Wachbataillon Berlin

Beiträge zum Thema Wachbataillon Berlin

Kultur

Gedenken an die Pogromnacht

Wittenau. Anlässlich des 81. Jahrestages der Novemberpogrome am 9./10. November 1938 durch das nationalsozialistische System gegen die jüdische Bevölkerung legen Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung am Sonnabend, 9. November, um 11 Uhr am Denkmal am Rathaus (Straße am Rathauspark) Kränze nieder. Am Rosenbeet wird zudem der Opfer des 1942 zerstörten tschechischen Ortes Lidice gedacht. Protokollarisch wird die Kranzniederlegung von der Patenkompanie des Bezirks, der 7. Kompanie des...

  • Wittenau
  • 02.11.19
  • 20× gelesen
Politik
Major Christian Hurtig mit Mitgliedern der Initiative Reinickendorf im Sitz des Wachbataillons in der Julius-Leber-Kaserne.

Beteiligung beim Tag der Bundeswehr
Initiative schaute beim Wachbataillon vorbei

Die Initiative Reinickendorf möchte die Partnerschaft des Bezirks mit dem Wachbataillon beim Bundesministerium für Verteidigung intensivieren. Sie geben Veranstaltungen im Bezirk einen besonders würdigen Rahmen. Wenn Kränze an Gedenkstätten für Diktatur-Opfer niedergelegt werden, stehen einige von ihnen Spalier. Es sind Soldaten des Wachbataillons des Bundesverteidigungsministeriums, die in der Julius-Leber-Kaserne im benachbarten Wedding stationiert sind. Die Initiative Reinickendorf, ein...

  • Reinickendorf
  • 23.09.19
  • 314× gelesen
Leute
Oberstleutnant Dr. Axel Dohmen (Mitte) vollzog die Kommandoübergabe von Hauptmann Ronny Raack (links) zu Oberleutnant Tom Wedde.

Führungswechsel im Wachbataillon: Oberleutnant Wedde führt 7. Kompanie

Reinickendorf. Oberstleutnant Dr. Axel Dohmen, Kommandeur des Wachbataillons des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg), übergab am 23. September die Führung der 7. Kompanie des BMVg im Rahmen eines Appells von Hauptmann Ronny Raack an Oberleutnant Tom Wedde. Als Ehrengast der Zeremonie war auch Brigadegeneral Michael Matz anwesend. Bürgermeister Frank Balzer (CDU): „Das Bezirksamt Reinickendorf und die 7. Kompanie des Wachbataillons vom BMVg unterhalten seit 19 Jahren eine enge und...

  • Tegel
  • 06.10.15
  • 1.728× gelesen
Politik
Hauptmann Wencke Sarrach kommandierte den Zug des Wachbataillons beim Auftritt in Alt-Köpenick.

Bundeswehr ehrte Bezirk durch einen Aufmarsch

Köpenick. Präzise Kommandos und blitzschnell das Gewehr präsentierende Soldaten konnten Anwohner und Besucher kürzlich vor dem Köpenicker Rathaus beobachten. Das Wachbataillon Berlin marschierte auf, um Bürgermeister Oliver Igel (SPD) die Ehre zu erweisen.Die Idee zum militärischen Auftritt kam von Hauptmann Wencke Sarrach, die bis 2013 Zugführer im Wachbataillon war. Die 30-Jährige, die inzwischen als Prüfoffizier im Karrierecenter der Bundeswehr in Stuttgart für die Einstellung zuständig ist,...

  • Köpenick
  • 14.08.14
  • 747× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.