Wannseebahn

Beiträge zum Thema Wannseebahn

Umwelt
Wildes Berlin: Detlef Dahlmann (links) und Derk Ehlert streifen dieses Mal durch das Schöneberger Südgelände.

Film ab für "Wildes Berlin"
Besuch im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Im Natur-Park Schöneberger Südgelände ist jetzt eine weitere Folge von „Wildes Berlin“ abgedreht. Vorgestellt wird auch die neue Hausherrin des roten Wasserturms. Ein Falke als Bewohner eines Wasserturms? Ein wunderliches Insekt wie von einem anderen Stern? Vögel als Gärtner? In der 4. Folge „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk Ehlert“ entpuppt sich ein ehemaliger Rangierbahnhof als echtes Naturjuwel: der Natur-Park Schöneberger Südgelände. Derk Ehlert, Wildtierexperte des Umweltsenats, und...

  • Schöneberg
  • 30.08.20
  • 46× gelesen
Verkehr
Die ehemalige Station Zehlendorf-Süd auf der Stammbahntrasse.
2 Bilder

Für Verkehrsstadtrat Michael Karnetzki (SPD) überwiegen die Nachteile
Gegenwind für Wannseebahn-Idee des Aktionsbündnisses

Der Vorschlag des Aktionsbündnisses „Ressourcen nutzen, Natur schützen!“, das parallel zur Wannseebahn verlaufende Industriegleis statt der Stammbahntrasse für eine Regionallinie zu nutzen, stößt bei Michael Karnetzki (SPD) auf wenig Gegenliebe. „Die Dinge sind nicht zu Ende gedacht“, sagt der für Nahverkehr zuständige Stadtrat. Die Stammbahntrasse verläuft vom Potsdamer Platz über Steglitz, Kleinmachnow, Dreilinden und Griebnitzsee nach Potsdam. Das Industriegleis führt vom S-Bahnhof...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.01.20
  • 528× gelesen
  • 3
Kultur
Die aus Muschelkalk gestaltete Grabstätte für Johannes Otzen, den Architekten des Friedhofs Wannsee.
6 Bilder

Für die Villenkolonie
Wie der Friedhof an der Lindenstraße entstand

Der berühmte Chirurg Ferdinand Sauerbruch fand auf dem Friedhof Wannsee seine letzte Ruhestätte, ebenso der Chemiker Franz Oppenheim, die Verlegerfamilien Reclam und Langenscheidt oder Wilhelm Conrad, der Gründer der Villenkolonie Alsen, um nur einige bekannte Namen zu nennen. Den Friedhof an der Lindenstraße hat die Untere Denkmalschutzbehörde des Bezirks zum Denkmal des Monats März gewählt. Der Bankier und Grundbesitzer Conrad (1822-1899) war Mitglied im Club von Berlin, 1864 als...

  • Wannsee
  • 13.03.19
  • 389× gelesen
Kultur
Immer einen Besuch wert und auch im Jahrbuch erwähnt: die Gärten um die Liebermann-Villa.

Heimatverein gibt "Zehlendorf Jahrbuch" für 2015 heraus

Zehlendorf. Das Jahrbuch für Zehlendorf 2015 ist da, herausgegeben vom Heimatverein Zehlendorf. Der 19. Jahrgang enthält wie seine Vorgänger, zahlreiche heimatkundliche Beiträge aus allen Ortsteilen.Die Titelstory dreht sich um die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Entstanden ist sie in den Jahren 1931 bis 1932. Weitere Kapitel befassen sich mit der Wannseebahn, der Goerzbahn am Dahlemer Weg, der Südschule und dem ehemaligen Abhörbunker und späteren Berlin Document Center am...

  • Zehlendorf
  • 28.11.14
  • 59× gelesen
Bauen

Bezirksamt präsentiert Varianten für Park entlang der Wannseebahn

Schöneberg. Das Bezirksamt zeigt im Rathaus Schöneberg, John.-F.-Kennedy-Platz, eine Ausstellung zum Planungsstand des Grünzugs entlang der sogenannten Wannseebahn. Die Informationsschau läuft noch bis zum 24. Mai im Foyer und stellt Varianten vor, wie dieser Teil der Schöneberger Schleife einmal aussehen könnte. Interessierte Bürger können in einem Fragebogen ihre Meinung zu den Lösungsvorschlägen schriftlich kundtun.Im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau West sollen Fußgänger, Radfahrer und...

  • Schöneberg
  • 09.05.14
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.