Alles zum Thema Weltreise

Beiträge zum Thema Weltreise

Soziales

Rückkehr von einer Weltreise per Rad

Berlin. Am 8. September kommt Sven Marx, behinderter Radfahrer aus Berlin, von seiner Weltreise zurück. Gegen 12.30 Uhr wird er am Brandenburger Tor eintreffen. Von dort war er im April 2017 zu seiner Tour „Inklusion braucht Aktion“ aufgebrochen. Im Gepäck hatte er die Inklusionsfackel vom Netzwerk Inklusion Deutschland. Gegen 14 Uhr wird er zum Jahn-Sportpark radeln, wo die Abschlussveranstaltung der Inklusionswoche stattfindet. Weitere Infos auf www.sven-globetrotter.com. hh

  • Mitte
  • 23.08.18
  • 102× gelesen
Kultur

Bilder einer Weltreise

Spandau. "Mit 22 (einmal) um die Welt – die wunderbaren Geschichten zu den Bildern einer Weltreise", heißt die neue Ausstellung in der Stadtbibliothek. Die Worldtravellerin Lisa Fritsch packte nach dem Bachelorstudium ihren Rucksack, stieg in Moskau in den Zug und begann ihre Weltreise. Ohne genaues Endziel, ohne gebuchten Rückflug, aber mit vielen Fragen im Kopf ging es los mit der transsibirischen Eisenbahn über Asien bis auf die Pazifikinseln wie Vanuatu und Hawaii. Neben der Entdeckung von...

  • Spandau
  • 29.06.18
  • 110× gelesen
  •  1
Jobs und Karriere
Laptop und Internet: Mehr braucht es nicht, um von überall auf der Welt zu arbeiten. Das bietet Freiberuflern ganz neue Möglichkeiten.

Digitale Nomaden brauchen Disziplin: Weltreise und Job vereinbaren

Das ganze Jahr unterwegs sein: Für Arbeitnehmer mit Fernweh war das bislang häufig nicht mehr als eine schöne Vorstellung. Wie soll so eine lange Reise schließlich finanziert werden? Doch seitdem immer mehr Menschen zum Arbeiten nicht mehr brauchen als Internet und Computer, muss diese Idee kein Traum mehr bleiben. Es eignen sich dafür alle Jobs, die sich digital erledigen lassen und keine enge Zusammenarbeit mit anderen Menschen erfordern. Viele der sogenannten digitalen Nomaden sind...

  • Mitte
  • 09.02.16
  • 85× gelesen
Leute
Furchtlose Auto-Enthusiastin: Heid Hetzer (78) umrundet unaufhaltsam den Globus. Fünf Kontinente nahm sie schon unter die Räder.

Mit „Hudo“ in Lima: Weltumrunderin Heidi Hetzer erreicht Südamerika

Charlottenburg. Kein Klima zu extrem, kein Erdteil zu exotisch, kein Motorschaden irreparabel: Rennfahrerin Heidi Hetzer kommt der Weltumrundung 2016 ein gutes Stück näher – und erprobt dieser Tage im peruanischen Hochland die Verlässlichkeit ihres 85 Jahre alten Oldies. Wie weit kann eine Frau kommen auf vier Rädern mit Speichen aus Holz? Über fünf Kontinente. Das jedenfalls ist ein vorläufige Bilanz. Das ist die Wegesleistung der wohl umtriebigsten Charlottenburgerin dieses jungen...

  • Charlottenburg
  • 14.01.16
  • 372× gelesen
Leute
Unbeugsame Oma: Berge, Wüsten und Meere konnten Heidi Hetzer bislang ebenso wenig stoppen wie 50 Werkstattaufenthalte.

Vor Las Vegas kochte das Benzin: Heidi Hetzer kämpft sich durch Amerika

Charlottenburg. Der Pazifik liegt hinter ihnen. Und seit Juli kurven Heidi Hetzer und ihr Oldtimer „Hudo“ tapfer durch die Vereinigten Staaten. Der Oldie brach nun erneut zusammen – in der Wüste von Nevada. Nein, Glücksspiel kommt für sie nicht in Frage. Obwohl: Könnte man eine Weltumrundung im antiquierten Hudson Great Eight nicht auch als eine Form dieses Lasters begreifen? Vor den Toren von Las Vegas jedenfalls stand Heidi Hetzer, 77 Jahre jung, als Opel-Händlerin und Rennfahrerin eine...

  • Charlottenburg
  • 17.08.15
  • 233× gelesen
  •  1
WirtschaftAnzeige

Mit der easyApotheke die Welt entdecken

Der Sommer wird einfach unvergesslich: Das easyApotheke-Maskottchen EASY geht auf Weltreise und nimmt gleich zwei glückliche Gewinner mit. Damit nicht genug: Bei der Aktion "EASY on Tour" gibt es 20 GoPro Hero 4 Action-Kameras sowie Einkaufsgutscheine für die easyApotheke zu gewinnen. Mitmachen können alle, die Sympathieträger EASY in der Plüschversion mit in die diesjährigen Ferien nehmen und Schnappschüsse vom kultigen Maskottchen bei Facebook hochladen. Mit dieser Aktion können sich die...

  • Charlottenburg
  • 04.06.15
  • 92× gelesen
Leute
Optimismus pur: Opel-Frau Heidi Hetzer ging mit 77 Jahren auf eine Odyssee durch 58 Länder.
2 Bilder

Ein Oldtimer in "Mittelerde": Weltumrunderin Heidi Hetzer hat Neuseeland erreicht

Charlottenburg. Istanbul, Singapur, Melbourne - und jetzt im Land des "Herrn der Ringe": Heidi Hetzers kurvt weiter unaufhaltsam durch die Welt. Und beweist dabei größeren Durchhaltewillen als ihr Oldtimer "Hudo". Wie ist es Mensch und Maschine ergangen nach einem Drittel der Reise?Gasgeben, egal was kommt. Heidi und "Hudo" brausen durch alle Zeit- und Klimazonen. Sie schnaufen über Pisten, auf denen alle anderen Verkehrsteilnehmer Kühe sind. Sie widerstehen Wüstenhitze, meistern Bergpässe in...

  • Charlottenburg
  • 13.04.15
  • 302× gelesen
  •  2