Wässerungsaktion

Beiträge zum Thema Wässerungsaktion

Politik
8 Bilder

Kiez-Courage
"Bäume Wässern und Dreck-weg-Tag" 2020 in Hufeisensiedlung mit Lukas und Sebastian

Die Anwohner*innen im Hufeisenkiez haben die Schnauze voll von der ungenügenden Pflege des öffentlichen Raums rund um das UNESCO-geschützte Wohngebiet. Konkret sorgen verdreckte Grünflächen, vermüllte, öffentliche Parkanlagen sowie beschmierte, verlassene Kinderspielplätze für Ärger. Hiermit ist nun Schluss: Lukas und Sebastian krempeln die Ärmle hoch und rollen mit ihren beiden Bollerwagen, den XXL Wasserkanistern, jeder Menge Gießkannen und mit Besen, Müllbeuteln und Harken von den BSR...

  • Bezirk Neukölln
  • 03.02.20
  • 129× gelesen
Politik
3 Bilder

Ehrung
"Britzer Baum Gießer"-Mobil kommt zum Hermannplatz

Lukas Jülich und Sebastian Haße rollen jetzt ihr "Britzer Baum Gießer"-Mobil durch Berliner Bezirke: Am Samstag, dem 18. und am Samstag, dem 25. Januar 2020 stehen sie polizeilich erlaubt vor der Litfaßsäule auf der Mitteleinsel bei Karstadt am Hermannplatz von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) ehrte Ende November 2019 viele Engagierte Neuköllner*innen die für Neukölln oder in Neukölln Gutes tun. Zwei sind eben Lukas Jülich der extra immer aus Teltow...

  • Bezirk Neukölln
  • 17.01.20
  • 91× gelesen
Politik
Das Akazienwäldchen, eine öffentliche Parkanlage in Neukölln Britz, lebenswert für jeden zu machen ist die Herzensangelegenheit der "Britzer Baumgießer" (Anwohnende im Hufeisenkiez)
4 Bilder

Kiez-Courage
"Wir Anwohnenden im Hufeisenkiez engagieren uns auch 2020: In unserer Parkanlage wässern wir privat alle Parkbäume"

Die Anwohnenden im Hufeisenkiez geben keine Ruhe: Das Akazienwäldchen, unsere öffentliche Parkanlage in Neukölln Britz, lebenswert für jeden zu machen ist die Herzensangelegenheit von uns "Britzer Baumgießern" (Anwohnende im Hufeisenkiez). Wir wässerten im September 2019 alle Bäume gemeinsam mit Bertil Wewer (Bezirksverordneter der Grünen im Rathaus Neukölln) bei herrlichem Sonnenschein - wegen der herrschenden Personalnot im Grünflächenamt Neukölln-. Die Botschaft der Aktion ist im...

  • Bezirk Neukölln
  • 05.10.19
  • 221× gelesen
Politik
Anwohnende im Hufeisenkiez wässerten zwei komplette Akazienwaldteile mit Hilfe der Grünen Neukölln (v.l.n.r.:) Greta, Sebastian, Bertil Wewer (Bezirksverordneter)
5 Bilder

Anwohnerengagement
Es ist ein Tropfen auf den heißen Stein, was die Britzer Baumgießer (Anwohnende im Hufeisenkiez) seit Juli 2018 im Akazienwald leisten

Die Anwohnenden im Hufeisenkiez  verbrachten Samstagnachmittag, dem 21. September 2019 gemeinsam mit Bertil Wewer (Bezirksverordneter der Grünen im Rathaus Neukölln) bei herrlichem Sonnenschein nicht etwa in der Eisdiele oder im Biergarten. Sie sorgten dafür, dass -wegen der herrschenden Personalnot im Grünflächenamt Neukölln- alle Akazienbäume in den beiden Waldteilen gewässert wurden. Freiwillige Helferinnen und Helfer sind mit Gießkannen noch bis Ende Oktober 2019 weiterhin samstags 12:00...

  • Bezirk Neukölln
  • 21.09.19
  • 175× gelesen
Politik
"Friday For Future" kommen zum Wässern in das Neuköllner Akazienwäldchen

Kiez-Courage
"Friday For Future" kommen zum Wässern in das Neuköllner Akazienwäldchen

Die Kiezbewohner der Hufeisensiedlung konnten die Schülerinnen und Schülern dafür gewinnen im Rahmen der freiwilligentage  2019 beim Wässern der Akazienbäume mitzuhelfen. Am Samstag, dem 21. September 2019 greifen nun "Friday For Future" mit den "Britzer Baumgießern" zur Kanne. Es ist wichtig, jungen Menschen den Naturschutz und die Personalnot zu vermitteln.

  • Bezirk Neukölln
  • 17.09.19
  • 104× gelesen
Umwelt
Für Lisa Stypor ist demonstrieren für mehr Klimaschutz zu wenig, sie wird lieber sofort tätig.
2 Bilder

Baumpaten dringend gesucht
Lisa Stypor organisiert das Gießen der Bäume in ihrem Kiez

Lisa Stypor hat genau hingesehen und erkannt, dass es den Bäumen in ihrer Straße wegen der anhaltenden Trockenheit nicht gut geht. Jetzt wässert sie, wo sie kann und bemüht sich, Nachbarn für Baum-Patenschaften zu gewinnen. Es ist der zweite Sommer in Folge, der zu trocken ist. Für die Landwirtschaft sowieso, aber eben auch besonders für die Stadtbäume. Die Senatsverwaltung und einzelne Bezirke haben die Bürger aufgerufen, die Grünflächenämter zu entlasten, die mit dem Wässern nicht mehr...

  • Charlottenburg
  • 12.09.19
  • 106× gelesen
  •  1
Politik
"Britzer Baumgießer" wässern während der freiwilligentage 2019
8 Bilder

Sozial-Engagement
"Britzer Baumgießer" wässern während der freiwilligentage 2019 ihre kompletten Akazienwäldchen

"Wir beteiligen wir uns an den Samstagen 14. und 21. September ab 12:00 Uhr" sagt Sebastian, einer der Anwohner aus dem Hufeisen-Kiez, zugleich Initiator der "Britzer Baumgießer" und fügt mit Stolz hinzu "schon jetzt haben wir viele Unterstützer": Online auf gemeinsamesache.berlin. (Wohlfahrtsverband), nebenan.de (Nachbarschaftsforum), Facebook und berliner-woche.de, Rubrik Kiez-Entdecker. Aber auch persönlich jeweils in der Fritz-Reuter-Allee beim Kiezbäcker, dem Servicepoint der Deutsche...

  • Bezirk Neukölln
  • 31.08.19
  • 308× gelesen
Politik
"Britzer Baumgießer"
2 Bilder

Einweihung
"Britzer Baumgießer" gehen jetzt mit XXL - Wasserkanistern gegen Neuköllns Personalnot vor

Die "Britzer Baumgießer" werden materiell mobiler. Am kommenden Samstag, dem 31. August 2019 ist um 12:00 Uhr Auftakt der Aktion im Neuköllner Akazien Wald. Zusammen mit seinen Mitstreitern weiht  Anwohner Sebastian die mobilen XXL - Wasserkanister ein die benötigt werden um die vier Gießkannen in die jeweils 10 Liter gehen zu befüllen. So werden die sechszehn  Akazien Bäume noch effektiver gewässert. Transportmittel ist die ganze Zeit der rote Bollerwagen (Titelbild). Eine öffentliche...

  • Bezirk Neukölln
  • 25.08.19
  • 139× gelesen
Politik
Abendschau  und Sebastian Haße im Akazienwäldchen

Kiez:
Die Abendschau berichtete über einen Berliner, der eine komplette Parkanlage wässert

Jeden Samstag um 12 Uhr geht der Britzer Sebastian Haße in das Akazienwäldchen in Britz und wässert die Bäume, weil dem Grünflächenamt Personal fehlt. Die RBB Abendschau begleitete ihn hierbei. Der Bericht ist online unter https://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20190727_1930/neukoellner-baumgiesser.html Helfer*innen sind herzlich willkommen.

  • Bezirk Neukölln
  • 01.08.19
  • 315× gelesen
Politik
Wässerung der Akazienbäume 2018.
2 Bilder

Anwohnerengagement
Seit Juli 2018 wässert engagierter Anwohner Sebastian aus Britz privat alle Bäume in beiden Akazienwaldteilen. Zum Jubiläum gibts das "Picknick der Gießkannen"

Am 29. Juni 2019 findet das "Picknick der Gießkannen" statt, eine Naturschutzaktion, erlaubt vom Bezirksamt Neukölln". Auch der rbb hat interessiert reagiert. Des Weiteren sind an den vier erlaubten Akazienbäumen im Akazienwald bereits Aktionsplakate mit der herzlichen Einladung zum Picknick und zum Wässern befestigt. Abschließend sagt Sebastian "lade ich die Bezirksverordneten, alle Mitarbeiter*innen des Bezirksamtes sowie Herrn Hikel" dazu ein mitzumachen am Samstag, dem 29. Juni 2019 in der...

  • Bezirk Neukölln
  • 13.06.19
  • 244× gelesen
Umwelt

Sozial-Engagement
Kuriosität: "Picknick der Gießkannen" findet statt am 29. Juni Neukölln

Wenn auf einer grünen Wiese zum "Picknick der Gießkannen" eingeladen wird, dann klingt das in erster Linie lustig hat aber im Nachklang einen ernsten Hintergrund: Vor der eigenen Haustür trocknet der Wald aus! Am 29. Juni 2019 um 13:00 Uhr startet deshalb  Anwohner Sebastian die Wässerungsaktion "Picknick der Geißkannen" und ruft alle Menschen dazu auf das jeder*de einfach mal für den Naturschutz seine Gießkannen,  Wasserbehälter oder was auch immer befüllt und sich mit engagiert im Kiez....

  • Bezirk Neukölln
  • 04.06.19
  • 98× gelesen
Politik
Wässerungs-Mahn-Aktion im Akazienwald

Anwohnerengagement
Aus aktuellem Anlass: Jetzt jeden Tag eine Wässerungs-Mahn-Aktion und Kampf für saubere Holzsitzbänke!

Die Akazien vertrocknen, die Wiesen werden braun vor Trockenheit. Der Mittelstreifen auf der Blaschkoallee hats auch bitter nötig. Diese ganzen Zustände führten dazu, dass seit Montag, den 6. Mai 2019 ab 17 Uhr bis zum Sonnenuntergang 21 Uhr eine großangelegte Mahn-Wässerungsaktion stattfindet, weil das Grünflächenamt kein Personal hat und der Kiez nicht verwahrlosen soll! Zielführend ist von Anwohner Sebastian, Initiator, dass das Grünflächenamt/Bezirksamt nicht nur das Anwohnerwässern...

  • Bezirk Neukölln
  • 05.05.19
  • 203× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.