Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Politik
Kevin Hönicke ist neuer Stadtrat in Lichtenberg.

Bezirksamt wieder komplett
Kevin Hönicke ist neuer Stadtrat und stellvertretender Lichtenberger Bürgermeister

Ausgerechnet in dieser schwierigen Zeit war das Bezirksamt Lichtenberg einige Wochen lang nicht vollzählig. Die SPD-Stadträtin Birgit Monteiro hatte im März wie angekündigt ihren Posten niedergelegt. Seit dem 7. April ist nun ihr Nachfolger im Amt – der bisherige SPD-Fraktionsvorsitzende Kevin Hönicke. Ursprünglich war die Wahl des neuen Lichtenberger Stadtrats für die März-Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) geplant. Weil die aber wegen der Corona-Beschränkungen nicht...

  • Lichtenberg
  • 07.04.20
  • 362× gelesen
Politik

Wahlwerbung nicht überall

Lichtenberg. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat das Bezirksamt beauftragt, künftig zu untersagen, dass am Eingang der Gedenkstätte Hohenschönhausen, des Deutsch-Russischen Museums Karlshorst, des Campus für Demokratie und der Gedenkstätte der Sozialisten, sprich: dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde, Wahlplakate angebracht werden. Auf diese Beschlussempfehlung aus dem Kulturausschuss einigten sich die Bezirksverordneten jetzt mehrheitlich. Die Initiative ging von der SPD-Fraktion aus....

  • Lichtenberg
  • 25.03.20
  • 28× gelesen
Kultur
In der Gedenkstätte steht politische Bildung im Fokus. Nun gibt es einen neuen Experten in Sachen Stasi-Regime.

Helge Heidemeyer übernimmt als Direktor
Der Neue in der Gedenkstätte

Die Gedenkstätte Hohenschönhausen hat wieder einen regulären Direktor. Nachfolger von Hubertus Knabe wird Helge Heidemeyer, Leiter der Abteilung Bildung und Forschung beim Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU). Er soll die neue Stelle im Herbst antreten. Das Votum des Stiftungsrats fiel einstimmig aus: Helge Heidemeyer wird in wenigen Wochen den Interims-Direktor der Stiftung Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Jörg Arndt, ablösen. Dieser war eingesetzt worden, nachdem der...

  • Lichtenberg
  • 19.06.19
  • 399× gelesen
  •  1
Politik

CDU wählt Kreisvorstand

Lichtenberg. Die Lichtenberger CDU hat sich am 30. März zu ihrem Kreisparteitag im Lichtenberger Rathaus zusammengefunden. Auf dem Programm standen zwei Schwerpunkte: die Arbeitsziele des Kreisverbandes zu formulieren und eine neue Parteiführung zu wählen. Mit über 90 Prozent aller Stimmen wurde Martin Pätzold als Kreisvorsitzender bestätigt. Er tritt damit seine fünfte Amtszeit an der Spitze der CDU Lichtenberg an und rief die Mitglieder im Anschluss an seine Wahl auf, im Europa-Wahlkampf die...

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 179× gelesen
Politik

Neuer Chef der FDP Lichtenberg

Lichtenberg. Die Delegierten des Bezirksausschusses der FDP Lichtenberg haben für eine Amtszeit von zwei Jahren einen neuen Vorstand gewählt. Der Bezirksvorsitzende heißt jetzt Ringo Bronkalla. Der 44-jährige Beamte war bereits in der Wahlperiode 2013/2014 an der Spitze des Bezirksverbands tätig. „Ich freue mich, nach meiner Pause von der politischen Arbeit den Bezirksverband wieder als Vorsitzender führen zu können“, sagte Bronkalla nach der Wahl. „Mir ist insbesondere die Verkehrspolitik im...

  • Lichtenberg
  • 01.03.19
  • 168× gelesen
Politik

Die FDP will zurückin die BVV
Bezirksverband wählt neuen Vorstand und legt Ziele fest

Die Freien Demokraten Lichtenberg haben Dirk Gawlitza zum neuen Vorsitzenden des Bezirksverbands gewählt. Der 41-jährige Unternehmer ist seit 2013 Mitglied des Bezirksvorstands und war bis dato stellvertretender Vorsitzender. Dirk Gawlitza trat bei der Bundestagswahl im vergangenen Jahr als Direktkandidat der FDP in Lichtenberg an und bekam 5,2 Prozent der Stimmen in seinem Wahlkreis. „Ich möchte die Liberalen zu einer bedeutenden Stimme in Lichtenberg machen. Mein Ziel: Wiedereinzug in die...

  • Lichtenberg
  • 26.07.18
  • 193× gelesen
Soziales
Gunar Klapp (links) ist der neue Vorsitzende und Georg Wichmann sein Vize in der Lichtenberger Seniorenvertretung.

Vom Vize zum Vorsitzenden: Vorstand der Seniorenvertretung neu gewählt

Erst im vergangenen Jahr wurden die bezirklichen Seniorenvertretungen neu gewählt – nun gab es an der Spitze des Lichtenberger Gremiums einen Wechsel. Gunar Klapp hat das Amt von Renate Mohrs übernommen. Die Lichtenberger Seniorenvertretung musste ihren Vorstand neu besetzen, weil die bis dato amtierende Vorsitzende Renate Mohrs ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hat. Gunar Klapp – vormals Vize – ist seit dem 3. Mai neuer Chef der Lichtenberger Interessenvertretung für...

  • Lichtenberg
  • 08.05.18
  • 215× gelesen
Leute
Eines der Themen im Jahr 2017: Anwohner protestieren gegen Nachverdichtungspläne, beispielsweise im Ilsekiez.
9 Bilder

Bezirk Lichtenberg: Das waren die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2017

2017 ist im wachsenden Bezirk geprägt von Bauvorhaben – in allen Ortsteilen stehen Sanierungen, Straßenarbeiten und vor allem Wohnungsbauprojekte an. Aus dem Tierpark gibt es mal freudige, mal traurige Nachrichten. Wir blicken auf einige Ereignisse und Nachrichten des vergangenen Jahres zurück. Januar Neues Jahr, neues Bezirksamt. Vier gewählte Mitglieder einigen sich auf die Ressortverteilung. Der fünfte Posten bleibt zunächst unbesetzt, weil der AfD-Kandidat in mehreren Wahlgängen...

  • Lichtenberg
  • 21.12.17
  • 376× gelesen
Bauen
Wahrzeichen im Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord: Die koptische Kirche am Roedeliusplatz.
4 Bilder

Engagiert im Sanierungsgebiet: Neuer FAN-Beirat wird gewählt

Lichtenberg. Das Gremium vermittelt zwischen Bewohnern des Sanierungsgebiets und Behörden und entscheidet, welche Projekte in der Frankfurter Allee Nord (FAN) eine Finanzspritze bekommen: Der FAN-Beirat steht jetzt wieder zur Wahl. Die Amtszeit des aktuellen Beirates endet in Kürze. Weil es auch in den kommenden zwei Jahren gilt, die Interessen der Bewohner im Sanierungsgebiet zu vertreten, muss ein neues Gremium gewählt werden. Jeder, der im genannten Viertel lebt oder arbeitet, kann sich...

  • Lichtenberg
  • 26.09.17
  • 78× gelesen
Soziales

Weniger Senioren bei der Wahl

Lichtenberg. Bei der Wahl zur Seniorenvertretung in Lichtenberg ist es bei der Auszählung zu einer Panne gekommen: Ein Stapel wäre doppelt ausgezählt worden, informiert das Bezirksamt. So wurden nicht 5552 Stimmzettel abgegeben, wie zunächst berichtet, sondern 5044. Auf die Platzierung der Gewählten habe dies keine Auswirkungen, heißt es seitens des Amtes. Wohl aber auf die Wahlbeteiligung: Die liegt nun bei 6,95 Prozent und nicht bei 7,65 Prozent, wie zunächst veröffentlicht. KW

  • Lichtenberg
  • 11.05.17
  • 18× gelesen
Politik

Senioren hatten die Wahl: Die Wahlbeteiligung zur Seniorenvertretung stieg um das Sechsfache

Lichtenberg. Ältere Menschen sollen das politische und gesellschaftliche Leben im Bezirk mitgestalten. Ende März wurde deshalb die bezirkliche Seniorenvertretung gewählt, das ihre Interessen artikulieren soll. Es gibt viele Sorgen und Nöte, die ältere Menschen beschäftigen: "Was mich bewegt, ist die Vereinsamung der Senioren. Wenn der Partner stirbt, fällt man in ein tiefes Loch", schreibt die 66-jährige Erika Wierzchowski. Sie ist eine von 17 gewählten Mitgliedern der Seniorenvertretung...

  • Lichtenberg
  • 20.04.17
  • 70× gelesen
Politik

Seniorenwahl beendet

Lichtenberg. Mit einer bislang nie erreichten Wahlbeteiligung von 5049 abgegebenen Stimmen endete die Wahl zur Seniorenvertretung am 31. März. Vier Tage lang hatten 70 000 Menschen im Bezirk die Möglichkeit, den Kandidaten für dieses bezirkliche Gremium ihre Stimme zu geben. Wahlberechtigt waren Menschen, die älter als 60 Jahre sind. Bei der letzten Wahl im Jahre 2011 gaben 752 Senioren ihre Stimme an. Das Wahlergebnis soll Mitte April bekannt gegeben werden, die neue Seniorenvertretung soll...

  • Lichtenberg
  • 07.04.17
  • 25× gelesen
Soziales

Senioren haben jetzt die Wahl

Berlin. Vom 27. bis 31. März werden die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt. Jeder Wahlberechtigte kann zehn Stimmen vergeben. Es gibt in jedem Bezirk mindestens fünf Wahllokale, in denen jeweils an einem Tag gewählt werden kann. Informationen zu Terminen, Orten und Öffnungszeiten gibt es auf www.ü60.berlin. hh

  • Mitte
  • 22.03.17
  • 63× gelesen
Politik
Helga Schulz aus Neukölln ist eine von berlinweit 297 Kandidaten, die sich Ende März der Wahl zu den bezirklichen Seniorenvertretungen stellen.

Auf zur Wahl! Ende März werden in Berlin die bezirklichen Seniorenvertretungen gewählt

Berlin. Vom 27. bis 31. März sind 900 000 Berliner ab 60 Jahren dazu aufgerufen, ihre Interessenvertreter zu wählen. Erstmals ist auch Briefwahl möglich. Doch was bringt’s? Die wichtigsten Fakten auf einen Blick. Wer wird gewählt? In den zwölf Bezirken stehen 297 Kandidaten zur Wahl. Gewählt werden die Vorschlagslisten zur Berufung in die bezirkliche Seniorenvertretung. Das zuständige Mitglied des jeweiligen Bezirksamts beruft daraus laut Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz (BerlSenG)...

  • Friedenau
  • 08.03.17
  • 212× gelesen
Politik

FDP nominiert Unternehmer Dirk Gawlitza zum Bundestagswahl-Kandidaten

Lichtenberg. Ende Januar haben die Freien Demokraten Lichtenberg ihren Wahlkreiskandidaten für die diesjährige Bundestagswahl gewählt. Für den Wahlkreis 86 ist der Unternehmer Dirk Gawlitza nominiert. Der 38-Jährige beanstandet, dass für ihn die Dokumentationspflichten betreffend Mindestlohn-, Arbeitszeit- und Sozialgesetzgebung "mittlerweile eine ganze Etage an Papierkram füllen". Hier sieht er Nachholbedarf. Aus seiner Sicht fehle seit 2013 im Bundestag "eine Stimme der marktwirtschaftlichen...

  • Lichtenberg
  • 08.02.17
  • 106× gelesen
Soziales
Die Seniorenvertretung ruft auf, zu wählen und sich einzubringen.
3 Bilder

Mission fürs Miteinander: Ende März wird die Seniorenvertretung gewählt

Lichtenberg. Rund 70 000 Menschen im Bezirk haben eines gemeinsam: Sie sind über 60 Jahre alt. Sie wurden jetzt vom Bezirksamt mit einem Brief zur Wahl der Seniorenvertretung Lichtenberg aufgerufen. Es waren die Seniorenvertretungen selbst, die um diese Benachrichtigung der Wahlberechtigten lange kämpfen mussten: "Bisher wurde den Senioren lediglich per Presse und über die Senioreneinrichtungen mitgeteilt, dass die Seniorenwahlen stattfinden. Die Wahlbeteiligung blieb entsprechend niedrig",...

  • Lichtenberg
  • 04.02.17
  • 102× gelesen
Politik
Kevin Hönicke ist am Tag Mathe-Lehrer, abends ist der 33-Jährige als Lokalpolitiker unterwegs.

Kevin Hönicke will der Bundestagskandidat der SPD im Bezirk werden

Lichtenberg. Gerade noch versucht Kevin Hönicke in seiner Rolle als SPD-Fraktionschef in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) anzukommen, da will er schon weiterziehen: Im März könnte er zum SPD-Bundestagskandidaten gewählt werden. "Manchmal muss ich provozieren", sagt Hönicke. Wer die Debatten in der BVV verfolgt, weiß: Kaum ein Bezirksverordneter ging in den vergangenen Jahren so gern und gleichzeitig so gutgelaunt ins Wortgefecht, wie der Physik- und Mathelehrer. Auf diese Weise hat es...

  • Lichtenberg
  • 27.01.17
  • 925× gelesen
Politik

Wahl der Seniorenvertretung: Die Kandidaten stellen sich jetzt vor

Lichtenberg. Ab Februar stellen sich die Kandidaten für die Wahl der Seniorenvertretung in öffentlicher Runde vor. Rund 70 000 Menschen im Bezirk sind aufgerufen, vom 27. bis zum 31. März zu wählen. Vom Ärztemangel bis hin zum Parkbank-Mangel: Immer wieder bleiben viele Belange von Senioren auf der Strecke. Um das zu ändern, braucht es eine starke Lobby. So eine Lobby ist die Seniorenvertretung Lichtenberg. Dieses Gremium ist gesetzlich verankert und arbeitet unabhängig und konfessionslos....

  • Lichtenberg
  • 25.01.17
  • 65× gelesen
Sport
Eine rauschende Ballnacht und viel Sport erwartet die Gäste bei der 3. Night of Sports am 12. März.

Ein Fest für den Sport: 4. Night of Sports am 25. Februar

Tiergarten. Zum 4. Mal lädt der Landessportbund Berlin mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft LV Berlin zur Night of Sports am 25. Februar ins Hotel Maritim. Bei der Night of Sports am 25. Februar kann man ab 20 Uhr im Hotel Maritim an der Stauffenbergstraße das Tanzbein schwingen und sich an Buffets stärken. In zwei Sälen werden dem Publikum auch hochkarätige Showeinlagen geboten. Im Mittelpunkt steht die Verleihung des Berliner Amateursport-Preises 2017, zu dem 17 Sportfachverbände...

  • Tiergarten
  • 24.01.17
  • 944× gelesen
  •  4
Soziales

Unabhängige Hilfe: Patientenfürsprecher neu gewählt

Lichtenberg. Für das Sana Klinikum und für das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) sind neue Patientenfürsprecher im Einsatz. Sie setzen sich ehrenamtlich und unabhängig für die Probleme der Patienten ein. Außerdem gehen sie Hinweisen nach, wenn etwas nicht richtig läuft. So sind sie eine wichtige Säule bei der Unterstützung von Patienten im Krankenhaus. Im Dezember fanden die Wahlen statt. Wiedergewählt wurde Brunhilde Tülsner als Patientenfürsprecherin für das Sana...

  • Lichtenberg
  • 12.01.17
  • 55× gelesen
Politik
Das neue Bezirksamt (von links): Der Bürgermeister Michael Grunzt (Die Linke) und die Stadträte Birgit Monteiro (SPD), Katrin Franke (Die Linke) sowie Wilfried Nünthel (CDU).

Alles neu im Bezirksamt: Stadträte haben ihre Zuständigkeiten aufgeteilt

Lichtenberg. Über eine Neuverteilung der Ressorts haben sich der Bürgermeister und die drei Stadträte geeinigt. Am 20. Dezember haben sich die vier Stadträte, zu denen der Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke), die stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) sowie Katrin Framke (Die Linke) und Wilfried Nünthel (CDU) gehören, die Ressorts folgendermaßen aufgeteilt: Bürgermeister Grunst leitet nun die meisten Abteilungen im Bezirksamt. Er ist zuständig für die Bezirksfinanzen, das...

  • Lichtenberg
  • 05.01.17
  • 413× gelesen
Politik

CDU kritisiert neuen Kandidaten der Linken für das Amt des Bürgermeisters

Lichtenberg. "Keine erste Wahl" sei laut der CDU Lichtenberg der neue Spitzenkandidat der Partei Die Linke für das Bürgermeisteramt, Michael Grunst. Der christdemokratische Fraktionschef in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Gregor Hoffmann, kritisiert ein "Führungschaos" bei der Linken: "Warum wird nicht auf erfahrene Persönlichkeiten zurückgegriffen oder ein Konsens mit anderen Parteien zu deren unumstrittenen Kandidaten gesucht?" Hoffmann fürchtet eine Beschädigung des...

  • Lichtenberg
  • 30.11.16
  • 66× gelesen
Politik
Evrim Sommer zeigt den im Parlaments-Handbuch veröffentlichten Lebenslauf.
4 Bilder

Dramatischer Wahlabend

Lichtenberg. Eine Meldung des RBB-Fernsehens ließ die Wahlen in der Bezirksverordnetenversammlung am 17. November platzen. Nachdem die Spitzenkandidatin der Partei Die Linke, Evrim Sommer, für die Wahl des Bürgermeisteramts in zwei Wahlgängen durchfiel, verzichtete die Fraktion auf einen weiteren Durchgang. Hat Evrim Sommer über ihren Uni-Abschluss gelogen? Diese Meldung des Fernsehsenders RBB wurde kurz vor Beginn der Wahl zum Bürgermeisteramt in der Bezirksverordnetenversammlung am 17....

  • Rummelsburg
  • 18.11.16
  • 435× gelesen
  •  1
Politik
Mit nur fünf Sitzen stellt die Fraktion Bündnis90/Die Grünen keinen Stadtrat.

Immer noch auf Werbetour: Stadtrats-Kandidaten sind auf Stimmen aus allen Fraktionen angewiesen

Lichtenberg. Am 27. Oktober findet die konstituierende Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) statt. Als Fraktionen ziehen Die Linke, SPD, AfD, CDU und Grüne ein. Doch in dieser Sitzung wird es wohl noch nicht zur Wahl der fünf Stadträte, einschließlich der Bürgermeisterin, kommen. Zum einen haben noch nicht alle Parteien ihre Kandidaten für diese Ämter nominiert. Sie geben mit diesen Nominierungen eine Empfehlung an ihre Fraktionen weiter. Zum anderen brauchen die dann nominierten...

  • Lichtenberg
  • 13.10.16
  • 201× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.