Wahlen

Beiträge zum Thema Wahlen

Soziales

Mitmachen im Quartiersrat

Kreuzberg. Im Quartiersmanagementgebiet (QM) Zentrum Kreuzberg/Oranienstraße werden am Donnerstag, 28. November, ein neuer Quartiersrat sowie die Mitglieder der Aktionsfondsjury gewählt. Für beide Aufgaben können sich Bewohner ab 16 Jahren bewerben. Einfach beim Quartiersbüro in der Dresdner Straße 12 vorbeikommen und einen Kandidatenbogen ausfüllen. Dort gibt es auch weitere Informationen. Kurzentschlossene können sich auch noch auf der Wahlveranstaltung melden. Sie findet ab 19 Uhr in der...

  • Kreuzberg
  • 20.11.19
  • 68× gelesen
Soziales

Bewerber für Quartiersrat

Kreuzberg. Am 25. November werden der Quartiersrat und die Aktionsfondsjury für das Quartiersmanagement (QM) am Mehringplatz neu gewählt. Dafür werden Kandidatinnen und Kandidaten gesucht. Menschen, die Lust haben, aktiv in diesen Gremien mitzuarbeiten, bekommen dazu weitere Informationen im QM-Büro in der Friedrichstraße 1 oder online unter www.qm-mehringplatz.de. Am Wahltag stellen sich zunächst alle Bewerber vor, danach folgt die Abstimmung. Das passiert in der Kiezstube am Mehringplatz 7....

  • Kreuzberg
  • 18.10.19
  • 40× gelesen
Soziales

Rainer Fiege geht nach 13 Jahren
Neue Kuratoriumsvorsitzende

Ute Keller, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, ist neue Vorsitzende des Kuratoriums, des obersten Gremiums der Berliner Stadtmission. Sie folgt Rainer Fiege nach, der 13 Jahre lang die Leitung innehatte. Keller war vor ihrer Wahl mehr als zwölf Jahre Mitglied des Kuratoriums. Dem Beratungs- und Kontrollgremium der Berliner Stadtmission gehören außerdem an: der Diplomkaufmann Peter Barrenstein, der Direktor der evangelischen Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung,...

  • Moabit
  • 12.10.19
  • 137× gelesen
Politik
Sozialstadtrat Detlef Wagner: "Ich habe früh gelernt, Gesicht zu zeigen, wenn es um Antisemitismus geht."

Ein Mann mit Haltung
Sozialstadtrat Detlef Wagner (CDU) ist gut 100 Tage im Amt – ein Portrait

Als von der CDU-Fraktion während der BVV im April vorgeschlagen wurde, Detlef Wagner solle die Nachfolge seines verstorbenen Parteikollegen Carsten Engelmann als Sozialstadtrat antreten, war eine gewisse Verwunderung unter den Bezirksverordneten zu spüren. Doch die Insider wussten: Die Kandidatur ist nur logisch. Denn Wagner, 51 Jahre alt, ist schon lange bei den Verbänden der Christdemokraten im Bezirk tätig, hatte Ämter inne beim Ortsverband Bismarck, der später Ortsverband Kurfürstendamm...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.09.19
  • 385× gelesen
  •  1
Politik
Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg, sprach im Interview mit der Mediengruppe RTL auch über seine Fehler in dieser Legislaturperiode.

Ministerpräsident im Interview
Dietmar Woidke (SPD): "Es geht an diesem Sonntag nicht um mich"

POTSDAM - Der SPD droht an diesem Sonntag ein Wahldebakel. Die AfD könnte bei der Wahl dagegen stärkste Kraft im Brandenburger Landtag werden. Ministerpräsident Dietmar Woidke sprach in einem Interview mit der RTL-Gruppe bereits über seine Position bei einem schlechten Wahlausgang. Ist wirklich alles so schlecht in Brandenburg? "Die Situation in Brandenburg war vor fünf Jahren noch eine andere. Wir hatten eine Arbeitslosigkeit, die lag bei fast zehn Prozent nach wie vor", so Dietmar Woidke...

  • Potsdam
  • 31.08.19
  • 113× gelesen
Politik
So sieht Bernau bei Berlin nach (!) der Aktion der Stadtverwaltung immer noch aus: Trotz abgehängter Plakate sind in den Seitenstraßen weiterhin wichtige Verkehrszeichen verdeckt, die Rasenflächen an den Gehwegen voll gesteckt.
7 Bilder

Parteien ignorieren Verwarnung
Bernau bei Berlin lässt 120 Wahlplakate abhängen

BERNAU BEI BERLIN - Sie verdecken Verkehrsschilder, behindern Passanten und wurden trotz Aufforderung von keiner Partei abgenommen: Wahlplakate pflastern Bernau bei Berlin derart zu, dass die Stadt nun etwa 120 Plakate entfernen ließ. Ortstermin im Schilderwald. Wenn Sie, liebe MitbürgerInnen, falsch parken, müssen Sie mit einem Ordnungsgeld rechnen. Wenn Parteien - und damit sind alle etablierten Parteien in Brandenburg gemeint - sich nicht an Recht und Ordnung im Wahlkampf halten, dann ist...

  • Umland Nord
  • 24.08.19
  • 329× gelesen
Politik
Vom TV-Gericht in die Politik: Alexander Hold - hier bei einer Rede im Bayerischen Landtag, wo er inzwischen dritter Vizepräsident ist - unterstützt in Brandenburg vor Ort den Wahlkampf der Freien Wähler.

Wahlkampf für Freie Wähler
TV Richter Alexander Hold besucht Bernau bei Berlin

BERNAU BEI BERLIN - Er ist Deutschlands bekanntester TV-Richter: Alexander Hold ist heute Abend in der Bernauer Stadthalle. Der bayerische Strafrichter trifft dort Bürger und Freie Wähler vor der Landtagswahl in Brandenburg. Täglich urteilt er immer noch in SAT.1 Gold als Richter Alexander Hold - aktuell laufen im Nachtprogramm Wiederholungen der gleichnamigen Gerichtsshow. Seit Beginn der langjährigen Rolle im TV, ruht seine echte Tätigkeit als Richter am Amtsgericht Kempten (Bayern)....

  • Umland Nord
  • 08.08.19
  • 765× gelesen
Politik
Radio B2 ist ein privates Hörfunkprogramm und nicht zur Wahlwerbung verpflichtet.

Keine Wahlwerbung auf dieser Welle
AfD Brandenburg kritisiert Radio B2 aus Berlin

BERLIN / POTSDAM - Das Berliner Radio B2 wird seit Dienstag im Netz öffentlich von der AfD Brandenburg kritisiert. Deren Landesvorsitzender Andreas Kalbitz wirft der Hörfunkstation "undemokratisches Verhalten" vor. Radio B2 in Wilmersdorf gehört zu den erfolgreichen Hörfunkwellen aus Berlin. Derzeit erreiche der Schlagersender bis zu 282.000 Hörer täglich (Quelle: Media Analyse Juli 2019). Eine große Zielgruppe, die auch Parteien mit Wahlwerbung gern erreichen würden. Doch laut...

  • Potsdam
  • 01.08.19
  • 469× gelesen
Kultur

Neue Pläne der Heimatkundler
Mauergedenken mit Nachbargemeinden

Karl-Heinz Bannasch ist weiter Erster Vorsitzender der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau. Bei den routinemäßigen Vorstandswahlen wurde Bannasch mit 76 Prozent der Stimmen der Vereinsmitglieder bestätigt. Gegen Bannasch hatte Markus Falk kandidiert, der aber nur 24 Prozent der Stimmen auf sich vereinen konnte. Eine Wahlperiode dauert bei den Heimatkundlern fünf Jahre.  Zur neuen Zweiten Vorsitzenden und damit zur Stellvertreterin Bannaschs wurde Sabine Zielke gewählt. Die Beamtin war...

  • Bezirk Spandau
  • 21.06.19
  • 106× gelesen
  •  1
Politik
Celina Staletzki zog 2006 (li.) als Schülerin der 1. Klasse von Berlin Köpenick nach Frankreich und lebt heute in der nordfranzösischen Normandie. Die einst junge Auswanderin ist inzwischen erwachsen und studiert in Caen.

Köpenickerin im Interview
Europawahl 2019: Celina zog für Mamas Liebe in die Normandie

BERLIN - Junge Menschen sehen das europäische Parlament auch kritisch - zum Beispiel verfehlte Klimaziele und Bürokratie. Während Populisten vor zuviel Einheit warnen, findet Celina Staletzki, dass unser Europa das Beste ist, was ihr passieren konnte. Die Köpenickerin zog mit 7 von Berlin nach Frankreich. Die Geschichte der heute 20-Jährigen und warum ihr wählen sollt. Es ist kurz nach 18 Uhr. Endlich Schulschluss. Von der Uni zum McDonalds sind es nur 5 Minuten Fußweg. Celina jobbt seit...

  • Köpenick
  • 25.05.19
  • 372× gelesen
Politik
Dem Briten Neil Cummins ist die Teilnahme an der Europawahl ein persönliches Anliegen.
2 Bilder

"Diesmal wähle ich"
Bürger motivieren Bürger, an der Europawahl am 26. Mai teilzunehmen

Das britische Parlament ringt um einen mehrheitsfähigen Weg aus der EU. Neil Cummins hofft, dass der Austritt auf den letzten Metern noch scheitert. Der Wahlberliner aus England hat lange im europäischen Ausland gearbeitet. Kommt der Brexit, steht sein Lebenskonzept infrage. Hätten alle pro-europäischen Briten gewählt, wäre der Austritt nicht beschlossen worden – davon ist Cummins überzeugt. Deshalb will er Menschen mobilisieren, am 26. Mai das EU-Parlament zu wählen und beteiligt sich an der...

  • Mitte
  • 01.04.19
  • 191× gelesen
Politik

Grüne mit neuer Kreisvorsitzenden - Andrea Nakoinz ist Chefin

Auf ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen Lichtenberg eine neue Kreisvorsitzende und einen Beisitzer gewählt. Die Nachfolge von Hannah Neumann, Europakandidatin von Bündnis 90/Die Grünen auf Listenplatz 5, tritt Andrea Nakoinz an. Die Ärztin war zuvor aktives Mitglied des Kreisvorstandes und betreut die AG Umwelt. Als Kreisvorsitzende wird sie zusammen mit dem bisherigen Co-Vorsitzenden Philipp Ahrens den lokalen Verband in den Europawahlkampf führen....

  • Lichtenberg
  • 21.03.19
  • 105× gelesen
Politik

Neues altes Führungsduo

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen hat die Fraktion der Linkspartei in der BVV ihre beiden Vorsitzenden Katja Jösting und Oliver Nöll einstimmig in ihrem Ämtern bestätigt. Ihre Stellvertreter sind Regine Sommer-Wetter und René Jokisch. Die Linksfraktion ist mit zwölf Mitgliedern die zweitstärkste im Bezirksparlament. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 10.02.19
  • 23× gelesen
Politik

Eintägiges Ehrenamt
Helfen bei der Europawahl

Das Bezirkswahlamt Lichtenberg sucht für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai, engagierte Leute, die gerne in einem Wahlvorstand mitwirken möchten. Wer im Gremium sitzt, hat die Aufgabe, mit dafür zu sorgen, dass die Wahlen ordnungsgemäß vonstattengehen und die Ergebnisse zu ermitteln. Besondere Kenntnisse brauchen Interessierte nicht. Wahlvorsteher, Schriftführende und deren Stellvertretende erhalten vorab eine Schulung. Für die Tätigkeit im Wahlvorstand wird ein sogenanntes...

  • Lichtenberg
  • 04.02.19
  • 55× gelesen
Politik
Der neue Kreisverband der Jungen Union mit dem Lichtenberger CDU-Kreisvorsitzenden Martin Pätzold.

Philologin und Fachreferentin
Junge Union mit weiblicher Doppelspitze: Zwei 29-Jährige leiten die Lichtenberger CDU-Jugend

Der Kreisverband der Jungen Union Lichtenberg hat turnusgemäß seine Gremien neu gewählt. Die 29-jährige Philologin Liliia Usik ist jetzt Vorsitzende. Die gebürtige Ukrainerin lebt seit 2011 in Deutschland und hat inzwischen ihren Master in Deutsch als Fremdsprache abgeschlossen. Sie arbeitet im Bundestagsbüro des Parlamentarischen Staatssekretärs bei der Bundesministerin der Verteidigung als wissenschaftliche Referentin. Derzeit promoviert Usik in der angewandten Sprachwissenschaft mit dem...

  • Lichtenberg
  • 01.02.19
  • 321× gelesen
  •  1
Politik

Bezirk begeht Jubiläum
Feier zu 100 Jahren Wahlrecht für Frauen

Mit einer Festveranstaltung hat das Bezirksamt Lichtenberg am 12. November daran erinnert, dass Frauen in Deutschland seit 100 Jahren wählen und gewählt werden können. Das Jubläum sei ein Grund zum Feiern und Innehalten, aber kein Grund, sich zurückzulehnen, so Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). „100 Jahre Frauenwahlrecht – das ist auch ein Grund zum Nachdenken, denn dem ging ein langer, hauptsächlich von Frauen geführter Kampf voraus. Jetzt gilt es, die errungenen Rechte zu...

  • Lichtenberg
  • 19.11.18
  • 16× gelesen
Bildung
2 Bilder

Die Jugend profitiert von einer starken EU
European Forum der BMW Foundation

Schüleraustausch, Reisen, Arbeiten – Warum die junge Generation für eine starke EU kämpfen sollte Die in Berlin Mitte ansässige BMW Foundation Herbert Quandt organisierte unter dem Motto "Aufbau eines starken Europas für Bürgerinnen und Bürger‘"das Munich European Forum. Basierend auf der großartigen Idee des europäischen Projekts, aktuelle Herausforderungen zu meistern und Begeisterung für Europa neu vermitteln zu können, wurde im Forum angeregt diskutiert. Im offenen Bürgerdialog, gab es...

  • Mitte
  • 01.11.18
  • 85× gelesen
Politik
Werbung am Bauwagen des Parkmanagers.

Wahl zwischen Wünschen und Widrigkeiten
Görlitzer Park: Trommeln für den neuen Parkrat

Für den Görlitzer Park soll ein Parkrat gewählt werden. Bis 3. September können sich Kandidaten dafür melden. Die Abstimmung findet zwischen 20. und 27. September statt. Vorbereitet wird die Wahl vom Gründungsrat für den Parkrat und dem Bezirksamt. Auch eine Satzung gibt es inzwischen für das Gremium. Gleichzeitig wird das anstehende Votum als eine Art "Neuanfang" gesehen. Dieses Wort fiel mehrfach während einer Informationsveranstaltung am 20. August. Die Aufgabe des Parkrats: Er ist im...

  • Kreuzberg
  • 28.08.18
  • 311× gelesen
Soziales
5 Bilder

Mitbestimmen, was im Kiez passiert!
2018 finden im Falkenhagener Feld die Wahlen zum Quartiersrat und zur Aktionsfondsjury statt. Beteiligen Sie sich aktiv. Gestalten Sie Ihr Quartier.

Werden Sie Mitglied im Quartiersrat oder der Aktionsfondsjury! Zusammen verändern wir unseren Kiez! Bewerben Sie sich beim Quartiersmanagement bis zum 04.09.2018! Als Bewohner*in sind Sie Expert*in, denn Sie wissen, was hier passiert, was gut ist und was stört! Das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost / West sucht Bewohner*innen, die sich aktiv für die Entwicklung ihrer Nachbarschaft einsetzen und über wichtige Projekte und Aktionen in ihrem Kiez mit entscheiden...

  • Falkenhagener Feld
  • 23.08.18
  • 89× gelesen
Soziales

Kandidaten für Quartiersrat gesucht

Hellersdorf. Das Quartiersgebiet Boulevard Kastanienallee wählt vom 27. August bis 12. September einen neuen Quartiersrat. Die Wahl findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Das Gebiet umfasst den Bereich zwischen Hellersdorfer Straße, der Riesaer Straße, der Nossener Straße und der Carola-Neher-Straße. Für das Gemium werden wieder engagierte, motivierte und kommunikative Bewohner gesucht, die mindestens 16 Jahre alt sind, im Quartiersmanagementgebiet wohnen und ihre Ideen in die Arbeit des...

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 43× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Monika Herrmann (vorne Mitte) und Baustadtrat Florian Schmidt (rechts neben ihr) sowie Mitglieder des Gründungsrats nach dem Unterzeichnen der Satzung im Görlitzer Park.

(Mit)bestimmen im Görli
Im September soll ein Parkrat gewählt werden

Die Satzung besteht aus 18 Paragrafen, die jeweils mit bis zu einem Dutzend Unterpunkten versehen sind. Außerdem gibt es eine Präambel. "Der Görlitzer Park ist ein besonderer Ort", heißt es dort im ersten Satz. Er begründet dann auch das, was auf den folgenden zehn Seiten festgeschrieben ist – das Installieren eines Parkrats, der im rechtlich zulässigen Rahmen "bei allen Angelegenheiten von erheblicher Bedeutung, die den Görlitzer Park betreffen", mitwirken soll. Vorgeschlagen wurde so...

  • Kreuzberg
  • 23.06.18
  • 251× gelesen
Soziales

Quartiersrat wird gewählt

Hellersdorf. Noch bis Freitag, 22. Juni, haben die Bewohner im Quartiersmanagementgebiet rund um die Hellersdorfer Promenade Gelegenheit, ihren Quartiersrat zu wählen. Bewohner, die mindestens 16 Jahre alt sind, können ihre Stimme abgeben. Dies ist unter anderem in der Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Senfte 10, Senftenberger Straße 10, im  Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, im Bunten Haus, Hellersdorfer Promenade 14 und im AWO-Stadtteiltreff, Kastanienallee 53 möglich. Die Mitglieder...

  • Hellersdorf
  • 13.06.18
  • 21× gelesen
Politik

Wahl zum Quartiersrat

Hellersdorf. Bewohner des Quartiersmanagementgebietes Hellersdorfer Promenade können sich bis zum 18. Mai beim Quartiersmanagement im Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, für eine Kandidatur als Mitglied des Quartiersrates melden. Das Quartiersmanagementgebiet erstreckt sich von der Zossener Straße bis zum U-Bahnhof Hellersdorf und vom Havelländer Ring bis zur Zerbster Straße. Als Kandidat können sich Anwohner aufstellen lassen, die 16 Jahre und älter sind. Mehr Infos gibt es am 15. Mai...

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 61× gelesen
Politik
Beim "Dialog P" diskutieren Berliner Schüler mit Politikern aller im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien jene Themen, die Jugendliche betreffen.
2 Bilder

Mit neuen Angeboten möchte das Abgeordnetenhaus Kinder und Jugendliche für Politik begeistern

„#deinAGH“ nennt sich die neue Onlinepräsenz, mit der Ralf Wieland (SPD), Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, das Politikinteresse junger Menschen stärken will. Die finden hier Angebote wie Diskussionsrunden, Rollenspiele und Hausführungen. Mit der politischen Bildung früh anzusetzen, sei heute bitter nötig, findet der Parlamentspräsident. Denn viele junge Menschen würden sich aus Frust über die Parteien nicht mehr als Teil des demokratischen Systems begreifen. „Die Parteien...

  • Wedding
  • 18.04.18
  • 289× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.