Anzeige

Alles zum Thema Weltmeisterschaft

Beiträge zum Thema Weltmeisterschaft

Sport

Mit Nachbarn Fußball gucken

Weißensee. Zur Fußballweltmeisterschaft ist der Garten des Frei-Zeit-Hauses in der Pistoriusstraße 23 ein begehrter Treffpunkt. Denn dort kann man alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie weitere ausgewählte Spiele sich ansehen. Dazu wird gegrillt und es gibt kühle Getränke. Die nächsten Spiele, die live übertragen werden: am 23. Juni um 20 Uhr Deutschland gegen Schweden sowie am 27. Juni um 16 Uhr Südkorea gegen Deutschland. BW

  • Weißensee
  • 18.06.18
  • 48× gelesen
Politik

Spielstände prüfen und mitjubeln erlaubt
WM-Begeisterung auch im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Pünktlich zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft an diesem Donnerstag steigt auch die Vorfreude bei den Mitarbeitern des Bezirksamts. „Auch im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg gibt es natürlich viele Fußballbegeisterte“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler. Da die meisten Gruppenspiele der deutschen Nationalelf relativ spät angesetzt sind, könnten sie im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit mitjubeln. Die Sitzungen im Bezirksamt würden laut Bürgermeisterin während der WM normal stattfinden...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.06.18
  • 70× gelesen
Sport

Handballer sind Vizeweltmeister

Lichtenberg. Die Handball-Mannschaft des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin hat bei der Schul-Weltmeisterschaft in Katar den Vizeweltmeistertitel errungen. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) gratuliert den 15- und 16-jährigen Nachwuchshandballern zum sportlichen Erfolg: „Starke Teamleistung, tolles Turnier mit vielen spannenden Spielen und am Ende auch noch eine Silbermedaille! Dazu gratuliere ich herzlich. Lichtenberg ist stolz auf die Handball-Mannschaft des Schul- und...

  • Lichtenberg
  • 08.03.18
  • 7× gelesen
Anzeige
Sport
Die drei Lokalmatadoren auf einem Bild: Max Niedermaier (Nummer 4), Günther Bauer (16) und Hans Weber (3).
6 Bilder

Eisspeedway-WM im Horst-Dohm-Stadion

Eis spritzt durch die Luft, das Tempo ist atemberaubend, der Lärm ohrenbetäubend. Das Horst-Dohm-Eisstadion wird vom 1. bis 4. März bereits zum 45. Mal zur Eisspeedway-Arena, unter anderem werden die Läufe fünf und sechs der aktuellen Einzelweltmeisterschaft ausgetragen. Wie es in Berlin bereits zur guten Tradition geworden ist, beginnt das viertägige Motorsport-Spektakel bereits am Donnerstag, 1. März, mit der offenen Deutschen Meisterschaft. Am Freitagnachmittag gehen dann die...

  • Schmargendorf
  • 26.02.18
  • 460× gelesen
Sport

Tolle Stimmung, starke TV-Quoten: Hockey-Weltmeisterschaft zieht positive Bilanz

Die Hallenhockey-Weltmeisterschaft, die vom 7. bis 11. Februar in Berlin stattfand, war rundherum ein Erfolg: Die deutschen Damen sicherten sich gegen den Erzrivalen Niederlande im Finale die Goldmedaille, die deutschen Männer wurden, von Österreich erst im Penaltyschießen besiegt, Vizeweltmeister. Die Stimmung in der Max-Schmeling-Halle war fantastisch. Und der Fernsehsender Sport1, der alle Spiele der deutschen Teams übertragen hatte, spricht von „starken Quoten“. „Die Stimmung hier ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.02.18
  • 102× gelesen
Sport
Paul Dösch vom TC Blau-Weiss war der einzige Berliner Spieler, der für die deutsche Nationalmannschaft bei der EM an den Start gegangen war.

Hockey-WM in Berlin: Deutsche Teams Mitfavoriten – Kritik an der Terminplanung

Vom 7. Februar bis 11. Februar wird die Hallenhockey-Weltmeisterschaft der Frauen und der Männer erstmals in Berlin ausgerichtet. Die deutschen Teams gehen als Mitfavoriten an den Start. Für den Finaltag ist die Max-Schmeling-Halle bereits ausverkauft – Tickets für die ersten vier Turniertage sind ab dem 7. Februar noch an der Tageskasse erhältlich. Seit 2003 werden Hallenhockey-Weltmeisterschaften ausgerichtet. Bei den Männern sicherte sich das deutsche Team bereits drei Mal den Titel –...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.02.18
  • 344× gelesen
Anzeige
Sport

Weltelite zu Gast: Hockeymannschaften kämpfen um Weltmeistertitel

Der Max-Schmeling-Halle steht ein sportliches Großereignis ins Haus. Vom 7. bis zum 11. Februar finden in der Halle am Falkplatz die 5. Hallenhockey-Weltmeisterschaften der Damen und der Herren statt. Jeweils zwölf Mannschaften treten im Kampf um den Weltmeistertitel an. Bei den Herren sind neben dem deutschen Team unter anderem die Nationalmannschaften aus dem Iran, aus Kasachstan, Trinidad, Tobago, Polen, Russland und Australien zu Gast. Bei den Damen kämpfen neben Deutschland unter...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.01.18
  • 15× gelesen
Sport
Die Cheerleader Cats haben bei den Weltmeisterschaften in Japan in der Kategorie Senior Coed Team den fünften Platz belegt.

Tolle Leistung, Katzen!

Wilmersdorf. Die Cheerleader Cats haben bei den Weltmeisterschaften in Japan in der Kategorie Senior Coed Team den fünften Platz belegt und damit ihre überragende Saison gekrönt. Trainerin Susan Fichte: „Der dritte Platz wäre möglich gewesen, aber ich bin auch so sehr zufrieden.“

  • Wilmersdorf
  • 17.11.17
  • 25× gelesen
Sport
Ihr "Cats for Germany-Shirt" tauschen die Cheerleader bei der WM in Japan gegen ein Kostüm.
6 Bilder

Cheerleader Cats fliegen zur Weltmeisterschaft nach Japan

Es könnte die Kirsche auf dem Sahnehäubchen des Kuchens werden: Die Cats Cheerleader Berlin steigen am 4. November in den Flieger nach Japan. Die Mission: rauf auf das Podest bei der Weltmeisterschaft. Die Mädchen und Frauen der Cats machen in schwindelerregender Höhe auf den Händen ihrer männlichen Teamkollegen Figuren, bei denen Otto-Normal-Sportler schon mit festem Boden unter den Füßen Gleichgewichtsprobleme hätte. Sie wirbeln mit Salti und mehrfachen Schrauben durch die Luft, lassen...

  • Grunewald
  • 03.11.17
  • 484× gelesen
Sport

Deutschland schon jetzt Weltmeister

Deutschland hat bei der diesjährigen Qualifikation für die WM gezeigt, was sie drauf hat und dabei einen Weltrekord aufgestellt. Das Team von Joachim Löw gilt daher mit 10/10 Siegen als absoluter Top-Favorit für den Weltmeistertitel 2018. Aber nicht nur die Fans sondern auch Experten und Statistiker sind sich einig - Deutschland wird Weltmeister!  Zeichen stehen auf Sieg - wie 1954, 1990 und 2014 Ohne eine einzige Niederlage kam Deutschland durch die Qualifikation, wie schon die Male in...

  • Friedrichshain
  • 13.10.17
  • 26× gelesen
Sport
Timo Koch mit Bogen und Medaille. Hinter ihm Gans und Bär, zwei von vielen Tieren, die als Ziele dienen.
6 Bilder

Nervenstark und treffsicher: Timo Koch ist 3D-Bogenschütze und sehr erfolgreich

Buckow. Er zählt seine Medaillen und Preise schon gar nicht mehr, aber Ende Juni ist ihm in der Toskana sein bisher größter Coup gelungen: Der zwölfjährige Timo Koch wurde Vizeweltmeister seiner Altersgruppe im 3D-Bogenschießen. Kurz gesagt geht es darum, auf einem Parcours lebensgroße Schaumstofftiere zu treffen; bei Wettbewerben sind es in der Regel 28 Ziele. Die Artenvielfalt der künstlichen Viecher ist groß, sie reicht von einer kleinen Ratte bis zu einem riesigen Elch. Alle Tiere haben in...

  • Buckow
  • 15.08.17
  • 201× gelesen
Sport

Lisa Graf verpasst WM-Finale

Britz. Ihr Traum hat sich nicht erfüllt: Lisa Graf vom Perspektivteam „Auf nach Tokio“ der Schwimm-Gemeinschaft Neukölln wurde über 200 Meter Rücken nur Elfte bei den Weltmeisterschaften in Budapest. Mit der gemischten Lagenstaffel erreichte sie immerhin den siebten Platz. sus

  • Neukölln
  • 03.08.17
  • 4× gelesen
Sport
Daumen hochgereck: Lisa Graf freut sich nach ihrem Sieg.

Mit Rekord zur Weltmeisterschaft: Lisa Graf schwimmt Spitzenzeit

Britz. Freude bei der Schwimm-Gemeinschaft Neukölln – Lisa Graf holte bei den deutschen Meisterschaften Mitte Juni zwei Titel und einen Rekord. Nun heißt es: Daumen drücken für die Weltmeisterschaft. Über die 200 Meter Rücken stellte Lisa Graf in 2:07,63 Minuten erstmals in ihrer Laufbahn eine neue deutsche Bestmarke auf. Die 26-Jährige verbesserte den alten Rekord um 0,67 Sekunden. Damit qualifizierte sie sich für die Weltmeisterschaften in Budapest. Zudem war das die fünftbeste Leistung...

  • Britz
  • 23.06.17
  • 22× gelesen
Sport
Die Nachwuchssportler hatten Gefallen daran, sich einzeln in das Gästebuch des Bezirkes Lichtenberg einzutragen.
4 Bilder

Gut gepunktet: Bürgermeister empfing die Teilnehmer der Schul-Weltmeisterschaft im Basketball

Lichtenberg. Nach einer strapaziösen Rückreise wurden die jungen Sportler des Schul- und Leistungssportzentrums Hohenschönhausen, die an der Schul-Weltmeisterschaft im Basketball teilgenommen hatten, von Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) empfangen. Eigentlich freuten sich die Schüler am 8. Mai auf den Flug nach Hause. Doch bis heute sitzt vielen von ihnen der Schrecken noch in den Knochen. Als ihr Flugzeug bei der Rückreise von der Schul-Weltmeisterschaft im kroatischen Porec beim Start...

  • Lichtenberg
  • 12.05.17
  • 89× gelesen
Sport
Der Deutsche Hockey-Bund hofft, dass die Spielerinnen der Damenmannschaft bei der WM im kommenden Jahr in Berlin wieder viel Grund zum Jubel haben.

Nächste WM in Prenzlauer Berg: Der Deutsche Hockey-Bund erhielt den Zuschlag

Prenzlauer Berg. Berlin hat jetzt den Zuschlag für die nächste Hallenhockey-Weltmeisterschaften der Damen und Herren bekommen. Diese werden vom 7. bis 11. Februar 2018 in der Max-Schmeling-Halle sattfinden. Der Deutsche Hockey-Bund hatte sich um diese Weltmeisterschaften beim Welt-Hockeyverband FIH beworben, nachdem diese Veranstaltung Mitte 2016 vom ausgewählten Ausrichter Argentinien zurückgegeben wurde. „Deutschland ist eine traditionsreiche Hallenhockey-Nation, und nachdem die FIH auch bei...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.03.17
  • 114× gelesen
Leute
Kommt vom "normalen" Speedway auf festem Boden: Tobias Busch wagt sich mit seinem Rennmotorrad nun auch aufs Glatteis.
4 Bilder

"Ich kann als Neueinsteiger nur gewinnen": Zwei Eisspeedway-Piloten starten unter dem Wappen Berlins

Schmargendorf. Rasende Motorräder auf Glatteis kennt man im Horst-Dohm-Stadion seit Jahren. Neu ist aber das kürzlich gegründete „Team Eisspeedwayunion Berlin“. Jungspund Tobias Busch aus Stralsund und der erfahrene Max Niedermaier aus Bayern gelten als Hoffnungsträger des ersten deutschen Rennstalls in diesem verrückten Sport. Gerade erst kehrten Busch und Niedermaier aus einem Trainingslager in Russland zurück, wo sie der WM-Dritte des Jahres 2003, Vladimir Lumpov, auf den Erfolg...

  • Charlottenburg
  • 30.12.16
  • 725× gelesen
Verkehr

Kein Formel-E-Rennen

Friedrichshain. Das Bezirksamt soll keine positive Stellungnahme zum geplanten Formel-E-Rennen abgeben und sich für eine Verlegung an einen geeigneten Standort außerhalb der Innenstadt einsetzen. Dieser Antrag der Grünen wurde in der BVV gegen die Stimmen der FDP angenommen. Wie berichtet ist für den 10. Juni eine weitere Veranstaltung im Rahmen der Weltmeisterschaft für Elektrorennwagen geplant. Die Strecke soll wie schon 2015 über die Karl-Marx-Allee, den Strausberger Platz und die...

  • Friedrichshain
  • 20.12.16
  • 25× gelesen
Sport
Die hohe Kunst des Schlitterns: Motorrad-Dompteure wagen sich mit Rennmaschinen ins vereiste Oval.
2 Bilder

Aufs Glatteis geführt: Eisspeedway 2016 – die Hatz der Weltbesten

Schmargendorf. In Schräglage durchs spiegelglatte Oval: Beim 43. Eisspeedway im Horst-Dohm-Stadion erwartet das Publikum nicht nur die Mannschafts-WM, sondern auch ein Wettkampf der weltbesten Solisten. Nur fünf solcher Grand Prix-Läufe auf dem Globus stehen im Rennkalender. Schon auf Kufen will es manchem Zeitgenossen kaum gelingen, eine Runde aufrecht zu überstehen. Doch den Tollkühnsten gelingt dieses Kunststück auf Rädern. Vom Donnerstag, 3. März, bis zum Sonntag, 6. März, findet sich die...

  • Schmargendorf
  • 12.01.16
  • 243× gelesen
Sport

Tara Jasmin Talay gewinnt Bronze

Charlottenburg. Mit Abschluss des Jahres 2015 hat Tara Jasmin Talay aus dem Charlottenburger Mewis Dojo bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Kuala Lumpur im Pencak Silat, einem Kung Fu-Stil, sensationell die Bronzemedaille gewonnen. Erst im Halbfinale hatte sich die 15-Jährige der späteren Siegerin und Lokalmatadorin Nurul Khaiza Binti Khairudin aus Malaysia geschlagengeben müssen. Damit stand nach knapp zehn Jahren überhaupt wieder einmal eine Deutsche auf dem Podest bei einer...

  • Charlottenburg
  • 11.01.16
  • 130× gelesen
Sport
Bogdan, Tyler, Trainer André Mewis und Viktor (v. l.) freuen sich über ihre jüngsten Erfolge im Kumite Karate bei der Weltmeisterschaft im spanischen Albir.

Viel mehr als nur Sport: Weltmeisterliche Karate-Kids aus dem Mewis Dojo

Charlottenburg. Drei Karateschüler aus der Kampfkunstschule Mewis Dojo haben bei der Weltmeisterschaft der World Kickboxing and Karate Union Ende Oktober/Anfang November im spanischen Albir ganz groß abgeräumt. Der 13-jährige Viktor und der elfjährige Tyler setzten sich gegen starke internationale Konkurrenz durch und dürfen sich ab sofort Weltmeister nennen. Der elfjährige Bogdan unterlag in seinem Finale nur knapp und wurde Vizechampion. Doch im Dojo des dreifachen Weltmeisters André Mewis...

  • Charlottenburg
  • 11.12.15
  • 452× gelesen
Sport
Marianne Buggenhagen (Mitte) wird von Klinikgeschäftsführer Sebastian Heumüller (links), Pflegedienstleiterin Sylvia Lehmann (2. von links), Schülern und Lehrern der Marianne-Buggenhagen-Schule, ihren Kollegen sowie Chefarzt Michel Berliner (rechts), begrüßt.

Auf Gold abonniert: Marianne Buggenhagen holte zwei weitere Weltmeistertitel

Buch. Sie bewies wieder einmal, dass sie eine Ausnahmesportlerin ist. Marianne Buggenhagen gewann bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft der Behindertensportler in Katar erneut eine Goldmedaille im Diskuswerfen sowie eine weitere im Kugelstoßen. Damit holte die neunmalige Paralympicssiegerin ihr 22. und 23. WM-Gold. Und das mit 62 Jahren als älteste Athletin der diesjährigen Wettkämpfe. Die Zahl ihrer Medaillen, die sie bei internationalen Wettkämpfen gewann, wuchs mit den beiden neuen...

  • Buch
  • 12.11.15
  • 69× gelesen
Sport
Mayada al Sayad wurde auch in Peking von ihrem VfL-Trainer Tobias Singer betreut.
2 Bilder

Mahlsdorferin startete für Palästina beim WM-Marathon

Marzahn. Die Teilnahme an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking war für Mayada Al Sayad der bisherige Höhepunkt ihrer sportlichen Laufbahn. Noch voll von Eindrücken aus Peking visiert die 22-jährige Mahlsdorferin schon neue Ziele an. Das ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen im kommenden Jahr in Rio de Janeiro. Auch dort will Mayada Al Sayad wieder für das Heimatland ihres Vaters, Palästina, antreten. Entscheidend ist für sie dabei nicht die Platzierung, sondern, beim...

  • Marzahn
  • 03.09.15
  • 134× gelesen
Kultur
Die Pankower Spielleute absolvieren ihren Parcours-Marsch bei Landesmeisterschaften des Märkischen Turnerbundes.

Pankower Spielleute hoffen auf Teilnahme an der nächsten Weltmeisterschaft

Pankow. Der Pankower Spielmannszug konnte bei den offenen Landesmeisterschaften des Märkischen Turnerbundes eine Bronzemedaille erringen. Der Wettbewerb fand im Rahmen des Festivals der Klänge in Brandenburg an der Havel statt. „Wir starteten in der Kategorie Marsch“, so Jens Kneipel, der erste Geschäftsführer des Vereins Spielmannszug Pankow. „Bei diesem Wettbewerb wird zuerst über einen vorgegebenen Parcours mit Musik marschiert. Danach mussten wir uns in einem Standspiel mit einem zweiten...

  • Pankow
  • 28.07.15
  • 116× gelesen
Sport

Nachwuchs-Elite erneut zu Gast in Berlin

Alt-Hohenschönhausen. Wie auch schon in den vergangenen Jahren richtet der Judo Verband Berlin zusammen mit dem SC Berlin am Wochenende, 1. und 2. August 2015, erneut den Junior European Judo Cup in der großen Halle des Sportforums Berlin aus. Über 500 Judokas der Altersklasse U21 werden aus allen Teilen der Welt in die Hauptstadt kommen, um den Wettbewerb als letzte Vorbereitung vor den Kontinental- und Weltmeisterschaften im September und Oktober zu nutzen. Unser Medienpartner...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.07.15
  • 134× gelesen
  • 1
  • 2