Waidmannsluster Damm

Beiträge zum Thema Waidmannsluster Damm

Umwelt
Probesitzen auf der neuen Seniorenbank: Katrin Schultze-Berndt und Rüdiger Zech stellen sie vor.

Leichter aufstehen
Reinickendorf stellt spezielle Bänke für Senioren und Menschen mit Behinderung auf

Am Steinbergpark, in Höhe Waidmannsluster Damm, hat Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) zusammen mit Rüdiger Zech, dem Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes, am 19. November die erste „Reinickendorfer Seniorenbank“ eingeweiht. Die Sitzmöbel verfügen über besondere Ausstattungsmerkmale, etwa eine steile Rückenlehne oder Mittelarmlehnen, mit deren Hilfe sich die Senioren besser abstützen können. Ein leichteres Aufstehen wird auch durch Fußstützen unterstützt. Aus Mitteln der...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.11.20
  • 20× gelesen
Verkehr

Einschränkungen für Verkehr bis Ende Oktober
Zwei Mal Bauarbeiten

Eine verlängerte Linksabbiegespur und ein Fußgängerüberweg sind zwei Bauvorhaben, die am 12. Oktober in Tegel beginnen sollen. Bei erstem handelt es sich um den Waidmannsluster Damm im Bereich der Auffahrt zur Stadtautobahn in Richtung Süden. Der Ausbau soll dort für weniger Stau sorgen. Das passiert zu Lasten des bisher begrünten Mittelstreifens. Während der Arbeiten, die voraussichtlich bis 23. Oktober dauern, wird die mittlere Spur gesperrt. Mehr Sicherheit für FußgängerDer...

  • Tegel
  • 22.09.20
  • 135× gelesen
Verkehr

Mehr Tempo 30 auf dem Damm

Waidmannslust. Die Initiative Waidmannslust hat Zahlen der Polizei zum Verhalten von Autofahrern auf dem Waidmannsluster Damm veröffentlicht. Die Beamten hatten vom 8. bis 15. Mai ein Verkehrsmessgerät in Höhe des Fußgängerüberwegs „Am Dianaplatz“ installiert. Danach waren in diesem Zeitraum 47.500 Fahrzeuge in Richtung Tegel unterwegs und 44.200 in Richtung S-Bahnhof Waidmannlust. In Richtung Tegel fuhren 79 Prozent aller Fahrer schneller als die erlaubten 30 Stundenkilometer, in Richtung...

  • Waidmannslust
  • 31.08.19
  • 132× gelesen
  • 1
Verkehr

Mehrheit in der BVV stimmt gegen Parkverbot
Auf dem Damm bleibt es eng

Die Verkehrssituation auf dem Waidmannsluster Damm bleibt weiter prekär. Ein Vorschlag, mittels Parkverboten mehr Raum für alle Verkehrsteilnehmer zu schaffen, scheiterte jetzt in der Bezirksverordneten-versammlung. Der Waidmannsluster Damm ist ein Nadelöhr für alle Verkehrsteilnehmer. Autos drängeln sich hinter BVG-Bussen, Radfahrer fühlen sich von Autofahrern bedrängt, und auch für Fußgänger ist wenig Platz. Auf der Straße angelegte Radstreifen werden von der Berliner Verkehrsbehörde...

  • Waidmannslust
  • 21.08.19
  • 205× gelesen
  • 1
Verkehr

Parteien hoffen auf Vorschläge
Verkehr soll sicherer werden

Im Verkehrsausschuss der Bezirksverordneten haben alle Parteien zwei Anträgen von Bündnis 90/Die Grünen zugestimmt, nach denen sich das Bezirksamt für mehr Verkehrssicherheit rund um den Waidmannsluster Damm einsetzen soll. Trotz seines Namens führt der Waidmannsluster Damm nur in wenigen Bereichen durch den Wald. Er verbindet letztlich über den Zabel-Krüger-Damm Lübars mit Tegel und ist damit eine der wichtigsten Verkehrsadern im Norden des Bezirks. Er bringt nicht nur weit auseinander...

  • Waidmannslust
  • 01.01.19
  • 73× gelesen
Blaulicht

LKW prallte gegen S-Bahn-Brücke

Waidmannslust. Ein LKW-Fahrer ist am 8. August gegen eine S-Bahn-Brücke über den Waidmannsluster Damm gefahren. Gegen 8.15 Uhr war das Fahrzeug in Richtung Zabel-Krüger-Damm unterwegs, als der offenbar nicht eingefahrene Kranaufleger gegen die Brücke prallte. Der LKW-Fahrer wurde dabei verletzt. Die S-Bahn unterbrach sofort die Linie 1 zwischen Frohnau und Schönholz. Später war sie auf der Strecke im 20-Minuten-Takt unterwegs. Während der LKW-Bergung war der Waidmannsluster Damm zwischen...

  • Waidmannslust
  • 08.08.18
  • 123× gelesen
Politik

Sanierung soll doch beginnen

Waidmannslust. Mit der Rettung des denkmalgeschützten Hauses am Waidmannsluster Damm 155 könnte es nun doch vorangehen. Laut dem CDU-Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen beabsichtigt der Eigentümer, mit der Sanierung des Gebäudes am 1. September zu beginnen. Die Baugenehmigung stammt noch aus dem Jahr 2015. Dem Politiker gegenüber wurde die Verzögerung damit begründet, dass aufwendige Dankmalsanierungen in anderen Städten die Kapazitäten des Bauunternehmens gebunden hätten. Wenn das Denkmal...

  • Waidmannslust
  • 04.08.18
  • 155× gelesen
Bauen
Günther Poggel (rechts) und Martin Lambert (Mitte) lassen sich den Sanierungsablauf von Arata Matsumura erläutern.

Anwohner hoffen nach Sanierungsbeginn auf weitere Aktivitäten in Waidmannslust

Waidmannslust. Am lange leer stehenden Haus Waidmannsluster Damm 157 haben Sanierungsarbeiten begonnen."Der Anfang ist gemacht: Die Sanierungsarbeiten in der Villa am Waidmannsluster Damm 157 haben begonnen. Damit geht zumindest für dieses Gebäude eine lange Zeit des Leerstandes vorüber. Wir hoffen, dass dies einen Impuls auch für die noch leer stehenden herrschaftlichen Häuser am Waidmannluster Damm gibt", hoffen der Vertreter der Initiative Waidmannslust, Günther Poggel und Baustadtrat Martin...

  • Waidmannslust
  • 27.05.15
  • 321× gelesen
Sonstiges
Ein Rest vom Wintergarten.

Waidmannsluster Damm: Ruinen finden Interessenten

Waidmannslust. Das mögliche Ende des Verfalls historischer Gebäude ist Thema einer Informationsveranstaltung der Initiative Waidmannslust am 4. Juni ab 19 Uhr in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14.In das Problem der verfallenden Häuser am Waidmannsluster Damm scheint Bewegung zu kommen. Die Initiative Waidmannslust hat mittlerweile Kontakt zu der Eigentümerin der beiden Häuser Waidmannsluster Damm 161-163 sowie 167. Sie hat die Initiative gebeten, Kaufangebote und Ideen zur Nachnutzung...

  • Waidmannslust
  • 22.05.14
  • 1.806× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige

Der Goldschatz im Mund

Unter Zahngold versteht man in der Regel Dentallegierungen bestehend aus den Edelmetallen Gold, Silber, Platin und oder Palladium welche vom Zahnarzt entweder als Inlays in Form von Füllungen bzw. als Teil- oder Ganzimplantate, wie Kronen und Brücken in den Mund eingesetzt werden. Wer alte Zahnkronen aus Gold oder mit Goldanteilen hat, ist sich oft nicht darüber im Klaren, mit welchem Wert er es zu tun hat. Bis zum Jahre 1990 wurden jährlich etwa 60 Tonnen Gold in die Münder der Bundesbürger...

  • Waidmannslust
  • 16.04.14
  • 45× gelesen
Bildung
Der "grüne Haus" in Tegel ist gar nicht grün, sondern hat eine rötliche Fassade.

Humboldt-Gymnasiasten ziehen ins "Grüne Haus"

Tegel. Das "grüne Haus" an der Ziekowstraße/Ecke Waidmannsluster Damm steht nach den Osterferien dem Humboldt-Gymnasium komplett zur Verfügung.Das 1914 von Franz Hildebrand entworfene Gebäude wurde ursprünglich als Waisenhaus und Erziehungsheim genutzt. Daraufhin war es lange Jahre ein Jugendgästehaus und bot Schulklassen, Sportvereinen, Jugendverbänden und Fortbildungsgruppen Unterkunft. Das denkmalgeschützte Haus wurde schrittweise saniert und umgebaut. Jetzt mildert es die Raumnot des...

  • Tegel
  • 15.04.14
  • 1.246× gelesen
WirtschaftAnzeige
Den Hundesalon Grewatsch finden Sie am Waidmannsluster Damm 66.
2 Bilder

Der Friseur für Ihren Vierbeiner

Ob klein oder groß, mit kurzem oder langem Fell - im Hundesalon Grewatsch ist jeder Vierbeiner herzlich willkommen, denn die Inhaberin bietet seit 2009 ihren Rundum-Service in Waidmannslust an. Sabine Grewatsch hat eine Hundefriseurausbildung absolviert und zählt vom Chihuahua bis hin zum Irischen Wolfshund viele Rassen und Mischlinge zu ihrer Klientel. Im Angebot sind Baden, Schneiden, Trimmen und Scheren, die Ohren- und Krallenpflege sowie ein "Hundekindergarten", aber auch der Hol- und...

  • Waidmannslust
  • 15.04.14
  • 400× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.