Weiterbildung

Beiträge zum Thema Weiterbildung

Politik
Häusliche Gewalt hat in Zeiten der Corona-Pandemie stark zugenommen. Der Senat will jetzt proaktiv den Opfern helfen.

Opfer bekommen mehr Hilfe
Senat richtet Servicestelle für Betroffene von Straftaten ein

Der Senat will mit mehreren Maßnahmen Opfer von Gewalttaten besser schützen. Das geht aus dem Bericht „Berliner Maßnahmen gegen häusliche Gewalt und die Stärkung des Opferschutzes“ hervor, der auf Vorlage des Justizsenators Dirk Behrendt (Grüne) vom noch amtierenden Senat beschlossen wurde. Darin geht es um das im August gestartete Pilotprojekt „proaktiv – Servicestelle für Betroffene von Straftaten“, die Gewaltschutzambulanz der Charité sowie spezielle Schulungen für Polizisten zum Thema...

  • Mitte
  • 11.10.21
  • 86× gelesen
Jobs und Karriere

Fachkräfte im Glasfaserausbau
Zukunftssichere Glasfaser- und Mobilfunknetze errichten

Die Digitalisierung kann nur gelingen, wenn zukunftssichere Glasfaser- und Mobilfunknetze dafür überall im Land verfügbar sind. Um den Netzausbau voranzutreiben, benötigt Deutschland qualifizierte Fachkräfte entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Initiative „Fachkräfte für den Glasfaserausbau“ möchte mit ihrem Internetauftritt hierzu einen Beitrag leisten. Sie gibt unter www.glasfaserausbau.org einen Überblick über Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich und stellt Informationen...

  • Mitte
  • 10.10.21
  • 6× gelesen
Jobs und Karriere

Berufseinstieg für Zuwanderer
Bund unterschützt bei Bewerbung, Ausbildung, Studium und Jobsuche

Das Deutschland-Portal, im Internet unter www.deutschland.de, informiert auf der Themenseite "Arbeiten" über das Arbeiten in Deutschland und die Migration von Fachkräften. Dazu gehören auch Tipps zur Bewerbung, Ausbildung, Studium und Jobsuche. Auch der Karrierestart in einem anderen EU-Land ist ein Thema. Auf der Themenseite "Deutsche Sprache" finden sich Lerntipps und Informationen zu Kursen, die beim Erlernen der deutschen Sprache helfen können. Unter www.kursnet.arbeitsagentur.de kann...

  • Mitte
  • 08.10.21
  • 9× gelesen
Jobs und Karriere
Karrieremöglichkeiten nutzen: 13 Prozent der Umschulungen finden in der Unternehmensorganisation statt.

Kurswechsel zum Erfolg
Die häufigsten Umschulungen und das Gehalt danach

Welche Berufe lohnen sich für eine Umschulung – und welche Bereiche sind die häufigsten? Gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit hat Gehalt.de die zehn häufigsten Umschulungen und die dort gängigsten Berufe betrachtet. Aus 18 489 Daten haben die Experten anschließend die Gehaltsentwicklung in den jeweiligen Jobs analysiert. Das Ergebnis: Die meisten Umschulungen finden im nichtmedizinischen Gesundheitswesen statt (17 Prozent). Hierzu zählen vorwiegend Altenpfleger. Diese erhalten ein...

  • Mitte
  • 29.09.21
  • 16× gelesen
Blaulicht

1000 Notfallsanitäter bei der Feuerwehr

Berlin. Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Landesbranddirektor Karsten Homrighausen haben Nicole Genz die Urkunde für die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Notfallsanitäterin überreicht. Damit hat die Feuerwehr seit Inkrafttreten des Notfallsanitäter-Gesetzes 2014 bisher 1000 Menschen zu Notfallsanitätern ausgebildet oder weitergebildet. Den Beruf gibt es erst seit 2014. Die Ausbildung zum Rettungsassistenten wurde damit abgelöst. Notfallsanitäter sind die höchste berufliche...

  • Mitte
  • 26.06.21
  • 169× gelesen
Bildung

Kita zu und nun? Schließzeiten stellen viele Eltern vor Probleme

Politiker der CDU beklagen, dass Berliner Kitas effektiv nur elf Monate im Jahr geöffnet haben. Und wer betreut die Kinder in der restlichen Zeit? Da hat man endlich einen Kita-Platz bekommen und muss das Kind trotzdem ständig selbst betreuen. So in etwa kritisierte kürzlich die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf die gerade neu beschlossenen Verträge zwischen dem Land Berlin und den Kita-Trägern. Denn Kitas dürfen an 25 Werktagen im Jahr zumachen. Mal ehrlich:...

  • Charlottenburg
  • 30.01.18
  • 2.848× gelesen
Bildung

Bezirke fordern: Zwei Millionen Euro jährlich für Volkshochschulangebote

Mitte. Um die zahlreichen Angebote der zwölf bezirklichen Volkshochschulen (VHS) besser zu koordinieren, fordern die Bezirke seit Jahren ein gemeinsames Servicezentrum. Doch obwohl sich der rot-rot-grüne Senat im Koalitionsvertrag unter dem Titel „Lebenslanges Lernen“ zum VHS-Servicezentrum bekennt, sind für 2018 nur 250.000 Euro und für das Folgejahr 500.000 Euro im derzeit diskutierten Doppelhaushalt 2018/2019 vorgesehen. Die für Weiterbildung zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) und...

  • Mitte
  • 27.09.17
  • 75× gelesen
Bildung

Ehrenamt für Senioren

Berlin. Es sind noch Plätze frei: Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet ab 12. Juni eine kostenlose Weiterbildung an, um Senioren ab 55 Jahren auf ihren ehrenamtlichen Einsatz an Schulen vorzubereiten. Dort sollen sie bei Konflikten vermitteln und zur Gewaltprävention beitragen. Interessenten melden sich unter  62 72 80 48 oder per Mail an seniorpartner.berlin@inetmx.de. Weitere Informationen gibt es auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 31.05.17
  • 67× gelesen
Bildung

Senioren helfen an Schulen

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet ab 2. März eine kostenlose Weiterbildung für einen ehrenamtlichen Einsatz zur Gewaltprävention an Schulen an. Interessenten melden sich unter  62 72 80 48. Weitere Infos auf www.seniorpartner-berlin.de. hh

  • Mitte
  • 15.02.17
  • 58× gelesen
Bildung

Neues Studienzentrum für die Weiterbildung von Lehrern eröffnet

Mitte. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat das neue Weiterbildungszentrum am S-Bahnhof Friedrichstraße eröffnet. In dem Studienzentrum für Erziehung, Pädagogik und Schule (StEPS) in der Georgenstraße 35, Dorotheenstraße 30, werden zukünftig Lehrer und Erzieher weitergebildet. Für Quereinsteiger gibt es berufsbegleitende Studien. In den Seminar- und Schulungsräumen ist Platz für täglich bis zu 300 Teilnehmer. Die Senatsbildungsverwaltung arbeitet mit rund 120 Dozenten zusammen. Wie...

  • Mitte
  • 18.09.16
  • 1.689× gelesen
Soziales
Professor Dr. Stephan Wagner glaubt, dass neue Misch- und Ausbildungsverhältnisse für Ehren- und Hauptamtliche entstehen werden.

Professor Dr. Stephan Wagner über die Bedeutung von Schulungen im Ehrenamt

Berlin. Professor Dr. Stephan Wagner ist Geschäftsführer der Paritätischen Akademie Berlin, der Fort- und Weiterbildungsabteilung der Hochschule für angewandte Pädagogik. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff betont er die große Bedeutung von Fort- und Weiterbildung im Ehrenamt. Herr Professor Wagner, warum sind Qualifizierungsmaßnahmen im Ehrenamt wichtig? Stephan Wagner: Gerade zu Beginn ihrer Tätigkeit legen Ehrenamtliche einfach los. Diese Kraft des Anfangs sprüht vor...

  • Friedenau
  • 15.06.16
  • 664× gelesen
Wirtschaft

Jobführerschein für Flüchtlinge

Berlin. Die Gasag Berlin und die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC haben ein Integrationsprogramm für Flüchtlinge gestartet. Es geht deutlich über die Bereitstellung von Praktika hinaus und ist eng mit den staatlichen Integrationsangeboten verzahnt. Um das Programm nachhaltig zu gestalten und weitere Förderer aufnehmen zu können, gründete PwC die gemeinnützige Gesellschaft Stiftung Jobführerschein. Kern des Jobführerscheins ist ein achtwöchiger Kurs, den Flüchtlinge absolvieren...

  • Mitte
  • 26.04.16
  • 341× gelesen
  • 1
Bildung
Zu Studiengängen im In- und Ausland, Praktika, Freiwilligendiensten und vielem mehr kann man sich auf der studyworld informieren.

Zum Studium nach Mexiko: Messe für Studium und Weiterbildung studyworld 2016

Mitte. Gute Gründe für ein Studium in Mexiko? Auf der studyworld 2016, der internationalen Messe für Studium, Praktikum und akademische Weiterbildung, können Besucher am 22. und 23. April mehr zum Studium in Mexiko, dem diesjährigen Partnerland der studyworld, erfahren. Auf der studyworld präsentieren sich im Rahmen des Deutsch-Mexikanischen Jahres zwölf Bildungsinstitutionen und stehen Rede und Antwort, wenn es um die Planung und Organisation eines Studienaufenthaltes in Mexiko geht. Auf der...

  • Mitte
  • 19.04.16
  • 127× gelesen
Bildung
2 Bilder

Berlin führend bei MBA-Weiterbildungen

In keiner anderen deutschen Stadt gibt es so viele MBA-Studienmöglichkeiten wie in Berlin. Zudem gibt es in unserer Stadt laut Ranking den wohl besten MBA-Studiengang Deutschlands. Der „Master of Business Administration“ ist kein gewöhnlicher Studienabschluss. Zielgruppe der Studiengänge sind Berufstätige im mittleren und oberen Management, die sich mit diesem Abschluss gezieltes ökonomisches Managementwissen aneignen wollen. Vor allem Absolventen nicht-wirtschaftswissenschaftlicher...

  • Mitte
  • 15.04.16
  • 131× gelesen
Bildung

Senioren als Mediatoren

Berlin. Der Verein „Seniorpartner in School“ bietet für Senioren ab 55 Jahren einen kostenlosen Grundkurs Schulmediation an. Der Kurs dient als Vorbereitung für den Einsatz an Schulen. Dort sollen die Senioren Konflikte zwischen Schülern durch Gespräche schlichten helfen. Die Weiterbildung findet vom 1. Juni bis 28. Juli an insgesamt zwölf Tagen von 9 bis 16 Uhr statt. Interessierte können am Freitag, 15. April, um 10 Uhr in die Seniorpartner in School Geschäftsstelle, Lauterstraße 19, vorbei...

  • Friedenau
  • 11.04.16
  • 77× gelesen
Jobs und Karriere
Bildungsgutschein oder WeGebAU: Die Arbeitsagentur hilft bei der Finanzierung von Weiterbildungen für Beschäftigte ohne Berufsabschluss oder Arbeitslose.

Diese Fördertöpfe gibt es: Geld vom Staat für die Weiterbildung

Endlich die Computerkenntnisse auffrischen oder einen Studienabschluss nachholen: Viele haben den Wunsch, sich beruflich weiterzubilden. Doch gerade längere Weiterbildungen sind oft teuer. Der Staat gibt unter bestimmten Voraussetzungen Geld dazu. Wer ein bisschen im Netz recherchiert, merkt aber, dass man so einen Kurs gar nicht unbedingt aus eigener Tasche bezahlen muss, sagt Christina Engel von der Stiftung Warentest. Ein Überblick über mehrere bundesweite Fördertöpfe:...

  • Mitte
  • 29.03.16
  • 211× gelesen
Jobs und Karriere
Vom Bau in die Werkstatt? Wer in eine andere Branche wechseln will, sollte dort zunächst hospitieren. Viele machen sich falsche Vorstellungen von ihrem Wunschberuf.
2 Bilder

Noch mal etwas Neues wagen: So gelingt der Quereinstieg im Job

Wer in seinem Job länger unzufrieden ist, kommt oft auf die Idee, noch einmal etwas ganz Neues zu wagen. Doch sich als Quereinsteiger zu bewerben, ist gar nicht so leicht. Wie kommt man gegen die Konkurrenz an? Karriereberater erklären wichtige Punkte, auf die Jobsuchende achten sollten:  • Anforderungen des Berufs kennen: Damit es mit der Bewerbung klappt, müssen Berufstätige bereits in ihren Bewerbungsunterlagen zeigen: Ich weiß, was die Anforderungen in dem Job sind, und ich kann sie...

  • Mitte
  • 08.02.16
  • 363× gelesen
Jobs und Karriere
England, Spanien, Skandinavien, Indien oder Brasilien: Wer im Ausland ein Praktikum macht, hat einen Hingucker im Lebenslauf.

Im Ausland hospitieren: So klappt es mit dem Praktikum in der Ferne

Praktikum in Spanien oder Italien: Wer das schreiben kann, hat einen echten Hingucker im Lebenslauf. Dazu sammeln die meisten währenddessen viele wichtige Erfahrungen. Doch was sich in der Theorie gut anhört, ist in der Praxis gar nicht so leicht zu organisieren. Wie einen Betrieb für ein Praktikum fernab der Heimat finden? Das Netzwerk Eurodesk unterstützt alle, die einen Auslandsaufenthalt planen. "Egal, ob als Au-pair, Freiwilliger oder Praktikant", erläutert Robert Helm-Pleuger. Er ist...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 151× gelesen
Jobs und Karriere
Im Strandkorb pauken? Können Mitarbeiter sich dort konzentrieren, ist das im Bildungsurlaub durchaus möglich. In vielen Bundesländern haben Beschäftigte einen Anspruch darauf, sich für eine Weiterbildung bezahlt freizunehmen.
2 Bilder

Immer am Ball bleiben: Vielen steht Bildungsurlaub zu

Um im Job am Ball zu bleiben, sollten Mitarbeiter hin und wieder eine Fortbildung besuchen. Was viele nicht wissen: In vielen Bundesländern müssen Mitarbeiter dafür gar keinen Urlaub opfern. Sie können vielmehr Bildungsurlaub beanspruchen. Fünf Fragen und Antworten zum Thema. 1. Wie viele freie Tage stehen einem zu? In der Regel sind es laut Bundesbildungsministerium (BMBF) fünf Tage pro Jahr. In manchen Ländern wie Berlin lassen sich auch alle zwei Jahre zehn Tage am Stück nehmen. 2. Wer hat...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 78× gelesen
Jobs und Karriere
Change Management und Mitarbeiterentwicklung: Martina Bärenfänger (links) bespricht mit Mentorin Ulrike Krauthammer Themen aus ihrem Führungsalltag.

Lernen durch Erfahrung: Wann Mentoring im Beruf Sinn macht

Bei Martina Bärenfänger und Ulrike Krauthammer gibt es immer neue Themen: Change-Management, Mitarbeiterentwicklung oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. "Alle Fragestellungen, die mich umtreiben, hat Ulrike Krauthammer schon erlebt", erzählt Bärenfänger. "Sie stellt die richtigen Fragen und bringt mich zum Nachdenken." Bärenfänger ist seit einiger Zeit der Mentee von Krauthammer. Für Martina Bärenfänger ist es eine Bereicherung, Praxistipps von einer gestandenen Führungskraft zu...

  • Mitte
  • 04.01.16
  • 259× gelesen
Jobs und Karriere

Nicht zu knapp kalkulieren: Zeitaufwand für Weiterbildung

Um parallel zum Job eine Weiterbildung zu schaffen, ist eine realistische Zeitplanung das A und O. Wichtig ist, dass Berufstätige die Zeiten für Vor- und Nachbereitung von Anfang an realistisch sehen. Wie viel Zeit die Fortbildung kostet, hängt auch von der Art der Weiterbildung ab. Darauf weist die Stiftung Warentest in einem Leitfaden zum Thema hin. Wer einen Präsenzkurs belegt, ist an feste Termine gebunden. Außerdem kostet der Weg zum Bildungsinstitut und zurück Zeit. Bei einem Fernkurs...

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 81× gelesen
Jobs und Karriere

Neuer Meister für Kosmetiker

Kosmetiker können seit dem 1. Juli erstmals einen Meister machen. In der Aufstiegsfortbildung beschäftigen sie sich etwa mit Betriebswirtschaftslehre, um einen eigenen Kosmetikbetrieb gründen und leiten zu können. Gleichzeitig setzen sie sich mit allen Bereichen der Kosmetik von der Hand- bis zur Fußpflege auseinander. Darauf weist der Zentralverband des Deutschen Handwerks hin. Um ein Gewerbe betreiben zu können, ist der Meister aber auch weiterhin keine Voraussetzung. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 85× gelesen
Bildung

Ausbildung zum Dozenten

Mitte. Das Seminarzentrum Berlin in der Alexanderstraße 7 startet am 16. Juni eine Zusatzausbildung zum Trainer oder Dozenten. Die Teilnehmer lernen bis zum 20. August, als Trainer oder Dozent zu arbeiten. Auf dem Stundenplan stehen Themen wie Kommunikationsgeschick, Rhetorik, Führungsverhalten, Teamorientierung, Konfliktfähigkeit oder Stressverhalten. Der Kurs wird komplett über den Bildungsgutschein und über die Bildungsprämie gefördert. Weitere Informationen unter 229 72 04 oder...

  • Mitte
  • 06.05.15
  • 83× gelesen
Bildung

Kurse für Bühne, Film und Fernsehen machen fit für den großen Auftritt

Mitte. Das Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF) an der VHS Mitte fördert Akteure der Film, Fernseh-, Theater und Musicalbranche in ihren Fähigkeiten und macht sie fit für die aktuellen Anforderungen der Branche.Auch im neuen Jahr bietet das iSFF ein praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm für Profis - von mehrmonatigen geförderten Lehrgängen bis zu Tages- und Wochenendkursen zur Auffrischung und Vertiefung von spezifischen Kenntnissen. Begehrt sind die mehrmonatigen Angebote,...

  • Mitte
  • 04.02.15
  • 112× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.