Weihnachtswünsche

Beiträge zum Thema Weihnachtswünsche

Soziales
Wünsche konnten die Siemens-Mitarbeiter in diesem Jahr via Internet erfüllen.

Digitaler Weihnachtsbaum

Siemensstadt. Die Weihnachtswunschaktion der Siemens-Mitarbeiter musste coronabedingt in diesem Jahr ins Netz verlegt werden. Statt analog wurden digital Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt. Per App konnten sich die Beschäftigten einen Überblick über die Wünsche verschaffen und ihr Präsent auswählen. Insgesamt 3500 Geschenke wurden auf diese Weise deutschlandweit verteilt, davon 190 in Berlin.

  • Siemensstadt
  • 22.12.20
  • 70× gelesen
Soziales
Wunschzettel zwischen den Rathaussäulen. Bürgermeister Frank Balzer (rechts) und Florian Schröder von "Schenk doch mal ein Lächeln".
5 Bilder

Wünsche erfüllen
Reinickendorfer Weihnachtsaktionen in Corona-Zeiten

Vieles fällt in diesem Advent aus. Das gilt aber nicht für zahlreiche vorweihnachtliche Hilfsaktionen. Wunschbaum: Die inzwischen traditionelle Charity-Aktion des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“ läuft noch bis zum 18. Dezember im Rathaus am Eichborndamm. 150 Kinder, die in der Regel nicht mit üppigen Geschenken rechnen können, haben ihre Wünsche auf Wunschsternen hinterlassen – in diesem Jahr nicht an einem Baum, sondern aufgereiht zwischen den Säulen der Empfangshalle. Wer einen oder...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 13.12.20
  • 146× gelesen
  • 1
Soziales
2014 fand die Wunschbaumaktion von Fayez Gilke (links) gemeinsam mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler im Schöneberger Rathaus erstmals statt. Daraus entwickelte sich eine Erfolgsgeschichte.

Paten erfüllen Kinderwünsche
Wunschbaumaktion von „Schenk doch mal ein Lächeln“ im Rathaus Tiergarten

Begonnen hat alles vor vier Jahren. Da trat Fayez Gilke mit seiner Idee einer „Wunschbaumaktion“ an Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) heran und rannte offene Türen ein. In diesem Jahr kann der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“, dem Gilke vorsteht, schon auf die Zusammenarbeit von elf Berliner Rathäusern zählen, um Kinderwünsche zu erfüllen. Am 30. November punkt zwölf schmückten Vereinsmitglieder gemeinsam mit Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) den...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 78× gelesen
Soziales
Fayez Gilke, Initiator der Wunschbaumaktion.
4 Bilder

Fußballschuhe, warme Jacke, Rasierer: Im Rathaus Kreuzberg können Kinderwünsche erfüllt werden

Kreuzberg. Nicht nur vor, sondern auch im Rathaus Kreuzberg gibt es in diesem Jahr einen Weihnachtsbaum. Der nennt sich Wunschbaum und ist geschmückt mit rund 50 Weihnachtswünschen von Kindern und Jugendlichen. Erfüllt werden sollen sie von Menschen, die sie gar nicht kennen. Nämlich von uns allen. Wer den unbekannten Kindern eine Freude machen will, reißt einfach einen Zettel ab und besorgt das entsprechende Geschenk. Initiator der Idee ist Fayez Gilke. Der 27-Jährige aus Schöneberg hat die...

  • Kreuzberg
  • 04.12.15
  • 182× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.