhand von Beispielen darüber, was diese Diagnose für den Alltag bedeuten kann. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Experten...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.12.19
  • 40× gelesen
Bildung

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 88× gelesen
Soziales

Wege aus dem Schmerz

Neu-Hohenschönhausen. Um „Wege aus dem Schmerz“ geht es in einem Vortrag am Donnerstag, 14. November, um 14 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b. Zu Gast ist eine Schmerztherapeutin; sie spricht über Fragen wie: Warum entsteht Schmerz und wie ist er zu beeinflussen? Welche Alternativen zu chemischen Schmerzmitteln mit all ihren Nebenwirkungen gibt es? Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet inklusive einem Kaffeegedeck drei Euro, um Anmeldung für die bessere Planung...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.11.19
  • 15× gelesen
Kultur

Reisebilder aus Kamtschatka

Auf eine virtuelle Reise nach Kamtschatka entführt ein Vortrag am Donnerstag, 9. Mai, um 18 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2. Sabine Geschke hat die russische Halbinsel besucht, die im äußersten Osten Sibiriens und elf Zeitzonen von Deutschland entfernt liegt. Ihre Landschaft ist geprägt von gewaltigen Vulkanen, mit Asche bedeckten Berghängen, Gebirgstundra und ausgedehnten Wäldern. Auf die Wanderreise durch das dünn besiedelte und ursprüngliche Gebiet...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.05.19
  • 36× gelesen
Bildung

Fit ins neue Jahr
Vortrag zum gesunden Fasten in der Anna-Seghers-Bibliothek

Wer sich fürs neue Jahr eine Fastenkur vorgenommen hat, braucht vielleicht Tipps zu den möglichen Varianten des gesundheitsfördernden Nahrungsstopps: Heilpraktikerin Gabriele Schwalbe gestaltet den nächten „ExpertenRat“ der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center. Sie spricht über das Thema „Heilfasten, Basenfasten oder Intervallfasten?“. Nicht nur in der Fastenzeit, auch zur Vorsorge, bei gesundheitlichen Problemen oder ganz klassisch, um Gewicht zu reduzieren, verzichten Menschen über...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.01.19
  • 27× gelesen
Kultur

Tag der Archive am 3. März 2018

Berlin. Am 3. März laden zehn Berliner Archive anlässlich des „Tags der Archive“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Demokratie und Bürgerrechte“ steht, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Ein Programm mit Vorträgen, Filmen und Gesprächen sowie Führungen durch Magazine, Lesesäle und Werkstätten offenbart Geheimnisse des Forschens und Sammelns. Beteiligt sind unter anderem das Archiv des Katholischen Militärbischofs in Mitte, das Baukunstarchiv in...

  • Charlottenburg
  • 27.02.18
  • 275× gelesen
Soziales

Vortrag zum Gesichtsschmerz

Charlottenburg. Die Trigeminusneuralgie-Selbsthilfegruppe Berlin veranstaltet am Montag, 11. September, einen Vortrag. Professor Dr. Jan Vesper von der Uni-Klinik Düsseldorf spricht um 16 Uhr bei SEKIS, Bismarckstraße 101, über "Hirnschrittmacher bei Kopf und Gesichtsschmerzen". Der Eintritt ist frei. Die Selbsthilfegruppe für von Gesichtsschmerz Betroffene trifft sich jeden 2. Montag und 4. Mittwoch im Monat ab 16 Uhr in den Räumen von SEKIS. Infos unter www.tshg.org und www.tn-deutschland.de....

  • Charlottenburg
  • 04.09.17
  • 48× gelesen
Wirtschaft
Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion.
21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters Ernährungswirtschaft machen Verbände und Institutionen wichtige Grundlagen...

  • Weißensee
  • 05.07.17
  • 332× gelesen
Soziales

Von der Würde des Menschen

Berlin. „Von der Würde des Menschen“ lautet das Schwerpunktthema der 7. Berliner Stiftungswoche vom 19. bis zum 29. April. In dieser Zeit veranstalten Stiftungen und gemeinnützige Organisationen Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden in ganz Berlin. Mehr Informationen zum Veranstaltungsprogramm gibt es auf www.berlinerstiftungswoche.eu. hh

  • Mitte
  • 19.04.16
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Gut geschlafen? Am Wochenende kann man sich informieren, welche Techniken dabei helfen können, dass man erholsam schläft.

„sleep for fit“: Deutschlands erste Schlafmesse informiert

Neukölln. Am 18. März war Weltschlaftag unter dem Motto „Guter Schlaf ist ein erreichbarer Traum“. Die Frage wie dieser Traum wahr werden kann, stellen sich immer mehr Menschen. Insbesondere in Großstädten steigt die Sehnsucht nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung. Doch wie findet man diese? Die „sleep for fit – Die Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben“, die vom 15. bis 17. April im Estrel Berlin Premiere feiert, will Antworten und Lösungsvorschläge liefern. Das Thema der...

  • Neukölln
  • 06.04.16
  • 291× gelesen
Kultur

Als Soldaten vergewaltigten

Karlshorst. Das Deutsch-Russische Museum lädt am 7. Juli zu einem Gespräch zum Thema "Kriegsende und sexuelle Gewalt". Die Historikerin Miriam Gebhardt von der Universität Konstanz wird über das Kriegsende und über die Vergewaltigungen sprechen, die Frauen erlebt haben und an die sie sich erinnern. In ihrem 2015 erschienenen Buch "Als die Soldaten kamen. Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs" zeigt sie auf, wie vielschichtig die sexuelle Gewalt gegenüber Frauen war....

  • Karlshorst
  • 24.06.15
  • 101× gelesen
Soziales

Wege aus der Schuldenfalle

Neu-Hohenschönhausen. Es gibt Wege aus der Schuldenfalle. Welche das sind, darüber spricht Laura Stradt, Leiterin der Schuldnerberatungsstelle des Caritasverbandes am 25. März um 18 Uhr in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Sie wird in ihrem Vortrag aufzeigen, wie Schulden vermieden und wie Verbindlichkeiten reguliert werden können. Zudem wird sie darlegen, welche persönlichen und rechtlichen Folgen Überschuldung haben kann. Der Eintritt für diese Veranstaltung beträgt einen...

  • Malchow
  • 05.03.15
  • 67× gelesen
Soziales

Expertenrat bei Tinnitus

Neu-Hohenschönhausen. Was tun, wenn es im Ohr unangenehm und dauerhaft klingelt? Wie man Tinnitus und Ohrgeräusche bewältigt und vielleicht sogar abmildern kann, darüber informiert Tamara Ötting am 18. Februar in einem Expertenvortrag in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz. Die Referentin der Deutschen Tinnitus-Liga wird ab 18 Uhr über Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten aufklären. Angeboten wird auch ein kostenloser Hörtest. Der Eintritt kostet einen Euro. Weitere...

  • Malchow
  • 05.02.15
  • 58× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.