Walter Sablotny

Beiträge zum Thema Walter Sablotny

Bildung
Die neue Mokib-Kita in Hakenfelde.  Weitere Kindertagesstätten werden in den kommenden Jahren dringend gebraucht.

Anbauen gegen den Mangel
Spandau fehlen in fünf Jahren 500 Kita-Plätze

Zwei große Kita-Projekte sind in den vergangenen Wochen vorgestellt worden: im Juli eröffnet in Hakenfelde in der Straße zu den Fichtewiesen eine in modularer Holzbauweise errichtete Einrichtung mit 136 Plätzen und in Wilhelmstadt am Ziegelhof wurde der Grundstein für eine Kita neue Kita gelegt. Dies sind zwei Beispiele dafür, dass es Spandau die Zahl der Kita-Plätze weiter ausbaut. Dennoch wird auch mit diesen Einrichtungen die Nachfrage nicht befriedigt werden können. Nach derzeitigem Stand...

  • Spandau
  • 14.06.21
  • 33× gelesen
Soziales
Sozialarbeiterin Ilona Petruck backt mit den Kindern Waffeln.
2 Bilder

Ein sicherer Ort für Kinder: Erste offene Familienwohnung geht ans Netz

Falkenhagener Feld. Spandau hat als erster Bezirk eine „offene Familienwohnung“. Für Familien ist sie ein Treffpunkt, für Kinder ein sicherer Ort. Denn im Kiez rund um den Kraepelinweg kommt es immer wieder zu Gewaltfällen. Ein zweites, und vor allem sicheres Zuhause soll die Familienwohnung sein. Vier Zimmer groß liegt sie im Hochhaus am Kraepelinweg 13 und steht jeder Familie offen, die in einer schwierigen Lebenssituation steckt, Beratung braucht oder ihr Kind für einige Stunden gut betreut...

  • Falkenhagener Feld
  • 15.11.16
  • 291× gelesen
Politik

Personalmangel nach wie vor akut: Dem Jugendamt fehlen qualifizierte Bewerber

Spandau. Wie überall in Berlin ist auch im Jugendamt Spandau der Personalmangel akut. Gewerkschafter riefen darum zur Demo auf. Auch das Bezirksamt macht sich auf Landesebene stark. Weiße Fahnen und Transparente, schwarze Kleidung und Müllsäcke: Mit einer symbolträchtigen Großdemo vor der Senatsfinanzverwaltung und dem Roten Rathaus machten Berufsverbände und Gewerkschaftler am 2. Juni auf die prekäre Personalsituation in Berlins Jugendämtern aufmerksam. Seit Jahren kämpfen die Mitarbeiter dort...

  • Spandau
  • 06.06.16
  • 754× gelesen
Soziales

Leichtes Plus beim Kinderschutz: Positive Kostenbilanz bei Erziehungshilfen

Spandau. Nach längerer Durststrecke zieht das Jugendamt bei den Hilfen zur Erziehung eine positive Bilanz. So brachte das vorige Jahr ein leichtes Plus im Budget. Die Ausgaben für den Kinderschutz nehmen in Spandau seit Jahren rasant zu. Anderen Bezirken geht es nicht besser, denn die Fallzahlen bei den Hilfen zur Erziehung (HzE) steigen. Nach einer längeren Durststrecke konnte der Bezirk das Jahr 2015 jedoch erstmals wieder mit einem Plus von 300.000 Euro im Budget abschließen. Diese positive...

  • Spandau
  • 17.05.16
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.