WBM

Beiträge zum Thema WBM

Bauen

BVV will attraktive Pavillons an der Karl-Marx-Allee

Die sechs geplanten Pavillons an der Karl-Marx-Allee sollen „grundsätzlich öffentliche zugängliche Nutzungen wie zum Beispiel Einzelhandel, Gastronomie und Kultur gewährleisten und zur Erhöhung der Attraktivität der Karl-Marx-Allee beitragen“, heißt es in einem einstimmig von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossenen Antrag. Bei der zukünftigen Nutzung soll die „überörtliche Bedeutung der Karl-Marx-Allee“ berücksichtigt werden. Soll heißen, es sollen nicht nur die Interessen der...

  • Mitte
  • 26.02.20
  • 172× gelesen
  •  1
Politik

Vorkauf besteht vor Gericht
Investor kündigt Berufung an

Zum zweiten Mal hat das Berliner Verwaltungsgericht die Klage eines Investors gegen das vom Bezirk praktizierte Vorkaufsrecht abgewiesen. Streitobjekt waren in diesem Fall die Gebäude samt Grundstück Cuvrystraße 44-45. Die Vorkaufoption war dort im Oktober 2017 zu Gunsten der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft WBM angewendet worden. Nach Ansicht des Gerichts zu Recht, weil ansonsten zu befürchten sei, dass an dieser Stelle die Zusammensetzung der Wohnbevölkerung gefährdet gewesen wäre....

  • Mitte
  • 25.10.18
  • 117× gelesen
Bauen und Wohnen

SERVICE
Wohnungstausch in der Hauptstadt

Bei der einen Familie sind die Kinder längst flügge und bei den Nachbarn ist der Nachwuchs gekommen. Für den einen ist die Wohnung zu groß und für die anderen wird es eng. Der Berliner Senat hat dafür mit dem Wohnungstauschportal eine patente Lösung geschaffen. Mieter der sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Degewo, Gesobau, Gewobag, Stadt und Land sowie WBM erhalten exklusiv Zugang zu dieser Plattform, wenn sie ihre Mietwohnung zum Tausch anbieten wollen. Alle Details dazu auf...

  • Mitte
  • 16.10.18
  • 278× gelesen
Kultur
Zvi Aviram und Jimmy C. enthüllen das Wandbild.

Anne-Frank-Bild erneuert
Künstler Jimmy C. malt neues Streetart-Bild

Am 30. Juli wurde das restaurierte Streetart-Wandbild neben dem Eingang des Anne-Frank-Zentrums im Haus Schwarzenberg feierlich enthüllt. Das riesige Wandbild, das der Künstler Jimmy C. 2012 auf Einladung von Street Art BLN gestaltet hatte, war wetterbedingt nach ein paar Jahren stark beschädigt. Es befindet sich im ersten Hinterhof des Hauses Schwarzenberg in der Rosenthaler Straße 39 direkt am Hackeschen Markt. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) als Hauseigentümerin hat die...

  • Mitte
  • 01.08.18
  • 287× gelesen
Politik
Der Rathausparkplatz an der Berolinastraße 9-11 war immer öffentlich. Jetzt kassiert die WBM, bis hier ein Wohnhaus gebaut wird.

Parkplatz statt Wohnhäuser
Bezirk überträgt öffentliches Straßenland an WBM

Obwohl die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) frühestens 2020 ein Wohnhaus neben dem Rathaus Mitte bauen will, hat der Bezirk die bisher als Parkplatz genutzte Fläche bereits Mitte 2017 an die WBM übertragen. Die vermietet jetzt die Stellflächen. „Vermietete Parkplätze für Berechtigte“ steht auf dem Schild, das vor dem Abschleppen warnt. Ein paar wenige Autos parken dort, ansonsten ist alles frei. Das Grundstück war jahrelang öffentlicher Parkplatz. Das Bezirksamt hat für die 74 Stellplätze...

  • Mitte
  • 06.07.18
  • 367× gelesen
Politik
Annett Kaßan, Inhaberin des Brauhauses Georgbräu und Vorsitzende der IG Nikolaiviertel, fürchtet restriktive Vorschriften.

BVV beschließt Erhaltungsverordnung für Nikolaiviertel

Nach jahrelangen Diskussionen hat der Stadtentwicklungsausschuss Ende Februar eine Erhaltungsverordnung für das Nikolaiviertel beschlossen. Geschäftsleute haben Angst, „dass über das Nikolaiviertel eine Glasglocke gestülpt wird“, wie die Chefin des in diesem Jahr gegründeten Vereins Interessengemeinschaft Nikolaiviertel, Annett Kaßan, sagt. „Wir sind das Nikolaiviertel“ lautet der Slogan der im Januar neu gegründeten IG Niko-laiviertel selbstbewusst. Der Verein betont, dass er im Gegensatz...

  • Mitte
  • 17.03.18
  • 559× gelesen
  •  1
Politik
WBM kauft Wohnhaus an der Antonstraße, um bezahlbaren Wohnraum zu sichern.

WBM kauft 101 Wohnungen im Wedding

Wedding. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hat einen Sozialwohnungsbau in Wedding hinter dem Karstadt-Kaufhaus in der Antonstraße 43-45 gekauft. Der Erwerb der 101 Wohnungen ist Teil des „umfangreichen Neubau- und Ankaufsprogramms für die Neuschaffung und Sicherung kommunalen Wohnraums“. Bisheriger Eigentümer war die Baden-Württemberger Weisenburger Gruppe. Das Haus mit Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen zwischen 53 und 95 Quadratmetern Wohnfläche wurde 1986 im Rahmen des sozialen...

  • Mitte
  • 14.11.17
  • 993× gelesen
Politik

Gewerbe statt Sozialprojekte: WBM einigt sich mit Kiez-Einrichtungen

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) ist ihrem Ziel, die großen Ladeneinheiten im Plattenbau Torstraße 201-209 leerzuziehen, einen weiteren Schritt näher gekommen. Das bezirkliche Begegnungszentrum und der Seniorenclub in der Torstraße 203 soll einen ehemaligen Hausmeisterstützpunkt beziehen. Seit Monaten gibt es Proteste, weil die WBM vier Mietern in den Gewerbeeinheiten gekündigt hat. Das Unternehmen hatte dies mit der notwendigen Strangsanierung begründet. Grund ist jedoch, dass...

  • Mitte
  • 30.06.17
  • 361× gelesen
Wirtschaft
Erst vor kurzem wurden der Boden und die Beleuchtung in der Inselgalerie neu gemacht. Jetzt hat die WBM der Frauengalerie gekündigt. Kathrin Schrader möchte gern in Mitte bleiben.
4 Bilder

Mieter haben Existenzangst: WBM kündigt Frauengalerie, Sozialladen und Museum

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hat drei Gewerbemietern im Plattenbau Torstraße 201-209 gekündigt, weil sie die Ladenflächen sanieren und neu vermieten will. Erst vor kurzem wurde ein neuer Fußboden verlegt und eine moderne Beleuchtung für die Bilder eingebaut – doch jetzt muss die Inselgalerie in der Torstraße 207 raus. Am 3. März findet die letzte Lesung statt, dann ist nach 15 Jahren Schluss. Die Frauengalerie der gemeinnützigen Berliner Fraueninitiative Xanthippe e.V. muss...

  • Mitte
  • 25.02.17
  • 561× gelesen
Soziales

Bienenkampagne nominiert

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) ist für ihre Naturkampagne „Bee my friend“ für den Deutschen CSR-Preis 2017 nominiert. CSR steht für Corporate Social Responsibility meint die soziale und unternehmerische Verantwortung von Firmen. Die WBM-Kampagne „Bee my friend“ stellt die Themen Stadtoasen und Bienen in der Innenstadt in den Fokus. Damit stelle sich die WBM der Verantwortung gegenüber Stadt, Mensch und Umwelt, heißt es in der Begründung. Der CSR-Preis wird am 4. April im Rahmen...

  • Mitte
  • 17.02.17
  • 19× gelesen
Bauen
Lückenschluss im Scheunenviertel: der Neubau in der Almstadtstraße.
2 Bilder

Wohnen an der Volksbühne: Richtfest für WBM-Neubau im Scheunenviertel

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hat in der Almstadtstraße 45/47 Richtfest für einen Neubau gefeiert. Perfekte Lage, ruhig und doch mittendrin: Der WBM-Neubau in der Almstadtstraße hinter dem Schendelpark ist keine schlechte Wohnadresse. Wenige Meter von der Volksbühne entfernt steht der Neubau in einer Wohnstraße. Das Haus im Scheunenviertel ist ein Lückenschluss zwischen einem DDR-Plattenbau und einem Altbau. An der Stelle stand ein zweigeschossiges Heizhaus mir riesigem...

  • Mitte
  • 16.02.17
  • 584× gelesen
Politik

Keine Mieterhöhungen

Mitte. Die sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften (degewo, Gesobau, Gewobag, Howoge, Stadt und Land, WBM) haben in einer gemeinsamen Erklärung versichert, dass sie bis zum Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Senat und den Wohnungsbaugesellschaften keine weiteren Mieterhöhungen verlangen werden. Bei den Gesprächen mit Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) und Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) über die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Senat und...

  • Mitte
  • 09.02.17
  • 252× gelesen
Bauen
Derzeit werden die Parkplätze für die neue Kauflandfiliale am Alex gepflastert.
2 Bilder

Eröffnung erst im Spätsommer: Umbau des Berlin-Carrés verzögert sich

Mitte. Der neue Kaufland-Markt in der früheren Markthalle in der Karl-Liebknecht-Straße 18 soll jetzt erst im Spätsommer 2017 eröffnen. Fitnesskurse mit virtuellen Trainern in der futuristischen Hightech-Muckibude besuchen, Burger mampfen oder Frischgezapftes im Brauhaus genießen – all das kann man machen im einstigen Berlin-Carré. Nur Butter, Wurst, Gemüse und alle anderen Dinge des täglichen Bedarfs einkaufen, das geht immer noch nicht. Die zuletzt auf Anfang 2017 verschobene Eröffnung des...

  • Mitte
  • 28.12.16
  • 6.439× gelesen
Bauen

Bolzplatz bleibt vorerst gesperrt

Mitte. Anwohner der Karl-Liebknecht-Straße 9 schauen seit Monaten auf den gesperrten Bolzplatz gleich neben dem Spielplatz und wundern sich, dass nichts passiert. Wie die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) mitteilte, wird sich daran bis zum kommenden Frühjahr auch erst einmal nichts ändern. Es steht noch nicht fest, ob die Fläche dann instand gesetzt wird, damit dort wieder Fußball gespielt werden kann, oder vielleicht in den angrenzenden Spielplatz integriert wird. Der sei bei den...

  • Mitte
  • 21.12.16
  • 28× gelesen
  •  1
Blaulicht

Schlägerei in den Rathauspassagen

Mitte. Zwei Jugendgruppen haben sich am 7. November in den Rathauspassagen eine Schlägerei geliefert. Ein Security-Mann rief gegen 21.30 Uhr die Polizei, nachdem eine Gruppe mit Messern und Flaschen auf die Kontrahenten losgegangen war. Die wehrten sich mit Stühlen und Fäusten. Die Beamten konnten die Personalien von insgesamt sechs Schlägern im Alter von 13 bis 33 Jahren aufnehmen. Zwei 18- und 32-jährige Männer erlitten leichte Kopfverletzungen, vier Beteiligte wurden zur...

  • Mitte
  • 08.11.16
  • 63× gelesen
Wirtschaft
Die WBM-Oase in der Dircksenstraße wurde im Wettbewerb "Firmengärten Berlin" ausgezeichnet.

Preis für WBM-Oase: Grüner Hof der Wohnungsbaugesellschaft ausgezeichnet

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) hat beim ersten Berliner Wettbewerb „Firmengärten Berlin“ unter der Schirmherrschaft der IHK und der Senatsbauverwaltung den ersten Preis in der Kategorie „Hof“ gewonnen. Beim Wettbewerb anlässlich der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017 in Marzahn-Hellersdorf wurde die WBM-Oase ausgezeichnet. Das Gärtnerteam der Wohnungsbaugesellschaft wurde für ihr grünes Arbeitsumfeld geehrt. Das Unternehmen hat am Firmensitz an der Dircksenstraße ein...

  • Mitte
  • 09.10.16
  • 238× gelesen
Wirtschaft

Kaufland eröffnet im Frühjahr

Mitte. Kaufland eröffnet seine Filiale in der neuen Markthalle Alexanderplatz in der Karl-Liebknecht-Straße 13 im Frühjahr 2017. Das haben die Immobilienfirma Engel & Völkers, die den Mietvertrag vermittelt und bei der Umgestaltung des Objektes beraten hat, und Kaufland jetzt mitgeteilt. Wie berichtet, baut die Wohnungsbaugesellschaft Mitte das ehemalige Shoppingcenter Berlin-Carré komplett um. Kaufland ist mit 7000 Quadratmetern Fläche auf zwei Etagen der Hauptmieter in der früheren...

  • Mitte
  • 11.08.16
  • 118× gelesen
Bauen

Erste Mieterratswahl der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften läuft

Mitte. Die Mieter aller rund 300 000 Wohnungen der sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften können derzeit ihre Vertreter wählen. Die Wahlbroschüren und Stimmzettel sind verschickt. Knapp 1000 Kandidaten für die neuen Mieterräte der degewo, Gesobau, Gewobag, Howoge, Stadt und Land sowie WBM stellen sich darin vor. Pro Wohnung kann eine Stimme bei der Briefwahl abgegeben werden. Je nach Größe der Landesgesellschaften werden bis zu zwölfköpfige Mieterräte gewählt. Der Mieterrat der WBM (28 000...

  • Mitte
  • 06.08.16
  • 113× gelesen
Wirtschaft

Bezirk im WBM-Aufsichtsrat

Mitte. Die SPD-Fraktion fordert, dass ein Vertreter des Bezirksamtes in den Aufsichtsrat der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft WBM entsendet wird. Bisher sind dort Arbeitnehmervertreter anderer Wohnungsbaugesellschaften, die ADAC-Geschäftsführerin, ein Steuerberater und zwei Vertreter der Senatsfinanz- und Senatsbauverwaltung. Vor gut zehn Jahren gehörte auch ein Vertreter des Bezirks Mitte dem Gremium an. Die WBM sei mit dem Managen von Shopping-Centern eindeutig überfordert“, sagt Stefan...

  • Gesundbrunnen
  • 28.07.16
  • 29× gelesen
Bauen
Über das geplante WBM-Hochhaus wird weiter diskutiert.

WBM hält am Wohnturm auf der Fischerinsel fest

Mitte. Die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) wehrt sich gegen die Ablehnung des geplanten Hochhauses auf der Fischerinsel durch das bezirkliche Bauamt. Gegen den negativen Bescheid von Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat die WBM beim Senat Widerspruch eingelegt. Der entscheidet jetzt, wie es weitergeht. Über das umstrittene Hochhaus auf der Fischerinsel/Ecke Mühlendamm soll jetzt mit den Bürgern diskutiert werden. Das kündigte Bausenator Andreas Geisel (SPD) an. Gegen den 19-Geschosser...

  • Mitte
  • 08.07.16
  • 296× gelesen
Bauen
In dem Quartier an der Schmidstraße 13/15 entstehen 128 Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen.
2 Bilder

Richtfest im Quartier Schmidstraße: WBM baut 128 Mietwohnungen

Mitte. Für das erste große Neubauprojekt der Wohnungsbaugesellchaft Mitte (WBM) in der Schmidstraße 13/15 wurde am 30. Juni Richtfest gefeiert. Bis zum Sommer 2017 werden wenige Meter vom U-Bahnhof Heinrich-Heine-Straße sechs fünfgeschossige Häuser mit 128 Wohnungen gebaut. Die Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 35 und 90 Quadratmeter groß und haben Balkon beziehungsweise eine Terrasse. Ein Drittel der Wohnungen wird zu subventionierten Preisen zwischen sechs und 7,50 Euro nettokalt...

  • Mitte
  • 30.06.16
  • 496× gelesen
Bauen

Neues Internetportal der landeseigenen WBGs hat kaum freie Wohnungen im Angebot

Mitte. Die sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften degewo, Gesobau, Gewobag, Howoge, Stadt und Land und WBM haben unter www.inberlinwohnen.de ein gemeinsames Info- und Vermietungsportal gestartet. Viele Wohnungen gibt es aber nicht. Auf der Onlineseite gibt es zudem weitere Informationen rund um Wohnen und Neubau bei den Landeseigenen. Die kommunalen Gesellschaften bewirtschaften fast jede siebte Mietwohnung in der Stadt. Bis 2026 werden über 54 000 neue Wohnungen gebaut; 30 Prozent davon...

  • Mitte
  • 30.06.16
  • 267× gelesen
Bauen
Auf der Fischerinsel vor dem Wohnturm will die WBM am Mühlendamm ein Hochhaus bauen. Der Bezirk genehmigt das Projekt nicht.
5 Bilder

Fischerinsel-Hochhaus gestoppt: Bezirk genehmigt WBM-Wohnturm nicht

Mitte. Das auf der Fischerinsel/Ecke Mühlendamm geplante Wohnhochhaus der Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) ist vorerst gestoppt. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat die Bauvoranfrage der WBM negativ beschieden. Das freie Eckgrundstück Fischerinsel/Mühlendamm ist eingezäunt, 84 Bäume bereits gefällt, die 64 Stellplätze verwaist: Doch ob das geplante Gebäudeensemble inklusive Hochaus mit knapp 200 Wohnungen gebaut wird, ist derzeit unklar. Anwohner protestieren seit Bekanntwerden der...

  • Mitte
  • 28.06.16
  • 480× gelesen
Bauen

Mieterräte bestimmen mit: Wohnungsbaugesellschaften rufen erstmals zur Wahl auf

Mitte. Die Mieter aller rund 285.000 Wohnungen der sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften können im Sommer erstmals einen Mieterrat wählen. Bis zum 17. Mai können sich Mieter der Wohnungsbaugesellschaft Mitte als Kandidat für den WBM-Mieterrat bewerben. Die Frist bei der Degewo, zu deren Wahlbezirk Nord auch die Weddinger Quartiere gehören, läuft am 31. Mai ab. Die noch zu konstituierenden Wahlkommissionen verschicken im Juni die Wahlbriefe und organisieren die Wahl. Im September sollen...

  • Mitte
  • 28.04.16
  • 313× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.