Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Ausflugstipps
Die Glasowbachniederung entstand aus der Verlandung des Blankenfelder Sees.
5 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
Ein Spaziergang auf dem Seegrund: Im Naturschutzgebiet Glasowbachniederung

Wo noch vor 70 Jahren der ehemalige Blankenfelder See eine durchgängige Wasserfläche bildete, durchziehen heute Erlenbruchwälder eine urige Niedermoorlandschaft. Eine Wanderung im Naturschutzgebiet Glasowbachniederung südlich von Berlin wird so zu einem ausgedehnten Spaziergang auf einstigem Seegrund. Inmitten der vertorften ehemaligen Schmelzwasserrinne eiszeitlicher Gletscher schlängeln sich der vom Selchower See kommende Glasowbach und der parallel laufende Zülowkanal in südliche Richtung...

  • Umland Süd
  • 11.11.21
  • 274× gelesen
Kultur

Gespentisches zu Halloween im Wald

Lichtenrade. Gespenstergeschichten erwarten die Teilnehmer der märchenhaften Waldwanderung, zu der Schauspieler und Märchenerzähler Gerhard Moses Heß zu Halloween einlädt. Los geht es am Sonntag, 31. Oktober, um 16 Uhr am Waldspielplatz am Ende der Lortzingstraße. Willkommen sind Eltern mit Kindern, aber auch Erwachsene ohne Anhang. Damit die richtige Gruselstimmung aufkommt, sind schaurige Verkleidungen gern gesehen. Außerdem sollten eine Taschenlampe und eine Thermoskanne mit einem heißen...

  • Lichtenrade
  • 26.10.21
  • 29× gelesen
Umwelt
Die Natur unter die Lupe nehmen.
2 Bilder

Expeditionen durchs wilde Berlin
Langer Tag der Stadtnatur am 18. und 19. September

Die Stiftung Naturschutz Berlin lädt am 18. und 19. September beim Langen Tag der Stadtnatur zu über 500 Entdeckungstouren, Exkursionen und Mitmachangeboten in der Natur ein. Wie man aus Heilkräutern Tees und Smoothies herstellt, zeigt Heilpraktiker George Brasch bei seiner Führung durch den Treptower Park. Der Imkerverein Steglitz lässt seine Bienenvölker zum Bienenwettfliegen antreten – das will sogar Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski sehen. Oder die Spandauer Stadtnatur-Rangers...

  • Mitte
  • 04.09.21
  • 233× gelesen
Umwelt
Der Neuntöter ernährt sich von Insekten, aber auch von kleinen Säugetieren und Vögeln.
4 Bilder

Wandern und den Vögeln lauschen
Biologielehrer Carsten Rasmus stellt Karte und Informationen ins Netz

Seit mehr als 20 Jahren lädt der Lichtenrader Carsten Rasmus im Frühjahr zu einem Vogelstimmen-Spaziergang an der grünen Stadtkante ein. Dieses Mal hat er die Tour zum Herunterladen ins Netz gestellt. Carsten Rasmus ist Biologielehrer und großer Naturfreund. Gemeinsam mit seiner Frau betreibt er den kleinen KlarRas-Verlag. Auf dessen Homepage www.klaras-verlag.de sind Text und Karte für die rund fünfeinhalb Kilometer lange Wanderung zu finden. Es gibt zwei Versionen, eine einfache und eine für...

  • Lichtenrade
  • 22.04.21
  • 64× gelesen
Kultur

Waldwanderung mit Märchen und Musik

Lichtenrade. Zu einer Waldwanderung mit Märchen und Musik lädt der Schauspieler und Märchenerzähler Gerhard Moses Heß am 21. März ein. "Piepchen lernt fliegen" heißt es ab 16 Uhr. Treffpunkt ist am Waldspielplatz an der Lortzingstraße. Kinder und Familien folgen dem Vogelgezwitscher und nähern sich ganz vorsichtig einem Amselnest, in dem gerade die Küken geschlüpft sind. Wegen Corona ist eine Anmeldung unter Telefon 0163/341 70 53 zwingend erforderlich. sim

  • Lichtenrade
  • 11.03.21
  • 10× gelesen
Soziales

Märchenhafte Waldwanderung

Lichtenrade. Der Lichtenrader Künstler Gerhard Moses Heß lädt an den Adventssonntagen zu Waldwanderungen mit Märchen und Liedern ein. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Waldspielplatz, Lortzingstraße 30 (Eingang zur Nachtbucht). Willkommen sind Familien, aber auch alle anderen. Alle werden gebeten, Laternen und Taschenlampen mitzubringen. Ebenfalls dabei haben sollten die Spaziergänger eine Thermoskanne mit einem Heißgetränk plus Trinkbecher. Die Wanderung soll rund zwei Stunden dauern. Die...

  • Lichtenrade
  • 26.11.20
  • 135× gelesen
Umwelt

Auf Försters Wegen
Buchtipp: "Die schönsten Berliner Waldwanderungen"

von Katja Levenhagen Der Wald in Berlin liegt für viele praktisch vor der Haustür – ideal, um sich in diesen Zeiten bei einem Spaziergang zu entspannen. Hier kommt man seinen Mitmenschen nicht zu nah und kann ungestört den Frühlingsbeginn genießen. Passend dazu ist soeben der neu überarbeitete Ausflugsführer "Auf Försters Wegen – Die schönsten Berliner Waldwanderungen" erschienen. Auf 192 Seiten präsentiert das Buch die 42 schönsten Streifzüge durch die Berliner Wälder. Der Autor Thorsten...

  • Charlottenburg
  • 07.04.20
  • 638× gelesen
  • 1
Kultur

Vogelwanderung im Morgengrauen

Lichtenrade. Zu frühester Stunde haben Naturfreunde am Sonnabend, 27. April, die Möglichkeit, an einer vogelkundlichen Naturwanderung teilzunehmen. Treffpunkt ist um 4.20 Uhr an der Kreuzung Wolziger Zeile, Ecke Rohrbachstraße. „Die Zeit mag zunächst abschrecken, aber das Erlebnis bleibt unvergesslich“, verspricht Carsten Rasmus, der die dreistündige Wanderung leitet. Zu sehen und zu hören sein sollen unter anderem Nachtigallen, Rotkehlchen und Waldlaubsänger. Eine Pause gibt es auf halber...

  • Lichtenrade
  • 15.04.19
  • 70× gelesen
Kultur
6 Bilder

"Wunderblut" macht Bad Wilsnack berühmt

Auf den Spuren der Pilger Bad Wilsnack. Bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts war Wilsnack, die Kleinstadt im Landkreis Prignitz im Nordwesten des Landes Brandenburg eine Pilgerstadt und ein Wallfahrtsort. Nachdem der Ort 1929 den Titel „Bad“ erhalten hat, entwickelte sich bis heute eine lebhafte Kurlandschaft. Mit der Eröffnung der Kristall - Kur- und Gradiertherme im Jahr 2000 lässt es sich hier wunderbar relaxen. Die Thermalsole stammt aus einer eigenen, erbohrten Thermalwasserquelle in 1070...

  • Lichtenrade
  • 01.05.18
  • 459× gelesen
Kultur
Die Bischofsburg in Wittstock
8 Bilder

Frischer Geist in alten Mauern

Ein Besuch in der Bischofsstadt Wittstock Wittstock/Dosse. Die Bischofsstadt Wittstock entstand aus einer slawischen Siedlung und wurde 946 in der Stiftungsurkunde für das Bistum Havelberg erstmals erwähnt. Damit gehört sie zu den ältesten Orten in Brandenburg. Im Jahr 1409 wurde Wittstock durch ein Erdbeben erschüttert und 1495 zerstörte eine Feuersbrunst große Teile der Stadt. Mit Busso II. starb 1548 der letzte Bischof von Havelberg auf der Wittstocker Burg. Die Herrschaft des Bistums...

  • Lichtenrade
  • 13.10.17
  • 272× gelesen
Kultur

Natur an der Stadtkante

Lichtenrade. Das Lichtenrader Verleger-Ehepaar Bettina und Carsten Rasmus lädt am 22. Mai zu einer geführten, etwa drei Kilometer langen und zweieinhalbstündigen Vogelstimmen- und Naturwanderung entlang der grünen Stadtkante gen Sonnenuntergang ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Ende der Pechsteinstraße/Stadtgrenze. Die Teilnahme kostet drei Euro, Kinder und Nabu-Mitglieder frei. Weitere Informationen unter www.klaras-verlag.de. Horst-Dieter Keitel / HDK

  • Lichtenrade
  • 13.05.15
  • 35× gelesen
Kultur

Vogelstimmen in der Natur

Lichtenrade. In aller Herrgottsfrühe und bei völliger Dunkelheit lädt das Lichtenrader Verleger-Ehepaar Bettina und Carsten Rasmus am 25. April um 4.20 Uhr zu einer etwa dreistündigen Vogelstimmen- und Naturwanderung entlang der grünen Stadtkante ein. Treffpunkt ist an der Wolziger Zeile, Ecke Rohrbachstraße. Die Teilnahme kostet drei Euro, Kinder frei. Weitere Informationen unter www.klaras-verlag.de. Horst-Dieter Keitel / HDK

  • Lichtenrade
  • 16.04.15
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.