Waldsee

Beiträge zum Thema Waldsee

Umwelt
In den Sommermonaten wird der Waldsee zu einer milchigen, stinkenden Brühe.
2 Bilder

Es stinkt im Idyll
Anwohner des Waldsees leiden unter unerträglichem Gestank und dem Desinteresse der Politik

Wohnen am Waldsee – das hört sich idyllisch an. Ist es jedoch nicht. Statt im Sommer die schöne Lage direkt am Seeufer zu genießen, können die Waldsee-Anwohner ihre Gärten nicht nutzen. Denn der Waldsee stinkt sprichwörtlich zum Himmel. Und das Bezirksamt zeigt wenig Interesse, Abhilfe zu schaffen. Seit 20 Jahren verschlechtert sich der Zustand des Sees kontinuierlich. Das Gewässer wird als Vorfluter und Auffangbecken für Straßenabwässer aus den Einzugsgebieten der Argentinischen und...

  • Schlachtensee
  • 25.11.21
  • 101× gelesen
Ausflugstipps

Broschüre mit Ausflugstipps zu zehn Gewässern

Reinickendorf. Unter dem Titel "Blau trifft Grün" stellt der Tourismusverein Berlin-Reinickendorf zehn Seen und Flüsse im Bezirk in einer Broschüre vor. Mit dabei sind natürlich der Tegeler See oder die Havel. Es gibt aber auch viele wertvolle Tipps und Informationen zu weniger bekannten Gewässern wie dem Hubertussee oder dem Waldsee. Die Broschüre ist derzeit im Rathaus am Eichborndamm 215 sowie in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, kostenlos erhältlich. Sie wird auf Anfrage per...

  • Reinickendorf
  • 01.05.21
  • 81× gelesen
Umwelt
Wer derzeit die Waldseebrücke passiert, erfährt auf Info-Tafeln viel Wissenswertes über den Eisvogel.

Seltene Vögel am Waldsee
Die Grüne Jugend präsentiert Freiluft-Ausstellung über den Eisvogel

Am Erdmann-Graeser-Weg gibt es derzeit eine kleine Freiluft-Ausstellung. Die Grüne Jugend Steglitz-Zehlendorf hat Informationstafeln gestaltet und aufgestellt, die sich einem besonderem Vogel widmen. Der Besucher erfährt viel Informatives über die sagenumwobenen Eisvogel, der vor allem durch sein bunt schillerndes Federkleid auffällt. Unter anderem wird erklärt, wovon sich die Vögel ernähren. Beispielsweise verschlingen die 16 Zentimeter großen Vögel bis zu zwölf Zentimeter große Fische. Dabei...

  • Zehlendorf
  • 11.07.20
  • 241× gelesen
Umwelt

Suche nach Rettungswegen
Baumsterben am Waldsee

Es hört sich paradox an: Trotz des heißen Sommers sind an den Ufern des Waldsees 83 Bäume „ertrunken“. Orangefarbene Bänder markieren diejenigen, die abgestorben oder stark geschädigt sind. Die Manschetten brachte der Anwohner-Verein Umweltschutz und Landschaftspflege für den Waldsee in Berlin-Zehlendorf an. Mit der „Aktion Orange“ will der Verein „auf behördliches Versagen“ aufmerksam machen und darauf, „dass diese Schäden an der Natur vermeidbar gewesen wären“. Im regenreichen Sommer 2017,...

  • Zehlendorf
  • 12.11.18
  • 68× gelesen
Bauen

Informationen zum Waldsee

Hermsdorf. Bis April 2017 wird der Waldsee in Hermsdorf entschlammt. Vor Abschluss der Planungen werden die Reinickendorfer am 28. April zu einer Informationsveranstaltung geladen. Sie beginnt um 18 Uhr im BVV-Saal des Rathauses (Altbau) am Eichborndamm 215-239. Informiert wird über die geplanten Maßnahmen, Arbeiten und Abläufe. Hinweise von Anwohnern sind willkommen. Beim Entschlammen werden neben Müll und Unrat auch Sande und organische Stoffe, die sich im Laufe der Jahre auf der Seesohle...

  • Wittenau
  • 07.04.15
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.