Wahlprüfsteine

Beiträge zum Thema Wahlprüfsteine

Verkehr
Demo für mehr Fahrradwege am 6. März auf dem Zabel-Krüger-Damm.
2 Bilder

Initiativen fragen, Parteien antworten
Die Entwicklung des Verkehrs stand bei den "Wahlprüfsteinen" im Mittelpunkt

Ende März haben mehrere Bürgerinitiativen sogenannte "Wahlprüfsteine" an die Parteien geschickt. Sie beinhalteten Fragen zur Verkehrssituation mit der Bitte um Einschätzungen sowie Lösungsvorschlägen. Alle im Bezirksparlament vertretenen politischen Gruppierungen haben die Fragen sehr ausführlich geantwortet. Es wurden unterschiedliche Vorschläge gemacht, die vor allem darauf abzielen, den Autoverkehr in Reinickendorf zu reduzieren. Da ging es um den weiteren Ausbau und mehr Attraktivität für...

  • Reinickendorf
  • 14.05.21
  • 83× gelesen
  • 1
Verkehr
Die Gesichter verschiedener Initiativen.
3 Bilder

Initiativen erstellen Wahlprüfsteine
Fragen an Bezirks- und Landespolitiker kreisen vor allem um Verkehrsthemen

Verkehrsthemen dominieren die Bezirkspolitik. An vielen Stellen geht es um die Dauerbelastung von Straßen, um Lärm, Schadstoffe oder mangelnde Sicherheit. Zahlreiche Initiativen haben sich jetzt zusammen geschlossen und aus Anlass der Wahlen im September sogenannte "Wahlprüfsteine" erarbeitet. Im Vorfeld wollen sie dazu die Haltung und Pläne der Kandidaten auf Bezirks- und Landesebene erfahren. Insgesamt wurden sechs – manchmal sehr lange – Wahlprüfsteine formuliert. Sie bestehen bisweilen aus...

  • Reinickendorf
  • 02.04.21
  • 72× gelesen
Bauen
2 Bilder

Start der Unterschriftensammlung für den Einwohnerantrag

Als Initiative für den Kiezerhalt im Gebiet Blücherstr./Schleiermacherstr. sind wir aktiv gegen die Kiezzerstörung durch maßlose Verdichtung in unserem Umfeld. Die Berliner Woche berichtete am 22. 06. 2016 (Der nächste Fall von Wut im Kiez). Der Kampf gegen die Windmühlenflügel Die Baupläne der Blücher Housing GmbH, die aktiv vom Bezirksamt und den Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg unterstützt werden, sind noch immer nicht vom Tisch. Eine wirksame Bürgerbeteiligung wird uns verweigert. Auf...

  • Kreuzberg
  • 02.09.16
  • 123× gelesen
  • 1
Leute
Wolfgang Hartpfeil ist Vorsitzender des Bezirksverbandes der Kleingärtner Prenzlauer Berg.
3 Bilder

Alle sollen bleiben: Interview mit Wolfgang Hartpfeil über den Start der Kleingartensaison

Prenzlauer Berg. Die Kleingärtner des Ortsteils sind mit viel Enthusiasmus in die neue Saison gestartet. Es wird umgegraben und geharkt, gesät und gepflanzt. Berliner-Woche-Reporter Bernd Wähner unterhielt sich mit dem Vorsitzenden des Bezirksverbandes der Kleingärtner Prenzlauer Berg, Wolfgang Hartpfeil. Wie gelang der Start ins Gartenjahr 2016? Wolfgang Hartpfeil: Nach dem recht milden Winter begann das Gartenjahr ungewöhnlich früh. Das nutzten viele unserer Kleingärtner, um in ihren Gärten...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.04.16
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.