Weihnachtsmarkt

Beiträge zum Thema Weihnachtsmarkt

Kultur

Es weihnachtet schon sehr

Moabit. Der Schulhof der Kurt-Tucholsky-Grundschule, Rathenower Straße 18, verwandelt sich am 13. Dezember von 15 bis 18 Uhr in einen Weihnachtsmarkt. Unter dem Motto „Es weihnachtet schon sehr“ werden an den geschmückten Marktständen Geschenke und weihnachtliche Leckereien angeboten. Auf dem Begleitprogramm stehen kostenloses Ponyreiten, Darbietungen eines Ballonkünstlers sowie zahlreiche Bastel- und Mitmachaktionen. Und selbstverständlich fehlt ein waschechter Weihnachtsmann nicht....

  • Moabit
  • 09.12.19
  • 18× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt bei Carl Bolle

Moabit. Auf dem Spreebogen-Areal und in den historischen Bolle-Festsälen, Alt-Moabit 98, ist am 1. Dezember von 12 bis 19 Uhr Weihnachtsmarkt. Weihnachtliche Live-Musik, Glühwein und andere typische Leckereien, eine Backstube, eine Bastelstation, ein Märchenzelt, Zauberer, eine Rodelrutschbahn, ein Karussel und ein echter Weihnachtsmann sorgen für heimelige Atmosphäre zum Auftakt der Adventszeit. Das neue, vom Gault&Millau ausgezeichnete Restaurant „Carl & Sophie“ steuert moderne...

  • Moabit
  • 20.11.19
  • 220× gelesen
Wirtschaft

Hüttenzauber im Weihnachtsdorf

Moabit. Unter dem Motto „Fest der Nähe“ veranstaltet das „Schultheiss Quartier“, Turmstraße 25, in der historischen Remisengasse des Einkaufszentrums bis zum 23. Dezember einen Weihnachtsmarkt. In dem Weihnachtsdorf mit Holzhütten und Tannen warten Attraktionen auf die ganze Familie: vom Puppenspiel über Märchenerzählungen und Gesang bis Weihnachtstheater und Bastelaktionen. An den weihnachtlich dekorierten Ständen gibt es neben allerlei kulinarischen Leckereien auch ausgefallene...

  • Moabit
  • 05.12.18
  • 94× gelesen
Ausflugstipps
In der Adventszeit herrscht auf dem Markt in Angermünde ein festliches Treiben.

Hier ist „Gans“ viel los: Auf zum 17. Angermünder Gänsemarkt

Das Schnattern ist am zweiten Advent ein vertrautes Geräusch auf dem Markt von Angermünde. Es begleitet vom 7. bis 10. Dezember vor der historischen Kulisse der denkmalgeschützten Altstadt den 17. Angermünder Gänsemarkt in die Weihnachtszeit. Im Gehege, das traditionell zentral am großen Weihnachtsbaum angelegt ist, lässt sich das weiße Federvieh, das dem traditionellen Markt seinen Namen gab, in Augenschein nehmen. Natürlich steht bei den vielen kulinarischen Angeboten ebenfalls der...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.12.17
  • 877× gelesen
Ausflugstipps
Nikolaikirche und gotisches Rathaus auf dem Alten Markt bieten eine stilvolle Kulisse für die Eisbahn mit dem sechs Meter hohen Weihnachtstern.
5 Bilder

Weihnachten in der Hansestadt: Stralsunder Weihnachtsmarkt an drei Standorten

Bis zum 22. Dezember besteht die Möglichkeit, dem traditionellen Stralsunder Weihnachtsmarkt einen Besuch abzustatten. Und den gibt es gleich an drei Standorten. Besonders traditionell geht es auf dem Alten Markt zu. Das historische, stilvoll beleuchtete Rathaus bildet die Kulisse für Kinderkarussell, Weihnachtshütten mit vielen Leckereien und die 400 Quadratmeter große Eisbahn mit dem sechs Meter hohen Weihnachtsstern, um den Schlittschuhläufer ihre Runden drehen. Gleich nebenan findet im...

  • Köpenick
  • 29.11.17
  • 519× gelesen
Wirtschaft
Der porta-Weihnachtsmarkt birgt eine Fülle von dekorativen Produkten für die Feiertage. Hier zeigt Jeannette Böhm den Klassiker: festliches Geschirr von Villeroy & Boch.

Feiertagsüberraschungen: Der porta-Weihnachtsmarkt ist gestartet

Unübersehbar festlich geht es bereits bei porta in Potsdam-Drewitz zu. Im Eingangsbereich erinnern schon jetzt Weihnachtsdekorationen in verschiedenen Variationen daran, dass die Feiertage nicht mehr fern sind. Als imposanter Blickfang überragt ein zehn Meter hoher Christbaum den Markt. Der bietet von Glas und Porzellangeschirr, Holzprodukten im Stil des Erzgebirges bis hin zu Bettwäsche und Accessoires fürs Schlafzimmer alles, was festliche Stimmung in die eigenen vier Wände zaubert....

  • Prenzlauer Berg
  • 25.10.17
  • 397× gelesen
Ausflugstipps
Die Pfarrkirche St. Peter und Paul vom polnischen Ufer aus gesehen.

Ein Besuch in Görlitz lohnt sich immer – zum Beispiel beim Straßentheaterfestival

Im Stadtgebiet des heutigen Görlitz siedelten bereits während der Jungsteinzeit Menschen. Während der Völkerwanderungen im 4. Jahrhundert verließ die germanische Bevölkerung die heutige Oberlausitz und Slawen zogen nach. Um 990 konnte der Markgraf von Meißen die Herrschaft über die slawischen Stämme übernehmen und im Jahr 1303 erhielt Görlitz die Obergerichtsbarkeit und damit die städtische Unabhängigkeit. Seit 1815 gehörte Görlitz zu Preußen. Das führte die Stadt zu wirtschaftlicher Blüte. Ab...

  • Köpenick
  • 04.07.16
  • 333× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Auch der Weihnachtsmann freut sich auf den Markt in den Späth'schen Baumschulen.

Weihnachtsmarkt bei Späth am 5./6. und 12./13. Dezember 2015

Lichterglanz erfüllt das historische Gelände: Zum Weihnachtsmarkt in den Späth’schen Baumschulen reist der Weihnachtsmann mit seinem Lieblingsrentier an. Von der großen Bühne im Hof klingt besinnliche Musik. radioBERLIN 88,8 Moderator Ingo Hoppe führt durch ein Programm voller Überraschungen und Weihnachtszauber. An mehr als 100 liebevoll dekorierten Ständen bieten Naturwarenwerkstätten, Schmuckdesigner und Kunsthandwerker einfallsreiche Geschenkideen an. In der Märchenhütte begeistern...

  • Baumschulenweg
  • 25.11.15
  • 368× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.