Anzeige

Alles zum Thema Wein

Beiträge zum Thema Wein

Umwelt

Führung zu Wasser und Wein

Prenzlauer Berg. Zum Thema „Wasser und Wein“ findet am 30. Juni eine Führung über das Gelände rund um den Wasserturm statt. Wolfgang Krause vom Verein Weingarten Berlin informiert über die Architektur, die Gartengestaltung sowie die Geschichte der Wasserversorgung und des Weinanbaus. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Steigrohrturm auf dem Wasserturmplateau an der Kolmarer Straße. Weitere Informationen auf www.berliner-riesling.de. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 17.06.18
  • 13× gelesen
Kultur
Käse und Wein - für viele Berliner passt diese Kombination perfekt zum Frühling.

Weinfest Mahlow feiert Premiere: Neue Veranstaltung mit Musik und Gastronomie

Weinfeste haben derzeit Hochkonjunktur. Nur zwölf Tage nach Ende des Winzerfests „Kunst trifft Wein“ am Lichtenrader Dorfteich zieht nun Mahlow mit einem eigenen nach. Es ist das erste Fest dieser Art in der Gemeinde. Nur eine Station vom S-Bahnhof Lichtenrade entfernt will der Veranstalter „Jüttner Entertainment“ eine neue Veranstaltung in Blankenfelde-Mahlow etablieren. Auf der Festwiese in der Mahlower Straße, gleich neben dem Bahnhof, wird vom 18. bis 21. Mai gefeiert. Die Eröffnung findet...

  • Lichtenrade
  • 11.05.18
  • 561× gelesen
Kultur
Das Barockschloss bildet eine stilvolle Kulisse für das Volksfest rund um das Thema Wein.
3 Bilder

14. Köpenicker Winzerfrühling am Wochenende

Am kommenden Wochenende geht es auf der Schlossinsel und in der Köpenicker Altstadt hoch her. Vom 27. bis 29. April findet der 14. Köpenicker Winzerfrühling statt. Es haben sich 30 Winzer mit über 300 Weinen aus Deutschland, Frankreich, Österreich und Slowenien angesagt. Pfälzer Weine sind ebenso im Angebot wie Weine vom Ufer des Rheins oder der Drau. Außerdem gibt es auf drei Bühnen auf der Schlossinsel, dem Schlossplatz und am Luisenhain Musik zum Hören und Tanzen. Die Winzer bauen ihre...

  • Köpenick
  • 23.04.18
  • 224× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Wein und Whisky Berlin

Wein und Whisky Berlin: Seit 5. Januar führt Jens Praßer das Spirituosen- und Weingeschäft in Friedenau; als Nachfolger von Werner Hertwig, der die Institution „Wein & Whisky“ seit 1986 in der Eisenacher Straße in Schöneberg als „Whiskykanzler“ aufgebaut hat und bis Dezember 2017 leitete. Hedwigstraße 2, 12159 Berlin, Mo-Fr 12-19 Uhr, Sa 11-15.30 Uhr, www.world-wide-whisky.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Friedenau
  • 08.02.18
  • 28× gelesen
Leute
Katja Rosenow nahm mit ihrem Sohn Malte erstmals an der Weinlese teil. Beide genossen die Arbeit bei herrlichem Herbstwetter.
5 Bilder

500 Kilo Trauben: Viele Freiwillige halfen bei der Weinlese im Volkspark Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg. Die Mitglieder des Fördervereins „Weingarten Berlin“ ernteten vor wenigen Tagen die diesjährigen Trauben von den Weinstöcken am Volkspark Prenzlauer Berg. „In diesem Jahr war die Ernte leider nicht ganz so ergiebig wie im vergangenen Jahr“, sagt der Vorsitzende des Fördervereins Frank Pietsch. „Statt etwa 1000 Kilo ernteten wir nur halb so viel. Das lag vor allem an der Witterung. Der Sommer war zu zeitig, und als die Reife begann, fehlte die Sonne. Trotzdem bin ich noch...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.11.17
  • 133× gelesen
Wirtschaft

18. Weinmesse BW Classics am 28. und 29. Oktober 2017

Kreuzberg. Weit gefehlt, wer bei Baden-Württemberg nur an Trollinger und Gutedel denkt: 61 Weinbaubetriebe und 13 Jungwinzer aus Baden und Württemberg präsentieren auf der 18. BW Classics am 28. und 29. Oktober in der Station Berlin die Vielfalt des Weins. Im Mittelpunkt der Baden-Württemberg Classics steht die Verkostung von Weinen, die von jungen Winzern, traditionellen Weingütern und Winzergenossenschaften produziert werden. Ferner gibt es regionale Spezialitäten. In kostenlosen...

  • Kreuzberg
  • 23.10.17
  • 92× gelesen
Anzeige
Soziales

Bedenkliche Weinlese

Charlottenburg. Wein aus Südafrika ist in Deutschland besonders beliebt und im Discounter günstig zu haben. Doch die Etiketten verschweigen die Situation der Frauen, die tagtäglich auf südafrikanischen Weinplantagen schuften. Unter dem Titel „Süßer Wein, saurer Abgang – katastrophale Arbeitsbedingungen im südafrikanischen Weinanbau“ berichten am 12. Oktober betroffene Farmarbeiterinnen von der Ausbeutung, Hungerlöhnen und der Gesundheitsgefährdung durch den Einsatz giftiger Pestizide auf den...

  • Charlottenburg
  • 06.10.17
  • 21× gelesen
Kultur

Exkursion zum Berliner Wein

Mitte. Am Sonntag, 3. September, können Weinliebhaber an einer kostenlosen Exkursion teilnehmen. Der Diplom-Biologe Gunter Martin erklärt auf einer Tour durch Mitte und Pankow, warum auch eine Großstadt wie Berlin gute Voraussetzungen für den Weinbau bietet. Schon vom 14. bis 16. Jahrhundert wurde in Berlin Wein angebaut. Zu dieser Zeit gab es sogar knapp 100 Weinberge und Weingärten im Stadtgebiet. Namen wie „Weinbergstraße“ oder „Am Weinberg“ lassen dies auch heute noch im Stadtbild erahnen....

  • Mitte
  • 27.08.17
  • 11× gelesen
Kultur
Die Barockbauten der Schlossinsel bieten für den Köpenicker Winzersommer eine stilvolle Kulisse.
2 Bilder

4. Köpenicker Winzersommer vom 18. bis 20. August 2017

Köpenick. Das Wochenende Mitte August ist seit Jahren schon eine Art Geheimtipp für Freunde edler Weine. Vom 18. bis 20. August erlebt der Köpenicker Winzersommer bereits seine vierte Auflage. Ins Leben gerufen wurde das kleine, aber feine Volksfest 2014 quasi als „Bruder“ des bereits kurz nach der Jahrtausendwende etablierten Köpenicker Winzerfrühlings von den Händlern der Interessengemeinschaft Altstadt. Seitdem kommen jedes Jahr Händler aus deutschen und angrenzenden europäischen...

  • Köpenick
  • 14.08.17
  • 452× gelesen
Wirtschaft

Wundervino

Wundervino, Lüdersstraße 10, 12555 Berlin, Mo-Fr 13-18.30 Uhr, Sa 11-15 Uhr, 27 99 00 02, www.wundervino.de Vor Kurzem eröffnete das Weinfachgeschäft in der Altstadt Köpenick und bietet Weine aus aller Welt, speziell aus deutschen und spanischen Anbaugebieten. Spirituosen, Feinkost und Grüner Tee sind ebenfalls im Sortiment. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Köpenick
  • 07.08.17
  • 94× gelesen
Kultur

Weinkönigin gesucht

Britz. Die zweite Britzer Weinkönigin soll am Sonnabend, dem 15. Juli, gekrönt werden – bei einer Feier auf dem Gelände des „Vereins zur Förderung der Britzer WeinKultur“ am Koppelweg 70. Kandidatinnen können sich noch bis zum 7. Juli bewerben. Die Voraussetzungen: Die zukünftige Königin sollte mindestens 18 Jahre alt sein, ihren Wohnsitz in Berlin haben und ein wenig von Wein verstehen. Bewerbungen können per E-Mail an weinkultur@agrar-boerse-ev.de (Betreff: Britzer Weinkönigin) geschickt...

  • Britz
  • 23.06.17
  • 6× gelesen
Kultur
Auch für die Kleinsten gibt es viele Veranstaltungen, bei denen sie die Natur entdecken und erforschen können.

Wildkräuter, Wein und Fledermäuse: Langer Tag der StadtNatur lädt am Wochenende zu vielen Aktionen ein

Neukölln. Ein Wochenende im Grünen: In der ganzen Stadt stehen mehr als 500 Führungen und Aktionen am Langen Tag der StadtNatur auf dem Programm. Natürlich ist auch Neukölln mit von der Partie. Veranstalter ist die Stiftung Naturschutz Berlin. Ihre Mitarbeiter haben dafür gesorgt, dass es für Freunde der Flora und Fauna jede Menge zu erleben gibt – und zwar von Sonnabend, 17. Juni, ab 15 Uhr bis Sonntag, 18. Juni, um 17 Uhr. Selbstverständlich ist der Britzer Garten einer der...

  • Neukölln
  • 12.06.17
  • 43× gelesen
Kultur

Winzerfest im Britzer Garten

Britz. Der Britzer Garten lädt zum Winzerfest ein. Von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. Juni, kann jedermann vom Rebensaft kosten. Die Besucher treten eine weinselige Reise durch die schönsten Anbaugebiete Deutschlands und anderer europäischer Länder an. Mosel, Pfalz, Rheinhessen, Frankreich, Italien, Spanien und Ungarn sind einige Stationen, deren beste Tropfen zu genießen sind. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, zum Beispiel mit Käse- und Schinkenspezialitäten. Das Winzerfest läuft an...

  • Britz
  • 06.06.17
  • 29× gelesen
Wirtschaft

"Winery food"

"Winery food", Hugo-Cassirer-Straße 26, 13587 Berlin, Fr-So 17-23.30 Uhr, 23 38 3794. www.winery-food.com Am 12. Mai eröffnete "Winery food" in der Wasserstadt. Neben rund 600 italienischen Weinen findet man hier auch Prosecci, Grappe und Liköre. Für den kleinen Hunger werden Platten mit Parmaschinken, Antipasti & Co. angeboten. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Hakenfelde
  • 01.06.17
  • 59× gelesen
Wirtschaft
Ein Salon unter Linden: Auf dem Plateau des Rüdesheimer Platzes gehört Weintrinken zur Lebensphilosophie.
4 Bilder

Zum 50-jährigen Jubiläum sitzt beim Weinbrunnen am Rüdi Justizia mit am Tisch

Wilmersdorf. Wein und Wortwechsel, Picknickatmosphäre im Schatten der Siegfried-Statue – seit fünf Jahrzehnten Tradition. Zum runden Geburtstag soll es beim Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz nur eine Parole geben: alles wie immer. Dabei ergeht wohl im Sommer ein Urteil. Und macht 2017 zum Schicksalsjahr. Randvoll hat das Glas zu sein – alles andere bringt Pech. Beim Ausschank an der Bude auf dem Plateau duldet man keine Kompromisse. Wer seinen Wein ohne Malheur zum Tisch transportieren will,...

  • Wilmersdorf
  • 29.05.17
  • 292× gelesen
  • 1
Leute
Karlheinz Gaertner lebte viele Jahre im Norden Neuköllns, bevor er sich in Rudow niederließ.
2 Bilder

Quer durch das kriminelle Neukölln: Unterwegs mit Zivilfahnder und Hauptkommissar a.D. Karlheinz Gaertner

Neukölln. Er kennt die dunklen Seiten Neuköllns wie kein Zweiter: Karlheinz Gaertner hat hier vier Jahrzehnte lang Verbrecher gejagt. Nun lädt er regelmäßig zu einem Streifzug durch den Kiez ein. Die nächste „Crime & Wein“-Führung findet am 27. Mai statt. Rauschgifthandel, Gewalt, Raub, Missbrauch und organisiertes Verbrechen waren sein täglich Brot. An rund 5000 Festnahmen sei er beteiligt gewesen, schätzt Gaertner, der in Rixdorf geboren wurde und heute in Rudow lebt. Er arbeitete als...

  • Neukölln
  • 19.05.17
  • 327× gelesen
Wirtschaft

"Latsche & Kiefer“

"Latsche & Kiefer“, Wollankstraße 122/Ecke Görschstraße, 13187 Berlin, Mo 14-19 Uhr, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-17 Uhr, 91 74 66 66 Andreas Churheber eröffnete im Januar das neue Wein- und Feinkostgeschäft, das sich auf den Verkauf von Weinen und Delikatessen aus Südtirol und Brandenburg spezialisiert hat. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Pankow
  • 20.03.17
  • 38× gelesen
Bildung

Wissenwertes für Hobbywinzer: „BritzerWeinKultur“ bietet Workshops an

Britz. Für Hobbywinzer und alle, die es werden wollen: Im März beginnt eine Workshop-Reihe, bei der Wissenswertes zum Thema Weinbau vermittelt wird. Ort des Geschehens ist das Gelände der „BritzerWeinkultur“ am Koppelweg 70. Hinter dem Projekt steht der Verein Agrarbörse Deutschland Ost. Das erste dreistündige Seminar findet am 11. März statt und beschäftigt sich mit dem Hauptrebenschnitt. Ab 10 Uhr geht es um Schnitt- und Biegetechniken, Holzverwendung, um Bodenkunde und das Düngen. Der...

  • Britz
  • 26.02.17
  • 37× gelesen
Politik
Verboten, aber faszinierend: Der Thai-Park zieht an warmen Wochenenden Tausende Besucher an, die exotische Speisen kosten und Fernost-Flair schätzen.
5 Bilder

Esprit statt Establishment: In Wilmersdorf weht ein frischer Wind

Wilmersdorf. Betagt, uninspiriert, schläfrig – rund 25 Jahre nach der Fusion der Altbezirke haftet an Wilmersdorf das Image der biederen Stiefschwester Charlottenburgs. Dass inzwischen ein neuer Geist im Kommen ist, beweisen fünf originelle Orte. Teufelsberg: Es war einmal ein Horchposten für kalte Krieger – es wurde ein Wallfahrtsort für Liebhaber von Street-Art und Auskundschafter verlassener Orte. Der Teufelsberg ist ein Magnet für junge und jung gebliebene Berlin-Touristen. Reiseführer...

  • Grunewald
  • 31.01.17
  • 322× gelesen
Leute
2 Bilder

Mehr Leben im Herzen Berlins

Im Jahr 2016 habe ich mir meinen langjährigen Traum erfüllt und ein deutsch-russisches Feinkost- und Weingeschäft eröffnet. Jetzt ist für mich „DeliKater“ wirklich wie eins von meinen Kindern. Und dieser Teil meines Lebens ist fest mit Mitte und dem Nikolaiviertel verbunden. Früher bin ich hier eigentlich auch nicht so selten gewesen; habe allen meinen Gästen aus anderen Städten und Ländern das Nikolaiviertel gezeigt. Desto erstaunlicher ist es für mich, wenn ich immer wieder erfahre, dass gar...

  • Mitte
  • 23.01.17
  • 99× gelesen
Wirtschaft

Weinreize

Weinreize, Onkel Toms Ladenstraße 27/28, 14169 Berlin, www.weinreize.com Am 4. November 2016, 11 Uhr öffnet der Weinladen „Weinreize“ am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte in der Ladenstraße Nord. Nils Thamm und Achim Röhe bieten Weine aus aller Welt – vom deutschen Riesling bis zum australischen Shiraz. Außerdem auch edle Tropfen aus dem französischen Jura, dem norditalienischen Valtellina, San Marino oder Westaustralien. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per...

  • Zehlendorf
  • 01.11.16
  • 22× gelesen
Kultur
Das Altstadtfest wartet neben Rockmusik auch mit einer Pyro-Show auf.
4 Bilder

Riesenrad, Rockmusik, Rebensaft: Altstadtfest und WeinSommer Anfang September

Spandau. Besser könnten die Ferien kaum ausklingen: Altstadtfest und WeinSommer laden am ersten Septemberwochenende Groß und Klein zu vergnüglichen Stunden ins Zentrum der Havelstadt ein. Genießer sollten den Marktplatz im Herzen der Fußgängerzone ansteuern. Dort kredenzen Winzer aus Rheinland-Pfalz ihre feinsten Rebensäfte. Fruchtiger Weißwein, prickelnder Rosé oder ein kräftiger Roter – 15 Weingüter sind diesmal mit von der Partie, so dass für jeden Weingeschmack etwas dabei sein dürfte....

  • Spandau
  • 25.08.16
  • 130× gelesen
Wirtschaft

James Biergarten

James Biergarten, Ho-brechtsfelder Dorfstraße 30a, 16341 Panketal, im Sommer: Sa 13-20 Uhr, So 11-19 Uhr In Panketal eröffnete James Biergarten, quasi mitten auf der Wiese. Hier gibt es in freier Natur Andechser und Weißbier, Hummusbrot, Quarkstulle und Wein. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Pankow
  • 22.08.16
  • 78× gelesen
Wirtschaft
Klingende Gläser: Bezirksvorsteherin Judith Stückler bei der Eröffnung der diesjährigen Veranstaltung. Im Mai glaubte man, den Rechtsstreit beendet zu haben.

Rheingauer Weinbrunnen ist sicher – vorerst

Wilmersdorf. Bald fünf Jahrzehnte sprudelt er schon, der Rheingauer Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz. Doch nun unternimmt ein lärmempfindlicher Anwohner den nächsten Versucht, das Winzerfest zu stoppen. Kommt es zu einer weiteren Verkürzung? Randvoll sind die Gläser, gelassen die Gemüter. Wer den Rheingauer Weinbrunnen als Kenner der Berliner Partykieze betrachtet, konnte noch nie etwas Problematisches an dem 49 Jahre alten Fest erkennen. Wilmersdorf vergnügt sich im Allgemeinen kultivierter...

  • Wilmersdorf
  • 19.08.16
  • 801× gelesen