Weihnachtssingen

Beiträge zum Thema Weihnachtssingen

Kultur

Ungestörtes Weihnachtssingen
SPD und Grüne wollen Autoverkehr ruhen lassen

Das Weihnachtssingen vor dem Rathaus Schöneberg ist ein schöner Brauch. Es leidet aber unter Verkehrslärm. Das soll sich mit diesem Jahr ändern. Sozialdemokraten und Grüne in der Bezirksverordnetenversammlung wollen eine „angemessene Ruhe“ und ein ungestörtes Weihnachtssingen am Nachmittag des Heiligen Abends. Die Veranstaltung würde so noch attraktiver. Gleichzeitig könnten die Musikerinnen und Musiker ungestört gehört und ihre Darbietung gewürdigt werden, sagt SPD-Mann Axel Seltz. Auch...

  • Schöneberg
  • 30.09.19
  • 76× gelesen
  •  1
Kultur

Singen wie bei Eisern Union

Wilmersdorf. Neulich saß Kultur- und Sportstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) beim Leiter des Horst-Dohm-Eisstadions und dachte sich: Das, was Eisern Union kann, das kann der Bezirk auch: ein Weihnachtssingen. Gesagt, organisiert und am Mittwoch, 19. Dezember, ist es so weit. Ab 18 Uhr singen etwa 100 Chormitglieder der Musikschule City West in Begleitung vom Blechbläser-Quartett des Hauses Weihnachtslieder. Der Eintritt ist frei, wer seine Schlittschuhe mitbringt, darf an diesem Tag auch...

  • Wilmersdorf
  • 16.12.18
  • 23× gelesen
Sport

Neuer alter Vorstand

Siemensstadt. Bei der Delegiertenversammlung des SC Siemensstadt wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Der Vorsitzende Matthias Brauner sowie Ulrike Hoffmann (Finanzen), Tanja Wählke (Öffentlichkeitsarbeit und Rechtsfragen), Thorsten Süfke (Sport) und Heike Brömse (Jugend) erhielten jeweils ein einstimmiges Votum der Mitglieder. In den kommenden Jahren will der Verein seine Angebote im Kinder- und Jugendsport weiterentwickeln. Gleiches gilt für den Gesundheits-...

  • Siemensstadt
  • 18.11.18
  • 81× gelesen
Bauen

Barnimplatz neu gestaltet

Marzahn. Mit einem gemeinsamen Weihnachtssingen wurde am 1. Dezember der neu gestaltete Barnimplatz eingeweiht. Zuvor wurde erstmalig ein großer Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt. Seit Oktober hatten Mitarbeiter der Werbe- und Marketingfirma O815 Industries gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil an der Neugestaltung des Platzes gearbeitet. Wandflächen wurden mit Graffiti neu gestaltet und neue Sitzbänke montiert. hari

  • Marzahn
  • 07.12.16
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.