Welcome Baby-Bags

Beiträge zum Thema Welcome Baby-Bags

Soziales
In Evas Arche werden wieder "Welcome-Baby-Bags" gepackt.

Eine Tasche für Mutter und Baby
Trotz Corona-Beschränkungen wurden seit März 173 „Welcome-Baby-Bags“ gepackt

Das Projekt „Welcome-Baby-Bags“ vom Ökumenischen Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 nimmt wieder volle Fahrt auf. Wie Projektleiterin Amelie Schwermer sagt, helfen seit Anfang Mai wieder zwei von vormals vier Ehrenamtlichen unter den gegebenen Sicherheitsvorkehrungen beim Sortieren und Verpacken der Erstausstattungstaschen. Sachspenden werden auch wieder in den Räumen von Evas Arche angenommen. Trotz Problemen durch die Corona-Pandemie wurden seit März 173...

  • Mitte
  • 29.05.20
  • 46× gelesen
Soziales
Projektleiterin Amelie Schwermer (Mitte) mit den ehrenamtlichen Helfern Mia Linthe (links) und Chrisa Tzotzi.
4 Bilder

Windeln und Strampler
Im Frauenzentrum Evas Arche werden Welcome-Baby-Bags gepackt

Das Projekt „Welcome-Baby-Bags“ vom Ökumenischen Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 hilft seit 2015 Müttern aus Fluchtfamilien mit der Erstausstattung für Neugeborene. Jetzt finanziert die für das Gesundheitswesen zuständige Senatsverwaltung das Hilfsprojekt für die kommenden drei Jahre mit jährlich 45 000 Euro. Als Initiative für Geflüchtete gestartet, kümmert sich das „Welcome-Baby-Bags“-Team ab 2020 auch um alle Frauen beziehungsweise Mütter, die in einer akuten...

  • Mitte
  • 21.01.20
  • 244× gelesen
SozialesAnzeige
Stefan Hörning (Regionsleiter REWE Ost), Ute Einicke (Evas Arche), Nora Krieger ("Welcome Baby-Bags, mit Tochter Nele), Laura Vogt ("Welcome Baby-Bags) und Dr. Christian Hanke, Bürgermeister von Mitte freuten sich über den großzügigen Spendenscheck für den guten Zweck.

REWE spendet 5000 Euro an "Welcome Baby-Bags"

Wie schon in den vergangenen Jahren setzte REWE Family eine schöne Tradition fort: Das Familien-Event, das am 6. August Halt auf dem Zentralen Festplatz machte, sorgte nicht nur für ein buntes Programm für die Besucher, sondern unterstützt auch eine soziale Einrichtung in der Hauptstadt. In diesem Jahr geht die Spendensumme von 5000 Euro an das Projekt "Welcome Baby-Bags" des Ökumenischen Frauenzentrums Evas Arche. Der Strom an Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, reißt immer noch nicht...

  • Charlottenburg
  • 08.08.16
  • 680× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.